Crashkurs Nymphensittich Haltung?

Was ist das wichtigste was man wissen muss.

Haben seit gestern einen Notfallmäßig von Freunden aufgenommen, weil er ihnen zugeflogen ist. Er ist 100% zutraulich und liebt es auf dem Kampf zu sein.

Unsere Vermutung: evtl. Männlich, Ausgewachsen, Schecke (d.h. Geschlecht nur sicher am Verhalten oder DNA Probe zu erkennen), an sich gesund, aber schreit die ganze Zeit um Hilfe (wahrscheinlich weil er alleine ist). Er scheint ca. 1,5 Wochen draußen gewesen zu sein (laut Erzählungen der Bekannten).

Da ich schon Wellensittiche habe (4 stk.) haben wir ihn mit genommen und anzeigen durchsucht, ob er gesucht wird oder nicht und eine Anzeige gestellt dass wir ihn gefunden haben.

Falls sich niemand meldet in 2 Wochen nehmen wir ihn wahrscheinlich auf und holen noch einen zweiten dazu. Davor selbstverständlich nochmal TA checkup, DNA Probe und Kotprobe. Dann werden wir die 2 Nymphensittiche mit den 4 Wellensittichen integrieren.

Nun brauch ich das wichtigste wissen über Nymphensittiche für die Zeit wo er da bleibt. Gutes Futter hab ich bestellt. Im Moment bekommt er das Wellensittich Futter mit Großsittich Quellfutter (nicht gequellt) und Grit (mit diesen Kieseln drinnen) gemischt. Und als Käfig habe ich nur einen 60x60x140 Käfig, hat aber 24/7 im Zimmer (ca. 8 qm) Freiflug.

Habt ihr gute Seiten zum informieren oder kann mir jemand das wichtigste aufzählen?

Tiere, Verhalten, Käfig, Tierarzt, Tierhaltung, Nymphensittich, Sittiche, Vogelhaltung, Wellensittich, Wellensittichhaltung, zähmen
‼️NOTFALL‼️? Unsere Nymphensittiche füttern ihre Brut nicht mehr?

Guten Tag Leute 😄

Ich hab ein wichtiges Problem..

Unsere Nymphensittich Kücken sind jetzt schon 6 Tage alt - 4 Tag alt.. Gestern ist das letzte Ei geschlüpft unszwa Nummer 4. Heute haben wir entdeckt das dass kleine Kücken unterkühlt an der Seite vom NK liegt. Und die anderen 3 in der Mitte. Die Eltern haben ihre Kücken nicht angerührt, dementsprechend auch nicht gefüttert.. Sie haben geschrien.. Daraufhin wir direkt in den NK geschaut und das kleine Kücken entdeckt. Wir haben es in Haus genommen und gewärmt... Kamera aufgestellt bei den anderen Kücken und ins Haus gegangen. Später haben wir festgestellt das die Henne ihre Kücken wieder füttert. Der kleine war aber nicht im NK drin sondern bei uns. Er piept aber.. Das Problem ist wahrscheinlich er ist zu schwach und macht den Schnabel nicht auf. Wir füttern ihn gerade mit einer Spritze und dem Futter was unsere Nymphensittiche essen, weil logischerweise ist es ja so die Eltern essen es und die Babys bekommen das Futter zugerecht. Wir öffnen die gerne kauen vor und vermengen das mit Wasser. Hört sich komisch an aber fürs erste ist es gut. Die Kugel vorne ist aufjeden Fall jetzt da vorher war da keins. Meine Frage ist jetzt soll wir den kleinen jetzt wieder in den NK tuhen und warten was passiert. Oder was sollen wir tuhen. Wir wollten gleich weg fahren und wissen halt nicht was das beste ist. BITTE ANTWORTET SO SCHNELL WIE MÖGLICH. ES IST WIRKLICH WICHTIG‼️ PS: ER HÄLT DEN KOPF JETZT SCHON!

Ernährung, Eier, Küken, Tierhaltung, Brut, Nymphensittich, Wellensittich, Brüten, Henne, Kükenaufzucht
Nymphensittich, was muss ich noch wissen?

Hallo, ich lege mir demnächst junge Nymphensittiche zu (ungefähr 4 Monate alt), zwei Geschwister von einer Hobbyzüchterin, Geschlecht noch nicht erkennbar.

