Wir kriege ich die Aufmerksamkeitvon Ihr?

Hi

Ich bin ein Mädchen und habe ein crush auf ein anderes Mädchen. So ziemlich niemand weiß das ich auch auf Mädchen stehe und sie auch nicht. Sie steht aber auf Mädchen. Ich denke aber nicht das ich jemals eine Chance bei Ihr haben werde. Sie ist ein Jahr älter als ich also sie 16 und ich bin 15. Sie ist was ganz besonderes sie ist klug, witzig, beliebt, hübsch, kurzes haar, mega Style so Cargo hosen mit schnallenund so und meist wirkt sie glücklich aber ich weiß das sie auch emotionale probleme hat oder hatte. Und auch wenn wir doch was gemeinsam haben bin ich halt anders als sie ich habe es oft schwierig sozial zu sein also ich versuche auch immer dazu zu gehören sage dann ausversehen komische sachen ich habe nicht wirklich ein starkes Selbstbewusstsein auch wenn man das nicht immer merkt.

Früher wo ich noch jünger war hatten wir zusammen Training und ich habe immer versucht mich möglichst vernünftig zu verhalten, weil sie schon immer ziemlich erwachsen war und ich sie auch deswegen schon immer cool fand. Nun es gab dann halt 2 Jahre kein Training wegen Corona und es hat sich alles verändert. Jetzt vor circa einem Jahr ist sie bei mir in der Gruppe als co - Trainerin sie assistieren also unserem Haupt Trainer.

Naja Wir verstehen uns an sich eigentlich ganz gut a wir haben manchmal so "unsere Momente". Aber ich schaffe es mich jedes mal beim Training zum Affen zu machen sie ist eben so gut und ich halt nicht, klar ihr Vater macht selbst diesen Kampfsport und deswegen konnte sie auch in Corona Zeit trainieren aber es ist trotzdem unangenehm wenn ihr versteht.Sie ist gut in allem!

Außerdem ist da noch eine andere "Freundin" wir waren mal Freunde aber um ehrlich zu sein habe ich aufgehört zu mögen sie denkt aber eben ich mag sie noch. Naja der Grund ist sie ist super aufmerksam geil. Und dann wärend des Trainings kämpfen wir halt und plötzlich wirklich absolut aus dem Nichts fängt sie an zu heulen und wenn man dan fragt was los ist, was sie auch will, sagt sie ,,nichts, nichts". Ich weiß halt manchmal auch einfach nicht mehr ob sie das extra macht oder sie wirklich so empfindlich ist und wenn das der Fall sein sollte ist sie in diesem Sport sowieso falsch! Deswegen versuche ich auch immer zu vermeiden mit ihr zu kämpfen. Aber manchmal geht es halt auch nicht anders und wenn sie dann mal wieder "verletzt" ist kommt mein crush selbstverständlich mit der Aussage,,pass auf deinen Partner auf" und so blamiert sie mich JEDES MAL! Oder vorm Training geht es Ihr noch gut und ganz Plötzlich geht es Ihr schlecht, sie geht aus der Halle und mein crush muss hinterher letztens waren sie fast 20 MINUTEN weg!

Und das größte Problem ist meine "Freundin" steht auch auf meinen crush und es wissen halt auch alle das sie auch uf Mädchen steht. Keine Ahnung ob es relevant ist das sie auch auf mich mal stand aber sie ist halt auch super peinlich an sich halt so.

Was kann ich tun mein Crush bemerkt mich in der schule nicht mal.

Was kann ich tun?

Liebe, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Sexualität, Aufmerksamkeit, Be, Chance, Freundin, verliebt, Crush
Was Soll ich tuen, wenn er mir aus dem Weg geht?

Ich habe mich in einen Jungen verliebt, durchs einen Anzeichen, denke ich auch, dass er mich liebt. Er hat mir anfangs sehr oft und sehr dolle Anzeichen gegeben, dass er mich liebt. Durch meine Vergangenheit kann ich ihm meine Gefühle nicht zeigen. Wir haben noch kein Wort geredet. Wir haben uns Anfang September gesehen. Er gab mir anfangs dass Gefühl von Liebe und nach den Ferien wurde er abweisender. Seine Anzeichen habe ich früher ignorier, da ich dachte, dass er mich verarscht. Im Nachhinein verstehe ich dass er es ernst meint. Nach den Weihnachtsferien nimmt er nicht mehr den gleichen Bus wie ich und fährt alleine oder mit seinen Freunden. Sein einer Freund schaut mich immer an und der andere hat mich früher angeschaut um jetzt nicht mehr. Er kommt nicht zu denn Hofpausen. Ich habe schon gedacht dass er denkt weil ich ihn ignoriere ihn nicht liebe oder so. Ich weiß nicht wie ich nicht jetzt da verhalten soll. Soll ich ihm zeigen dass er eine Bedeutung für mich hat oder es einfach lassen soll? Er weiß nichts davon aber er war diese Person die mich ohne reden sonder mit seine Nähe irgendwie wieder ins Leben gebracht hat. Ich liebe ihn aber ich mich verunsichert es dass er mich verascht, er folgt vielen Mädchen. Er ist noch dabei der Freund von meinem Bruder und sie snapens gegenseitig. Ich habe auch bemerkt, dass wir uns auch immer sehe aber immer so aufeinmal.

