Ärger mit den Nachbarn! Hähne abgeben?

Hey, also mal eine andere frage. Wir haben 13 Hühner und einen Hahn jetzt haben die vor einem Jahr angefangen zu brüten und es sind 3 hähne dabeigewesen. Wir haben relativ viel Platz und auch keine Schwierigkeiten bis 2 Hähne angefangen haben zu den Nachbarn die noch mehr Platz(eine große himbeerplantage) und mehr Hühner haben zu gehen. Sie kommen zum essen und schlafen zu uns sind aber sonst drüben. eigentlich haben wir ein gutes verhältnis zu unseren nachbarn aber auf einmal bombadieren sie uns mit nachrichten dass die hähne bis in 2 tagen weg sein müssen. wir schlachten unsere hühner und hähne generell nicht auch die die keine eier mehr legen dürfen solange leben wie sie können.Wir haben unseren hähnen die flügel gestutzt aber sie hüpfen trotzdem über den Zaun, wir haben in der nachbarschaft herumgefragt aber keiner will einen hahn, wir haben bei einem gnadenhof angerufen aber die nehmen keine hähne mehr, wir haben sogar im tierheim angerufen. die nachbarn haben gesagt sie lassen einen hund auf sie los und wenn das nicht hilft erschießen sie sie. was sollen wir mit den hähnen machen? wie gesagt sie haben viel platz und viele hühner sie unsere hähne akzeptieren und gerne haben und normalerweise stören sie da nicht. tiere kennen keine grundstücksgrenzen ist das das gleiche wie mit ihren katzen die bei uns herum laufen?

Danke das ihr euch die mühe gemacht habt das zu lesen, vielleicht hat ja jemand eine idee

KikiGirl13

PS: unsere hähne und hühner sind sehr zutraulich und lieb und hören auf ihren namen, sie kommen an zum kuscheln und sind unfassbar hübsch.

Tiere, Recht, retten, Hahn, Hühner, Nachbarn, schlachten, Brüten
5 Antworten
ziege schlachten , gegenstände im islam?

hey leute hab mal eine frage an die moslems ,

als ich noch ein kind war , war ich bisschen problematisch , dann hat meine mutter mich zu ein Schech (sorry wenn ich es falch schreibe) gebracht .

der hat eine ziege geschlachtet und sein blut bei mir auf stirn gemacht und dann die ziege vorbereitet und daraus essen gekocht und ich sollte was davon essen was ich aber verneint habe weil ich ein komisches gefühl dabei hatte , er hat mir dann irgendeine art tuch oder so gegeben was meine mutter heimlisch unter mein bett gemacht hat . Ab da hat sich mein charakter komplett verändert ich wurde zu einem asi ich hab leute geschlagen ohne grund ich war frech und respektlos , hab auf alles geschissen und die meinung anderer haben mich auch nicht interesssiert , ich kam immer erst nachts nachhause . Irgendwann hat meine mutter mir das tuch oder was es war wieder weggenommen , ich hab mich komisch gefühlt und meine schwester gefragt was mit mir los ist , sie hat gesagt "wir haben dir von den schech ein tuch unter dein bett gemacht damit du wieder normal wirst aber du wurdest noch respektloster und alles dann haben die mir es wieder heimlisch weg genommen ,( keine ahnung was in dem tuch war denn ich habe es nie gesehen aber meine mutter meint einer der zutaten wären honig tropfen oder so .

seid dem weiss ich nicht wer ich bin , ich kann nix lange durchziehen ohne es abzubrechen , ich hab meistens immer schlechte laune ich hab auf nichts bock will nicht mal raus gehen , kann nachts nicht schlafen und wenn ich schlafe habe ich albträume ,

Meine frage ist jetzt was hat der typ mit mir gemacht , verwendet er shirk ( magie was im islam verboten ist durch die hilfe von jinns) .

hat jemand auge auf mich gemacht oder war er es durch dieses tuch oder was stimmt nciht mit mir , ich beschäftige mich viel mit dem islam aber bin kein moslem (will aber konvertieren inshallah ) freue mich auf eure antworten liebe brüder und schwestern , vielleicht könnt ihr mir sagen was es ist woran es liegt oder wofür er das blut benutzt hat an meiner stirn , weil das blut soll ya im islam unrein sein deswegen lässt man es komplett rauslaufen bei der schlachtung

(zur info ) der schech der das gemacht hat ist kein moslem und kommt von einer adneren glaubensrichtung (welche ist egal )

Als ich bei ihm war , war ich so 11 oder 12 jahre alt ungefähr jetzt bin ich 21

wenn ich mir sachen vom islam durchlese oder höre tränen meine augen immer , aber es ist kein weinen einfach augen tränen .

Religion, Islam, verboten, Fluch, Gebet, Koran, schlachten, sure
9 Antworten
Eindrucksvolles PETA Video bzgl. Fleisch Konsum hat Logik Fehler?

Ich hab gerade folgendes Video gesehen was ich zunächst sehr eindrucksvoll fand

https://www.youtube.com/watch?v=P0RpG0HVsbw

Ist ein Reaction Video von ungespielt.

Ein Teilaspekt war, dass ein Mensch in seinem Leben viel Fleisch isst was (wie ich es aufgefasst habe) eine Mahnung sein soll. Durchschnittlich soll jeder deutsche z.b um die 55kg Fleisch pro Jahr essen. Bei einem Durchschnitts Sterbealter von 70 (einfach als Beispiel) kommt man da auf 3850kg Fleisch in seinem Leben.

Desweiteren wird auch die Tötung der Tiere kritisiert.

Ich habe mich nach dem Video dafür Interessiert wie es in freier Wildbahn aussieht. Ein Löwe isst laut Google gut und gerne 10kg Fleisch pro Tag. Ein Löwe lebt durchschnittlich 12 - 14 Jahre. Da kommen wir auf einen Fleischkonsum von um die 44.000kg Fleisch in seinem Leben.

Ein Löwe tötet seine Beute ja jetzt auch nicht unbedingt Human ..

Ich weiß dass der Teil Fleisch nur ein Teilaspekt von dem Video ist, frage mich aber ob so ein Argument wirklich so sinnig ist wenn es doch von der Natur gegeben ist, dass selbst Tiere bei weiten mehr Fleisch essen als wir Menschen, und halt auch sehr brutal an die Sache herangehen um an Beute zu kommen.

Natürlich haben die Tiere bis sie erlegt werden ein schönes Leben in der Natur, aber der Tot ist ja nicht gerade ein einfacher?

Finde das Engagement von PETA teilweise löblich, will sie also nicht kritisieren oder diskreditieren aber ist das Wirklich objektiv den Fleischkonsum als solchen zu kritisieren wenn es quasi von der Natur gewollt ist?

Video, Tiere, Konsum, peta, schlachten, Philosophie und Gesellschaft
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlachten