Viele Fragen zu einer Bewerbung?

Hallo,

derzeit bewerbe ich mich auf eine Stelle und habe einige Fragen zu meiner Bewerbung. Vorab: Ich habe die Chance genutzt, um bei der Agentur meine Bewerbungsunterlagen zu überarbeiten und ich war absolut nicht zufrieden, irgendwie einfach chaotisch und mir wurden dort Dinge erzählt, die meiner Meinung nach so nicht immer korrekt sind. Also ich habe folgende Fragen.

1. Sollte man bei Online-Bewerbungen z. B. per E-Mail ein Deckblatt aufnehmen, wo die Kontaktdaten drinn stehen, ein schönes Bewerbungsfoto von einem Profi-Fotografen und eventuell "Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Sachbearbeiter im Finanzwesen". Ich habe im Internet ein Layout gekauft und dort alles angepasst und formatiert, das Deckblatt und Anschreiben sowie Lebenslauf sehen sehr gut aus. Das hat dem Mitarbeiter der Agentur nicht gefallen.

2. Lebenslauf habe ich durch das gekaufte Layout sehr schön gegliedert, das sieht sehr ansprechend aus, doch der Mitarbeiter der Agentur im Bewerbungstraining sagt, sie müssen eine Liste draus machen und das Foto oben rechts. Eigentlich wollte ich das so nicht machen, weil ich einen Deckblatt besitze mit einem schönen und großen Foto. Meiner meinung nach sieht das schon sehr professionell und sehr gut aus. Wieso sollte man denn kein Deckblatt machen?

3. Er war absolut nicht zufrieden mit meinen Anlagen, weil ich die Anlagen entsprechend chronologisch dem lebenslauf sortiert habe. Er wollte aber, dass ich Arbeitszeugnisse zuerst reinmache, dann eben den rest. Aber ich wollte das so nicht machen, weil meine Arbeitszeugnisse schon fast 7 Jahre alt sind und da muss ich zum schluss meinen hochschulabschluss reinmachen, was eher in der masse untergeht...

Zum Anschreiben habe ich keine Fragen mehr und hoffe, dass ich bei euch hilfe bekommen werden.

An alle helfenden vielen Dank!

Viele Grüße von Thomas

Bewerbungsschreiben, bewerbungstraining, Ausbildung und Studium
3 Antworten
nur absagen auf minijobs?

hallo, ich bin momentan etwas am verzweifeln und würde mich freuen, vielleicht ein paar tipps zu bekommen.

seit 3 wochen bin ich dringend auf der suche nach einem minijob und habe inzwischen bestimmt fast 30 bewerbungen geschrieben. von den meisten habe ich garkeine antwort erhalten und dazu noch 5 absagen ohne begründung. ansonsten nur noch ein paar automatisch generierte mails, dass man sich die unterlagen anschauen wird.

ich bin 22, studentin und habe keine lücke im lebenslauf. leider habe ich bisher noch keinen "richtigen" minijob ausgeübt, habe jedoch ein fsj und mehrere praktikas hinter mir und habe sonst regelmäßig gelegenheitsarbeiten gemacht. (weihnachtsmärkte, kirmesstände, ladeneröffnungsevents) das ist jetzt gerade alles wegen der aktuellen situation (corona) weniger bis gar nicht möglich, da viel weniger veranstaltungen stattfinden und wenn dann in viel kleinerem rahmen.

mein lebenslauf und ein bewerbungsmuster habe ich damals (in grundzügen) auch mit einer berufsberaterin gemacht und glaube deshalb nicht, dass das besonders schlecht oder fehlerhaft ist. ich passe auch den text immer auf den jeweiligen job und die jeweilige firma an und schaue, mit welchen erfahrungen und fähigkeiten ich dort am besten ankomme.

was für gründe könnte es noch haben? hat irgendwer ähnliche erfahrungen gemacht?

Arbeit, Bewerbung, Bewerbungsschreiben, Jobsuche, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten
Wie findet ihr meine Bewerbung? Kritik erwünscht?

Hallo, wie im Betreff bereits erwähnt würde ich gerne wissen wie ihr meine Bewerbung findet? Und welche Besserungen ich noch unternehmen könnte. Dies ist tatsächlich meine erste Bewerbung weshalb es mir nicht sehr leicht gefallen ist 😅Danke im voraus!

