Mit Freunden Zocken? (Fortnite) Rumm gejammer?

Hallo Zusammen.

Ist das bei euch auch immer so, wenn ihr mit Freunden Zockt (Fortnite PlayGround) das sie nur Rumm jammern?

Also ich spiele auf dem PC und sie beiden auf der Playstation.

Sie jammern immer so rumm das ich immer jeder Schuss treffe und das ich immer viel zuviel baue. Ja, ich bin ein richtiger Bob der Baumeister und baue auch gerne aber wenn ich mit ihnen Zocke bin ich eher nur noch der Treppe Wand Typ und sie Jammern immernoch rumm das es viel zuviel ist.

Sollte es eigentlich nicht so sein das ich rumm jammern weil sie Aimboot haben und die ganze Zeit mit der Minigun auf mich kommen?, nein ich mache es nicht! Es regt langsam auf. Bei jedem Kill -> Jaaaa immer am rumhacken!

Oder Heute. Das Schwert. Ich hatte es. Ich hatte es noch nie! Logisch ging ich direkt auf das Schwert hin und ich bekamm es und sie dann so -> Jooo direkt am rummgeiern auf das Schwert! Hallo? Dann sagten sie so -> Jooo wir machen ohne Schwert sonst unfair. Okey gehe zum Wasser und schmeisse es runter. 5 Min später -> Wo hast du das Schwert wollte es auch mahl haben na. Und dann fing natürlich das gejammer wieder an.

Was sollte ich tun? Habe langsam das Gefühl dass sie wenn ich Offline gehe noch lestern wie nur etwas.

Was kann ich tun.

Es regt langsam auf.

Hoffe meine Rechtschreibung ist Besser, habe darauf geachtet.

Einfach nur auf die Frage antworten und keine Dumme Komentar. (Merci)

helfen, beleidigen, Fortnite, Spiele und Gaming
5 Antworten
Freundin depressiv, wie unterstützen?

Hey, direkt im Anschluss noch eine Frage. Eigentlich ist es keine Frage, es ist eher ein von-der-Seele-reden...

Dafür hole ich aber etwas weiter aus, wen es also nicht interessiert kann das jetzt getrost überspringen bzw zurückgehen :)

Ich habe eine sehr gute Freundin die ich seit 5 Jahren kenne. Wir haben uns in der 5. Kennengelernt und sind seitdem eng befreundet. Nun sind die Eltern meiner Freundin sehr streng und denken sich unmögliche/unsinnige Regeln/Strafen aus. Meine Freundin, nennen wir sie Mila, hat darunter immer sehr gelitten und war starkem schulischen Druck ausgesetzt. Öfters hat sie wegen einer vermeintlich schlechten Note geweint weil sie Angst vor Ihren Eltern hatte. In den letzten beiden Jahren ist der Erziehungsstil der Eltern allerdings nach hinten losgegangen und Mila hatte angefangen sich regelmäßig dagegen aufzubäumen. Sie ist bisexuell was Ihre Eltern richtig schlimm finden, (manchmal habe ich das Gefühl dass sie nur so tut nur um ihren Eltern eine reinzuwürgen) redete nur noch schlecht über Ihre Eltern und machte fast nichts was sie wollten. So weit, so gut.

Vor kurzem waren wir zusammen auf einer Veranstaltung von unserer Schule. Wir waren 3 Nächte weg und haben uns mit einer anderen Freundin dad Zimmer geteilt. Am letzten Abend hat sie auf einmal angefangen zu heulen weil wir Ihre Eltern erwähnt haben aber sie wollte nicht genau sagen was los war. Sie hat sich x-mal dafür entschuldigt dass sie heult aber konnte nicht aufhören. Ich war ehrlich gesagt dezent überfordert mit der Situation, da ich nicht besonders empathisch bin.