Liebe, Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Frieden, Aufmerksamkeit, Beziehungsprobleme, Jungs, Crush
Aus Verzweiflung Geschichten Erfinden um Besorgnis zu Erregen?

Das hat gerade mein Exfreund getan , um bei mir zu Erreichen , dass ich mir totale Sorgen um ihn mache , was er auch erst mal geschafft hat , denn ich habe ihn gebeten, so eine gefährliche Sache sein zu Lassen und ich mir Sorgen mache , dass ihm dort schlimmes passiert. Denn es handelt sich auch um viel Geld . Heute Früh schrieb er , er würde nun Fahren und Ciao Bella 🙈

Seine Geschichte: Er fährt heute im Auftrag eines Bekannten , einen restaurierten Alfa Romeo Monty, aus den 70gern nach San Remo Italien ( mit Sommerreifen !! ) um ihn einen Autohändler , der Geld angezahlt hat durch Überweisung , zu Überbringen und das Restgeld abzuholen.

Nun habe ich im Internet recherchiert was so ein alter Monty kostet , es geht um sehr viel Geld , dabei bin ich auf Bilder des Fahrzeugs gestoßen , die er mir gesendet hat , so wie ein Beweis , dass er vor diesem Wagen steht und die Fotos gerade macht . Er ist nicht darauf zu sehen . Nun hat er mir auf meine letzte WhatsApp an ihn , nicht mehr geantwortet und ich dachte nur so , oh Gott , er hat es nicht mal gelesen , da der Haken nicht grün anzeigt . Aber da war eine Pinnadel rechts abgebildet ,

zum Glück weiß ich , was es bedeutet , wenn bei WhatsApp eine Pinnadel rechts zu Sehen ist, es bedeutet, er kann meine Nachrichten auf seinem vorderen Display lesen und ich sehe aber in WhatsApp keinen grünen Haken , dass er es gelesen hat . Damit will er weiterhin erreichen , dass ich mich total verrückt mache , dass ihm was zugestoßen sein könnte .

wie würdet ihr darauf Reagieren und was würdet ihr tun ?

Ich hatte es beendet , weil wir doch zu grundverschieden sind und er eine große Baustelle in seiner Psyche hat , die er angehen müsste , aber nichts tut .

auserdem oft total unsinnige Lügen aufgetischt ,

Ich bin wirklich entsetzt , was für Mittel er anwendet um mich wohl zurück zu bekommen

und das mit 57 Jahren 🙈

Aufmerksamkeit, lügen, Manipulation, Psyche, Verzweiflung, zurückerobern
Warum will man immer alles in Insta zeigen?

Hallo,

Ich spreche hier nicht nur von mir. Eigentlich von ca 80% die Insta haben... Viele erleben einen echt tollen Tag, müssen ihn aber sofort präsentieren. Heute sah ich wieder einige Essen gehen, shoppen oder am Weihnachtsmarkt. Sie alle posten es in ihrer Story. Das muss in jedem Menschen etwas erregen. Bei mir auch. Man denkt sich: "wow! Cool! Das hätte ich jetzt auch gerne!" Manche versuchen es dann sogar irgendwie zu toppen. Sie bilden sich teilweise ein, dass sie bei der nächsten Feier oder Ausflug dann auch etwas posten sollten, damit auch sie zeigen können, dass sie auch solche Momente haben. Hört es sich komisch an? Seid ehrlich, jedem geht es doch manchmal so. Zuhause auf der Couch will man 5 min durch Insta scrollen, dabei sind am Ende doch 30 min vergangen. Man merkt es nicht einmal. Man sieht die ganzen Highlights, es macht einen selbst irgendwie froh aber auch etwas einsam.