Sehr geehrte - - - - -

Mit großem Interesse habe ich auf ihrer Website gelesen, dass sie duale Studiengänge im Bereich Betriebswirtschaft und Bankwesen anbieten.

Die Commerzbank AG ist eine der führenden und international tätigen Geschäftsbanken mit einem breiten Angebot an Finanzdienstleistungen. Diese Ausrichtung entspricht genau meinen beruflichen Zielen. Deshalb möchte ich mich für das duale Studium bewerben.

Derzeit suche ich einen Studiengang, der meine kommunikativen Fähigkeiten mit einer Affinität zu Zahlen verbindet. Besonders spannend finde ich die große Vielfalt der Ausbildung. Zudem wechseln sich während der Ausbildung theoretische und praktische Phasen ab, so dass man die Möglichkeit hat, von Anfang an Einblicke in die Strukturen des Unternehmens zu bekommen. Die Prozesse hinter den vielfältigen und komplexen Tätigkeiten im Finanzdienstleistungssektor haben mich schon immer beeindruckt, weshalb ich die Ausbildung mit voller Energie und Motivation angehen möchte.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse am - - - - - in - - - - - - , an dem ich voraussichtlich im Juni 2021 die allgemeine Hochschulreife erlangen werde. Mathematik ist seit meiner Einschulung eines meiner Lieblingsfächer. Ich bin offen für neue Herausforderungen und stelle mich ihnen mit großer Freude. In der Vergangenheit konnte ich ebenfalls praktische Erfahrungen in Kommunikationsfähigkeit und Teamarbeit sammeln und habe schnell erkannt, dass meine zukünftige Ausbildung stark auf diesen beiden Bereichen basieren sollte. 

Ich freue mich auf positives Feedback. Gern beantworte ich Ihre Fragen und arrangiere ein persönliches Gespräch, um Sie kennen zu lernen und Sie von meiner Qualifikation zu überzeugen. 

Studium, Schule, Bewerbung, Ausbildung, Bewerbungsschreiben, Ausbildung und Studium, Dualesstudium, Beruf und Büro
8 Antworten
Bitte um Hilfe beim Bewerbungsschreiben...... über Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar!...?

Bewerbungsschreiben sind nicht meine Stärken, weshalb ich über jede Hilfe sehr dankbar bin.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Leben ist zu kurz, um Chancen vorbeiziehen zu lassen. Aus diesem Grund schreibe ich Ihnen sofort, nachdem ich Ihr Stellenangebot auf xxxx gelesen habe. Ich bin sicher, in Ihrer Aufgabenbeschreibung die perfekte Herausforderung für mich gefunden zu haben, die sowohl meinem Naturell und vor allem meinen Fähigkeiten voll entspricht.

Düfte und Pflegeprodukte haben schon immer eine große Rolle in meinen Leben gespielt. Weswegen ich meine Leidenschaft an Ihre Kundschaft weitergeben möchte und sie von Ihren Produkten überzeugen. Zusätzlich wäre es eine super Chance meine Leidenschaft und Wissen weiter auszubreiten.

Erste Erfahrungen im Kundenbereich habe ich als Servicekraft in der Gastronomie sammeln können, wodurch sich meine kommunikativen Fähigkeiten gestärkt haben und ich gelernt habe, auf Gäste und ihre Wünsche aufmerksam und individuell einzugehen.

Meine Arbeitsweise zeichnet sich durch Kunden - und Zielorientierung, Struktur, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung aus. Des Weiteren sind mir eine gute Auffassungsgabe, hohe Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und ein freundliches Auftreten im Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen eigen.

Da ich vertraglich nicht gebunden bin, wäre ein flexibler Einstieg möglich. Gern stelle ich auch meine Fähigkeiten an einem Probearbeitstag unter Beweis.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Was sagt Ihr dazu? Danke schon mal in Voraus!

Schule, Bewerbungsschreiben, verbesserungsvorschläge, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
Ich habe beiliegend ein Bewerbung für ein Praktikum verfasst und wollte nach Fehler fragen, RS, Grammatik, Zeichensetzung, Formulierung?

