War meine Beleidigung zu hart "Cousin dich gefickt"?

Halli Hallo,

meine Mutters Cousine gilt als meine allerbeste Freundin und sie gehört zu unserer Familie.

Sie kennt uns natürlich somit so gut, wie sich selber.

Und weiß, dass ich etwas verrückt bin und lustig.

Vor 2 Tagen hat sie mit meiner Mom Facetime gemacht und ich bin seitdem ich zuhause bin wegen Corona ehrlich gesagt bisschen verrückt geworden.

Im Hintergrund fragte ich meiner Mutter leise "Hat Tom(Beispiel, Name des Cousins) sie gefickt?" Ihr Cousin ist ca.42Jahre alt sie unter 25.

Dann habe ich es ihr ins Gesicht gesagt, ob Tom sie gefickt hat und dabei gelacht. Sie fand es gar nicht lustig und meine Mom erklärte ihr, dass ich sowas nicht ernst meine usw.

Ich hatte ihr schon mal auch so nen komischen Satz gesagt und meinte "Wenn Daniel(Ihr großer Bruder)mich fckdn würde, wäre ich leise"

Hatte diesen Satz in ner Bio von ner Fanpange gelesen und fand es witzig. Da hatte sie gelacht.

Naja sie meinte meiner Mom, dass wenn sie mich nicht mögen würde, mit mir nicht mehr sprechen würde.

Später sagte meine Mom, dass sie mit Ihrem Cousin zusammengewachsen wurde, weswegen sie ihn wie ein Bruder sieht.

Warum nehmt sie das denn so ernst? Ich meinte es ja nicht bildlich sondern just for fun. Würde mir sowss jemand sagen, würde ich lachen.

Liebe, Familie, Freundschaft, Verwandtschaft, Menschen, Beziehung, Gehirn, Psychologie, Beleidigung, Liebe und Beziehung, Cousin
6 Antworten
Wudet ihr schon mal gemobbt wenn ja habt ihr euch das gefallen lassen?

Me , in der 1-2 klasse habe aber nie deswegen geheult. hauptsächlich in der OGS. Hat mich aber nie gestört. Wenn es mir zu viel geworden ist oder ich mich genervt gefühlt habe bin ich zum Erzieher gegangen. Bin immer so zu ein bauchtanz Kurs gegangen in der OGS

Wo mich alle immer ausgelacht haben, bin aber immer wieder hingegangen ich frage mich wie ich das geschaft habe. Ich war da 7, und wurde in dem Jahr 8 ich habe die immer ignoriert. Was ich traurig finde das die erzieherin nie was gemacht hat nie was dazu gesagt hat, bin deswegen als 7 jährige ausgerastet und habe Stühle zerstrümmert weil ich die zurede gestellt habe wieso die nichts macht. War ein kleiner wut anfall danach hat sie immer was dazu gesagt als ich den wutanfall hatte .als mich jmd beleidigt hatte. Ich habe in der OGS schon pulrasiert es gab Leute die mich richtig mochten und Leute die ein hassten. Und verprügeln wollten. Hatte immer viel Stress als Kind. in der OGS war sehr laut gewesen, aber erst war ich schüchtern, aber dann habe ich ne andere Seite gezeigt von mir weil mich Leute beleidigt hatten und aufeinmal war ich sehr laut gewesen. Und habe angefangen Blödsinn zu bauen. Nachher auch mit Freunden haben wir immer die Erzieher provoziert. Und sind Leute auf den Keks gegangen mit Gesabbel. Als ich aber nicht gemobbt wurde war ich nicht so, war nach den mobbing. Mit dem laut sein. In der klasse war auch manchmal mobbing. Habe die immer ignoriert wenn ich aber sauer war konnte ich gut diskutieren und dann waren die Leute immer so geschockt da ich sonst immer total schüchtern wirke kann ich ordentlich auspacken!

