Ist mit meiner neuen Asus Rog Strix RTX 3080 12Gb alles ok?

Hallo, ich habe mir die oben genannte Grafikarte gekauft. Mir ist aufgefallen das die Temperaturen sehr hoch und deshalb die Lüfter auf bis zu 86 Prozent hoch drehen, dabei ist die Temperatur der Grafikkarte zwischen 73 und 76 Grad. Das kommt natürlich auch auf die Raumtemperatur an.

Lasse ich von meinem PC das Seitenfenster weg, verringern sich die Temperaturen um ca 2 Grad. Ich denke das meine Gehäusebelüftung sehr gut ist.

Wenn ich mir YouTube Videos über die 3080 12GB anschaue liegen die Temperaturen meist so um die 67 Grad. Ein Video mit genau meinem Asus Modell konnte ich leider nicht finden, von daher ist es mir nicht möglich herauszufinden ob die Temperaturen ok sind oder ob eventuell etwas mit dem Kühler nicht ganz stimmt. Es könnte ja auch sein das die Wärmeübertragung vom Chip zum Kühler nicht optimal ist. Ich weiß das 76 grad ok ist, aber das bei so hoch laufenden Lüftern finde ich etwas komisch. Aber wenn ich meine Hand vor die Karte halte kommt auch eine ernorme Abwärme heraus.

Wenn etwas mit dem Kühler nicht stimmen würde müssten doch eigentlich die Chip Temperatur sehr hoch sein, die Lüfter hoch drehen und nur lauwarme Luft heraus kommen. Da aber ordentlich wärme abgeführt wird müsste doch die Kühlleistung einwandfrei sein?

Mich wundert nur das die Lüfter schon so hoch drehen und dabei immer noch die Temperatur so hoch ist.

Meine vorige Rog Strix 2070 lief unter vollast fast immer unter 60 Grad und relativ leise von den Lüftergeschwindigkeiten. Naja, kann man auch nicht vergleichen.

Zudem ist mir aufgefallen das die Karte ihren verspochenen Boost Takt nicht einhält. Nach einiger zeit sinkt dieser deutlich ab.

Bei 21,4 Grad, Spiel Control

.----------------------------------------------------------------------

Bei 25 Grad, Boost Takt sollte bei 1860 liegen, schwankt aber zwischen 1785 und 1815 Mhz

Nicht wundern warum die Einstellung Mein Profil gewählt ist, die Karte bietet zusätzliche externe Lüfter Anschlüsse. Der Vordere untere Frontlüfter wird über die GPU geregelt. Leider funktioniert das nicht immer in den anderen Profilen. Die Einstellungen sind aber gleich dem Gaming Mode. Lüfterkurven der Karte wurden nicht verändert.

Bei dem GPU wechsel wurde nur der Treiber gelöscht und neu installiert, das Windows ist noch das alte falls es wichtig ist.

Ist das mit den Temperaturen so normal? Oder kühlt der Kühler nicht richtig?

Ist das mit dem Boost Takt normal das er nicht erreicht wird?

Ist alles ok oder sollte ich die Karte zurück geben?

Ich möchte nur wissen ob sie einwandfrei funktioniert.

Ich würde mich über antworten freuen 😃

Ist mit meiner neuen Asus Rog Strix RTX 3080 12Gb alles ok?
PC, Computer, GPU, Spiele und Gaming
Pc hat Leistungsverlust?

Ich hatte hier schon ein Frage drin, warum meine selbst aufgenommen Video ruckeln, hin und wieder tun sie es, hin und wieder nicht.

Jetzt habe ich gerade Ironsight gespielt, mit Windows aufgenommen und ich komme vllt auf 10FPS, angezeigt werden mir im Spiel 120FPS, mit MSI Afterburner eben so. Dann habe ich die Aufnahmen neu gestartet und sie lief für ca 6min und dann kamen wieder so extrem schlechte FPS Werte (bei Enlisted hatte ich das auch nach ca 6min). Wenn ich die Aufnahmen beende läuft alles flüssig.

Hatte vorher YT geschaut, da hatte ich die gleichen Einbußen bei 4k, nach dem Spielen sogar in 2k und teilweise in 1080 mit 60FPS.

Temperaturen und Auslastungen sind eigentlich völlig OK. Im Hintergrund ist kaum etwas am laufen, offen ist nur Groove Musik und bei Spielen über Steam natürlich auch Steam.

Windows ist geupdated, Treiber ist Aktuell, Stromversorgung passt auch 700w reichen fürs System locker, lief früher mit 450w.

GPU: XFX RX 5600xt Thicc lll Ultra (Performance BIOS Update lässt sich nicht drauf spielen) (nicht übertaktet, Core Clock 1780mhz, Memory Clock 1500mhz)

MB: MSI MPG B550 Gaiming Plus (BIOS Update habe ich jetzt nicht gemacht, will mir da aber auch nichts versauen).

CPU : Ryzen 5 3600

RAM: 2x8gb 3000mhz (XMP Profil läuft auf 3000mhz)

Nach Neustart ist das Problem behoben, das kann aber wohl nicht auf Dauer die Lösung sein.

Meine Frage nun, wie lässt sich das Problem beheben?

Wenn ihr noch mehr Infos braucht, fragt einfach kurz nach.

Computer, Windows, Technik, CPU, GPU, Leistung, Grafikkarte, Grafik, RAM, Gaming, Update, AMD, Technologie, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema GPU