Fahrrad beim Friseur?

Hey mein Vater will mich nicht zum Friseur fahren . Darf ich dann mein Fahrrad rein stellen ? Habe halt auch kein Schloss und kann keins besorgen . Beim meinem Friseur stand letztens ein Fahrrad aber vermutlich von einem Mitarbeiter . Jetzt nochmal zu einem andern Thema mein Vater behauptet ich würde die Türen zu hauen aber das stimmt nicht ich griege die Tür halt nur zu wenn ich drücke und er behauptet ich würde die zu hauen . Und er regt sich auf wenn ich wenn es dunkel ist im Zimmer bin und das Licht an habe . Eben wollte ich nur ein Eistee holen und bräuchte nicht und er schnauzt mich sofort an . Und er behauptet ich würde mich schlecht benehmen und verbietet mir den Mund . Ich halte es einfach nicht mehr aus . Er hat bei seinem Kumpel mehrfach über mich gerotzt das ich zu dumm für alles bin . Hat er auch schon öfter zu mir gesagt und ich eh kein Gehirn brauche und keine hätte. Dann habe ich aufgrund dessen sein Handy genommen um zu gucken ob er wieder scheise über mich geschrieben hat . Habe aber nicht reingeguckt und dann hat er mich getreten und geschlagen . Ich hätte angeblich rein gekuckt habe gesagt das das nicht stimmt und dann hat er mich geschlagen uns getreten. Er sagt dauernd so Sachen das ich für alles zu blöd bin . Und er hat mich auch schon mal gehauen nachdem ich abgehauen bin Polizei war es egal . Ich schlage und trette auf Wände ein meine Hand knackt deshalb . Ich würde ihm am liebsten einfach eine scheuern. Er kocht auch nie was für mich ich muss immer Brot essen oder gar nichts. Und er fährt nicht mit mir zum Arzt. Letztens als ich gesagt habe das ich zum Orthopäde muss hat er gesagt das ist mein Arzt nicht deiner und ich soll zu einem Arzt gehen der schlecht ist und immer gleich operieren will obwohl das eigentlich nicht nötig wäre . Mein vat ..beleidigte mich auch oft als drecksau und er hat mal gesagt das ich gleich ins Feuer komme oder ein Stück Holz vorn Kopf griege. Das war jetzt alles was mir so einfiel hoffe ist wisst Rat.lg Jonas

Haare, Polizei, Friseur, Vater, Gewalt, Jugendamt, schlagen, Aggressivität, beleidigen
Wie würdet ihr euch in der nachfolgend beschriebenen Situation verhalten?

Ich stand heute ganz normal an der Bushaltestelle. Ich hatte eine Maske auf und zu allen Personen den Mindestabstand eingehalten. Plötzlich schrie mich eine fremde ältere Frau an, dass ich Abstand halten soll. Als ich dies gemacht habe hat sie mich wegen meines Alters und meinem äußeren Erscheinungsbild verbal fertig gemacht und diskriminiert. Sie meinte, dass ich mehr Sport machen müsste, das ich ein böser Mops wäre und wir jungen Leute gar nichts mehr aushalten würden. Die Frau war im übrigen stark übergewichtig. Wenig später kam eine zweite fremde ältere Frau an und hat mich überwiegend wegen meines jungen Alters diskriminiert. Als der Bus kam blieb die erste fremde ältere Frau an der Haltestelle stehen und die zweite ältere Frau stieg mit mir in den selben Bus. Ich war hinter und Ich bin ausversehen mit meinem Fuß an ihrem Bein gestoßen. Ich habe mich daraufhin entschuldigt und die Frau meinte, dass ich sie absichtlich getreten hätte. Während der Fahrt hatte ich meine beschrifteten Karteikarten rausgeholt, um mich nebenbei auf eine Prüfung vorzubereiten. Die Frau, die hinter mir im Bus sagt, meinte, dass sie früher immer Zuhause gelernt hätte. Als ich aussteigen wollte, bin ich gestolpert und die Frau meinte, dass ich aufhören soll zu stolpern. Sie verabschiedete sich mit den Worten "Hau ab". Ich hab während der ganzen Zeit beide gebeten mich in Ruhe zu lassen und mich nicht beleidigen/diskriminieren sollen.

Wie würdet ihr euch in so einer Situation verhalten?

Mobbing, Verhalten, Alter, Psychologie, aggression, aggressiv, Anstand, Beleidigung, Bus, Diskriminierung, Generation, Jugend, Menschenwürde, Strafe, Verhaltensforschung, reagieren, warten, Aggressivität, beleidigen, Fremdenfeindlichkeit, Generationenkonflikt, haltestelle, Bodyshaming, Psychologiefrage
Mutter beleidigt mich ständig?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und ein Junge.

