Warum ist das Leben so sinnlos? Was ist der Sinn?

37 Antworten

Als sinnlos würde ich das Leben selbst nie bezeichnen, bzw. man sollte mal über diesen Gedanken selbst nachdenken.

Ich Persönlich seh das Leben als Herausforderung als alles andere als Sinnlos bzw. einfach.
Denn ist es denn nicht so das bei manchen dingen die zu schwer sind, die wir nicht bewältigen können oder gar wollen, sagen: "Das ist Schwachsinn/Sinnlos/etc."!
Ich denke ehr wenn man mit irgendetwas unzufrieden ist, sich für das gute einzusetzen, jetzt auf eine Angelegenheit in aller Welt zu sprechen, bzw. etwas bei einer Persönlichen Angelegenheit selbst daran versuchen zu ändern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Menschen haben auf der Erde Aufgaben.

Das eine ist die Berufung, eine Leistung, die man für andere Menschen und Seelen bringt.

Das andere ist die Lebensaufgabe, die für alle Menschen fast gleich ist. Die gemeinsame Lebensaufgabe aller Menschen ist:

·     sein eigenes Ego abzubauen

·     die Wertung abzulegen

·     die Lebensfreude zu erhalten

·     die Eigenliebe zu pflegen

·     in ein höheres Bewusstsein zu kommen

Das höhere Bewusstsein zeigt uns den Weg zu Gott und zum Ursprung, wo alle Seelen herkommen.

Dabei ist zu beachten, dass die Gedanken die Diener des Verstandes und die Manipulierer des Gefühls sind, weswegen die Gedanken jene sind, welche im Mensch kontrolliert werden müssen.

Ich spreche hier gerne von 'Gedankenhygiene'...

Gruß Fantho

Was interessant ist, ist, dass es z. B. keinen freien Willen gibt. Der Mensch kann zwar tun, was er will, er kann aber nicht wollen, was er will. Somit stand schon beim Urknall fest, das du einmal geboren wirst, wann du sterben wirst und was du in deinem Leben erreichen wirst. Aber im Unterschied zu den Tieren ist sich der Mensch dem bewusst und darf dabei zuschauen. Ich bin schon gespannt, was da noch weiteres auf mich zukommt. Und wenn du an einen Schöpfer im Sinne einer ersten Ursache glaubst, wird es überhaupt spannend. Was hat dieser Schöpfer für mich geplant?

Ich glaube nicht an eine Fantasiegestalt die man nichtmal beweisen kann.

4
@Katari543

Ich red jetzt auch nicht von der Bibel - daran glaub ich auch nicht. Im Endeffekt kannst du in puncto Ursache -Wirkung alles bis zum Urknall zurück rechnen. Aber dann musst du dich halt fragen, was die erste Ursache ist, die nie eine Wirkung war.

1
@Raut88

Du glaubst du könntest das beweisen? Na dann beweise mal..

1
@Katari543

Wir wissen nicht, was vor dem Urknall war, denn mit dem Urknall ist Zeit und Raum entstanden, somit funktionieren unsere physikalischen Gesetze in diesem Bereich nicht. Es sind eher so Fragen wie: Wie kommt in Stillstand Bewegung, ohne das jemand anstößt? Aber ich rede hier nie von der Bibel, die halte ich auch für völlig absurd. 

1
@Raut88

Aber was ist der Sinn?? Arbeiten bis zur rente und dann ein bisschen rente haben und dann sterben? 

0
@Katari543

Eigentlich geht es uns in Europa sehr gut und wir Menschen hatten in der Geschichte nie so einen Wohlstand wie heute. Der Sinn ist glücklich zu werden, finde das, was dich glücklich macht und mach das ...

1
@Raut88

Was soll das sein? Und Geld allein macht ncht glücklich, uns geht es vielleicht gut vom Geld her.. aber auch nicht allen.

0
@Katari543

Schau denk mal darüber nach, wie viele Menschen vor dir geboren wurden und gestorben sind und wie viele noch geboren werden und sterben werden. Und so lange gibt es uns Menschen auch noch nicht und es wird uns auch nicht ewig geben. Mach mit deinem Leben was dir Spaß macht ... So wichtig ist unser Leben nicht.

0
@Raut88

Schau denk mal darüber nach, wie viele Menschen vor dir geboren wurden und gestorben sind und wie viele noch geboren werden und sterben werde

Was soll das heissen??

Mach mit deinem Leben was dir Spaß macht ... So wichtig ist unser Leben nicht.

Was soll das heissen?? 

0
@Katari543

Willst du nicht glauben oder fehlen dir Wege, zum GlauBen zu kommen? Sind dir von jemandem anders überhaupt Beweise vorgelegt worden?

0
Der Mensch kann zwar tun, was er will, er kann aber nicht wollen, was er will. Somit stand schon beim Urknall fest, das du einmal geboren wirst, wann du sterben wirst und was du in deinem Leben erreichen wirst.

Nein, das ist keine zulässige Folgerung.

Das Universum ist übrigens allem Anschein nach nicht determiniert, deswegen stand auch nicht schon beim Urknall fest, was mal alles passieren wird.

1
@nutzer131

Und wer sagt, dass es keine zulässige Folgerung ist und dass das Universum nicht determiniert ist? Du? Weil du die Tatsache halt nicht erträgst ...? Du kommst doch auch damit klar, dass du einmal sterben wirst, finde dich mit dem anderen auch ab. ;)

0
@Raut88

Man sollte alle Deterministen so lange foltern bis sie zugeben, dass man auch aufhören könnte.

0
@Raut88

Raut der Besserwisser, du hast ja nichtmal Beweise, also was soll das ganze hier?

