Bethesda.net Launcher (hier: Fallout 76) erkennt Grafikkarte NVIDIA GEFORCE nicht? (Windows 10 gelöst, Windows 7 weiterhin Probleme)?

Beim zocken mit "Fallout 76" kommt es zu Grafikeinbrüchen und fehlendes FPS. Der Bethesda-Launcher ist der Meinung, dass der Rechner eine unzureichende Grafikkarte besitzt. Das ist falsch! Der Launcher erkennt die Grafikkarte nicht.

(Vorab: Manuelle Änderungen der INI bringen nix und sind Blödsinn - meine aktuelle Erfahrung.)

Dieses Problem hat mein Kumpel und ich gehabt, bzw. er hat es immer noch. -.-

Ich besitze Windows 10 Pro (heute noch bezeichne ich meinen Rechner als Highendrechner) und LÖSTE DIESES PROBLEM, indem ich meine Festplatte formatierte und mein komplettes System neu aufsetzte. Diese Aktion dauerte rund 2-4 Stunden (inkl. Neuinstallation des Spieles). Der Bethesda-Launcher erkannte plötzlich die Grafikkarte und das Spiel läuft einwandfrei auf Ultra und so, wie jedes andere Game von mir auch.

Jetzt wollten wir diese Methode auch auf dem Rechner meines Kumpels umsetzen, die grob gesagt, genauso gut wie meiner ist - einziger Unterschied: Er nutzt nicht "Windows 10 Pro", sondern lediglich das altbewährte "Windows 7 Pro".

Gleiche Prozedur, jedoch erkennt der Launcher, bzw. Fallout 76 weiterhin die Grafikkarte nicht.

Natürlich sind alle Treiber aktuell, natürlich probierten wir auch ältere Treiber aus, in diesem Fach sind wir keine Amateure.

Wer hat auch dieses Problem und wie habt ihr das gelöst?

Ich nutzte Windows 10. 75%
Ich benutze ein anderes Betriebssystem. 25%
Ich nutze Windows 7. 0%
Ich nutze Windows 8. 0%
Computer, Games, Windows 7, Technik, Grafikkarte, Asus, Nvidia Geforce, Technologie, Systemanforderungen, Bethesda, Windows 10, Spiele und Gaming, Fallout 76
3 Antworten
Garrys Mod macht Probleme warum?

Hey ich hätte da mal wieder eine PC frage. Das ist mir etwas peinlich, da ich in Sachen PC Kenntnisse nicht gerade dumm bin aber zurück zum Thema...

Als ich vor 2 Tagen bemerkt hatte, dass sich auf meinem Laptop ein Virus befindet und Windows nicht mehr zu Retten war beschloss ich nachdem sichern der wichtigsten Daten auf der 2. Festplattenpartition Windows Neu zu installieren. Ich Lud die neuesten Windows Daten also auf einen USB Stick und fing an die windows Partition zu formatieren. Nach einiger zeit war dies fertig und die Installation fuhr fort. Als dies dann abgeschlossen war habe ich Windows eingerichtet, einige Updates Installiert und dann Schlafen gegangen. Soweit so gut...

Als ich dann am nächsten Tag einige Spiele (darunter auch G-Mod) auf dem Laptop Installieren wollte dauerte es einige Zeit. Ich startete als G-Mod , das Spiel startete und der Bildschirm blieb Schwarz Ton war aber zu hören und der Mauspfeil flackerte wie wild. Ich habe dann das spiel deinstalliert ( und Installiert), Treiber und Windows-Updates Aktualisiert und den pc neugestartet, nichts hat geholfen. Komischer Weise im Kopüber-modus von windows (Strg-Alt-Pfeiltaste hoch) oder wenn das Startmenü von Windows offen war kam wie gewohnt ein bild. Woran liegt das???

Daten zum Laptop

Hersteller: ASUS Baujahr: 2016

Modellnummer K751L auch bekannt als X751L

CPU: Intel Core i7 5500U 3.0 GHZ

RAM: 8GB

HDD: 1000GB auf zwei part. aufgeteilt

Grafik: Intel HD 5500U und Geforce GTX 970TI mit jeweils 4GB VRAM

Computer, Technik, Asus, Garrys Mod, PC-Problem, Steam, Technologie, asus laptop, Spiele und Gaming, Laptop
1 Antwort
Inkompatibilität bei Pc Komponenten, defekte Komponenten?

Hallo zusammen,

zu allererst muss ich sagen, dass ich wirklich nahezu keine Ahnung von diesen Thema habe also bitte ich um Verständnis falls etwas nicht fachgerecht ausgedrückt wurde.

Zum Problem, ich habe mir einen Pc bestellt, der dann auch gleich zusammengebaut wurde. Probe traten aber erst dann auf, als ich die Windows Installation durchführen wollte. Mehrfach versucht - erfolglos, jedes mal Bluescrenns, die Fehlercodes variierten, beispielse hierfür sind :

Pfn list corrup

Bad system config info

driver irql noz less or equal

0xc0000098

Eine weitere Auffälligkeit hierbei war zudem noch, dass ich Standbilder (der Mauszeiger konnte nicht bewegt und die Tastatur nicht verwendet werden) im BIOS hatte, die sich auch erst nach einem reboot auflösten.