Ich wollte auch fragen, ob ich das so lassen soll oder wie ich das besser formulieren kann, weil ich möchte später, sollte mir das Praktikum zusagen eine Umschulung bzw- Ausbildung als Werkstoffprüfer absolvieren. Ich möchte der Firma klar signalisieren, dass Sie einen Nutzen haben, wenn Sie mich einstellen, dass ich danach wieder komme. Ansonsten kann man kein Praktikum machen weil die extra eine Person dafür abstellen müssen und das Geld kostet.

Wie also kann ich das der Firma signalisieren?

Reicht es aus, wenn man nur schreibt, dass man die Firma bestens kennt oder muss man da noch schreiben, und kenne die Firma V... als zuverlässige Firma bestens? Ich kenne die Firma weil ich in der selben Stadt studiert habe, deshalb habe ich das so geschrieben.

Bewerbung für ein einwöchiges Praktikum im

Bereich Werkstoffprüfung

Sehr geehrter Frau As...,

Bezugnehmend auf unser Telefongespräch vom 29. Juli 2020 übersende ich Ihnen wie besprochen meinen Lebenslauf.

Mein Studium habe ich in A... absolviert und kenne die Firma V... bestens, weshalb ich dort ein einwöchiges Praktikum im Zeitraum zwischen August und Mitte September absolvieren möchte.

Einen technischen Ausbildungsberuf und gewissenhaftes Arbeiten kann ich ebenfalls vorweisen.

Meine berufliche Perspektive sehe ich in der Werkstoffprüfung. Wenn mir das Praktikum zusagt, werde ich eine Umschulung in der Werkstoffprüfung vornehmen und mich danach wieder bei Firma V... bewerben.

Ich freue mich über Ihr Interesse und bin gerne bereit, Ihnen bei einem persönlichen Gespräch weitere Fragen zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Bareiß

Schule, Bewerbung, bewerbungsanschreiben, Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten
Kann jmd bitte vlt mein Anschreiben korrigieren :)?

Hallo, ich habe ein Anschreiben geschrieben, bin mir aber nicht wirklich so sicher ob der Inhalt des Anschreibens, die Formulierung, die Rechtschreibung und Grammatik (Kommasetzung) richtig ist und ob das Interesse genügend geweckt wurde. Ich würde mich riesig auf Antworten freuen :) Dankeschön schon mal im Voraus :)

Das Anschreiben geht folgendermaßen:

Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Mediengestalterin Digital und Print 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich ihre Anzeige im Internet gelesen und möchte mich gerne bei Ihnen um ein Ausbildungsplatz als Mediengestalterin Digital und Print in Fachrichtung Gestaltung und Technik für das Jahr 2020 bewerben.

Ich war von 2014 - 2017 am ...(Ort).. als Gestaltungstechnische Assistentin tätig und verschaffte mir erste Einblicke in der Mediendesignwelt. Vieles von dem, was in einer Agentur geleistet werden muss, haben wir in der Ausbildung thematisiert und lernen können. Als Gestaltungstechnische Assistentin habe ich mir die Theorie und Praxis angeeignet und erfüllte viele kreative Aufträge. Diese Erfahrungen an der Schule verstärkte es mir mit voller Freude somit als Mediengestalter zu arbeiten.

Privat hatte ich mich in meiner Familie bereits mit ein paar kleineren Aufträgen beschäftigt und konnte mich umso mehr mit den Programmen InDesign und Photoshop außeinandersetzten. 

Meine Ergebnisse sind außerdem ausdrucksstark und geben ihr eigenes Bild.

Ich erwarte mit Interesse Ihre Antwort und würde mich sehr gerne über ein Ausbildungsplatz bei Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

(Vorname, Name)

Schule, Bewerbung, Anschreiben, Ausbildung, Ausbildungsplatz, Bewerbungsschreiben, Formulierung, Grammatik, Kommasetzung, Korrektur, Anschreiben Bewerbung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Bewerbung Agentur für Arbeit?

Hey Liebe Community,

um euch meine Situation mal möglichst kurz zu schildern:

Ich bin gelernter Koch und war sieben Jahre in meinem Job tätig. Vor ein paar Monaten jedoch musste ich aufgrund eines von meinem Arzt attestierten Burnouts mit meinem Job brechen.