Es geht um meine Mutter... sie ist in der 3 Ehe, in der 1 Ehe bekam sie meine beiden Geschwister und der zweiten Ehe mich. Meine beiden Geschwister sind 23 und 20 und alle beide mit 14 und 15 zu ihrem leiblichen Vater gezogen.. Nun bin ich das einzigste Kind, was noch bei meiner Mutter lebt. Kurz, über meine Mutter, sie ist sehr sehr ordentlich, rastet aus, wenn man irgendwo etwas liegen lässt, und fängt generell direkt an zu schreien....

Ich hab mir schon Beleidigungen von ihr anhören müssen, die mich echt verletzt haben. Nicht nur ich werde beleidigt, sondern auch mein Stiefvater und meine Geschwister, zu denen sie aber mittlerweile keinen Kontakt mehr hat.

z.B sagt sie mir sehr oft Sachen wie:

"Kein Wunder, dass du keine Freunde hast"

"Niemand will so jemanden wie dich als Freund"

"Du bist so hinterhältig und arrogant"

"So dumm wie du bist, wirst du sogar noch die Hauptschulprüfung verkacken... Wenn man in einer GL Arbeit schon eine 3 schreibt"

(Ich bin nicht auf einer Hauptschule, sondern auf einer Gesamtschule, wo man den Hauptschulabschluss bestehen muss, um den Realschulabschluss machen zu dürfen)

"Du bist so dermaßen von oben herab"

"Du lügst, wenn du den Mund aufmachst"

"Wie kann man nur so dumm sein"

"Wie kann man nur so egoistisch und hinterhältig sein"

An Weihnachten 2019 sagte sie auch zu meinem Stiefvater und mir "Fickt euch doch" ...

Ich weiss, ich bin nicht perfekt, aber ich wurde schon so oft beleidigt von ihr, wovon mich viele sehr verletzt haben.. Anschreien und rumbrüllen ist tag täglich.

Ich wohne bei meinem Vater und meiner Mutter, also bin ca 3 Tage bei meinem Vater die Woche und 4 Tage bei meiner Mutter.

Da meine Mutter und mein Vater noch Kontakt haben, erzählt sie meinem Vater immer irgendwas anderes oder macht es spannender und der glaubt es dann nie, so wie ich es erzähle und es eigentlich richtig ist

Was soll ich machen? Ich kann einfach nicht mehr, und möchte auch nicht mehr angeschrien und beleidigt werden.

Ich bitte euch um Hilfe.

(Geschlagen hat sie mich noch nie, ausser 1 Backpfeife, angedroht hat sie mir jedoch schon sehr oft, eine Backpfeife zu geben.)

Ich würde mich um Antworten sehr freuen.

Achso, das Handy wird auch immer direkt abgenommen.... selbst wenn ich mal irgendwo etwas stehen lasse, wie z.B Meinen Teller......

Viele Grüsse

Mutter, Schule, Familie, Freundschaft, Liebe und Beziehung, beleidigen
Meine Schwester ist mir gegenüber mega aggressiv? Warum lässt sie mich nicht in Ruhe?

Hey,

Ich habe eine jüngere Schwester mit der ich mich einfach von klein auf nie verstanden habe. Seit Jahrennfällt mir auf, dass sie alles von mir schlecht redet, hier paar Auszüge:

,,Hat sich doch nicht gelohnt zu studieren, oder?" ,, Wir gehen jetzt auf die Feier von meinen Freundinnen. Die sind alle viel erfolgreicher als du und können stolzer als du auf sich sein", oder wenn ich mal einen Typen kennenlerne, muss sie es mir von Anfnag an schlecht reden, dabei hat sie diejenigen noch nicht mal kennengelernt. Meinen Ex hat sie abgestempelt, dass er zu arm sei und sie mit so einem niemals zusammen kommen würde. Sie selbst sieht schon sehr gut. Ich finde mich auch gutaussehend, auch, wenn ich einiges anderes haben wollen würde. Dann schaut sie mich so an und sagt ,, Nee, du bist gar nicht so hübsch. Deine Lippen sind viel zu schmal und dein Gesicht sieht von der Seite voll komisch aus" -während ich hingegen ihr Aussehen gar nicht abwerte. Sie hat aber auch mehrere Eingeiffe hinter sich und ist immer noch unzufrieden.

Dann habe ich wen kenenngelernt und sie hat sein Foto gesehen und sofort hat sie ihn als Fuckboy betitelt, dabei habe ich ihr nichts erzählt von ihm. Es ist mit ihm alle sich unklar, deshalb habe ich mit ihr nicht darüber geredet. Aber statt dass sie sowas sagt wie und was ist das für einer achtet sie immer drauf wie reich der Typ ist, so als wenn sie mir das nicht gönnen würde, dass ich wen habe dem es in der Hinsicht gut geht. Da ist mir immer in den Sinn gekommen wie sie immer gesagt hat:Ich werde einen reichen, wichtigen Mann heiraten". Um ehrlich zu sein ich find all diese Aussagen echt peinlich für jemanden der über 20 ist.