Auf jeden Fall hat sie uns dann doch erzählt was los ist. Sie sagte sie könne das einfach nicht mehr. Sie erzählte uns davon wie sehr sie die dauernden Streits belasten würden und dass sie keine Kraft mehr dazu hätte. Sie hätte einen Brief an ihre Eltern geschrieben in dem sie um Klärung etc. Gebeten hätte, aber dieser wäre komplett ignoriert worden. Ihre Eltern würden Ihr regelmäßig sagen wir fett sie sei und dass sie es sich nicht erlauben könnte bestimmte Sachen zu tragen (Nein, sie ist nicht ultraschlank, aber sie ist bei Weitem NICHT dick!). Als sie endlich den Mut aufgebracht hatte ihren Eltern von Ihrer Sexualität zu erzählen sei sie mit den Worten "Das ist nur eine Phase, das geht vorbei" abgespeist worden. Der Auflistung kann man noch mehrere Situationen hinzufügen. Sie ist sehr verletzt und verzweifelt.

Da der Text zu lang wird werde ich einen Kommentar darunter schreiben in dem es weitergeht.

Freundschaft, Eltern, helfen, Psychologie, Depression, Freundin, hilflos, verzweifelt
1 Antwort
Frau des besten Freundes klammert - was tun?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor einigen Monaten einen Mann kennengelernt, der viele Jahre älter ist. Wir beide befinden uns in romantischen Beziehungen zu Menschen, die wir sehr lieben - für uns (untereinander) haben wir jedoch nichts übrig, was in diese Richtung gehen würde. Es ist sehr platonisch, wenn auch wirklich tiefgehend. Seit seit Tag eins verstehen wir uns blendend und machen darum auch wenig Trubel.

Im Laufe der Zeit haben wir viel voneinander erfahren und miteinander geteilt. Darunter neben viel Spaß auch Sorgen und Probleme. Wir helfen einander, sind für den jeweils anderen da und stehen mit offenen Ohr und Rat zur Seite.
Zu besagten Problemen zählt, dass wir so unsere Beziehungsprobleme haben. Sie sind verschieden, aber wir verstehen einander und in einem Punkt überschneiden sie sich. Das Missfallen unserer Partner, dass wir eine solche Freundschaft führen. Für uns ist es mittlerweile normal, dass wir uns so gut verstehen und so offen miteinander reden können - über alles und nichts. Es ist unseren Partnern ein Dorn im Auge... während ich meinen Mann sehr deutlich sage, dass ich mir nicht erlauben oder verbieten lasse, mit dem ich wie und wann meine Freundschaften pflege, ist die Situation bei meinem Freund weit aus extremer.

Seine Frau klammert so sehr, wie man es aus allen Klischees kennt. Sie kann kaum was allein, sie will nichts alleine machen, sie hängt an ihm - auch bei Dingen die sie nicht mag. Dazu ist sie sehr neugierig und misstrauisch. Quasi rundum Beschäftigung und Kontrollzwang, was ihn natürlich ärgert, und bei mir darüber klagt, wie sehr sie ihn einschränkt und wie unzufrieden er in dieser Hinsicht ist. Sie sind seit über einem Jahrzehnt ein Paar und erst seit wenigen Jahren verheiratet. Ich kenne ihn nicht lange - aber durch die Gespräche recht gut. Und natürlich leide ich mit ihm, wenn er seinen Interessen nicht nachgehen kann, weil seine Frau ihn mit ihrer 'Beachte mich und nicht andere'-Attitüde zermürbt und ihm andernfalls ein schlechtes Gewissen einredet ODER einen Streit vom Zaun bricht. Es hat etwas von emotionaler Erpressung.

Natürlich würde ich ihm sehr gerne helfen, die Beziehung zu lockern - damit meine ich keineswegs, dass sie sich lösen soll, sondern, dass er sich traut, neuen Freiraum für sich einzufordern und diesen auch bekommt, damit er sich nach so langer Zeit endlich wieder entfalten kann... Ich weiß auch, dass beide an einem unheimlich geschädigten Selbstwertgefühl leiden. Seine Frau ist sehr uneigenständig und emotional, weigert sich, etwas daran zu ändern, während er sich um Kopf und Kragen dreht und wendet... er trägt die ganze Last - seine eigene, die seiner Frau und der Beziehung - auf den Schultern. Und es tut mir weh, dem zuzusehen. Nicht zuletzt belastet es auch unsere Freundschaft, da wir nicht in der Lage sind, WIR zu sein und Zeit für uns zu finden, weil er es sich schlicht und ergreifend nicht erlauben kann, ohne gleich Streiten zu müssen.