Ich bewerbe mich seither um andere Stellen mit weniger Stresspotential. Die Agentur hat mir leider keine einzige Stelle geschickt die letzten Monate und mich eig. ziemlich im Stich gelassen mit meiner Arbeitssuche. Jetzt habe ich heute den Briefkasten geöffnet und bekomme einen ganzen Schwall von Stellen für die ich mich bewerben soll (mit Rechtsfolgebelehrung). Natürlich als KOCH???!

Nun da ich schon genug Ärger mit diesen Leuten auf unserem Amt hatte und mir Diskussionen ersparen möchte da ich besseres zu tun habe werde ich natürlich Bewerbungen an diese Restaurants/Hotels schicken.

Nun meine Frage(n):

  1. Darf ich denn reinschreiben dass ich mich bei diesem Laden bewerbe weil ich es MUSS ?
  2. Da ich einen Burnout wegen des Jobs hatte darf ich das in der Bewerbung vermerken es ist ja schliesslich eine Tatsache die belegbar ist ?
  3. Da ich nicht mehr in diesem Job arbeiten möchte und kann wie soll ich da reinschreiben ich wäre motiviert und bla bla bla? Ich bin ein ehrlicher Mensch und möchte nicht ein Lügenmärchen auftischen.
  4. Da kommt aber dann schon die nächste Frage auf nämlich wird meine Ehrlichkeit dann als Manipulation gewertet und ich bekomme kein ALG 1 mehr ?

VIelen Dank im Voraus für eure Bemühungen

LG DoDo

Agentur für Arbeit, Bewerbungsschreiben, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Anschreiben so gut?

Hallo,

ich würde mich freuen, wenn ihr drüber schauen könntet ob es irgendwelche Rechtschreibfehler gibt.

Vielen Danke im Voraus :)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Sehr geehrter Herr...,

vielen Dank für das freundliche Telefonat! Wie vereinbart sende ich Ihnen mein Anschreiben für die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, welches dieses Jahr 2020 starten soll und möchte mich hiermit vorstellen.

Ich bin ein netter und kontaktfreudiger Mensch und interessiere mich für diesen Beruf, weil ich durch das Theaterspielen und durch meine zahlreichen Praktika die Erfahrung gemacht habe, dass ich offener und selbstbewusster gegenüber andere Menschen geworden bin. Deshalb möchte ich meine Ausbildung in einer Branche absolvieren, wo ich meine PC-Kenntnisse, Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse sinnvoll und produktiv einsetzen kann. Pünktlichkeit ebenso Zuverlässigkeit im Umgang mit den mir übertragenen Aufgaben sind für mich selbstverständliche Eigenschaften.

Ich habe die Schule in... besucht und mit einem Hauptschulabschluss verlassen.

Ich möchte eine Ausbildung bei Ihnen absolvieren, da Ihr Unternehmen international tätig ist und top qualifizierte Angestellte hervorbringt, ebenfalls kann ich in Ihrem Unternehmen sehr viel lernen und mich weiterbilden.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Bewerbung, Anschreiben, Ausbildung, Bewerbungsschreiben, Lager, Logistik, Spedition, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
Bewerbung um ein Schülerpraktikum zur Apothekerin?

Hi Leute da sich ein Schülerpraktikum ankündigt, und ich zum ersten mal ein Bewerbungsanschreiben geschrieben habe , bitte ich um eure Meinung.

Ist es gut geworden? Was kann ich anders formulieren oder schreiben?

Mein Anschreiben:

Bewerbung um ein Schülerbetriebspraktikum zur Apothekerin

Sehr geehrte Frau Mustert,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen für das freundliches Telefonat bedanken. Wie besprochen erhalte ich aufgrund der Tatsache, dass sich vom 16.November bis 27.November dieses Jahres ein Schülerbetriebspraktikum ankündigt, die Gelegenheit in meinem Traumberuf reinzuschnuppern. An dem Beruf interessieren mich der Umgang mit den Kunden, die Nebenwirkungen der Medikamente sowie das prüfen und entwickeln der Medikamente. 

Ich werde ab dem 10.08.2020 die 10. Klasse der Musterschule in Musterstadt besuchen. Neben Deutsch gehören auch Naturwissenschaftlichen Fächer, wie Biologie, Chemie und Physik zu meinen Lieblingsfächern.

