Top Nutzer

Thema CPU
  1. 20 P.
  2. 15 P.
  3. 10 P.
PC springt nicht mehr an...Obwohl alles funktionieren sollte?

Hallo,

mein PC macht wieder mal Probleme. Vor kurzem war es so, dass er nach dem Start nur für den Bruchteil einer Sekunde anging. Im Internet stand dann, dass es zu 99% entweder am Netzteil oder am Mainboard lag. Also habe ich zuerst mein Netzteil von einem Corsair VS450 Watt auf ein neues Corsair VS650 Watt getauscht. Hat nichts gebracht.

Dann das Mainboard von einem ASRock 960GM (IUS3S3 FX) auf ein neues GIGABYTE 78LMT-USB 3 R2 getauscht. Dann hat es auch funktioniert. ABER NUR EIN MAL! Denn nach ein Paar Updates (ca. 1½ Stunden) habe ich ihn wieder ordnungsgemäß ausgeschaltet. Danach versuchte ich den PC wieder anzumachen, und nichts geht. Keine Reaktion. Nichtmal das Netzteil geht an.

Das wundert mich, denn eigentlich ist alles angeschlossen, und es hat ja auch funktioniert.

Meine Specs

Mainboard: GIGABYTE 78LMT-USB3 R2 (neu)

CPU: AMD FX 4300, übertaktet 4x4,2 GHz, bald kommt ein anderer rein

RAM: Eigentlich HYPER X Fury DDR3 2x4GB,

jetzt nur für kurz den G Skill Ripjaws 1x2GB zum testen des PCs

Grafikkarte: AMD Radeon HD 6670 1GB , bald durch GTX 1050 TI ersetzt. Das Mainboard hat auch eine GPU, die nutze ich aber nicht.

Netzteil: Corsair V 650

Woran könnte das noch liegen?

Vielleich am F-Panel? Denn als ich den PC beim ersten mal angemacht habe, ist er automatisch gestartet. Ich habe jetzt schon mehrmals überprüft, ob es richtig angeschlossen ist. Aber es könnte ja sein, dass das Gegenstück des Gehäuses kaputt ist (Corsair Carbide Air 240). Deshalb habe ich versucht das F- Panel zu überbrücken. Keine Reaktion. Kann man den PC mit überbrücken des F-Panels überhaupt starten?

Netzteil habe ich auch überprüft (auch durch überbrücken), obwohl das eigentlich neu ist. Dann habe ich nochmal um ganz sicher zu gehen mein altes Netzteil angeschlossen. Nichts.

Ist vielleicht das Mainboard kaputt, obwohl es neu ist?

Kann mir bitte einer helfen?

PC, Computer, Technik, CPU, Grafikkarte, RAM, Gaming, Gaming PC, Mainboard, Technologie, Spiele und Gaming
4 Antworten
[HELP] Wie verbessere ich mein "Gaming Erlebnis" (bessere GPU oder CPU...)?

Hallo, ich würde sehr gerne mein "Gaming Erlebnis" verbessern :), und meinen "Fertig-PC" ein wenig upgraden. Dies sollte eher Stückweise vorangehen, weswegen ich euch um Rat bitte, was ich zuerst verbessern sollte bzw. welches Modell ich mir kaufen sollte, und ob dies überhaupt Kompatibel mit meinen jetzigen Dingen ist.