Ich wohne schon lange nicht mehr in der Stadt, in der sie lebt und jedes Mal, wenn ich nach Hause komme, wird die beleidigend mir gegenüber oder kritisiert mich ständig. Dann macht sie sich ständig über kleine Städte neben mir lustig und meint, dass ich in einer voll hässlichen Stadt leben würde. Ich weiß aber auch, dass sie sich sehr einsam fühlt.

Ich weiß nicht und als wir dann ihren Geburtstag gefeiert haben, meinte sie dann ich könne doch mal ihre Fotos posten ( damit der Typ mit dem ich gerade im Kontakt stehe sie sehen könne) ich bin eher der natürlich Typ und sie wimmelt eher diese ganzen Kylie Jenners an und eifert dem nach. Ich glaub sie wollte, dass er meine Schwester sieht als Kontrast zu mir. Zumindest habe ich es so interpretiert aber das kann jetzt auch meine Einbildungskraft sein^^.

Ich habe mor natürlich Gedanken gemacht, aber mich würde eure Meinung hierzu interessieren. Tut mir Leid für den langen Text.

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Schwester, beleidigen
Warum werden bestimmte Begriffe als beleidigend und rassistisch angesehen?

!!! Wichtig !!!
diese Frage ist ernst gemeint und möglichst sachlich formuliert. Es handelt sich um reines Interesse und nicht um Provokation oder Beleidigung. Ich erwarte bitte auch dementsprechend sachliche Antworten. Danke.

Warum werden Begriffe wie Neger etc. als beleidigend aufgefasst?
ich selbst habe schon etwas rechachiert und hab rausgefunden das die Herkunft amerikanisch ist (=negro, schwarz). Dies ist ja an sich eine Tatsache, dass es dunkelhäutige und hellhäutige Menschen gibt. Aber warum fühlen sich Menschen beleidigt bzw. diskriminiert wenn man diese als Schwarz bezeichnet wenn es an sich nur eine Tatsache ist.
klar, nicht alle sind ganz schwarz bzw. Nur leicht dunkelhäutig aber im Prinzip ist es ja so das deren Haut dunkler ist. ich habe überlegt ob der Ursprung dessen das es als Beleidigung angesehen wird darin liegt, dass dunkelhäutige versklavt wurden bzw. Als minderwertig dargestellt wurden aber das findet ja in der Logik garkeinen halt, weil es ja im Prinzip egal ist welche Hautfarbe jemand hat und das Leute deswegen nicht weniger wert sind. Fakt ist ja das verschiedene Hautfarben existieren und man kann nicht so tun als wäre es nicht so, also warum ist z.b. Neger eine Beleidigung wenn es nur Tatsachen ausspricht.
ich könnte doch genau so zu einem Rollstuhlfahrer Rollstuhlfahrer sagen. Ein Rollstuhlfahrer ist auch nicht wie alle anderen und wird dadurch von anderen Unterschieden, aber wenn ich ihm sage er ist ein Rollstuhlfahrer beleidigt ihn das doch nicht.
warum ist das bei „neger“ so?

danke für die SACHLICHEN Antworten.

:)

Geschichte, Rassismus, beleidigen, Philosophie und Gesellschaft
Vater verbietet rauchen mit 18?

Bin seit knapp einem Monat 18 und habe vor 3 Tagen meinen Eltern gestanden, dass ich seit ungefähr einem halben Jahr rauche. Damit ich das nicht mehr heimlich machen muss, mit den Sorgen, dass mich jemand sieht, den meine Eltern kennen könnten und mir immer Sorgen machen muss, dass meine Eltern oder irgendwer es riechen könnte, will ich, dass sie es wissen.

Meine Mutter nimmt es hin und sagt, dass sie auch mal jung war und sie schon mit 15 geraucht hat bis sie 19 war. Sie hat mir heute sogar als ich mit ihr einkaufen war eine Schachtel spendiert.

Mein Vater dagegen hat mich erstmal fett fertig gemacht und bis aufs tiefste beleidigt und meinte, wenn ich damit nicht sofort aufhören würde, er mich rauswerfen würde und nie wieder mit mir reden würde. Er redet jetzt seit diesen 3 Tagen nicht mehr mit mir und schaut mich noch nicht einmal an. Meine Mutter wollte mit ihm heute morgen reden, doch er sagt, dass er alles gesagt hat und er erst mit mir redet, bis ich aufgehört habe und regt sich auch übel über meine Mutter auf, dass sie es ohne nichts einfach so akzeptieren tut.

Ich habe ihm auch gesagt, dass ich es eher vermeide, vor Familienmitgliedern zu rauchen, weil es mir da um Respekt geht und es von meiner Seite aus echt unhöflich ist, wenn ich auf einmal irgendwo stehe und mit meinem Onkel oder so rauche...

Ich will nur, dass meine Eltern es wissen und fertig.

Mutter, Familie, Freundschaft, Rauchen, Vater, Eltern, Zigaretten, Liebe und Beziehung, 18 Jahre alt, beleidigen, Bestanden
Hallo, können sich bitte hier einige zu meinem Fall äußern?