Jetzt mit fast 16. Würde ich da panikattacken bekommen oder wutanfälle kann mit sowas jetzt schlecht umgehen. Und früher konnte ich das voll gut. Trotzdem bin ich in der Situation selbstbewusst und kann mich verteidigen das Problem ist das ich, bei überforderungen panikattacken bekomme. Und bei sowas wäre das der Fall. obwohl ich mich gut wehren kann und gut in Sabbeln bin und das den erklären kann das es falsch ist. Also die Person die das tut kann ich dann auseinander nehmen durch mein Gesabbel. Trotzdem kommt es dann zu überforderung was echt blöd ist. Bin psychisch leider total empfindlich.

Wurde gemobbt, kamn mich nicht verteidigen 46%
Wurde nie gemobbt kann mich gut vereidigen 26%
Ich, konnte mich und kann mich immer noch gut verteidigen. 9%
Werde gemobbt kann mich verteidigen 8%
Werde nicht gemobbt kann mich nicht gut verteidigen. 8%
Werde gemobbt kann mich nicht verteidigen 3%
Leben, Kinder, krank, Mobbing, Schule, Freundschaft, Menschen, Teenager, Jugendliche, Schüler, Psychologie, Beleidigung, Erwachsene, Erzieher, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Ogs, Psyche, psychisch, Abstimmung, Umfrage
27 Antworten
Ist ne Anzeige sinnvoll?

Guten Tag,

Ich wollte wissen ob in folgender Situation es sinnvoll ist eine Anzeige zu stellen und zwar ich habe ein Mädchen im Internet kennen gelernt. Ist schon etwas her ca. 3 oder 4 Monate seit wir das erste mal geschrieben haben und seit Vorgestern hat der ganze "Horror" erst angefangen und zwar folgendes: Vorgestern fing sie an mich plötzlich zu beleidigen per Whatsapp das war alles per Textnachricht und sie hat Vorgestern auch bei mir Zuhause angerufen hat sich die Mühe gemacht die Nummern aus dem Telefonbuch rauszusuchen sie weiß in welcher Region ich wohne, danach habe ich sie überall blockiert auf Whatsapp etc.. Auch Anrufe von ihr habe ich blockiert und dann gestern Morgen habe ich mehrere Anrufe von einer Unbekannten Rufnummer bekommen. Bin natürlich ran, hatte ja keine Ahnung wer dran war und es stellte sich heraus es war sie, da sie aber so schlecht zu verstehen war habe ich sie wieder auf Whatsapp kurz entblockiert und fragte was sie wollte und dann hat sie mich und meine Famillie weiterbeleidigt nach ein paar Nachrichten habe ich sie dann wieder blockiert und während der kurzen Konversation hat sie zu mir auch noch gesagt sie hetzt mir die Großfamilie Saado auf den Hals. Nach dem ich sie wieder blockiert habe kamen noch ein paar Anrufe von einer unbekannten Nummer ich bin dann natürlich nicht mehr ran (habe jetzt auch unbekannte Nummern gesperrt) anschließend hat sie mir noch SMS geschrieben, die nur Beleidigungen enthielten (ich habe nämlich keine Ahnung wie man SMS sperrt). Meine Frage ist jetzt würdet ihr sie anzeigen? Und bringt das was? P.s. ich weiß wer sie ist. Also das wird keine Anzeige gegen Anonym, hat sie mir mal alles gesagt. Ihre Adresse etc.

Ja, zeige sie an 66%
Ja, zeige sie an. Verläuft aber leider eh im Sande 14%
Nein, zeige sie nicht an. Verläuft sowieso im Sande 14%
Nein, zeige sie nicht an. Ich stelle mich zu sehr an 7%
Internet, Freundschaft, Polizei, Recht, Beleidigung, Liebe und Beziehung
11 Antworten
Freund möchte Beziehung geheim halten/ seine Freunde sehen mich als schl*mpe... was tun?