Vielen Dank für alle Antworten :)

Meine Gaming Stats (Bild):

FPS: Durchschnittlich 30 FPS (bei moderater Grafik), wenn ich höher gehe sinken die FPS drastisch und das Spiel ist nicht mehr spielbar ;)

INTERNET: Ziemlich gut eigentlich, habe bei Multiplayer Games durchschnittlich einen Ping von 9

CPU: zu 98% ausgelastet

RAM: 75% ausgelastet

GPU: 99-100% ausgelastet

Meine Anforderungen: 2 Bildschirme,

gleichzeitig geöffnete Programme: 1 PC Spiel (GTA, Rainbow 6 Siege, Titanfall etc.), Discord,

eventuell ein Aufnahmeprogramm (OBS etc.),

und vielleicht ein wenig Musik nebenbei (Amazon Music oder Itunes)

Meine jetzigen PC Daten:

Jetzige Grafikkarte: nvidia geforce gt730

CPU: Intel Core i5-6400 2,70 GHz

Arbeitsspeicher: 8gb DDR3

Mainboard: mainboard hp 2b47 (siehe Bild)

Bildschirme: 1 Asus 50hz 1080p und 1 LG 750p 25hz

Wie bereits Erwähnt freue ich mich über alle Tipps, Erfahrungen und Kaufempfehlungen von euch :) Vielen Dank!

PS: Wegen dem Preis, da dachte ich so ungefähr an:

Bildschirm: circa 200-400€

Grafikkarte: 150-200€ (Gtx 1050ti, was haltet ihr davon?)

RAM: Keine Ahnung xD, laut Amazon ungefähr 50€?

PC, Computer, Technik, Bildschirm, CPU, Gaming, Technologie, Spiele und Gaming
2 Antworten
Leichtes Ruckeln beim Zocken + Stream schauen?

Hallo,

folgendes Problem: Wenn ich auf meinem 1. Monitor (AOC 24" 144Hz) zocke (Fortnite) und auf dem 2. Monitor (HP 27" 60Hz) nebenher einen Stream oder YouTube laufen lasse, habe ich bei schlechter Videoquali (z.B. 360p) leichte Ruckler im Spiel. Bei HD bzw. FullHD sind die Ruckler schon extrem.

Ich habe versucht, mich im Netz etwas schlauer zu machen, aber bin verwirrter als zuvor. Ich ging davon aus, dass es an meiner Grafikkarte liegt. Jetzt lese ich aber, dass es auch am Prozessor liegen kann. Hat jemand Erfahrungen, Tipps etc.?

Was mir noch aufgefallen ist: Selbst, wenn ich Filme bei Streamingdiensten (z.B. Netflix) pausiert im Browser lasse, habe ich extreme Ruckler im Spiel. Pausiere ich hingegen YouTube-Videos oder Twitch-Streams, merke ich fast nichts.

Liegt es an der Grafikkarte oder an etwas anderem? Was kann ich tun? Eine 2. Grafikkarte kommt leider nicht in Frage, da mein Mainboard nur 1x PCIE 3.0 mit 16 Pin hat (und 2x PCIE 2.0 x1).

Meine Hardware:

CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3.20GHz So.AM4 BOX

Mainboard: MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX

GPU: 4GB MSI GeForce GTX 1050 Ti 4GT OC Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDisplayPort / 1xDVI / 1xHDMI 2.0

RAM: 8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16-16-16 Dual Kit

SSD: 275GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT275MX300SSD1)

HDD: Seagate Barracuda ST1000DM010 1 TB Interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 64 MB Cache, SATA 6Gb/s) 

Danke.

Computer, Technik, CPU, Grafikkarte, Stream, Technologie, zocken spielen, Spiele und Gaming
4 Antworten
Cpu Takt ist zu wenig deswegen wenig fps?