Gestern Abend wollte ich mit meinem Mann eine Hypnose Meditation machen die geht 10 minuten. Er hat nach der 3. Minute angefangen zu Schnarchen und dann bin ich logischerweise raus gekommen, habe dann abgebrochen und habe ihm gesagt das er schnarcht er soll doch bitte rein gehen schlafen so klappt das nicht mit dem Meditieren, dann fängt er an und meint ich schnarche nicht das ist meine tiefe Atmung, ich bin da schon echt nervös geworden weil er mich echt versucht hat davon zu überzeugen und habe ihm erklärt nein du schnarchst ich beweise es dir und er hat echt darauf bestanden OK gut. Beim zweiten Versuch dann haben wir das Handy mit aufnehmen lassen, Minute 7 habe ich abgebrochen weil es immer lauter wurde und er sogar dadurch selber wach wurde. Dann sagte ich da siehst du, tut mir leid so kann ich nicht Meditieren wenn du schläfst bzw schnarchst.

Dann hat er angefangen, trotz Aufnahme ich sei bescheuert und verrückt er schläft nicht, er hat alles mit bekommen obwohl er das schnarchen auf der Aufnahme gehört hat! Redet er mir ein das sei normal das man da einschlafen soll... Nun ja beim ersten Versuch hieß es ja noch ich schlafe nicht.. Beim zweiten Versuch hieß es dann es sei normal so tief zu "atmen" aber die Meinung er schlafe nicht behält er bei uns ich ernte Worte wie ich bin verrückt, glaub mir du bist behindert und verrückt sagt er mir. Und das weil ich der Meinung bin bei einer Meditation Ruhe zu brauchen und es vorteilhafter wäre denn Menschen beim Reden zuhören zu können da des schnarchen den redner übertönt.

Muss man sich da echt als verrückt dumm und sonst was abstempeln lassen? Denn jetzt fühlt er sich nämlich im Recht und meint sogar, ja komm mache es öffentlich mal sehen was die sagen... Du bist verrückt dumm und behindert.... So eine ähnliche Situation war schon mal... In Vergangenheit konnten wir ohne schnarchen zusammen Meditieren da ging das schon mal...

Lg und danke im voraus

Hypnose, Meditation, Beziehung, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, beleidigen
Beleidigung im Straßenverkehr?

Hallo ,

heute habe ich eine wichtige Frage an euch allen.

ich bin eine Frau , 22 Jahre alt. Ich bin seit 4 Jahren in Deutschland . Ich habe meinen Führerschein vor 2 Monaten gemacht. Danach habe ich mir ein Auto gekauft da ich zu Uni hin und herfahren muss. Gestern war ich mit meinem Freund unterwegs und waren wir auf einer Straße . Ich fuhr 30 ( vorgeschriebene Geschwindigkeit) auf einmal kam ein Auto mit 50 auf mich zu. Ich hab mich zwischen 2 Autos gestellt. Er hatte auf richte Seite Platz weiter zufahren und ohne Problem wegfahren aber er fang an zu diskutieren, dass ich nicht fahren kann und hätte stehen bleiben müssen. Ich sagte ihm dass ich kein Platz hatte aber er auf rechte Seite doch und jetzt ist schon gut und kann weiterhin fahren. Er hat die Scheibe runtergemacht und fängt an zu sagen dass ich nicht Auto fahren muss. Mein Freund sagte ihm , dass er damit aufhören muss und lieber fahren . Ich habe versucht mein Freund zu beruhigen und dabei der Fahrer gesagt , dass ich Anfänger bin und er wegfahren muss aber als Antwort sagte er mir ; was sagst du du blö** schl**** ! In dem Moment ist mein Freund ausgestiegen und zu ihm gelaufen und gesagt dass er bleiben muss damit Polizei kommt !dabei lachte er mich schmutzig an aber in dem Moment wo er mein Freund gesehen hat, konnte nicht mehr lachen und hat Gas gegeben aber mit seinem Auto mein Freund gezogen . Ich habe im Rückspiel gesehen dass er auf dem Boden liegt und sein Hand im Arm hat . Der Fahrer ist weggefahren und wir sein Kennzeichen genommen . Polizei kam und haben wir das gemeldet. Die haben angeblich der Verdächtige gefunden und wir fuhren im Krankenhaus. Mein Freund hat eine Schädigung an seinem Bandscheiben . Er darf eine Woche nicht arbeiten.die Frage ist, wie sollen wir alles beweisen wenn wir keine Zeuge haben!? jetzt vor Gericht zu gehen , mach mich wahnsinnig! Ich brauche euer Tipp und Hilfe !

Straßenverkehr, beleidigen
Meine Mutter fängt wieder an mich anzuschreien?