Ich bin mir sicher, dass ich mich durch meine offene, kontaktfreudige Art und meinem Organisationstalent gut in Ihr Unternehmen einbringen kann. 

Gerne stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. 

Mit freundlichen Grüßen

Muster Muster

Ist gut geworden 67%
Ist schlecht geworden 33%
Schule, Bewerbung, Apotheke, bewerbungsanschreiben, Bewerbungsschreiben, Praktikum, apotheker, Anschreiben Bewerbung, Apothekerin, Schülerpraktikum, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Bewerbung um ein Schülerpraktikum im Bereich Verwaltung?

Hi Leute, da sich ein Schülerpraktikum ankündigt, und ich so etwas zum ersten mal geschreiben habe bitte ich um eure Meinung.Was könnte ich noch besser machen oder ansers formulieren?

Mein Anschreiben:

Kongresshotel Potsdam 

Am Luftschiffhafen 1 

14471 Potsdam 

 

Muster Muster

Musterstraße 1 

10203 Musterstadt

Telefon: 0102/12579006

E-Mail: muster.email@gmail.com                                                                                                 xx.xx.xxxx 

 

 

Bewerbung um ein Schülerbetriebspraktikum im Bereich Verwaltung 

 

Sehr geehrte/ Frau/Herr, 

Zunächst möchte ich mich bei Ihnen für das freundliche Telefonat bedanken. Wie besprochen erhalte ich aufgrund der Tatsache, dass sich am 16.November bis 27.November ankündigt, die Gelegenheit in mein Traumbereich reinzuschnuppern. Am Bereich interessieren mich besonders, dass er sehr abwechslungsreich ist und gute Weiterbildungsmöglichkeiten bietet. 

Ich werde ab dem 10.08.2020 die 10.Klasse der Musterschule in Musterstadt besuchen. Ich Interessiere mich für Mathematik, Informatik und Sport. Des Weiteren interessiere ich mich für den Kundenservice und typische Verwaltungstätigkeiten. Auch Fremdsprachen wie Englisch und Französisch gehören zu meinen Lieblingsfächern. 

Ich bin mir sicher, dass ich durch meine offene. Kontaktfreudige Art und meinem Organisationstalent mich gut in ihr Unternehmen einbringen kann. 

Gerne stelle ich mich ihnen persönlich bei ihnen vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Muster Muster

Ist schlecht geworden 80%
Ist gut geworden 20%
Schule, Bewerbung, Büro, Bewerbungsschreiben, Praktikum, Verwaltung, Anschreiben Bewerbung, Schülerpraktikum, Ausbildung und Studium, Abstimmung, Umfrage
3 Antworten
Bewerbung um ein schülerpraktikum zur Hotelkauffrau?

Hi Leute, da sich bald ein Schülerbetriebspraktikum ankündigt und ich das erste mal eine Bewerbung geschrieben habe wollte ich nach eurer Meinung fragen. Ist das gut geworden? Was kann ich noch verbessern oder anders formulieren:

Mein Anschreiben:

Mercure Hotel 
Lange Brücke  
14467 Potsdam 

Muster Muster
Musterstraße 1 
14145 Musterstadt
Telefon: 0101/010001
E-Mail: muster.email@gmail.com                                                                         xx.xx.xxx

 

 

Bewerbung um ein Schülerbetriebspraktikum zur Hotelkauffrau 

 

Sehr geehrte/r  

Zunächst möchte ich mich bei Ihnen für das freundliches Telefonat bedanken. Wie besprochen erhalte ich aufgrund der Tatsache, dass sich vom 16.November bis 27.November ein Schülerbetriebspraktikum ankündigt, die Gelegenheit in meinem Traumberuf reinzuschnuppern. Besonders reizen mich die vielfältigen Anforderungen und Einsatzbereiche, sowie der direkte Kontakt mit den internationalen Gästen. 

Ich werde ab dem 10.08.2020 die 10.Klasse der Musterschule in Musterstadt besuchen. Ich Interessiere mich für Mathematik, Informatik und Sport. Des Weiteren interessiere ich mich für den Kundenservice. Auch Fremdsprachen wie Englisch und Französisch gehören zu meinen Lieblingsfächern. 