Hallo, ich habe ein Problem dass ich heute echt hinkriegen muss. Also mein CPU (AMD Athlon ii X4 640 3ghz ) ist irgendwie auf 805mhz getaktet das steht zumindest in hwmonitor CPU z coretemp und aida64 extreme im Task Manager wird es als 3ghz angezeigt . Es bleibt auch so wenn ich spiele oder Benchmarks laufen lasse also es ist stuck . Habe deswegen cinebench R15 getestet und hatte 70cb normalerweise müsste die CPU wie in den Videos zufolge auf YouTube 260-267cb erreichen. Spiele laufen auch nicht gut . Minecraft 8fps genau wie cs Go :D. Im BIOS ist es auf 3,00ghz x15 eingestellt . In Windows 805mhz x4 . Während des torture Tests (2stunden laufen gelassen) in prime95 bleibt es immer noch auf 805mhz und Die CPU der Mainboard und die Festplatte werden bis zu 40-45 Grad heiß also CPU 41grad genauso wie mainboard und Festplatte 45grad . Ich habe zumindest im BIOS erstmals C1e Support ausgeschaltet sowie den AMD cool n quiet funktion . Aber es hat nix gebracht . Und Windows habe ich mehrere Male neu draufgesetzt aber ohne Erfolg habe auch bei energieoption Höchstleistung gewählt und min -max 100% . Das einzige was mich wundert ist dass der PC meistens von alleine ausgegangen ist wegen Überhitzung . Sobald ich den pc anschalte startet der PC und wird sehr viel lauter und spiele laufen viel besser . Also Minecraft und cs Go 80-100fps und das ist die richtige Performance die der Prozessor abliefern müsste. Seitdem ich PC sauber gemacht habe gehts nicht mehr aus also bleibt es kühl.

PC, Computer, Windows, Technik, CPU, Leistung, AMD, BIOS, Technologie, Framerate, Spiele und Gaming
5 Antworten
Pc nach Neustart fps erhöht?

Hi , ich habe ein seltsames Problem oder Wunder ich weiß nicht wie ich es nennen soll. Also mein Problem ist dass seit Jahren mein PC sich nach neustart schneller wurde. Also jz genauer gesagt:

Sobald ich zocke oder was anderes schaltet sich der PC ab . Ich bin mir sicher wegen Überhitzung . Wenn ich Versuche neu zu starten geht es an für 2-3 Sekunden aber dann wieder aus . Bin mir sicher weil es sich abkühlen muss. Wenn ich es andauernd Versuche also mehrere Male anzuschalten dann geht es an aber es passiert folgendes: es wird "viel" lauter (aber nicht übertrieben) und der PC wird schneller . Also nicht nur dass der PC Windows schneller lädt oder auch im allgemeinen , werden dann auch sogar spiele schneller . Das ist das komische dran . Als Beispiel . Cs Go z.b 30fps aber dann nach dem ganzen Prozess 80-100fps oder auch fortnite Steigerung 30fps erhöht oder gmod auch so 70fps erhöht z.b eine Mal wo ich 18fps bekomme ich 120fps . Habe nachgeschaut ob sich irgendwas übertaktet hat aber ist nicht so. Alles war wie sonst auf Standard Takt . Und "heißer" wurde z.b der Prozessor auch nicht . Habe heute PC sauber gemacht also Netzteil und Prozessor . Und siehe da es schlaltet sich nicht aus . Das ist zu einem gut aber auch schlecht für mich denn ich will mit mehr fps spielen also der unterschied ist schon gewaltig.

Ich habe mich im Internet informiert aber bei keinem ist das passiert und ich hoffe Mal das ich es heute herausfinden kann woran das liegt und wie ich es wieder hinkriege.

PC, Computer, Technik, CPU, Netzteil, Technologie, Überhitzung, Framerate, Spiele und Gaming
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema CPU

Wie oft darf man am Tag masturbieren?

22 Antworten

Gibt es einen 3DS Emulator :D?

6 Antworten

Unterschied zwischen intel sockel 1150 und 1151?

5 Antworten

Was genau besagt die GHZ bei der CPU?

6 Antworten

Wo steht bei CPU-Z die Temperatur?

1 Antwort

Cpu für gtx 1050 ti?

11 Antworten

Ist beim Ryzen 5 1600 Wärmeleitpaste dabei?

1 Antwort

Wie viel Grad darf mein CPU nicht überschreiten?

7 Antworten

Was passiert wenn ich das Cache lösche?

4 Antworten

CPU - Neue und gute Antworten