Ich bin w13 und ich bin halt manchmal mit Freunden draußen oder Freunde sind zu Besuch was ja meine Mutter auch okay findet aber sie schreit mich dann immer an warum ich an diesen Tagen nicht bei denen bin. Ich bin halt manchmal in meinem Zimmer weil ich Besuch habe aber meine Mutter motzt dann rum warum ich nicht unten bei denen war. Sie hat mich jetzt als göre, schla*pe und blöde Kuh schon beleidigt und mich vorhin angeschrien weil sie gesagt hat „kannst du kurz auf deine Schwester aufpassen, wir müssen mal raus und dort was machen“ ich darauf „wie lang seid ihr draußen“. Sie hat angefangen zu schreien und gesagt „Kannst du nicht einfach auf deine Schwester aufpassen“ ich darauf „ja mach ich ja aber wie lange, ist doch eine normale Frage?“ sie dann „ich hab doch geantwortet was ist wieder dein scheiß Problem, blöde kuh“. Ich hab normal mit ihr geredet aber sie fängt an zu weinen und schreit mich an. Ich soll ihrer Meinung nach auch wenn ich mit Freuden unterwegs bin bei denen sein und mit meinen Eltern was machen oder was?? Ich bin schon öfter oben in meinem Zimmer und nicht immer bei denen aber ich bin auch sehr sehr oft mal einen ganzen langen Tag mit denen irgendwo. Was soll ich machen?

Ich verstehe das Problem deiner Mutter nicht 80%
Ich verstehe das Problem deiner mutter 20%
Mutter, Familie, Freundschaft, traurig, Eltern, Liebe und Beziehung, schreien, Streit, weinen, beleidigen
Telefonseelsorge hat mich beleidigt?

Hey :)

Da ich mal hier und da Probleme wie jeder Mensch auch hab, wollte ich mich mal auskotzen. Ich habe glaube 10 min. Gebraucht um mich überhaupt dazu zu überwinden weil ich schon etwas Angst hatte und sehr schüchtern bin. Und da alle Leitungen besetzt waren habe ich ein Chat gestartet. Alles gut ich sollte sagen wieso es mir schlecht geht, aber anstatt das man mal von sich erzählen lässt was das Problem ist, hab ich ständig gesagt bekommen ich soll Sätze schreiben wie "ich habe tolle Freunde" "ich hab ein tollen Freund". Damit ich mir die jeden Tag selbst sagen soll. Dann habe ich gesagt ich habe keine Freunde weil mich ständig alle angelogen haben etc. und das lasse ich nicht so durchgehen. Und mein Vertrauen natürlich auch eher niedrig ist was neue Freunde suchen angeht. Und dann wurde mein Gesprächspartner unfreundlich und meinte "kommt davon wenn man sich keine Freunde sucht" "jammer nicht so viel rum" "du erwartest viel zu viel vom Leben".... ok Wow Danke. Ich hab mich geöffnet und gesagt das ich vor kurzem meine Großeltern verloren habe die wie meine Eltern waren. Meine richtigen Eltern nicht kenne bzw kein Kontakt habe da sie mich als Kind immer verprügelt haben. Ich von meinem Psychologen die Diagnose bekommen habe: Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung. Und anstatt das ich verstanden werde und vielleicht paar Tipps bekomme, Nein stattdessen werde ich beleidigt als Zicke etc.

Dürfen die das überhaupt. Gerade als Ansprechpartner für Probleme??? Ich mein dort melden sich auch Leute die Suizid Gedanken haben.

Ist euch schonmal sowas passiert?

Leider konnte ich keine Screenshots mehr machen, da das Gespräch direkt beendet wurde.

Freundschaft, Liebe und Beziehung, beleidigen
Ferienjob,Freund,Sauer?

Hallo alle zusammen ich stecke momentan in einer etwas schwierigen Phase.

Mein Freund und ich sind seit ca. 1 1/2 Jahren ein Paar. Seit dem 11.07 macht er einen Ferienjob mit 5 anderen Leuten zusammen durch Deutschland für das Rote Kreuz. Daher ist er momentan bis zu dem 8.08 unterwegs und ein Stück weiter weg. Das ist aber nicht das Problem. Wir telefonieren jeden Abend erzählen uns was heute so los war. Ich geh so gut wie fast jeden Tag arbeiten weil ich eine Ausbildung mache. Das eigentliche Problem darin liegt das ich natürlich auch ab und zu 2-3 mal die Woche frei habe. Er meinte davor zu mir mach ruhig was mit deinen Freundinnen in dieser Zeit. Jetzt am Wochenende fährt er mit den Leuten an den See und die trinken ein bisschen, das ist kein Problem. Ich möchte dann heute zu meiner Mutter und denen am Haus helfen und danach mit einer guten Freundin meiner Mutter und ihrer Tochter ein Eis essen. Irgendwie hat er was dagegen. Ich bekomme nur noch eiskalte Antworten seitdem, ich würde ja machen was ich wollte und ich soll jetzt auch machen was ich will, sowas halt. Ich versteh ihn nicht er ist 4 Wochen weg kann dort rausgehen wann er möchte. Er kann dort alles tun und er wird dann sauer oder beleidigt wenn ich dann mal das Haus verlasse. Jetzt das Ganze so über WhatsApp zu diskutieren bringt nichts und macht es nicht besser, deswegen lasse ich es. Ich weiß nicht wo das Problem liegt. Ich kann nicht die ganze 4 Wochen zuhause bleiben. Ich möchte einfach mal meine Mutter besuchen wenn ich die Chance dazu habe, ich sehe sie nicht all zu oft. Seine beleidigte Art verstehe ich nicht. Ich hätte ihn auch anlügen können und sagen ich würde immer zuhause bleiben aber so etwas mach ich nicht. Ich verstehe einfach das Problem nicht.