Ich habe einen Freund und wir sind seit knapp 2 Monaten zusammen (sind 15 und 16). Es läuft auch alles ganz gut zwischen uns und darüber bin ich echt froh. Es gibt nur ein Problem. Er hat seinen Freunden gesagt das zwischen uns nichts mehr ist...

weil von denen öfters dümmere Kommentare kamen. Mit seinem besten Freund hatte ich früher Kontakt und von IHM aus kam während wir geschrieben haben auch mehr, also sowas wie süße oder ily. Wir haben uns dann getroffen und später meinte er das er eine Freundin hat... was gelogen war. Über ihn habe ich dann auch meinen Freund kennengelernt. 

Mittlerweile habe ich das Gefühl das seine Freunde mich als Schl@mpe sehen, weil ich ja "erst was mit seine besten Freund hatte" was ja nicht stimmt und jetzt mit meinem Freund zusammen bin. Einer von seinen Freunden meinte wohl auch das er mich anschreiben möchte um zu gucken ob ich auch Was von ihm möchte... Ich finde das extremst kindisch... aber ich habe momentan echt keine Ahnung was ich dagegen machen kann. Ich meine wenn wir länger zusammen bleiben, was ich hoffe, dann kann man das doch nicht durchgehend vor seinen besten Freunden geheim halten... mich belastet das irgendwie. Leider ist er sehr beliebt bei den Mädchen, also machen sich auch viel an ihn ran(vor allem wenn er offiziell Single ist) und ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll....

Villeicht Steiger ich mich da einfach zu sehr rein oder so.

Was haltet ihr davon? Habt ihr mit sowas Erfahrung? Oder gute Ratschläge?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Beleidigung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
17 Antworten
Online-Kurs Leiter behandelt alle wie Dreck, was tun?

Hallo,

Ich habe mich für ein Vorsemester angemeldet, welches nun online stattfindet. Da gibt es einen Leiter / Rektor / Boss (wie auch immer das heißt), und die ganzen Lehrer.

Dieser Boss erlaubt sich alles mögliche und ist ziemlich unverschämt: Kommt mitten in ein Vorlesungs-Meeting, unterbricht den Lehrer (Stopp! jetzt stell eine Frage, ob die Schüler es verstanden haben; nein, nicht den fragen, der da soll antworten; ...etc.) ändert frei die Vorlesungszeiten (ein Tag vorher erfahren wir, dass am Sonntag Vorlesung ist; ach ne, jetzt doch nicht um 3 sondern um 4:30, nur um dann um 5 das Meeting zu starten). An Tag X soll es eine Prüfung um 2 geben, er lässt uns 30 Minuten in der Warteschleife warten, dann plötzlich: ne ihr habt morgen den Test, Uhrzeit folgt. Während 1-1 Meetings, wo man beraten wird MÜSSEN die Eltern dabei sein (auch wenn man 35 ist und nicht mehr mit ihnen wohnt) und wenn man nicht kuscht und ja zu allem sagt fliegt man raus. Normal reden kann er nicht, er hat immer einen aggressiven, befehlenden Ton (Bitte, Danke u.ä. kennt er natürlich nicht) Jemand hat ihm einmal gesagt, dass er vielleicht ein bisschen freundlicher sprechen könnte (ich war dabei, das war sehr höflich gesagt, überhaupt nicht provokant oder beleidigend) und er ist sofort aus dem Kurs geflogen, ohne Vorwarnung oder Erklärung war er weg. Wir müssen quasi 24/7 für irgendwas verfügbar sein, sonst gibts Punktabzug.

Kann man rechtlich irgendetwas machen, den irgendwo melden? (Hab einen Bekannten der ist bei der Polizei, wäre das der richtige Ansprechpartner? Ich will mich nicht lächerlich machen)

Danke!

Schule, Beleidigung, Mobbing am Arbeitsplatz, Rechtslage, beleidigen
3 Antworten
Ich möchte meine Schwester nicht bei meiner Geburstagsfeier dabei haben?

