Top Nutzer

Thema Sinnlos
Seit heute Früh irgendwie emotionslos und mir ist alles egal? Keinen Sinn mehr im Leben?

Hey liebe Community :),

ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag.

Also... als ich heute aufgewacht bin, war ich voll motiviert auf den Tag und konnte es kaum erwarten auf den Beinen zu sein und das zu machen was ich mir vorgenommen hatte. Es dauerte keine halbe Stunde bis die Motivation in den Keller ging. Ich war kaum mit dem Frühstück fertig und hatte keine Lust mehr auf alles. Dann habe ich angefangen darüber nachzudenken was passieren würde wenn ich Tod bin (ich bin nicht depressiv, oder war es zumindest bis jetzt nicht).

Jetzt stelle ich mir den Tod irgendwie ur chillig vor. Jetzt habe ich keinen Bock mehr auf mein Leben weil ich es langweilig finde und weil ich vieles falsch gemacht habe.

Nach dem Tod glaube ich kommt man entweder in den Himmel bzw Hölle oder aber man wird wiedergeboren. Vielleicht passiert auch nichts. Man weiß es nicht.

Ich hoffe ich werde wiedergeboren um vieles im nächsten Leben gut zu machen. Quasi wie ein Neustart in einem Spiel, bei dem man von Anfang an verkackt hat.

Da ich kein Bock mehr auf mein Leben habe, will ich mein Leben beenden. Ich weiß nicht wie, aber ich werde es wahrscheinlich mit verhungern versuchen. Es sei denn ihr könnt mich motivieren am Leben zu bleiben. Ich persönlich habe keinen Grund noch weiter zu leben.

Danke für eure Aufmerksamkeit und Adios Amigos!

Leben, sinnlos, Tod, Psychologie, Sinn des Lebens
4 Antworten
Mein Leben macht keinen Spaß?

Hallo,

zu meiner Person ich bin 15 und Männlich, und mein Leben macht mir einfach keinen Spaß mehr. Ich habe jetzt keine Depression oder ähnliches aber alles scheint sinnlos zu sein, ich hab generell wenige Freunde, hatte ich schon immer, was mich aber eig nicht gestört hat. Doch jetzt mach ich immer weniger mit anderen Leuten, weil mir herumgammeln irgendwie mehr Spaß macht, dann mache ich alleine Sport oder schaue Serien . In der Schule läuft es auch nicht mehr so gut, warscheinlich weil ich einfach zu faul bin und immer nur herumliege. Andere Leute in meinem Alter haben eine Freundin oder gehen auf Partys und ich krieg einfach nichts auf die Reihe. Für Partys hab ich sowieso zu wenig Freunde. Und irgendwie macht mir in letzter Zeit garnichts mehr Spaß, mir wird immer mehr klar was für ein versager ich eigentlich bin, und eigentlich mag mich sowieso niemand, meine Eltern sind sowieso seit Anbeginn der Zeit nur von mir enttäuscht weil ich nur den ganzen Tag im Internet oder auf dem Sportplatz hänge. Ich hab jetzt keine Depression oder so, auch wenn’s vielleicht so klingt aber ich will mich jetzt nicht umbringen oder so. Für so Zeug hab ich eh keinen Mut. Ich bitte um Tipps aller Art wieder Freude an irgendwas zu finden, damit mein Leben nicht so bleibt.

danke fürs lesen und schonmal Danke für antworten aller Art :)

Spaß, Schule, Freundschaft, sinnlos, einsam, Trauer, Freude, Pubertät, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, Versagen, innerlich tot
5 Antworten
Film ab 16 = Erziehungsberechtigte nötig?

Also erst mal Hallo.

Ich möchte am Samstag in den Horrorfilm “Wahrheit oder Pflicht” der aber ab 16 ist und ich bin gerade mal 13. Natürlich möchte ich in den Film nicht alleine ansehen daher würde mich meine Schwester (25) begleiten. Nun ist es so dass ich nur mit einem Erziehungsberechtigten in den Film darf laut der Internet Seite des Kinos. Meine Eltern und meine Schwester haben aber ein sehr schlechtes Verhältnis und ich bin die einzige die noch Kontakt zu meiner Schwester hat. Meine Eltern müssten meiner schwester ein Formular geben dass sie dann an der Kino Kasse vorlegt damit ich rein kann. Aber meine Eltern vertrauen meine Schwester nicht und sie denken das diese ”Sorgepflichtübergabe” dann offiziell und für alles wäre. Dies stimmt aber nicht. Meine Eltern sind der Meinung dass es ja reicht wenn sie ihren Ausweis vorlegt und sagt dass wir Geschwister sind. Aber meine Befürchtung ist dann dass sie uns nicht glauben und mir wiederum mich glauben dass ich 13 bin (werde immer so für 14 - 16 geschätzt).