Ich habe mich im Internet schon informiert, über Nahrung, Haltung usw, jetzt wollte ich fragen ob ihr noch irgendwelche Tipps für mich habt, gerade fürs Handzahm bekommen und ob ich bei so jungen Vögeln irgendetwas beachten muss :) Außerdem hätte ich gerne eure Meinung zu meiner Ausstattung und ob ich etwas verbessern sollte. Muss ich regelmäßig zum Tierarzt für Grund-Checks oder ähnliches oder nur wenn etwas nicht stimmt? Kann ich die Vögel mit auf reisen nehmen, ich habe im Internet öfters gesehen das manche Vögel das toll zu finden scheinen, ist das individuell vom Vogel abhängig? Sollte ich mir ein Außengehege in den Garten stellen damit sie im Sommer raus können, oder ist das hin und her wechseln zu stressig? Soll ich wenn ich die Vögel abhole ein Tuch extra über die Transportbox legen oder ist es besser, wenn sie noch etwas sehen können, da ich gelesen habe das Nymphensittiche in Dunkelheit Panik bekommen. Kann ich aus dem Garten Äste in den Käfig hängen, wenn ja, sind irgendwelche Bäume/Büsche für die Sittiche giftig?

Käfig:52x 79x 132cm (Nur während ich nicht Zuhause bin, sonst Freiflug)

Futter: Vitakraft Menu + Frisches Gemüse

Transportbox: SUERTREE Transportbehälter für Vögel

An Spielzeug haben sie einige Glöckchen, Schaukeln, eine Kokusnuss, Stangen und Seil Spiralen, werde aber definitiv nach und nach noch mehr kaufen und ausprobieren was ihnen gefällt :)

Ernährung, Tipps, fliegen, Haltung, Tierhaltung, Vogelfutter, Nymphensittich, Sittiche, Vogelhaltung
Wellensittiche machen Hahnenkampf um Weibchen?

Hi, wir hatten anfangs Bea und Flo.

Bea und Flo hatten sich echt gern allerdings war Bea immer etwas ruhiger, ist nicht gern aus dem Käfig gegangen etc. sodass Flo dadurch auch träger geworden ist.

Wir haben dann noch zwei Wellis geholt, Rana und Mori. Flo hat sich von anfang an sehr für Rana interessiert und Bea hatte Liebeskummer, aber Rana und Flo waren dann ein Päärchen. Mori war immer was ruhiger und für sich aber hat sich auch gut mit allem verstanden.

Jetzt erleben alle Wellensittiche das erste mal den Frühling und was soll ich sagen...Mori und Flo kämpfen seit gestern die ganze Zeit um Rana. Rana findet beide toll und ich mache mir große Sorgen, weil die beiden männchen sich stundenlang durch die Gegend scheuchen und Rana nicht in Ruhe lassen. Durch den Trubel ist Bea auch sehr gestresst. Ich habe für eine kurze Zeit Mori mal in den Käfig gesperrt als ich einen Moment erwischt hatte wo alle anderen draußen waren, aber selbst durch die Gitterstäbe versuchen sie zu hacken.

Es gibt mittendrinne immer "friedliche Pausen", aber sobald sich Mori wieder Rana nähert bricht das Chaos aus weil Flo eifersüchtig wird.

Ich gebe den Vögeln schon seit drei Wochen kein Grünfutter mehr weil ich schon da gemerkt hab dass die Mädels sich im Vogelzimmer verstecke suchen, und hab alles abgehangen was irgendwie Höhlenmäßig ist.

Hattet ihr das auch schonmal?

Vögel, Tierarzt, Hormone, Nymphensittich, Wellensittich, Wellensittichhaltung, Wellensittichzucht, Zebrafinken, Wellensittichwissen
wellensittiche vielen verrückt durch den Käfig?

ich habe meine Wellensittiche jetzt seit 4 Wochen. Sie werden immernoch nervös wenn man zum Käfig lauft aber das Weibchen kann ich schon auf den Finger nehmen aber sie fliegt meistens direkt wieder weg. Ich lasse den Käfig immer offen wenn ich zuhause bin aber sie wollen einfach nicht raus ich hab alles versucht. das futter ans törchen zu stellen oder sie rauszulocken, was in der 3 woche auch geklappt hat aber sie fanden es überhsupt nicht gut jetzt jedesmal wenn ich das weibchen zum beispiel auf den finger nehme und mich richtung törchen bewege fliegt sie direkt weg. Gestern hab ich den Käfig geputzt und sie mussten halt raus also hab ich den oberenteil des käfigs weg genommen und langsam umgedreht und sie sind raus geflogen. Aber als ich fertig war sind sie direkt wieder in den käfig. Am morgen und Abends fliegen sie sehr wild durch den Käfig und schreien dermassen laut, meistens fängt das weibchen an und das männchen steigert sich rein.

Ein anderes problem ist in der Nacht haben sie manchmal angst und sie klettern ganz rauf an den höchsten punkt und bleiben die ganze nacht am gitter „hängen“. ich habe dann mal dort ein stock hingetan aber sie kamen dan nicht mehr von dort weg.

Ernährung, fliegen, Papagei, Käfig, Haltung, Tierhaltung, Kanarienvogel, Nistkasten, Nymphensittich, Sittiche, Vogelhaltung, Wellensittich, Wellensittichhaltung, Zebrafinken, zähmen, Vogelart

Meistgelesene Beiträge zum Thema Nymphensittich