Meine Schwester (19) und ich (17) haben uns nie gut verstanden. Letztens ist das Fass übergelaufen und sie hat mich wieder angeschrien, wieder beleidigt und wollte mich wieder schlagen. Sowas passiert öfter. Wegen Kleinigkeiten. Ich habe an die Tür geklingelt. Sie schreit mich an und droht mich zu schlagen. Ich bitte sie, sie solle "schwul" nicht als Beleidigung nutzen. Sie beschimpft mich. Ich dusche. Sie schreit mich an und droht mich zu schlagen. Ich untertreibe nicht - es ist wirklich so.

Sie hat letztens gesagt "Ich will dich beleidigen, ich mache das bewusst!" (auf meine Frage hin, warum sie mich so sehr beschimpft, nachdem ich an der Tür geklingelt habe). Ich war einfach nur fassungslos. Als sie mich wieder schlagen wollte, habe ich gedroht die Polizei zu rufen. Sie ist aus dem Zimmer gestürmt. Das Fass war für mich übergelaufen.

Jedenfalls, bald ist mein Geburtstag. Ich will mit meinen Eltern feiern, aber ich will sie nicht dabei haben. Es tut mir leid für meine Eltern, die natürlich eine "glückliche gemeinsame Familie" haben wollen. Mir geht es besser, wenn sie nicht da ist oder wenn ich nicht mit ihr reden muss. Ich habe das Gefühl, ich kann mich bei ihr nicht richtig frei fühlen.

Ich will an meinem Geburtstag nicht wieder "fake" mit ihr sein, wie wir es die letzten Jahre getan haben. Ich will nicht mehr verletzt werden. Meine Mutter sagt "Du zerstörst meine Familie!" (wenn ich ihr sage, dass ich nichts mehr mit meiner Schwester an meinem Geburtstag tun möchte). Ich will natürlich nicht unsere Familie zerstören :( Aber ich halte es nicht mehr aus, so verletzt zu werden. Wenn ich meiner Mutter erzähle, dass sie mich immer schlagen will, dann verharmlost sie es.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich will nicht mit ihr meinen Geburtstag feiern. Ich will nicht mehr irgendetwas mit ihr machen. Ich will nicht mehr. Aber meine Mutter sagt ich "muss", weil ich ja sonst die Familie zerstöre, wenn meine Schwester an meinem Geburtstag nicht dabei ist.

Für mich ist die Familie schon zerstört und das ganze "fake" sein macht es bloß schlimmer. Ich habe das Gefühl, wenn ich ihr wieder einmal eine Chance gebe, wird sie mich wieder verletzen und bedrohen. Was soll ich tun?

Familie, Beleidigung
7 Antworten
Muss ich respektvoll sein gegenüber dem Vater meines Freundes?

Hallo,

also... mein Freund wohnt bei seinen Eltern und hat auch seine eigene Wohnung. Alles gut und schön. Natürlich hat man dann auch die Höflichkeit zu den Eltern hoch zu gehen und mit ihnen zu reden. Wir sind auch schon mehr als zwei Jahre zusammen.

Aber sein Vater verhält sich nicht ganz so fein mir gegenüber. Es ist schon vorgekommen, dass ich als Miststück oder blöde Kuh, Schwiegermonster etc. betitelt wurde, ohne einen triftigen Grund zu haben (ich habe ihm sogar bei einigen Sachen geholfen). Wenn ich ihn darauf anspreche heißt es er mag mich ja/ hat mich lieb und es ist seine Art Spaß zu machen und ich soll mich nicht so anstellen. Auch mein Freund ist der Meinung, ich soll mir ein dickeres Fell zu wachsen und es nicht so ernst nehmen, sein Vater sei halt so (der Vater musste sich teils in der Vergangenheit als Kind selbst erziehen).