Nun ist ist die Frage ob meine Eltern dieses Formular nun wirklich ausfüllen müssen.

Tut mir leid falls irgendwelche Schreibfehler oder Satzzeichen Fehler da sein sollten aber ich gebe mir jetzt nicht besonders viel Mühe oder achte halt darauf 😂

schonmal Danke für die Antworten.

Layla197

So sieht das formula aus.

Film, Kino, sinnlos, Eltern, Schwester, Wahrheit oder Pflicht, Erziehungsberechtigte, sorgerechtübertragung
8 Antworten
Warum denkt sich das Hirn im Schlaf solchen Kitsch aus? Ist doch eh niemals möglich?

Tagebuch der Träume

Ich hatte gerade Mittag gegessen. Es war ein sonniger und warmer Tag. Ich legte mich dann, weil ich noch nicht zur nächsten Vorlesung musste, ein bisschen auf die Wiese und sonnte mich. Ich lag dabei halb schräg auf der Seite. Meinen Kopf hatte ich auf meiner Hand platziert, also so Ellenbogen nach außen gestreckt. Ich hatte die Augen geschlossen.

Plötzlich legte jemand seine Kopf auf den nach außen gestreckten Arm. Ich schreckte auf und sah sie. Ich begrüßte sie und fragte sie, was sie in der Stadt mache, weil sie doch eigentlich keine Vorlesung hat. Sie antwortete, dass sie am nächsten Tag frei hat wie ich und heute nicht. Genau folgte ich ihr da nicht, weil ich mir dachte: So nah war sie mir noch nie.

Dann schlug sie vor, dass wir ja den freien Tag zusammen was unternehmen könnten und wir ja ins Schwimmbad gehen könnten. Nur wir zwei. Ich stimmte ihr zu. 

Dann rutschte sie noch näher heran. Ich bekam Angst und sagte, dass ich los müsste zur nächsten Vorlesung. Wir machten uns noch kurz Treffpunkt und -zeit aus. Dann war ich weg.

Am nächsten Morgen trafen wir uns am Schwimmbad und gingen rein. Sie wollte direkt rutschen gehen. Doppelreifen natürlich. Sie setzte sich vorne hin. Während des Rutsches lehnte sie sich absichtlich an mich und ich musste sie dadurch festhalten, dass sie nicht runter fällt vom Reifen. Fand ich nicht schlecht. 

Danach sind wir ins Wellenbad. Nach dem Wellengang kampelten wir ein bisschen in der tiefen Zone. Dann tauchte sie um mich herum und plötzlich hatte ich sie in den Armen. Und da war dieser magische Moment. Dann habe ich sie geküsst. 

Später als wir uns auf unsere Liegen gelegt haben, schob sie ihre heran und kuschelten wir. Ich deckte uns beide mit einem großen Handtuch zu. Wir schliefen ein. 

Dann kamen die meine Freunde. Einer weckte uns. Sie kannten uns ja. Blöd grinsend standen sie da. Wir blieben liegen und sagten nichts. Das wurde den anderen zu langweilig und deswegen gingen sie. Nach nochmal knutschen gingen wir wieder ins Wasser. Die Freunde waren wieder weg. 

Am Abend brachte ich sie noch zur Tram. Sie wollte ja unbedingt mit der Tram nach Hause fahren. Natürlich musste auf der Strecke zur Tram sich der Himmel langsam beziehen und als wir uns verabschiedeten fiel warmer Sommerregen auf uns herab. Ich habe dann im Regen noch gewartet, bis die Tram abfuhr. Dann bin ich nach Hause.