Ich bin mir sicher, dass ich durch meine offene. Kontaktfreudige Art und meinem Organisationstalent mich gut in ihr Unternehmen einbringen kann. 

Gerne stelle ich mich ihnen persönlich bei ihnen vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Muster Muster

Schule, Bewerbung, Anschreiben, Hotel, Bewerbungsschreiben, Anschreiben Bewerbung, hotelkauffrau, Schülerpraktikum, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Kann mir jemand diesen Brief für eine Bewerbung korrigieren, eventuell verbessern?

Ein Kollege hat mir gefragt, ob ich ein zusätzlicher Brief für seine Bewerbung schreiben würde. Er hats mir auf Italienisch gesendet und ich habe es versucht so gut auf Deutsch zu schreiben, weil er noch nicht so lange hier wohnt und noch nicht so gut Deutsch kann. Aber kann es mir jemand korrigieren und vielleicht noch verbessern, da ich auch nicht die beste in Deutsch bin? Wäre sehr dankbar!!

Sehr geehrte Frau X

Wie Sie in meiner Bewerbung sehen können, habe ich bereits bei Ihnen gearbeitet, wo ich meine Arbeit mit Leidenschaft gemacht habe. 

Ich bedauere es sehr, was mir danach passiert ist, und mit meinen Schulterprobleme habe ich die Kündigung bekommen. Ich schäme mich nicht danach zu fragen, ob Sie mir eine zweite Chance geben würdet. Es tut mir sehr Leid, dass ich zum Gericht musste, um eine Änderung des Zeugnisses zu verlangen, und wo mir die RAV gesagt hat, dass das, was ihr gemacht habt, nicht gut war, um einen neuen Job zu finden. 

Ich habe nun keine Probleme mit der Schulter mehr und bin zu 100% arbeitsfähig. Wegen meine Deutschkenntnisse bin ich bereit, abends eine Schule zu besuchen, was ich früher nicht gemacht habe, da ich mich darauf konzentriert habe, meine Arbeit gut zu machen, was ich noch bis heute vermisse. 

Freundliche Grüsse

X

Arbeit, Deutsch, Schule, Bewerbung, Anschreiben, Schweiz, Bewerbungsschreiben, Korrektur, Verbesserung, Ausbildung und Studium, Fragen
3 Antworten
Was haltet ihr von dem Bewerbungsschreiben?

Ich bräuchte mal eure Meinung zu meinem Bewerbungsschreiben (ist für ein Nachhilfeinstitut). Welche Fächer genau trägt man separat schon in ein Onlineformular ein. Was haltet ihr davon? Gibt es Verbesserungsvorschläge? Etc.

Danke im Voraus :)

Sehr geehrte Damen und Herren, (nein, ich habe hierfür wirklich keinen konkreten Ansprechpartner)

aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass der Schulstoff nicht jedem auf Anhieb leicht fällt. Deshalb möchte ich Schülern dabei helfen ihre Wissenslücken aufzuholen und gemeinsam mit ihnen Lernfortschritte schaffen um nachhaltig bessere Ergebnisse zu erzielen.

Dieses Jahr habe ich die Schule erfolgreich mit dem Abitur im beruflichen Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Aufgrund dessen bin ich auch noch relativ nah am Schulleben dran und kann mich gut in die Situation von Schüler*innen versetzen. 

Während der Sommerferien 2019 habe ich Vollzeit bei XY gearbeitet und konnte dadurch bereits erste Berufserfahrungen sammeln. Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Sorgfalt sind keine Fremdwörter für mich. Erfahrungen innerhalb eines professionellen Nachhilfeinstitutes konnte ich leider noch nicht sammeln. Jedoch habe ich bereits während meiner Schulzeit gerne meinen Mitschülern geholfen ihre Leistungen zu verbessern. Außerdem bin ich motiviert neue Aufgabenbereiche kennenzulernen, mich schnell einzufinden und Ihre Erwartungen bestmöglich zu erfüllen. 

Durch meine aktuelle Lebenslage bin ich zeitlich bis Anfang Oktober sehr flexibel. Ich strebe ein Lehramtsstudium an und kann mir diese Tätigkeit auch gut neben meinem Studium vorstellen.

Für aufkommende Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Anne ...

Schule, Bewerbungsschreiben, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bewerbungsschreiben