0

Wenn man dem "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) glauben will, hat das Leben keinen Sinn außer Krieg und Unglauben (Jak.4,1; Ps.53,2).

Unser ewige Schöpfer hat aber einen Plan mit uns, denn wir sollen Seine Kinder werden und in Seinem Reich Könige (Joh.1,12; Offb.17,14).

Naja da kann ich dir teils recht geben.

Ich denke diese Phase macht jeder mal durch

das man kein Bock hat und sich fragt was das ganze allerdings soll.

Stell dir mal eine andere Frage:

angenommen du hast 10.000.000€ und kannst fast alles machen was du willst.

du hast 10 freunde, eine/n Lebenspartner/in und kannst immer was mit denen machen, zocken oder weiteres.

dann sieht das vielleicht schon anders aus.

wenn ich 10Mio hätte wüsste ich ne menge mit meiner zeit anzufangen

Freizeitparks, Sport, spaß alles eigentlich.

Die frage muss man also nicht stellen was der sin des lebens ist, denn das hängt von dir selbst ab.

Meiner Meinung nach ist der Sinn des Lebens sich fortzupflanzen, Kinder zu bekommen, diese großziehen und spaß zu haben

wer keine kinder will halt nur spaß haben.

angenommen du hast 10.000.000€ und kannst fast alles machen was du willst.

Das ist absolut unrealistisch.

wenn ich 10Mio hätte wüsste ich ne menge mit meiner zeit anzufangen

Ich würde dieses Geld nicht einfach verprassen, soviel Geld muss man Sinvoll investieren.

Man kann nicht immer Party machen..

3
@Katari543

Sinnvol investieren ok

5Mio in Gold und die restlichen verprasseln.

ich sage doch nicht direkt sondern langsam mit der familie mit freunden bei spielen und und und auf reisen.

es ist nicht unrealistisch. es gibt Menschen mit 10Mio (wenn auch nicht so viele)

Ich wollte nur veranschaulichen das, dass Leben einen Sinn macht wenn es Spaß macht und das Beispiel Geld war im übertriebenen Sinne für die Wünsche die man sich erfüllen kann.

Klar ist das nicht auf dauer zufriedenstellend, aber man findet immer etwas, was sinn macht. Zumindest sollte man das versuchen.

1
@Thraalu

Ich wollte nur veranschaulichen das, dass Leben einen Sinn macht wenn es Spaß macht und das Beispiel Geld war im übertriebenen Sinne für die Wünsche die man sich erfüllen kann.

Klar ist das nicht auf dauer zufriedenstellend, aber man findet immer etwas, was sinn macht. Zumindest sollte man das versuchen.

Geld alleine macht nicht glücklich!

0
@Katari543

Ich weiß ziemlich gut das geld alleine nicht glücklich macht

aber jeder weiß für sich was ihn glücklich macht und das findet man ehraus wenn man weiß was einem spaß macht.

Mir macht es spaß in freizeitparks zu gehen  oder fahrrad zu fahren

musik zu hören

videospiele zu spielen

mich mit freunden unterhalten.

Also viel wichtiger als geld sind natürlich Kontakte und alles.

deshalb gebe ich dir ja teils recht das es fast sinnlos ist weil wir aufstehen arbeiten und immer das gleiche tun (mal mehr mal weniger)

Allerdings muss man sich selbst einen Sinn finden.

Man darf doch nicht alles hinterfragen ob es einen Sinn hat.

ich meine was hats einen Sinn das ich hier sitze und auf eine Frage antworte auf die ich selber keine Antwort habe?

ich will jeman dem klarmachen das es immer einen sinn gibt wenn man einen findet, genau wie es eine erklärung für alles auf dieser welt gibt, wenn sie auch noch nicht immer gefunden wurde

0
@Thraalu

Man darf doch nicht alles hinterfragen ob es einen Sinn hat.

Doch natürlich, man soll möglichst viel hinterfragen, auch wenn dich für dich unsinnig ist ich werde weiterhin alles hinterfragen....

ich meine was hats einen Sinn das ich hier sitze und auf eine Frage antworte auf die ich selber keine Antwort habe?

Keine und du tust es trotzdem?

ich will jeman dem klarmachen das es immer einen sinn gibt wenn man einen findet, genau wie es eine erklärung für alles auf dieser welt gibt, wenn sie auch noch nicht immer gefunden wurde

0
@Katari543

jo ich tu es trotzdem aber ich frage mich nicht warum.

ich bin schließlich hier angemeldet und ich möchte das leute mir auch auf meine fragen antworten und meine Finale Antwort auf deine oben angegebene Frage wäre:

Den Sinn musst du selber finden denn nur du weißt oder kannst wissen was dein Sinn des lebens ist

Achilis wollte berühmt werden,

Caesar wollte Erobern

und du willst?

0
@Thraalu

Achilis wollte berühmt werden,

Caesar wollte Erobern

und du willst?

Ich? Ich hab doch keine Ahnung was ich will, ausser warten bis das leben endlich vorbei ist...

0
@Katari543

Es gibt auch nichts was mich richtig begeistert, wenn doch hält die nur kurz an und ist schnell verflogen weil es nach einiger Zeit doch trotzdem irgendwie Sinnlos ist? Ich kann einfach nicht lange glücklich sein.. Und ich bin kein Optimist das ist klar, ich bin eher ein Pessimist, aber das hat seine Gründe..

0
@Katari543

Tja da muss ich dir sagen du bist nicht alleine.

Es gibt genug Leute die genau so denken aber es kommt im Leben immer entweder eine person oder ein ereignis, dass dir wieder einen Sinn gibt.

Die Frage ist nicht ob, sondern wann

0

Was möchtest Du wissen?