Ich habe ihn drauf gebeten, dass er das mal bitte ansprechen soll, weil es mich auch verletzt. Mein Freund hat es zwar getan, aber nur unter dem Umständen einer rießigen Diskussion. Die Antwort des Vaters war nur, dass ich meinem Freund alles mögliche einrede und mein Freund sowieso nur das macht, was ich will.

Sein Vater hat mich auch mal so hingestellt, als würde ich meinen Freund nach dem Studium verlassen, was nicht der Fall ist. Ich war sauer und bin ausgeflippt. Mein Freund hat nichts dazu gesagt und das hat mich irgendwie gekränkt. Dann kam ja wieder, es war ja nur Spaß. Manchmal habe ich das Gefühl sein Vater könnte sogar eifersüchtig sein und ich habe das Gefühl mein Freund steht nicht hinter mir.

Letztes Jahr, hat er meinen Freund und mich fast einen ganzen Monat ignoriert, weil mein Freund ich am Wochenende mal für uns sein wollten (mein Freund auch meist nur an den Wochenenden daheim).

Ich habe nicht das recht jemanden zu beleidigen und mein Freund erwartet auch, dass ich respektvoll bleibe. Aber mittlerweile fällt es mir auch schwer.

Mit der Mutter verstehe ich mich zwar gut, aber sie sagt nichts, weil es halt ihr Mann ist.

Habt ihr paar Tipps für mich?

Familie, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Beleidigung, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Depressionen, crush, mutter und schule. das ist zu viel. was soll ich tun?

Hay,

Ich habe momentan 4 Probleme, die mich echt belasten. 1. Depressionen. Ich habe seit über 4 Jahren depressionen, die in den letzten wochen um vieles schlimmer geworden sind. Niemand aus meiner Familie weiß davon und ich kann es ihnen auch nicht sagen. Meine eltern reagieren auf sowas genauso, wie auf Krebs. Sie fangen an zu heulen und schicken mich in ein Krankenhaus, wo dies behandelt werden kann... 2. Mein crush. Ich kenne seit einem halben jahr einen jungen, mit dem ich früher jeden tag telefoniert habe. Als er erfahren hat, dass ich ihn mag, hat er angefangen mich als Hre, schlmpe, Ntte usw zu beleidigen. Wir haben uns dann richtig oft gestritten. Nun ignoriert er mich schon seit einer woche. Er meinte, er wird nachdeken,ob er noch kontakt zu mir haben will. Ich habe mich schon oft entschuldigt, obwohl ich nichtmal die schuldige am streit bin... 3- Meine Mutter. Sie ist die Person, weshalb ich depressionen habe. Sie schreit mich immer grundlos an, wirft mich mit sachen ab, lässt ihre wut an mir raus( nur an mir, weder bei meinem vater, bruder noch ihren freunden tut sie das). 4. Schule. Wir haben gestern eine Email bekommen(von der schule), dass alle klassen außer dem jahrgang 9, in dem ich mich befinde, versetzt werden. in meinem jahrgang wird das halbjahreszeugnis als entgültiges zeugnis gewählt. Da ich 3 fünfen hatte, werde ich nicht in die 10. klasse kommen. Natürlich musste das genau dann geschehen, als ich mich an einem Berufskolleg für mediengestalltung angemeldet habe...Also kurz gesagt, das alles wird mir einfach zu viel, ich habe auch vor ca. 1 woche versucht selbstmord zu begehen, was leider nicht geklappt hat. Nun würde ich gerne wissen wollen, wie soll ich damit umgehen?

Mutter, Schule, Freundschaft, Eltern, Beleidigung, Versetzung, depressionenen, crush
8 Antworten
Ein You Tuber nehmt auf wie Jugendliche von Jungs sexuell beleidigt werden (Mobbing)?

Ich hätte mir diese Videos einfach nicht angucken sollen und ich bereue es.

