AiO Airflow - was findet ihr am sinnvollsten?

Guten Abend,
ich möchte mir einen neuen Gaming/Streaming PC zulegen. Zudem soll dabei noch Wert auf die Optik gelegt werden, da der PC am Ende auf meinem Schreibtisch landen soll. Die Konfiguration ist soweit fertig. Allerdings bin ich mir immer noch unsicher was den Airflow betrifft.

Aber erstmal zur Konfiguration:

Gehäuse: BeQuiet! Dark Base 700
- dieses Gehäuse möchte ich unbedingt nehmen, also bitte keine anderen Gehäuse vorschlagen.
Mainboard: MSI MPG B550 Gaming Plus
- hier bin ich mir aber noch nicht 100% sicher, ob ich eventuell nicht doch ein teureres, besseres Board nehmen sollte.
GPU: RX 6800 XT Midnight Black oder RTX 3070 TI Aorus
- je nachdem ob ich eine RX 6800 XT günstig bekomme oder nicht werde ich entscheiden.
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
- ich möchte den Prozessor nicht übertakten!
CPU-Kühler: NZXT Kraken X63 280mm oder X73 360mm
- möchte ebenfalls unbedingt die Kraken nutzen, da sie mir optisch am besten gefällt.
Ram: 2x 16GB DDR4 CL16 3600 Dual-Kit
- möchte auch 32GB Ram haben, 2x Dual-Kit passt am besten ins Budget.
SSD: 1000GB Crucial P5 M.2
SSD: 2000GB Samsung 2,5"

Netzteil: 750 Watt BeQuiet Modular 80+ Gold
- falls ich später nochmal nachrüsten sollte.

So, nun zur eigentlichen Frage:

Ich habe nun zwei Tage damit verbracht mich zu informieren über das Dark Base 700 mit AiO. Ich weiß, dass dieses Gehäuse nicht das beste für einen guten Airflow ist, allerdings möchte ich ja ohnehin nichts übertakten.
Die AiO oben anzubringen ist wohl bei den meisten Gehäuse am besten, aber beim Dark Base 700 tatsächlich scheinbar nicht. Auf dem Deckel oben ist nämlich nur ein Lüftungsschlitz für einen Lüfter. Die restlichen Lüfter würden quasi gegen die Decke pusten und dadurch würde sich dort Wärme stauen.
Den Radiator oben anzubringen wäre halt besser für GPU und den Rest von den Temperaturen her, aber was nutzt mir das, wenn die CPU nicht richtig kühlt.
Habe in vielen verschiedenen Foren gestöbert und tatsächlich scheint die AiO in der Front die bessere Wahl zu sein. Allerdings frage ich mich da immer noch wie ich das am besten lösen sollte. Habe dazu mal 3 Varianten gezeichnet zur Veranschaulichung.

V1: 280er Radiator an der Front, geschlossene Netzteil-Abdeckung.

V2: 360er Radiator an der Front, Netzteil-Abdeckung leicht geöffnet.
(habe keine HDD verbaut, soll nur zur Veranschaulichung dienen, da dort ein HDD-Käfig ist worauf man einen weiteren Lüfter anbringen kann)

V3: 280er oder 360er Radiator, je nachdem Netzteil-Abdeckung geschlossen oder leicht geöffnet. Nächste Klappe davon entfernt und dort einen weiteren Lüfter angebracht.

Zu welcher Variante tendiert ihr? 280er und 360er machen jetzt auch nicht so einen großen Unterschied. GPU soll angeblich nur 5° wärmer werden durch den Radiator an der Front. (laut einigen Leuten aus Foren) Eine Quelle davon.

Zur Konfiguration würden halt nochmal extra Silent Wings 3 Lüfter dazukommen.
Gehäuse-Mod kommt nicht in Frage.

Was denkt ihr? Wie würdet ihr es lösen?

LG

Computer, Technik, Lüfter, CPU, GPU, Kühlung, Wasserkühlung, Technologie, Aio, Airflow, Spiele und Gaming, NZXT Kraken
VGA LED leuchtet durchgehend?

Hallo, ich habe ein kleines problem mit meiner RTX 3070.

Ich hatte mir vor kurzem bei Amazon 2 neue 8 pin kabel gekauft um meine Graka mit 2 seperaten Anschlüssen an die PSU zu stecken. Eines dieser Kabel hat nicht funktioniert und die VGA LED der GPU fing an rot zu leuchten. Daraufhin habe ich in den Rezensionen des Produktes gelesen, dass dieses Kabel bei Amazon gar nicht für Grafikkarten gedacht ist (Falscher Artikelname + Beschreibung!!).

Wie auch immer, Kabel wieder ausgetauscht, PC angemacht und festgestellt, dass alles einwandfrei funktioniert. Keine FPS einbuße, nichts. Die LED leuchtet aber trotzdem noch.

Da ich ein bisschen recherchiert habe, dachte ich mir, dass die GPU zu wenig strom bekommt (Komisch, da die LED ja vorher nicht geleuchtet hat). Also neue PSU bestellt, war sowieso fällig. Trotzdem gleiches Problem.

------

Nun frag ich mich, da ich auch gelesen habe, dass es manchmal gar nicht schlimm ist wenn diese LED leuchtet, ob ich es einfach ignorieren soll? Ich meine, es hat sich ja nichts an leistung etc. verändert. Oder könnte ich damit Schäden anrichten?

------

PS: Natürlich hab ich auch in betracht gezogen, dass der Fehler an

der GPU liegt, aber bei einer neuen will man nicht unbedingt Wahr haben, dass man die zurückschicken muss ^^

GPU: Asus ROG Strix Geforce RTX 3070

CPU: AMD Ryzen 7 5800x

MB: Asus ROG Strix B550-f gaming

PSU: be quiet 850 watt

RAM: 4x 8GB G.Skill Aegis DDR4 3200 MHz

VGA LED leuchtet durchgehend?
PC, Computer, Technik, CPU, GPU, Grafikkarte, Netzteil, Gaming, Gaming PC, Technologie, Spiele und Gaming
Horizontale weiße Linien + teilweise verbuggter Screen?

Hallo,

habe ein paar Bilder mit stats zur GPU und mit den Grafikbugs angehängt :)

Dies ist ein etwas komplizierteres Thema (für mich zumindest).
Folgende Sachen geschehen (nur mit meinem Main Screen):

  1. Wenn ich den PC starte verbuggt der Screen manchmal komplett - dies ist aber mit dem aus- und wiedereinstecken des DP-Kabels an der GPU gefixt.
  2. Im ca. oberen zehntel meines Mainscreens sind horizontale, weiße Linien (siehe Bilder). Wenn der PC frisch startet sind sie kaum erkennbar - aber je länger der PC läuft desto "weißer"/ sichtbarer werden sie. (Bilder in Beschreibung - gut zu erkennen am Discord Logo)
  3. Ich habe 2 Screens - einen FHD 60Hz Monitor (verbunden mit HDMI) und einen WQHD 144Hz Monitor (verbunden mit Displayport) - der FHD Monitor zeigt absolut keine Art von Fehler auf - das passiert nur bei meinem Main Monitor
  4. Ein paar Dinge die ich schon versucht habe um dem Problem näher zu kommen:
  • Ich habe an meinen Main Monitor HDMI statt DP angesteckt: trotzdem weiße Linien
  • Ich habe das DP Kabel und auch das HDMI Kabel gewechselt: trotzdem weiße Linien
  • Ich habe einen anderen PC mit meinem Main Monitor verbunden: KEINE weiße Linien
  • Ich habe alles schonmal über Nacht komplett von Strom getrennt: trotzdem weiße Linien
  • Ich habe die Graka ausgebaut und Slot + Kontakte gesäubert: trotzdem weiße Linien
  • Ich habe dxdiag nach Fehlern suchen lassen: keine Fehler
  • Ich habe andere DP Slots (habe 3) ausprobiert: trotzdem weiße Linien

Also nach den oben genannten Erkenntnissen muss es ein Fehler meiner Graka sein und es kann nicht am DP-Ausgang der GPU liegen (da alle 3 Slots betroffen sind) und auch nicht durch verdreckte Kontakte.

Ist die Hardware beschädigt?
Ist es ein Softwarefehler?

Anmerkung: als Leitmittel hat der Vorbesitzer Flüssigmetall benutzt - sollte ich das vielleicht erneuern? Obwohl ich nicht glaube dass es daran liegt...

Ich freue mich auf eure Antworten und Lösungsansätze!
LG

Horizontale weiße Linien + teilweise verbuggter Screen?
PC, Computer, Technik, Monitor, GPU, Grafikkarte, Bug, monitor-problem, Technologie, Spiele und Gaming
PC leistung aufeinmal weg?

Hallo zusammen 

Ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem mit meinem Pc:

zuerst hatte während des zockens aus dem Nichts zwei mal ein Blackscreen welcher dann wieder weg ging , danach hatte ich geguckt ob mit dem Kabel etwas nicht in ordnung ist aber alles war wie es sein sollte. Als Ich mein Pc am Nächsten Tag wieder hochfahren wollte bootete er sehr komisch, zuerst normal doch kurz bevor eigentlich das Windows Zeichen kommt gab er einfach einen Grauen Bildschirm aus an diesem Punkt konnte man ihn nur noch durch das kappen der Stromverbindung ausschalten. Ich habe dann etwas im Bios und in den Start Einstellungen rumprobiert jedoch hat sich nicht getan also hab ich ihn im Abgesicherten Modus gestartet konnte den Fehler dann dort aber auch nicht ausfindig machen. Als ich ihn Neugestartet habe funktionierte alles wie gehabt jedoch war irgendwie die Leistung des PC weg und die CPU hatte die Ganze zeit um die 90% Auslastung ohne das irgendwelche Programme offen waren. Es ruckelte teilweise schon auf dem Desktop und Eingaben wurden entweder garnicht oder nur mit großer verzögerungen Ausgeführt. Ich habe gestern noch den DDu laufen lassen jedoch ohne erfolg. Heute hab ich den Pc Zurück gesetzt in der hoffnung dass sich dieses Problem damit verabschieden würde jedoch ist alles wie zuvor. Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll.

Meine Specs: Amd Fx 8300 ,Gtx 1050, 8gb Ram , Mainboard ist m5a78l m usb3 

Ich Danke euch schonmal für Antworten

PC, Computer, Windows, Technik, CPU, GPU, Mainboard, PC-Problem, Technologie, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema GPU