Durch Vorstrafen kein Urlaub in Dubai mehr möglich?

Hallo,

mit einem Freund wollte ich 14 Tage Urlaub in Dubai machen. Mein Kumpel hat leider ein längeres Vorstrafenregister, saß bereits 3 x in Haft, vor 10 Jahren einmal 10 Monate, 2 Jahre zuvor 8 Monate und von 2017 bis 2019 nochmal 23 Monate.

Es ging immer nur um Beleidigung, also nichts großes.

Ich habe heute bei der Botschaft (VAE) in Berlin angerufen um mich schlau zu machen. Man sagte mir, mit Vorstrafen könne man nicht einreisen.

Das kann ich so nicht ganz glauben, denn:

Ich sehe öfter die Sendung BORDER PATROL. In dieser Doku Reihe geht es entweder um das Land Kanada, USA oder Australien.

Vermutlich schon durch den Reisepaß, der am Flughafen vorgelegt werden muß, erfährt man, daß eine Person vorbestraft ist. Diese Person wird dann in einem seperaten Raum vernommen und zu seinen Vorstrafen befragt. Es heißt dann oftmals: "Sie waren länger als 2 Jahre in Haft und deshalb verweigern wir ihnen die Einreise". Man wird dann in den nächsten Flieger gesetzt und ins Heimatland zurückgeflogen.

Das wollte ich natürlich vermeiden. Da mir m.E. am Telefon der Botschaft nicht ausreichend geantwortet wurde, habe ich nun folgende Fragen:

1.)Ist es grundsätzlich nicht möglich, mit Vorstrafen in Dubai einzureisen?

2.) Kommt es nicht auf die Straftaten an, die begangen wurden?

3.) Ist es in Dubai nicht auch so, daß man erst bei Haftstrafeb AB 2 Jahren nicht einreisen darf?

4.) Diese 2jahresgrenze...wie ist das überhaupt gemeint? Dürfen alle bisherigen Haftstrafen ZUSAMMENGERECHNET nicht mehr als 2 Jahre betragen, oder darf die Einzelstrafe 2 Jahre nicht überschreiten?

5.) Gibt es nicht doch irgendwie eine Möglichkeit, die Erlaubnis für die Einreise zu bekommen? Es geht bei den Vorstrafen um harmlose Straftaten wie z.B. Beleidigung, für die mein Freund allerdings inhaftiert war. Ich kann nachvollziehen, wenn ein Land keine Mörder, verurteilte Dealer, Räuber oder Menschen mit massiven Straftaten nicht einreisen läßt, aber wegen Beleidigungen???

6.) Ist es sicher, daß bemerkt wird, daß Vorstrafen vorliegen, oder wird am Flughafen nur stichprobenartig kontrolliert?

Wäre schön, wenn hier Leute antworten würden, die in dieser Angelegenheit schon Erfahrungen gemacht haben. Mutmaßungen und "Ich glaube" Tipps helfen nicht weiter und könnten viel Geld kosten, wenn man am Flughafen wieder umdrehen müßte!

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

Klaus

PS.: Mit diesem Freund war ich vor 3 Jahren in Ägypten....wir hatten bei der Einreise kein Problem. Hatten wir nur Glück, oder sind die Ägypter lockerer?

Recht, Reisen und Urlaub
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reisen und Urlaub