Darum frage ich euch jetzt? Woran kann das liegen? Vorher noch gesagt mach was mit deinen Freundinnen oder fahr zu deiner Mutter und jetzt ist er so.

Freundschaft, Job, Freunde, Liebe und Beziehung, beleidigen
Diskrimminierung wegen psychischer Erkrankung?

Liebe Community,

Hier spreche ich zu all die, die ebenfalls psychische krank oder jemanden in ihrem näheren Umfeld haben, der psychisch erkrankt ist. Ich habe selbst eine psychische Erkrnakung, die ich auch therapeutisch behandel. Grundsätzlich fällt es niemanden auf, da ich in der Arbeit darauf achte, immer proffesionell zu bleiben und auch gelernt habe damit umzugehen. Auch in minen Freundes und Familienkreis wissen es nur einzelne, da ich mich nicht über meine psychische Erkrankung definieren möchte.

Dennoch muss ich immer öfter hören und lesen, dass Menschen mit psychische Erkrankungen als Schwach, nicht charakterstark oder fehlerhaft beschrieben werden. Selbst ich habe gemerkt, dass wenn ich es Personen erzähle, sie es als Ausrede verwenden um sich mir gegenüber scheise zu verhalten. Jeglicher Charakterschwäche von ihnen selbst hat dann mit meiner Erkrankung zu tun und das stört mich. Es gibt viele Menschen die ja auch psychisch krank, aber nicht diagnostiziert wurden warum müssen also Personen, die den Mut haben, sich des Problems zu stellen, mit so vielen Vorurteilen zurechtkommen? Was sind den eure Geschichten? habt ihr denn schon mal Diskriminierung selbst Erlebt, weil ihr psychisch krank seid?

Würde mich wirklich interessieren.

Eure

Kora

Leben, Gesundheit, Angst, Psychologie, Diskriminierung, Gesundheit und Medizin, Psyche, psychisch, Störung, ausgrenzen, beleidigen, erkrankt
Wieso demütigt er mich?

Hallo liebe Community,

mein Freund hat mich gestern vor seiner gesamten Familie als fett betitelt („du bist aber auch fett geworden“). Ich war total geschockt, mir schossen sofort Tränen in die Augen, aber vor seiner Familie wollte ich mir nichts anmerken lassen. Ich habe den Kampf mit den Tränen mit mir alleine ausgemacht und später als wir nur noch zu zweit waren, habe ich nur gesagt, dass es sehr verletzend war und ich jetzt erstmal gehen werde, ich konnte auch die Tränen nicht mehr zurückhalten. Er ist mir noch hinterher und hat sich entschuldigt etc., aber das war nicht der erste Ausfall dieser Art. Er sagt, er weiß selbst nicht wieso er das tut, sagt selbst dass es arschlochverhalten ist und dass er es nicht will und dass es nie wieder vorkommt. Ich bin aber einfach nur verletzt und bei dem Thema total empfindlich, ich wiege 50 Kilo auf 1.61 und mache viel Sport. Ich weiß, dass das nicht fett ist, fühle mich aber manchmal einfach nur fett, da sitzt so ein Spruch tief. Besonders verletzt mich, dass es so vor seiner Familie passiert ist, weil mich das gedemütigt hat und ich vor seiner Familie keine Show machen wollte.Seine Mutter ist ihm dann schon über den Mund gefahren, vermutlich hat sie meine Reaktion gesehen....Er kennt mich gut genug um zu wissen, dass ich das vor seinen Eltern nicht tun würde, deshalb finde ich er hat die Situation ausgenutzt in der ich „wehrlos“ war. Ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll und ein einfaches „es kommt nicht mehr vor“ - es fällt mir total schwer das zu glauben :(

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, beleidigen
Wenn eine sehr gute Freundin eingeschnappt ist und schweigt, nachdem Ihr sie kritisiert habt, würdet Ihr sie kontaktieren?

Eine Freundin versetzt Euch öfter und verschiebt Verabredungen und gibt Euch ständig für Alternativtermine vor, für die Ihr im Privatleben alles verschieben müsst.

Auch für die ursprünglichen Termine habt Ihr schon Euer Privatleben so arrangiert, dass für den Termin eine Zeitlücke geschaffen wurde und dennoch verschiebt sie den Termin und bietet Alternativen an, wo sie genau weiss, dass Ihr da etwas anderes vorhabt.