Instagram. So schön es ist, so ist es auch etwas heimtückisch. Ich selbst reduziere es sehr, aber nicht immer hält man sich dran. Seitdem ich es reduziere, geht es mir viel besser. Man ist freier und augeglichener.

Aber. Letztens war ich spontan wandern. Als ich früh morgens oben am Gipfel war und ein unglaubliches Gefühl hatte, da dachte ich mir: Wie schön das Leben sein kann :) Da zuckte ich mein Handy raus und machte viele Fotos. Und dann? Ich öffnete Instagram und postete 5 Bilder in meine Story. Um 10:30 Uhr morgens wo ich wusste, dass alle arbeiten werden. Nach 30 min machte ich dann Halt an einer Sitzbank aufm Weg nach unten und schaute nochmals in Insta. 25 Leute haben es bereits gesehen und 2 sogar geliked und kommentiert: "Wow! Schön <3". Das erzeugte in mir ein wenig das Gefühl: Sie werden sich jetzt in der Arbeit bestimmt dasselbe Wünschen, dass sie auch am Berg oben wären.

Das soll nicht krass wirken, ich denke mir das auch nur selten, aber ich denke es bei solchen Erlebnissen. Was ich aber sagen will: Instagram erzeugt in uns ein wenig diesen Druck, dass man sich von seiner besten Seite zeigen will. Man will Aufmerksamkeit und manchmal auch etwas Bewunderung. Und das geht nicht immer mir so, aber vielen von uns auf jeden Fall. Ich habe auch schon mal mit anderen darüber geredet.

Jedenfalls sah ich auf diesem Berg noch eine andere Frau. Sie saß oben am Gipfel mit einem Tee und hatte kein Handy bei sich. Sie genoss nur den Moment. Sie war glücklich. Sie sagte zu mir: Ist das nicht herrlich? Einfach hier sitzen und genießen.

In dem Moment stimmte ich ihr zu, zugleich fragte ich mich aber: Wenn sie das später nicht in Insta posten würde, wäre es doch eigentlich schade.

Ich denke mir auch: Wer ist glücklicher? Sie, die den Moment einfach nur für sich genießt. Oder ich? Der den Moment dreiviertel genießt und 1/4 schon an den Instapost denkt und sich über sie Likes freut?

P.S: Ich ging nicht wegen Insta auf den Berg. Nicht falsch verstehen bitte. Der Gedanke es zu posten kam dann kurz vorm Gipfel!

Danke für Eure Meinungen dazu. Ich hoffe auf Ehrlichkeit

wandern, Story, Aufmerksamkeit, posten, Instagram, Instagram-Story
Suche nach Aufmerksamkeit und Bestätigung?

Hi,

Ich beschäftige mich in letzter Zeit viel mit mir selbst und denke über alles mögliche nach. Eine Sache gibt es die mich ziemlich an mir stört und auf die ich auch nicht wirklich stolz bin. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich sehr nach Aufmerksamkeit und auch Bestätigung von Männern/Jungs suche. Ich möchte anerkannt werden und halte den Kontakt immer am Laufen auch wenn ich garnichts von der Person will. Dabei mache ich nicht bewusst Hoffnung. Ich habe irgendwie das Gefühl, ich suche darin Bestätigung. Ich hatte das ganze gut unterbrochen und im Griff, aber kaum schreibe ich wieder mit neuen Leuten, verfalle ich wieder in alte Verhaltensmuster. Ich gehe so verbissen an die Sache heran, wenn auch unbewusst und sehe das immer als potenziellen Typen an, in den ich mich verlieben könnte und ich hab das auch immer im Hinterkopf, bis ich vom Gegenteil überzeugt bin. Evtl hängt es damit zusammen, dass ich mir oft achon extreme Gedanken über meine Sexualität gemacht habe und ob ich überhaupt lieben kann. Auch habe ich eine lange negative Geschichte mit meinen Vater hinter mir und seit fast 2 Jahren keinen knt mehr zu ihm (mehr möchte ich hier nicht preisgeben). Ich möchte einfach nicht so eine toxische fake Person sein, die nach Aufmerksamkeit und Bestätigung sucht und so verbissen an die Sache herangeht. So kann ich doch nicht glücklich werden und irgendwann eine gesunde Beziehung mit wahren Gefühlen führen. Doch wie änder ich das und bekomme eine gesunde Handhabung damit?

Aufmerksamkeit, bestätigung, anerkennung, toxisch
Wie kann ich ihn aufmerksam machen?