Fun, Wasser, Freundschaft, sinnlos, Mädchen, Schwimmbad, Schlaf, rutschen, Beziehung, Traum, Jungs, Kitsch, kuscheln, Liebe und Beziehung, Nacht, Regen, Wünsche, Spassbäder, 1. Liebe, Nachtträume
6 Antworten
Muss ich das so verstehen?

Mit mir waren gestern einige weitere Personen an einer Bushaltestelle wie u.a. 4/5 Jungs so im Alter von 13/15 um die es hier gehen soll.

Ich stand ein wenig Abseits von diesen Jungs, da auf der Bank keinen Platz mehr gewesen war. Ich beachtete diese Typen auch nicht weiter, da sie mir schon einmal ein paar Sprüche an den Kopf geworfen hatten.

Plötzlich mussten die Kerle erkannt haben das ich schon mal mit ihnen an der Haltestelle stand und fingen an in meine Richtung pöeln. Ihre Worte waren:

"Das ist sicher eine Schtel!" -- "Alte* was ist der schwul." -- "Bist du ne Schtel?" (Darauf habe ich aber nicht reagiert) -- "Der hat mal behauptet der wär 22, niemals dieser homo." -- "Opfer e*!"

Die haben sich noch viel mehr über meine Person die Mäuler zerissen, aber wegen meiner Hörschwäche konnte ich leider nur Bruchstücke verstehen. Es waren echt Wörter und Begriffe unter der Gürtelinie dabei...

(Die anderen die dort saßen, eine türkische Familie, ein 16/18 Jahre altes Mädchen und eine Oma haben nichts dazu gesagt.)

Zwar habe ich nicht geweint oder es mir auch nur zu Herzen genommen, aber ich habe mich in diesem Moment echt schlecht gefühlt und hätte mich gerne in Luft aufgelöst. Zum Glück stand ich mit dem Rücken zu ihnen und bekam somit nicht ihre Gesichtsausdrücke und Gesten mit. Wahrscheinlich wäre ich auch nicht so locker gewesen, wenn ich mehr mitbekommen hätte.

Meine Fragen dazu, deren Antworten mich echt interessieren würden:

Warum machen die das? Ja ich bin schwul, aber wo ist das Problem? (Sonst erkennt niemand weiter meine Sexualität, zumindest hat mich noch keiner weiter je als schwul egal ob positiv oder negativ bezeichnet)

Ist das in dieser Altersspanne normal so zu agieren?

Was kann man in der Situation und allgemein dazu in Deutschland machen? Ob das ignorieren gut war weiß ich nicht, aber sie waren 4/5 da schien mir eine Konfrontation sinnlos!

Vielen Dank :)

Männer, Freundschaft, sinnlos, schwul, Sexualität, Psychologie, anmachen, Gay, homo, Homosexualität, homosexuell, Jungs, Liebe und Beziehung, Homophob, homophobie, dumm
10 Antworten
keine lust mehr zu leben und auch keine lust mehr auf die menschen?

hallo leute

ich werde bald 20 und bin weiblich jedenfalls wurde bei mir schon schwere depressionen mit angstzuständen diagnostiziert und von kind aus bin ich mit streit und gewalt aufgewaschen, mein vater hat mich als kind damals sehr oft misshandelt ebenso meine mutter und seid mein vater zwei anzeigen kassiert hat, hat er damit aufgehört aber denoch herrscht keine ruhe.

meine eltern sind geschieden und trotzdem wohnt mein vater noch hier und sucht sich „angeblich“ eine wohnung was nicht stimmt, jeden tag herrscht streit daheim und so langsam realisiere ich das mein leben überhaupt kein sinn mehr macht, ich bin depressiv, meine eltern sind streitsüchtig, ich bin arbeitsunfähig und kann nicht umziehen (weil kein geld) ich habe überhaupt keine lust mehr zu leben, ich fühle überhaupt nichts mehr weder lebenslust oder liebe oder sonst was, ich fühle nur leere und hass.

ich weiß nicht was ich noch mit mein leben anfangen soll? meine nerven und meine kraft ist ausgelaugt und ich könnt nur noch jeden an die kehle gehen. ich habe kein leben mehr? seid kind aus habe ich kein leben mehr? ich will das alles nicht mehr machen und habe nur nur sehnsucht darauf das ich endlich irgendwie nicht mehr lebe..

ich ertrage das alles nicht mehr.. was soll ich nur tun? das ist kein leben mehr was ich habe? es fühlt sich hier auf der welt wie die hölle an für mich, ich weiß nicht mehr was ich hier noch soll? was soll ich hier? jeden tag stehe in dieser verdammten hölle auf und es herrscht wieder streit.. ich weiß nicht mehr weiter..