Die Termine sind ihr aber wichtig. Sie sieht halt nur ihre eigenen Verbindlichkeiten ständig im Vordergrund und ist es gewöhnt dass Ihr für sie die Treffen zeitlich möglich macht, indem Ihr anderes verschiebt.

Jetzt sagt Ihr ihr, dass Euch diese kurzfristigen Absagen langsam nerven und dass es ätzend ist, Zeit für Treffen mit ihr zu schaffen, die dann nicht genutzt wird.

Dass Ihr zukünftig nicht mehr alles für sie verschiebt, sondern die Termine zur Verfügung stehen, die noch frei sind. Sollte man sich deshalb seltener sehen, sei das Pech. Ausserdem erbittet Ihr von ihr, auch mal selber zu schauen, ob nicht doch Alternativtermine möglich sind und nicht nur die paar, die sie immer vorschlägt.

Ich habe ihr das nach einer wiederholten Absage und Bitte um Verschiebung auf den AB gesprochen und dabei darauf geachtet, es freundlich und wertschätzend rüber zu bringen.

Habe ihr aber gesagt, dass es schön wäre, wenn beide am Zustandekommen der Treffen arbeiten und nicht nur ich.

Meine Freundin ist ein Sensibelchen, was sich sehr schnell auf den Schlips getreten fühlt, ihr ist aber unsere Freundschaft wichtig.

Jetzt schweigt sie und meldet sich nicht mehr. Würdet ihr dort anrufen oder nicht?

Nein 62%
Ja, zeitnah 34%
Ja, später irgendwann 3%
Freundschaft, Psychologie, Kritik, Liebe und Beziehung, Sensibel, Sensibilität, Unzuverlässigkeit, beleidigen, Kritikfähigkeit, Vorwürfe
Meine beste Freundin ist wegen jeder Kleinigkeit sauer?

Hallo!

Ich weiß, dass es solche Themen schon oft gibt, ich möchte hier aber aus meiner persönlichen Sicht schreiben.

Es geht darum, dass meine beste Freundin immer wegen jeder Kleinigkeit sauer und beleidigt ist. Wenn sie mich z.B anruft, und ich nicht gleich abhebe, ist sie gleich erstmal eingeschnappt und beleidigt. Beispiel: (Wir gehen nicht auf dieselbe Schule und haben daher unterschiedlich lang unterricht) Sie ruft mich an, ich bin allerdings noch in der Schule und habe mein Handy lautlos. Als ich zuhause war, habe ich sie zurückgerufen und sie zickt mich erstmal an, dass ich mich nicht melde und ist den Rest des Tages beleidigt und ignoriert mich. Es bringt sich auch nichts, wenn ich ihr eine kurze Sms schreibe, dass es gerade nicht geht, weil sie dann trozdem sauer ist.

Anderes Beispiel: Wir wollten uns treffen, allerdingst ist mein Bus zu spät gekommen und ich bin nicht rechtzeitig angekommen. Sie zickt rum und ist den Rest des Tages beleidigt sodass das Treffen keinen Spaß macht.

Noch ein Beispiel: Sie will sich am Wochenende treffen, ich habe aber schon etwas vor und sage ab. Sie ist sauer und motzt mich an, wirft mir vor dass sie mir nicht wichtig sei und ich ja alles absagen könnte.

Ebenso: Wir haben uns ausgemacht dass wir uns treffen. Sie will um 13 Uhr, bei mir geht es aber erst ab 15 Uhr weil ich noch Termine habe. Sie ist gleich wieder wütend und bockt rum.

Noch ein Beispiel: Wir haben uns bei mir zuhause getroffen und sie hatte hunger und hat gefragt wann es Essen gibt. Meine Eltern hatten an diesem Tag aber keine Zeit und warn beschäftigt, also mussten wir uns selbst etwas zu Essen machen. Sie dreht durch, nennt es eine unverschämtheit packt ihre Sachen und geht nach Hause mit dem Satz "Wir sind ja nicht in Afrika" Das hat mich persönlich dann schon verletzt.

Ich habe mittlerweile echt keine Lust mehr auf diese Freundschaft. Wenn ich mit ihr darüber rede, wird sie nur wieder wütend und zickt rum und wirft mir vor, ich wäre gemein zu ihr.

Was kann ich denn tun? Manchmal kann sie eine echt gute Freundin sein und verlieren will ich sie auch nicht...

Freundschaft, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Streit, Zicken, sauer, beleidigen
Dürfen Kassiererinnen während der Arbeit nebenbei, mit nem Kumpel quatschen und Kunden belästigen?