Das sind Straßen Umfrage Videos von den You rüber Snape TV.... Schrecklich wie der sowas zulassen kann, und dann auch noch aufnehmt

In den ein Video mit der schwarzhaarige, kommt ihr bester Freund dazu und tut so als ob er sie nicht kennt und sagt sie schläft mit jeden jungen und so, wie kann man sowas sein besten Freund nennen, sie wird dort als fi...k Schla...pe abgestempelt.

Mit den anderen der nicht zusehen ist, ist sie zusammen der sich auch als fik Ding darstellt.mobb

In den anderen Video mit 2 Mädels, werden die beiden von den Typen in jeans Jacke niedergemacht weil sie Leggins tragen und man mumu Dreieck sieht.

Und die Typen beschweren sich über die Oberteile der beiden Mädels, dabei tragen die noch nicht Mal Ausschnitt selbst wenn die Ausschnitt tragen kann es den egal sein.

Der Typ in Lederjacke behauptet im Video das das eine Mädel im Zopf sein Bums Girl ist. Und das er jede bekommt.

Wie reagiert ihr auf sowas, warum gibt es solche YT die so ein Mist aufnehmen... Das schlimmste die Menschen feiern diese Videos das ist doch krank.. alle beschweren sich wegen diese Typen aber niemand wegen den You Tuber der das Unterstütz in dem er solche Videos Postet und aufnehmt.

gutefrage.net, Youtube, Mobbing, Schule, Freundschaft, Mädchen, Teenager, Jugendliche, Sex, Pubertät, Beleidigung, frechheit, Gesundheit und Medizin, Jungs, Liebe und Beziehung, Psyche, Straftat, Mobber, Frauenfeindlichkeit, Instagram
3 Antworten
Meine Mutter beleidigt mich jeden Tag, Hilfe?

Ich bitte euch! Lest alles durch...

Hallo, Ich bin m/13

und ich brauche dringend Rat!

Nur weil ich seltsam laufe, leise rede, keine Freunde habe, Ängste habe, Fehler mache, „komisch“ und ungeschickt bin rastet meine Mutter aus und droht mir. (Sieht nicht, dass sie selber eine Hexe ist)

Sie schreit durch die ganze Wohnung und man hört es überall. Ich bat sie leiser zu sprechen woraufhin sie mit aller Kraft auf mich einbrüllte.

Wörter wie Psychopath und Idiot sagt sie jeden Tag. An sich sind sie nicht sehr schlimm, aber ich bin sensibel und es trifft mich sehr, vor allem „Psychopath“

Und diese Wörter schreit sie wie Hitler😧

Dabei weiss sie nicht, wie ich mich dabei fühle und bagatellisiert es. Manchmal macht sie die Unterdrückungen vor anderen Leuten...

Wenn ich ihr erkläre wieso ich so seltsam bin, interessiert es sie kaum. Ihr Ziel ist es, mich dauerhaft zu quälen und bestrafen. Ich möchte mich verbessern, aber mir fehlt das Selbstbewusstsein. Dann schreit mich auch wegen dem an.

Doch was sie gerade macht, schüchtert mich nur ein! Die dumme Kuh!

Wenige Leute haben sie gern.

Ich glaube, dass sie skandalsüchtig ist oder ihre Schaukel in der Kindheit wohl zu nah an der Wand war.

Nach jedem Gespräch (auch normale) sinken meine Glücksgefühle rasant und ich sehe sie nicht als einen Menschen, der mich liebt, der mich unterstützt.

Ich möchte MICH gerne töten (erschlagen usw.) ._ .

Oder die Diskriminierungen und Beleidigungen hören auf, was sehr unwahrscheinlich ist,

ABER gibt es etwas was hilft?

Mutter, Familie, Angst, Beziehung, Psychologie, 13 Jahre Alt, Beleidigung, Liebe und Beziehung, Selbstmord, Streit
11 Antworten
Darf ich auf das Grundstück meines Nachbarn?