Leben, Gesundheit, krank, Familie, Freundschaft, sinnlos, Tod, Eltern, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, Psychologe, Selbstmord, kraftlosigkeit
9 Antworten
Warum glauben soviel an Gott?

Obwohl es ja schon einige Beweise gibt das wir nicht von ihm erschaffen wurden, das alles was hier auf der erde exestiert "ausgenommen von natur" von Menschen erschaffen wurde.

vielleicht liegt der glaube daran einfach an irgendwas zu glauben weil sonst wird man verrückt und so denke ich das früher statt wissenschaft, und beweise wir wussten damals ja nochnichtmal das die erde eher rund war, und wir dachten damals alles dreht sich um uns wie sind die wichtigsten in ganzen universum.

da muss man doch mal irgendwas auch erfinden das man irgendwas glaubt. nru warum tun das heute noch immer soviel in der modernen zeit. für mich hört sich das ganze gott bla bla an als würde man in 2018 immernoch im jahr 1320 leben oder sowas...

Alle falschen aussagen wurden wiederlegt früher gabs ein ende der welt was heute nicht gibt, früher wie gesagt war die erde eine scheibe was heute nicht ist.

früher gabs nen gott, und heute immernoch warum?

ich finde der gott soll für einen jeden selber ein glaube sein was er will warum glauben aber viele an den gott, an eben diesen einen.... als ob das ne person sein würde oder sonst was und der irgendwann mal zu uns runterkommen würde und sich öffnen würde wer er wirklich ist.

Für mich ist mein Gott einfach das was ich glaube, ich glaube daran das wir durch zufall enstanden sind eine reihe von erreignises , atome zu atome zusammen bis hin zur jedes element was im einklang zusammenspielen muss das etwas entstehen kann.

und keine macht hier mit finger boom und alles exestiert. wie überhaupt was von nichts entstanden ist kann ich hier auch nicht erklären es wäre aber trotzdem unlogisch das ein wesen den urknall erschaffen hätte weil woher kommt den dann das wesen oder der gott? irgendwoher muss dieser genauso stammen.

also alles blödsinn warum glauben dennoch soviel an eine fiktive figure die alles erschaffen hat?

Religion, unsichtbar, Kirche, sinnlos, Christentum, Glaube, Gott, Philosophie und Gesellschaft
29 Antworten
Ich finde kein passenden Titel?