Wie kann ich ihm helfen?

Freundschaft, Freunde, Beziehung, Hilfestellung, helfen, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Klammern
9 Antworten
Besucher aus China wohl großes Problem?

Hallo,

Nachdem ich hier schon gefragt habe, wie man einem Besucher aus China, der zum programmieren einer Maschine hier ist, helfen kann hier die Frage: https://www.gutefrage.net/frage/besucher-aus-china-wahrsch-psych-probleme#comment-193704080

Das Problem ist nun aber, dass es mittlerweile so schlimm ist, dass er nachts wohl kaum bis garnichtmehr schlafen kann, und er jetzt vor lauter Müdigkeit mittlerweile beinahe einen 3000€ Lasersacnner, sowie zwei weitere Bauteile (Encoder) beinahe platt gemacht hätte, wenn ich sie nicht im letzten Moment vorm Runterfallen bewahrt hätte. Auch ist es so, dass er so fertig ist, dass ihm das Werkzeug aus der Hand fliegt. Ich bin bisher der einzige, der davon weiß, mit mir hat er auch geredet, und mir unter Tränen gesagt, dass er einsam ist, und dass da was seinen Arbeitgeber in China angeht "Einige Sachen" vorgefallen sind, die ihn wohl ziemlich fertig gemacht haben. Nun ist die Frage, wie helfen? wenn ich das jetzt meinem Chef sage, wir der bei der Chinesischen Firma anrufen, und die werden ihn dann nur noch weiter fertig machen. Und wenn ich nichts sage, wird es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis was richtig teures den Weg auf den Fußboden findet, dann gibts richtig Ärger. Wenn einer weiß, wie ich da jetzt rauskomme, (Ich will ihn jetzt auch nicht verpetzen, andererseits gehen hier im schlimmsten Fall Teile im Wert von mehreren tausend Euro zu Bruch) Bitte melden. Ich mache mir ja auch sorgen darum, dass er isch weh tut, in dem Zustand in einer Firma rumzurennen, in der die Gabelstapler mit gut 10 kmh über den Flur heizen ist jetzt auch nicht so glücklich.

müde, helfen, Firma, Überlastung, Überarbeitung, Übermüdung, zu-wenig-schlafen
1 Antwort
13jährige fühlt sich ungeliebt von Eltern?

Hallo.

Bei der im Titel genannten Person handelt es sich um meine Brieffreundin L., welche momentan große Probleme mit ihren Eltern hat.

Sie sind sehr streng und sie zeigen L. nie, dass sie sie lieb haben... Natürlich ist streng sein an sich nichts schlechtes. Möglicherweise machen sich die Eltern ja auch einfach nur Sorgen um ihre Tochter. Aber beim anderen Punkt geht es so weit, dass L. vermutet, dass ihre Eltern kein Kind wollten und bereuen, nicht abgetrieben zu haben oder so was.

Zusätzlich dazu übermitteln sie ihr das Gefühl, dass das einzige, was zählt, ihre schulischen Leistungen sind.

L. wird in der Schule gemobbt und hat außer mir und einem anderen Mädchen keine Freunde.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Sie weigert sich konstant, mit ihren Eltern zu reden, aber wenn die Situation so bleibt wie jetzt, wird L. irgendwann brechen. Das hält sie nie im Leben aus, bis sie erwachsen ist.

Ich versuche, so gut wie möglich für sie da zu sein, aber das ist nicht allzu einfach, da L. sehr weit von mir weg wohnt, sehr oft Computerverbot hat und ihre Eltern nicht mal von meiner Existenz wissen, weil L. Angst hat, dass diese ausflippen würden, wenn sie das erfahren.

