Binde läuft durch? Starke Periode?

Hi,

also ich bin 14 und habe meine Periode schon zum ca 9 mal. Das letzte mal war sie echt stark und jetzt seit gestern auch wieder. Mein Problem ist dass ich immer 4-5 binden in die Unterhose machen muss, damit ich nicht „auslaufe“. Wenn ich eine benutze geht das ganze Blut zur Seite, nach hinten und sonst noch wohin und ich müsste sie jede 15 min wechseln. Ich muss also immer viele binden in der ganzen Unterhose verteilen und auch an manchen stellen übereinander legen. Bei meiner Periode kommen auch manchmal etwas kleinere Klumpen. Letztes Mal waren die aber größer. Tampons möchte ich gerne benutzen aber habe einfach zu große Angst. Ich saß schon 2 mal über einer halbe Stunde auf dem Klo und hab versucht es reinzubekommen. Hab einfach Angst und schaffe es nicht.imwenn ich es versuche kann ich nicht mal mehr richtig das Loch finden. In der schule ist das mega unangenehm, vor allem sieht man es ja durch die Hose dass mein po umgeformt und größer ist wenn ich viele binden trage. Heute hatte ich in der Schulen auch 5 Stück drinnen und noch eine Unterhose drüber und so eine kurze unterziehhose und eine neue dunkelblaue Jeans. Und ich habe schon nach der 4 Stunde ein schlechtes Gefühl gehabt wegen meiner Periode ich dachte ich laufe total aus und habe meine Tasche nach unten geschoben damit man meinen Po nicht sieht. Als ich zu Hause war, war da ein kleiner Fleck auf meiner jeans. Was kann ich gegen so viel Blut tuen. Ich würde nicht gerne zum Frauenarzt oder anderen Ärzten gehen. Ps. Hab morgen in der schule 2stunden Sport: Seilspringen

Schule, Gesundheit und Medizin, peinlich, Periode, Seilspringen, Tampon, unangenehm, binde
7 Antworten
Wann sehe ich durch Seilspringen beim Abnehmen erste Erfolge und wie lange dauert es, bis ich dadurch 3 kg abnehme?

Hallo, ich möchte 3 kg bis zum Juni abnehmen. Mit einer Größe von 1,58 m wiege ich ca. 50,5 kg. Ich weiß, dass ich normalgewichtig bin, aber ich möchte endlich das überschüssige Fett rund um meine Bauchmuskeln weg haben und wenigstens einen Ansatz von einem Sixpack haben. Zur Zeit gehe mache ich 2 pro Woche mit je 1,5 h Schulsport ((manchmal sehr) anstrengend) und 1 Mal pro Woche 2 h turnen. Basketball (normalerweise 2 Mal pro Woche je 1-1,5 h) pausiere ich gerade, da ich meinen Führerschein angefangen habe und ich relativ zügig durchkommen möchte (im Oktober will ich meine praktische Prüfung machen). Nun habe ich mir überlegt, dass Seilspringen eine Alternative zum Basketball sein könnte. Da ich Fahrradfahren und joggen nicht mag, und mir Seilspringen Spaß macht (auch wenn es anstrengend ist), finde ich, dass das ein guter Ersatz ist.

Wie oft am Tag und wie intensiv müsste ich Seilspringen, damit ich in 2-4 Wochen bereits die ersten Erfolge sehen kann? Ich bin gut fit, würde ich sagen, jedoch möchte ich meine Kondition damit auch verbessern, da diese eher zu wünschen übrig lässt.

Die Ernährung spielt natürlich auch eine Rolle. Aber da ich diese nicht wirklich umstellen möchte, versuche ich mit Sport abzunehmen. Ich esse viel Obst und Gemüse, jedoch auch manchmal Süßes (pro Woche 1 Tafel Schokolade oder 2 mittlere Portionen Eis). Dies möchte ich eigentlich auch nicht ändern, da ich, wenn ich länger als 3 Tage auf Süßes esse, Heißhunger bekomme und gleich 1 Tafel auf einmal esse. Außerdem esse ich jeden Tag 3 Toastbrote mit Nutella. Ich achte aber nicht wirklich auf meine Eiweißaufnahmen. Wo ist denn alles Eiweiß enthalten, außer in Ei und Milchprodukten, wie Quark?

Kann ich mein Ziel von 3 kg in 2 Monaten erreichen, wenn ich jeden Tag 15-30 min Seilspringe und auch meinen üblichen Sport mache, sowie 5 Tage pro Woche mit dem Fahrrad zur Schule ca. 2,5 km (12 min) fahre?? Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps beim Abnehmen geben. LG, sportyLB98

Sport, abnehmen, Seilspringen
4 Antworten
Aufwärmübungen Sport - Ideen?

Hallo,

ich (zweites Semester, gymnasiale Oberstufe) plane für den Sportunterricht (Gymnastik) eine Sporteinheit (ca.20 Minuten) zum Thema "Rope Skipping". Ich betreibe das nicht professionell, dennoch habe ich da ziemlich viel Ahnung, da ich das in meiner Freizeit gern mache und somit habe ich mir dieses Thema ausgesucht. Musik habe ich bereits und auch Übungen für das Seil habe ich ziemlich schnell zusammengekriegt.

Nun möchte ich allerdings, bevor es sofort an das Springen geht, eine kleine Aufwärmrunde machen, um Muskulatur (v.a. Handgelenke und Beinmuskulatur) warm zu kriegen. Bisher habe ich Folgendes:

  • drei Runden einjoggen
  • in einem Kreis aufstellen, zunächst Handgelenke, dann Arme kreisen

Habt ihr noch spezielle Sprungübungen oder so, mit denen ich die Beine optimal auf das Springen vorbereite? Worauf es beim Springen an sich ankommt, weiß ich, dennoch machen die Beine ja die "Hauptarbeit" (auch, wenn sie an sich kaum beansprucht werden sollten, wenn man richtig springt). Das geht ja vor allem auf die Kondition - vielleicht d ein paar Ideen, die ich meinem Kurs gut vorführen kann?

Die Aufwärmrunde vor dem Springen soll etwa 5 bis 8 Minuten lang sein, der Rest entfällt auf das Springen (habe etwa 10 Übungen à 1 Minute).

Danke im Voraus für hilfreiche Antworten - so viel Hilfreiches habe ich im Internet nicht gefunden (da habe ich mich die letzte halbe Stunde durchgeklickt.

LG

Sport, aufwärmen, Schule, Gymnastik, Rope-Skipping, Seilspringen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Seilspringen

Abnehmen durch Seilspringen? Wie oft und wie lange bis man das Ergebnis sieht?

5 Antworten

songs,lieder die zum seilspringen passen

6 Antworten

Seilspring-Lieder

5 Antworten

Wieviel Kalorien verbrennt eine halbe stunde Seilspringen?

3 Antworten

Seilspringen in der Schwangerschaft?

6 Antworten

Seilspringen als Konditionstraining - wie Knieschmerzen vorbeugen?

3 Antworten

Kann man eine Fettschürze wegtrainieren?

7 Antworten

Nimmt man beim Seilspringen viel ab?

4 Antworten

seilspringen kalorien verbrauch auf 100 sprünge

4 Antworten

Seilspringen - Neue und gute Antworten