wie soll ich anfangen ? Ich sitze hier und mir fallen meine Tränen auf mein Handy .Ich wische es ganze Zeit in meinem Oberteil ab um weiter schreiben zu können .Ich habe alles verloren .Alles .Ich bin in der Schule sehr runter gefallen .ich habe keine Motivation mehr .Ich habe jeden scheiß Tag Stress mit meiner Mutter ,ich halt es nicht mehr aus .Ich habe mich auch wenn ich dachte das passiert mir nicht ,in eine Person verliebt ? Ich weiß nicht genau ob ich verliebt bin aber ich mag die Person sehr gerne und hätte mir sehr viel mit ihr zusammen vorstellen können .Ich habe ihn kennen gelernt und wir haben uns direkt verstanden .Wir haben uns öfters getroffen und ich habe es geliebt in seiner Nähe zu sein .wir haben ständig telefoniert und es hat alles gepasst .bis eines Tages er mit mir ab brach einfach so .oder was heißt einfach so? Er meinte ich habe mit zu vielen Jungs Kontakt .ich weiß nicht genau was daran falsch war ich hatte 1-2 männliche Freunde .ich hatte noch nie eine Beziehung vielleicht liegt es daran das ich mich nicht aus kenne ? Ich habe ständig ihn angerufen angefleht mich nicht einfach so zu verlassen ,ihm tausende Nachrichten geschrieben .er reagierte nie .die Frage die ich mir stelle habe ich ihm denn nichts bedeutet ? Wie kann er mich einfach so auf den nächsten Tag vergessen ? Wie ? Ich sitze hier jeden Abend und kriegen ein Nervenzusammenbruch.ich weiß nicht was das ist aber wenn ich mal eine Sekunde an was anderes denke und dann wieder an ihn kommen mir einfach so Tränen .Ich habe Sehnsucht nach ihm .Und das schlimmsten ist das er nicht mal eine Sekundemal an mich denkt . Ich habe ihn so in mein Herz geschlossen,ich vermisse ihm .Ich vermisse seine stimme ,sein Geruch ,seine Art zu mir ,einfach alles .Ich weiß man versteht mich jetzt vielleicht nicht so gut ,ich kann meine Gefühle leider nicht so gut ausdrücken .Ich kann ihn nicht vergessen .Wie kann man einen Menschen vergessen der einem sehr viel bedeutet ,wie ? Es ist ja nicht nur das mir steigt alles zu Kopf .Es kommt mir so vor das alle gegen mich sind .Ich mache nur Fehler .Ich habe keine Kraft mehr .Ich habe so viel Pech.Auch wenn es nur kleine Dinge noch sind ,alles geht schief was ich mache ,alles . Ich sehe nichts mehr positives in meinem Leben .Ich würde auf der Stelle mein Leben Für ihn geben ,sieht er nicht das er mir weh tut .Wie konnte er so schnell los lassen .Mein Herz weint .Es soll nicht depressiv rüber kommen aber ganz ehrlich ? Ich hasse mein Leben wie es momentan läuft. Ich war so aufgeschlossen damals ,immer gelacht so kannte mich jeder . Doch jetzt Sitz ich jeden Abend hier und weine mich in den Schlaf .dazu werde ich dann von meiner größeren Schwester aus gelacht .das tut verdammt weh .wo ist der Sinn meines Lebens ?

Leben, Freundschaft, sinnlos, Psychologie, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Seit ich kiffe finde ich das Leben sinnlos?

Seit ich kiffe (das erste mal vor 2monaten/jedes wochende) finde ich das Leben komisch. Seit ka 2Wochen hab ich nichts mehr gekifft aber ich fühle mich ganze Zeit bekifft, ich hab mir schon sorgen gemacht ob ich Augenprobleme habe aber ich kann mich auf nichts wirklich konzentrieren und schwenke ganze zeit. Ich freu mich auch über nichts mehr, ich laufe von meiner Schule 20min ohne es zu merken weil ich nur nachdenke und mein Handeln nicht wirklich realisiere. Wenn ich was mit meinem Freund gemacht habe vergesse ich mehr als die hälfte, wir streiten auch oft deshalb war ich auch paar Tage depresisive aber ich denke momentan hat sich das gelegt. Ich weiß nicht was mit mir los ist, ich lerne etc aber es erscheint mir alles so sinnlos und leer.. Ich war ein super glücklicher Mensch aber durchs kiffen wurde ich immer leiser und immer direkter (gemein). Ich weiß nicht was ich tuen soll, ich bin nicht süchtig aber habe diesen Rauch sogut wie jeden Tag .. ich hab mir überlegt Vitamin Pillen zu holen oder Anti Depresisive Pillen aber ich weiß ja nicht was ich habe :( Ich hoffe ihr lacht mich nicht aus etc, weil das ist ein ernstes Thema.. Mir ist momentan auch alles egal sogar mein Freund, alles meine Freunde und so weiter sie kommen und gehen denke ich.. ich bin auch immer müde wo kein schlaf mehr hilft :(

hilfe...ich bedanke mich für jede ernste antwort (w/15jahre)

Leben, Freundschaft, sinnlos, Gras, Entzug, Gesundheit und Medizin, kiffen, Liebe und Beziehung, Marihuana
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sinnlos

Ich brauche ein paar lustige und einfach nur sinnlose fragen ^^

5 Antworten

warum fliegen flugzeuge eig über grönland wenn sie von deutschland nach amerika (chicago) wollen?

18 Antworten

sinnlose weisheiten.

17 Antworten

Wie nennt man einen Menschen dem alles egal ist?

15 Antworten

Fische?.-----

10 Antworten

Suche dumme Lieder :D

14 Antworten

Was bringt SD-Karten der Lock-Schieber?

3 Antworten

von deutschland nach amerika mit auto?

17 Antworten

Ich habe eigentlich keine Interessen?

5 Antworten

Sinnlos - Neue und gute Antworten