Hallo zusammen,

ich habe momentan ein sehr großes Problem und ich versuche dieses mal in Worte zu fassen. Ich würde mich sehr freuen wenn es mir jemand beantworten könnte. Danke schonmal im Voraus! =)

Wie man auf dem Bild sieht habe ich eine Nachbarschaft mit insgesamt 5 Häusern, davon 2x 2 aneinandergereiht. Das Bild das geschossen wurde ist von meinem Haus. Hier wohnen 6 Parteien, welche die Wohnungen jeweils gekauft und abbezahlt haben. Gegenüber von uns sind 2 aneinandergereihte Häuser, die aber grade keine Rolle spielen, dort wohnen alle zur Miete. Die 2 Häuser gradeaus, die, welche die Balkone zu euch gerichtet haben, sind auch alles Wohnungen zur Miete mit jeweils 6 Parteien pro Haus. Wie ihr auch unschwer erkennen könnt haben wir eine große Wiese. Da hier im Häuserblock viele Kinder sind welche entweder im unserem oder im Haus gegenüber oder an der Seite wohnen und wir zusammen spielen (z.B. Ball Zuwerfen), gab es bis jetzt eigentlich keine Streitigkeiten. Wir sind alle ganz normal, lachen miteinander ohne zu schreien und gehen meist um 20:00 Uhr nach Hause. Nun ist folgendes passiert. Ich, welcher mit 2 anderen Kindern aus jeweils 2 anderen Parteien aus dem Haus was ihr direkt unter der Antennenschüssel sieht haben miteinander Ball zugeworfen und normal geredet. Plötzlich kam aus dem Nachbarhaus eine Dame aus dem oberen Balkon und fing an uns zu attackieren, wir sollen doch auf unser Grundstück da wir kein Recht haben dort zu sein und vieles mehr, darauf werde ich aber gleich noch eingehen. Ich zeige euch mal wo wir uns befanden und wo die Dame wohnt, welche uns vertreiben wollte.

Jedenfalls meinte sie zu uns (Mein Freund 15, mein anderer Freund 16 und ich 15) dass wir weggehen sollen, da sie schlafen will (wir hatten zu diesem Zeitpunkt 20:00 Uhr. Dies alles sagte sie nicht, sondern sie schrie uns förmlich an. Ich verweigerte dies aber, da ich aus dem gleichen Haus mehrere Parteien kannte die uns das Spielen dort erlauben würden. Außerdem waren wir keinesfalls laut oder störend. Das Problem war, dass sie im Schlafzimmer direkt am Balkon mit offenem Fenster lag, doch dafür kann ich leider nichts. Dies akzeptierte sie nichts weshalb sie mich persönlich daraufhin lautstark mit ''Missgeburt'' und meine Freunde und mich eingeschlossen mit ''Arschlöcher'' beschimpfte. Dies waren aber nur die Highlights, natürlich gab sie noch mehr von sich. Da wir aber grade sowieso gehen wollten taten wir das und lösten uns auf. Hier nun meine Fragen, bitte nur beantworten wenn man es weiß, da ich heute liebend gerne wieder in Ruhe Ball spielen möchte.

  • Wer ist im Recht?
  • Kann sie mich (und ggf. meine Freunde) als einzelne Person von da vertreiben? Oder muss erst eine Mehrheit der 6 Parteien vorhanden sein?
  • Hat sie das Recht dazu mich anzuschreien?
  • Kann sie bestimmen wann es leise sein soll (in beiden Häusern gibt es keine Regelung. Es gilt die übliche Nachtruhe ab 22:00 Uhr)?
  • Sollte ich/kann ich sie wegen Beleidigung anzeigen? Wenn ja/nein warum?
Darf ich auf das Grundstück meines Nachbarn?
Haus, Polizei, Recht, Anzeige, Beleidigung, Grundstück, Nachbarn, Ruhestörung, Ruhezeiten
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beleidigung