Hallo liebe Leute, neulich war ich mal um 21 Uhr bei Edeka und wollte zur Kasse. Als ich von weitem ne Junge Kassiererin(ungefähr mein alter), an der Kasse gesehen hab, die sich dort sehr lautstark mit jemandem unterhält und keine ander Kasse geöffnet war, hab ich mich entschieden nochmal rumzulaufen, um zu hoffen, das später vielleicht der andere Kassierer kommt. Weil ich aus sehr schlechter Erfahrung vor sowas, vorsichtig bin und mich unwohlfühle. Als ich ca.5 min rumgelaufen bin, war der immer noch nicht da, deshalb musste ich dann leider dadurch. Ich kam da an und packte meine Sachen aufs Band. Nachdem ich alles drauf hatte, hab ich von der Seite bemerkt, das sie mich direkt anstarrte, obwohl direkt vor mir noch eine Kundin war. Nebenbei quatschte die mit nem Typen, beide waren sehr lautstark. Und als noch eine Person vor mir war starrte die ausgerechnet wieder mich an, daraufhin hat die Kundin vor mir sich auch schon zu mir umgedreht und mich ebenfalls kurz angeschaut. Ich habe so getan als ob ich nichts merke, weil ich keine Lust habe mit Menschen Zureden. Dann hat der Typ etwas laut zu ihr gesagt "Du stellst das doch immer dahin" usw. Und da musste ich sehr leicht und leise schmunzeln, dabei habe ich nach unten geguckt und ganz schnell wieder ernstes blick. So 10 sek danach hat die mich voll angeschaut und die Kundin vor mir ist ganz schnell nach vorn und in dem Moment hat die Kassiererin glaub ich gesagt "was war so witzig" aber ich hab das in dem Moment nicht gecheckt. Alle die vorne waren haben mich angestarrt auch die Frau vor mir. Warum hat die das gemacht? Ich wollte nur einkaufen und nach Hause.

Arbeit, Gedanken, Junge, Psychologie, Kassiererin, Liebe und Beziehung, belästigt, beleidigen, unwohl fühlen
Bin ich eine Schl*mpe? Was ist eine Schl*mpe? Hilfe!?

Hallo,

Ich brauch dringend eure Meinung und euer Rat!

Als Erstes habe ich zwei allgemeine Fragen - Wann ist eine Frau für euch eine Schlmpe? Und was bedeutet dieses Wort für Euch? Diese Fragen muss ich zunächst stellen, da dieses Wort ja so oft gesagt und in so vielen Situationen gebraucht wird.

Mich ärgert es sehr, dass viele Mädchen als Schlmpe betitelt werden und dass nur wegen ihrem Style, ihren Körper, ihr Aussehen oder ihr Auftreten auf Instagram, Snapchat usw., obwohl sie vielleicht sogar Jungfrau ist, bisher nur eine Beziehung hatte oder nicht weitergeht als Küssen. Für mich bedeutet dieses Wort, dass eine Frau mit vielen oder auch mit verschiedenen Männer schläft. Abgesehen davon, dass dieses Verhalten jedem das seine ist, wird so ein Verhalten unter Männer als sehr toll dargestellt und gefeiert. Wieso beleidigt man aber Frauen dafür?

Mein Anliegen dafür ist, dass ich selbst öfters mitbekomme wie Mädchen und auch Jungen sagen ich wäre eine Schlmpe. Aber ich selbst (18 Jahre) hatte bisher nur eine längere Beziehung und wenn ich was mit einem Junge hatte, dann haben wir uns nur geküsst bzw. rumgemacht. Der Grund warum meist alle so denken liegt an mein Körper und weil ich gerne körperbetonte Kleidung trage - aber angemessen, das bedeutet im Sommer engere Kleider usw. - und weil ich mein Körper liebe. Aber genau so trage ich Jeans mit einem lockeren Nike Shirt. Vor kurzem habe ich ein Video hochgeladen, wo man meine Kurven (Po und Brüste) stark auf dem Video gesehen hat (aber nur die Form - kein weiter Ausschnitt oder kurzes Kleid) und direkt kamen Nachrichten von wegen "Kümmert es dich nicht was die anderen denken ?" "Was ein Ass, Streck dein Po doch noch mehr raus." und so weiter ...

Natürlich weiß ich wenn ich "sowas" hochlade, dass meine Kurven gut zu sehen sind - Aber muss ich mein Körper wirklich verstecken, nur um mich nicht als Schlmpe betiteln zu lassen? Männer laden doch auch Bilder von ihrem Bauch hoch, und da sagt auch niemand "Ey dass ist ja eine männliche Schlmpe". Zu mal ich ja ein lockeres Kleid an hatte, ungeschminkt war usw..

Ich bin ein Mensch, der sich viel Gedanken macht und viele gesagte Sachen zu Herzen nimmt. Aber genau so ziehe ich mich gerne fraulich an (sowie chillig, locker usw.)

Ich würde in diesem Zusammenhang nur gerne Eure Meinung wissen.

Ob ihr die Kommentare von den anderen vielleicht sogar gerechtfertigt finden, wenn sich Frauen "so geben" kann man sie auch dumm machen oder als Schlmpe betiteln? Oder ob es einfach nur dumm von den anderen ist?

DANKE schonmal im Voraus! :-)

Ratgeber, Frauen, Sex, Beleidigung, Gleichberechtigung, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, beleidigen, Rat gesucht, meinungen gesucht

Meistgelesene Fragen zum Thema Beleidigen