Die Maßnahmen zur Fehlerdiagnose die hierbei getroffen wurden :

Installation von anderen Geräten (3 verschiedene Usb-sticks und eine iSO Datei auf einer CD)

Installation auf 2 verschiedenen Festplatten

Mehrfache Neuformatierung (und natürlich Partition)

Die Festplatte auf der Windows installiert werden sollte wurde an einen anderen Rechner angeschlossen wobei sich herausstellte, dass Windows als auch die Festplatte nicht der Verursacher sein können. (Kein Bluescreen innerhalb von einer Stunde)

RAM Sticks wurden mit einen UBOOT-Stick auf Fehler getestet und zudem ebenfalls an einem anderen Rechner getestet (bzw. Wurde auch ein anderer Arbeitsspeicher in den Pc eingebaut)

Was also nun übrig bleibt ist meiner Meinung nach nur noch der Prozessor, die Grafikkarte und das Mainboard.

Und jetzt nochmal kurz die Komponenten:

Gskill tridenz Z 3200mhz 16Gb

Msi Gtx 1070 ti

Festplatte 1 : 256gb

Festplatte 2 : 1 Gb

Ryzen 7 1800X

Asus B350-F

Gerne jegliche Gedanken und Vermutungen kommentieren, danke im voraus!

PC, Computer, Technik, Asus, BIOS, Computerproblem, PC-Hardware, PC-Problem, Technologie, Spiele und Gaming
5 Antworten
Massive (Leistungs-)Probleme mit Asus ROG Notebook seit Neuformatierung?

Liebe Community, 

ich habe mit meinem Notebook seit der Neuformatierung massive Probleme und hoffe, dass sich hier jemand findet, der mir weiterhelfen kann.

- extremer Leistungseinbruch trotz Grafikeinstellungen in Spielen auf Low, (Grafikeinstellungen vom Notebook sind alle auf Leistung gestellt), starke Lags, Standbilder und tw. Abstürze in jedem Spiel

- Von Zeit zu Zeit Bluescreens mit der Fehlermeldung "video_tdr_failure", Fehlerursache: "nvlddmkm.sys"

- Werde, vor allem bei Downloads, ständig vom Internet disconnected und allgemein ist es sehr langsam. Wir haben eine 100k Leitung mit Glasfaser und bei meinem Freund am PC läuft alles ohne Probleme. Routerneustart bringt nichts. 

- Beim Starten von Spielen kommt manchmal, aber nicht immer, die Meldung, dass auf meinem PC DirectX11 nicht verfügbar wäre. Ich habe DirectX12 installiert und dies wird von meiner Grafikkarte auch unterstützt.

Was ich schon versucht habe: 

- Aktualisieren und Neuinstallieren aller Treiber und mehrmaliges Korrigieren, ob wirklich nichts fehlt. Zusätzlich Installieren aller von Asus für mein Modell zur Verfügung gestellten Treiber. 

- Kontrollieren der CPU und GPU Temperaturen (CPU durchschnittlich 80°C, GPU 75°C, beide maximal 85°C). Daraufhin die Anschaffung eines externen Kühlers, der jedoch keine Wirkung zeigt (ausser, dass mir extrem kalt ist). Die Temperaturen bleiben gleich und die Leistung hat sich kein bisschen gebessert.

- In meiner Verzweiflung ein erneutes Zurücksetzen des Notebooks, da ich dachte, es wäre dabei eventuell etwas schief gelaufen. Danach eine erneute Installation aller Treiber sowie ein 3h langes Windows Update. 

- Mehrmalige Kontrolle mittels 3D Mark und Rumspielen in den Intel und Nvidia Grafikkarteneinstellungen, um zu sehen, ob eventuell eine Einstellung Schuld an der mangelden Leistung ist. Ich komme jedoch, egal was ich tue, beim Skydiver Benchmarktest mit Ach und Krach auf 50 FPS und ca. 10500 Punkte - für ein Gaming Notebook einfach zu wenig. Ich weiß zwar nicht, wieviele Punkte mein Modell schaffen sollte, weiß dafür aber sicher, dass ich vor einem Jahr noch ca. 65 FPS beim gleichen Benchmarktest hatte.

Daten und Fakten zu meinem Notebook:

- Asus ROG G501JW

- Nvidia Geforce GTX 960M Grafikkarte

- Intel Core i7 4720HQ (4 Kerne) Prozessor 

- Intel(R) HD Graphics 4600 Onboard Grafikkarte

- 8GB (DDR3) Arbeitsspeicher

- 128GB SSD, auf der nur das Betriebssystem (Windows 10) liegt, und eine 1TB HDD, auf dem alles andere gespeichert ist.

- Das Notebook ist nun etwas älter als 2 Jahre (grade so keine Garantie mehr)

Schonmal vorab vielen Dank für jegliche Hilfe, Unterstützung und Tipps!

Computer, Internet, Technik, Notebook, CPU, GPU, Leistung, Grafikkarte, Asus, GeForce, Intel, Nvidia, Technologie, Bluescreen, DirectX, Neuformatierung, Asus rog, Spiele und Gaming
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Asus

Screenshot, Asus, welche Taste?

8 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Mini Displayport und Thunderbolt?

3 Antworten

Wie schreibt man @?

12 Antworten

Google Play Store Inhaltsfilter löschen

2 Antworten

Kann man Gsync deaktivieren?

2 Antworten

Asus A52j Akkuanzeige Blinkt

6 Antworten

wie kann ich die tastaturbeleuchtung des asus Laptops einschalten?

2 Antworten

Bootmenü mit einem Asus-Laptop aufrufen - Welche Taste?

7 Antworten

Wie kann ich eine nVidia Grafikkarte aktivieren?

4 Antworten

Asus - Neue und gute Antworten