War einmal mit einer Gruppe draußen, da war dieser Junge, der mich anfangs gar nicht wirklich beachtet hat. Hab ihn nach dem Treffen geaddet, seit dem haben wir Flammen. Immer wieder hat er snaps wiederholt, wo man mich gesehen hat, dann hat er mich auf insta angefragt, meine storys geliket und mich einmal sogar angeschrieben. Von mir kam ab und zu auch was, hab einige storys von ihn geliket und joa. Haben jz länger nichts besonderes geschrieben, ich will genauso ein wenig Interesse zeigen, aber trotzdem nicht besessen wirken oder es ihm zu leicht machen. Also, wie kann man Jungs, am besten über social Media, da wir uns länger nicht mehr in der freundesgruppe gesehen haben, auf mich aufmerksam machen, ohne dabei "zu viel" zu tun...

Ihr müsst nämlich wissen, dass dieser Junge ziemlich 'fame' ist, er hat also ne ziemlich lange mädchenschlange, in der ich nicht unbedingt dazugehören will, da ich nicht wie die anderen Mädchen wirken will (Genau deshalb hab ich diese Aufmerksamkeit auf social Media nicht unbedingt auf selbe Weise erwidert lol)

Also, was kann ich tun, um mal ein bisschen anders zu wirken?

Wodurch kann man sich bei Jungs unterscheiden, sodass man in deren Köpfen ist hahah?

Paar Tipps wären nett, da ich nicht genau verstehe, was Jungs genau mögen, vor allem wenn es zu viele Mädchen gibt, die auf diesen Jungen zugehen:D

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Flamme, Story, Beziehung, Social Media, Psychologie, Anders sein, Aufmerksamkeit, fame, Interesse, Jungs, Interesse wecken, Snaps, Instagram, Crush, TikTok, Snapchat
Freundesgruppe in Gefahr. Ist sie obsessiv?

Blöde Frage aber folgende Situation: Ich bin seit März in ein neues soziales Umfeld gekommen, wodurch ich auch neue Freunde fand. Wir sind 4 Mädels und haben uns alle am Anfang super verstanden. Jetzt so nach 6 Monaten habe ich folgendes beobachtet, was sich in der Zeit entwickelt hat. Und zwar ist da Lisa. Lisa hatte früher nie wirklich Freunde. „Nur“ so eine beste Freundin. Am Anfang war alles cool mit ihr. Sie war offen und freundlich, hat auch über Whatsapp in unserer Gruppe normal geschrieben und so. Schon seit längerem habe ich vermutet, dass sie Samantha wahrscheinlich voll cool findet. Lisa behandelt Samantha so, als ob sie das Oberhaupt unserer Clique wäre, fängt plötzlich an sich für Sachen zu interessieren, die Samantha auch mag, richtet sich terminlich immer nach Samantha……

Zum Beispiel hat Lisa letztens neben Samantha Pinterest Bilder auf ihrem ipad angeschaut, die Samantha gefallen könnten und dann immer so zu ihr gelinst, um zu prüfen, ob Samantha guckt. Oder wenn wir uns zu viert treffen wollen und Samantha sagt, dass sie leider nicht kann dann kann Lisa auch nicht. Da gibts noch mehr und das ist ja schön, wenn sie Samantha so bewundert, wenn das nicht zu Problemen führen würde:

Wir sind darauf angewiesen, dass unsere Gruppe auch in Gruppenarbeiten gut funktioniert, weil unsere Noten davon abhängig sind. Das heißt jeder sollte gleichberechtigt sein und fair behandelt werden. Wenn wir über unsere Ideen diskutieren und Laura und ich zum Beispiel Samanthas Idee nicht so gut finden, dann ist Lisa plötzlich total eingeschnappt und schlägt sich auf Samanthas Seite. Auch sonst wartet Lisa erst Samanthas Meinung ab, bevor sie ihre eigene Meinung äußert. Ein bisschen extrem ist das auch in unsere WhatsApp Gruppe geworden, die sehr wichtig ist, weil wir so unsere Gruppenarbeit koordinieren (wann treffen wir uns,…). Wenn man da was reinschreibt und was fragt dann ließt Lisa relativ schnell die Nachricht aber antwortet erst wenn Samantha geantwortet hat. Laura und mir antwortet sie also gar nicht oder nur blöde.

Was ist da los? Wie soll ich sowas ansprechen? Wenn es nur privat wäre stört mich das nicht. Aber auch meine Note ist von einer funktionierenden Gruppe abhängig.

Gerne eure Gedanken äußern…ach ja wir sind alle 20-22 Jahre alt und studieren

Studium, Mädchen, ADS, Aufmerksamkeit, beste Freundin

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufmerksamkeit