ist das abzocke es geht um gaming?

ich nenn euch mal ein paar punkte.

also um in der heutigen zeit 4k spiele spielen zu können braucht mann eine gute Grafikkarte für sein gaming pc,

und alleine die Grafikkarte kostet schon mindestens 600 euro und aufwärts für 4k gaming und wenn du mehr als 60 fps in 4k erreichen willst musst locker noch mehr geld ausgeben,

es geht noch weiter denn mit der Grafikkarte alleine kannst du ja nichts machen es braucht noch Prozessor Mainboard ram ssd und vieles mehr da kommt mann von einen guten gaming pc nicht unter 1500.

und jetzt mal zum Vergleich die ps5 oder xbox series da ist alles schon drinnen verbaut für 500 bekommst eine konsole die 4k schafft

klar musst du ein montior kaufen für die konsole aber das musst du ja genauso zusätzlich bei einen gaming pc auch tun.

und klar musst du das spiel kaufen was du spielen willst für die konsole aber das musst du für denn gamint pc genauso so

das heist der gaming pc kostet 1500 und die ps5 kostet 500 uvp preis das sind also 1000 Differenz

ich weiss nicht warum alle so gaming pc bevorzugen denn die ps5 hat auch eine kranke geile grafik mann kann sie nicht schlecht reden im Endeffekt gehts doch um die spiele titeln und denn spass daran

und ich weiss mit ein pc kann mann noch surfen oder bearbeiten sachen während mann nur mit der konsole spielen kann

und ich weiss genau wenn jemand heute sich einen 1500 gaming pc baut wird er in maximal 5 Jahren eine neue Grafikkarte kaufen das meiste austauschen. wenn ich videos sehe wo jemand sich ein gaming pc um 1500 zusammen gebaut hat und das 4k nicht mal in 60 fps schafft krieg ich das kotzen..

leute die damit arbeiten streamen ihr geld verdienen okee bei dennen versteh ich es wie ein gronkh oder montanablack die wollen nur das beste obwohl sie diese power nicht mal brauchen aber jemand der nur zum spielen ein gaming pc kauft versteh ich nicht wie gesagt 4k nichr mal 60 fps schaffen für 1500 ist zum kotzen

und da kommt wieder der vorteil für die ps5 damit kannst auch die nächsten 5 jahren zocken und es ist billiger die spiele werden 4k gemacht auf die konsole optimiert das reicht vollkommen aus

also ihr da drausen pc gamer erklärt mir denn sinn dieses vorgehens was geilt euch so auf

Konsolen, Xbox, PlayStation, Gaming PC, Nvidia GeForce, PlayStation 5, Spiele und Gaming, Xbox Series X
Gtx 1060 3gb funktioniert nur mit altem Intel System und nicht mit Ryzen?

Servus PCMR Freunde.

Ich konnte in diesen schweren Zeiten eine kostenlose GTX 1060 3gb abstauben.

Was erstmal nur nach euphorie klingt wandelt sich schnell in Frust um. Ich würde gerne diese GTX 1060 3gb in meinem Hauptrechner betreiben:

Ryzen 7 1800X

Gigabyte b450i Aorus AX

16GB ddr4 @3600mhz cl18

1TB Crucial P1

Bequiet Straight Power 11 550Watt Platin

Die GTX sollte eine weitere Übergangskarte werden und meine jetzige R9 270X ersetzen da die nicht mehr genug Dampf für mich hat.

Jetzt der Clue: Wenn ich die GTX in ein altes System was ich hier so rumstehen habe werfe:

i7 860

16GB ddr3 @1600mhz

Acer OEM Mainboard (?)

Crucial bx500 120Gb

Bequiet Pure Power 500 Gold

Funktioniert sie einwandfrei. Steck ich sie jedoch in meinen Hauptrechner dann startet nichts. Ich schalte das System ein und sehe das es im BIOS festhängt egal wie oft ich es Versuche. Dann Wechsel ich wieder, Karte läuft, Wechsel wieder PC startet nicht.

Schlussfolgerung: die GTX tut's nur im Intel System. Dann hab ich ein vermeintliches "Firmware Update" von Nvidia draufgespielt im Intel System, jedoch selbes Ergebnis. Vielleicht ist es noch erwähnenswert das die Karte aus einem Asus OEM PC stammt in dem auch ursprünglich ein i5 7400 fungiert hat.

Ich kam noch nicht dazu die Karte in PCs von meinen Freunden zu stecken mit anderen Mainboards, aber vllt kann mir ja hier jemand erklären was ich vielleicht falsch mache, oder warum es technisch nicht möglich ist.

Freue mich über jede Hilfe, und Danke im voraus:)

PC, Computer, Technik, Grafikkarte, Hardware, Nvidia GeForce, Problemlösung, Technologie, Kompatibilität, Intel Core, Spiele und Gaming, GTX 1060, AMD Ryzen
Welche GeForce mit I7-7700K?

Hallo an alle, ich brauche mal einen Rat zum Thema Grafikkarte.

Ich möchte mir eine neue NVIDIA GeForce der 3000er Serie kaufen. Mein System ist allerdings nicht das neuste. Vorne weg mal ein paar Daten dazu:

Intel I7-7700K

32 GB DDR4 RAM

MSI Z270 Gaming M5 Mainboard

und zur Zeit noch eine GeForce GTX 970

Ich habe nun einiges gelesen was die 3000er Serie angeht, aber bin mir dennoch unsicher welches Modell für mein System am besten geeignet ist. Mir ist klar das zwar alle auf dem System laufen würden, aber ich weiß auch das meine CPU bei z.B. einer RTX3090 eine Bottleneck darstellen würde. Die Games die ich zocke laufen auf meinem System soweit sehr gut, aber ich würde gerne z.B. bei Forza Horizon 5 und Flight Simulator 2020 die Grafik höher stellen wollen und bestenfalls in 4K zocken. Oder auf jeden Fall höher als FHD :-)

Ich hab ein Auge auf die 3060 geworfen, allerdings hab ich auch gelesen das die Speicheranbindung von 192 bit auch geringer ist. Auch das die Leistung an sich bedeutend geringer ist als z.B. bei der 3060ti oder 3070. (nicht zuletzt wegen der geringeren Speicheranbindung)

Die 3000er Serie sind ja soweit ich weiß alle für PCIe 4.0 vorgesehen. Mein Board hat leider noch PCIe 3.0, die Karten sind zwar abwärtkompatibel und ich habe auch gelesen das der Unterschied bei der verwendung kaum bis gar nicht zu merken ist. Ich weiß nur allerdings nicht ob sich da eine 3060ti oder 3070 durch die höhere Leistung dann doch nicht lohnen würde oder ob man auch bei meinem System den Unterschied merkt bzw. ob sich das Geld dafür lohnen würde.

Kann mich vielleicht jemand, der mehr Ahnung davon hat, beraten welche Karte sich da am meisten lohnen würde, bevor ich unnötig viel mehr Geld ausgebe als ich eigentlich müsste? :-)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. :-)

Computer, Technik, Grafikkarte, Nvidia GeForce, Technologie, Spiele und Gaming, Nvidia GeForce RTX

Meistgelesene Fragen zum Thema Nvidia GeForce