Sie hat so wenig Selbstvertrauen, weshalb sie sich auch nicht gegen das Mobbing wehrt oder irgendetwas gegen die Situation bei sich zu Hause tut.

Ich habe nicht den Ansatz einer Idee, wie man diese Situation lösen kann und deshalb habe ich mich entschieden, hier nach zu fragen. Bitte schickt nur ernst gemeinte Antworten. Alles andere hilft niemandem weiter!

VG, Sophie

Mobbing, Schule, Familie, Freundschaft, Eltern, helfen, familienprobleme, Freundin, Liebe und Beziehung, Probleme mit Eltern, Selbstvertrauen, unglücklich, Elternliebe, internetfreunde, ungeliebt
3 Antworten
Bekannter hat depressive Anzeichen, was tun?

Am Wochenende hat mich ein Freund meines Exfreundes (mit dem ich jetzt ein Jahr getrennt bin) angeschrieben. Am Anfang dachte ich, dass er mich von meinem Ex aus angeschrieben hat, um mich zu verarschen (schlechte Erfahrung mit meinem Ex). Er hat geschrieben, dass alles beschi ist und er alleine Daheim ist, er will unbedingt eine Freundin weil er alleine nicht mehr weiter weiß. Da ich ihn das letze mal gesehen hatte, wo ich mit meinem Ex noch zusammen war, dachte ich mir, wieso schreibt er mir so was, wir hatten jetzt lange keinen Kontakt mehr. Er hat gefragt ob ich am Sonntag zu ihm Heim kommen will. Ich wusste nicht ob dass so eine gute Idee war, weil wir lange keinen Kontakt mehr hatten. Deswegen bin ich dann auch nicht zu ihm hin gefahren.

Jetzt hat er mir Gestern (Dienstag) wieder geschrieben und wir haben ziemlich lange geschrieben. Er hat mir seine Situation erklärt, er hat viele Verluste erlebt, er kann seit Wochen nicht mehr viel essen und schlafen, ihm geht’s richtig schlecht, ich denke er ist ihn einer depressiven Phase und hat keinen den er sich anvertrauen kann. Ich kann es verstehen, dass er wen zu reden braucht, ich hatte selbst Depressionen und weiß wie es ist, wenn man sich alleine gelassen fühlt.

Er hat mich gefragt ob ich am Wochenende zu ihm vorbei kommen will, da er unter der Woche wegen der Arbeit nicht zu Hause ist, dass ich auch da schlafen kann und er keine falschen Absichten hat, dass er mir dann alles Persönlich erzählt und er einfach nur wen zu reden braucht. Ich habe gesagt dass ich zu ihm kommen kann, will versuchen ihm zu helfen, für ihn da zu sein und sehen ob wir eine Lösung für ihn finden. Ich weiß nur nicht ob ich allein ihm dabei helfen kann, ich habe ihm schon vorgeschlagen, dass er evtl. zum Arzt gehen soll aber das will er nicht.

Ich frage mich nur, wieso er mir geschrieben hat, er hätte ja auch einem Exfreund schreiben können die sind immerhin befreundet. Aber kann auch sein, dass mein Ex so wie bei mir damals einfach nicht richtig zuhören will.

Ich weiß nicht ob ich meinem Ex bescheid geben soll, dass es seinem Freund so schlecht geht und ich weiß auch nicht, was ich tun soll, wenn es nichts hilft, dass ich zu ihm fahre.

Habt ihr einen Rat für mich, ob es richtig ist, dass ich zu ihm fahre, was ich tun kann wenn ich bei ihm bin und was ich tun soll, wenn es nicht besser wird.

Danke für eure Zeit

Freundschaft, helfen, Depression, Liebe und Beziehung, Ratschlag, Unterstützung, depressionenen
1 Antwort
Wie kann ich einer Freundin helfen? Notwendig?

ich möchte eine Freundin von mir unbedingt helfen und zwar sie hat vor 2 Jahren ein Junge kennen gelernt. Sie haben sich über Facebook kennen gelernt. Sie haben sich damals so gut verstanden, denn sie haben wirklich jede Sekunde miteinander geschrieben gehabt. So kam es auch dazu, das sie Gefühle für diesen Junge bekommen hat. Er meinte damals auch zu ihr das er Gefühle für sie hat. Sie haben sich dann letztendlich auch irgendwann getroffen gehabt. Irgendwann hat sich dann auch herausgestellt das er sie verarscht hat. Ich fand seine Aktion wirklich nicht toll, als es herauskam ist sie komplett ausgerastet auf ein Festival und dann kam eins zum anderen sie hat ihn eine geknallt vor den anderen Leuten. Sie haben sich dann ein Tag später mega gestritten gehabt, wegen der Ohrfeige. Was in meinen Augen auch ziemlich Gerecht war. Sie haben sich auch übelst in die Haare bekommen, bis er sie dann für paar Monate auf Block getan hat. Soweit ich weiß hatten sie in diese fast 2 Jahren ab und zu mal Kontakt gehabt, aber das ist immer eskaliert.Sie hat sich damals in seiner Stadt um ein Ausbildungsplatz beworben und hat auch diesen Platz bekommen. Das Problem ist aber genau vor ihren Betrieb ist ein Ort woran sie sich immer an ihn erinnert an diese Zeit. Ihre Schule ist in der Nähe da wo er halt wohnt. In seiner Umgebung gibt es öfters mal eine Bombenentschärfung, meistens dann wenn sie halt Schule hat. Sie macht sich dann direkt sorgen ob es ihn gut geht. Wenn sie auf Arbeit ist und Feierabend hat macht sie sich irgendwie immer Hoffnungen das sie in zufällig am Bahnhof sieht. Er hat sie soweit ich weiß auch damals öfters von der Block genommen und hat sie dann halt auch trotz seine Weiber Geschichten öfters gestalkt. Sie hat ihn öfters angeschrieben gehabt von wegen was er stalken würde? Er hat immer billige ausreden benutzt. Dieses Jahr haben sie sich wieder auf dieses Festival gesehen.Er hat sie direkt angesprochen und hat sie gefragt wie es ihr doch geht? Sie haben sich komischerweise ziemlich gut verstanden. Er hat natürlich wieder seine Chance genutzt und hat sie versucht rum zu kriegen mit irgendwelche Sprüche aber sie hat alles verweigert.Sie hat alles ihren Freund das auch direkt erzählt gehabt was er versucht hat und hat ihren Freund auch erzählt das er sie vor den ganzen betrunkenen Menschen beschützt hat. Zwei Tage später hat sich meine Freundin bei ihn entschuldigt für das verhalten von uns allen daraufhin ist es dann wieder ausgeartet. Die haben sich so in den haaren bekommen.Ich habe sie gefragt ob sie noch Gefühle für hat sie hat es verneint ihr fehlt die Freundschaft, mehr aber auch nicht. Ich hab ihr gesagt das sie diese Zeit vergessen muss, da es ihre Beziehung kaputt macht. Ich will ihr bei seite stehen meine Frage an euch Wie kann ich ihr da endlich raus helfen denn alleine schafft sie das nicht.

Freundschaft, helfen, Freundin, Liebe und Beziehung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Helfen

Kompletter arm was kostets?

7 Antworten

wie bekommt man eine schilddrüsenüberfunktion?

10 Antworten

DKMS, Versandumschlag mit "bitte frankieren, falls Marke vorhanden" .. muss ich jetzt eine Marke noch kaufen oder kann ich es einfach in den Briefkasten werfen?

6 Antworten

Was bedeutet "frachtfrei"?

5 Antworten

Guter Musical.ly Name?

2 Antworten

Vom Chef ist die Mutter gestorben, was tun?

15 Antworten

abnehmen mit TrulySkinny und NuShape?

5 Antworten

Spickzettel verstecken

16 Antworten

Wie lösche ich meinen Clue Account?

1 Antwort

Helfen - Neue und gute Antworten