Was ist Ampere für eine Kraft?

Ich habe hier nun viele viele Fragen und Antworten zum Thema "Unterschied zwischen Ampere und Volt" gelesen, aber sie alle beantworten meine Frage nicht.

Eines vorweg: Ich frage hier nicht nach irgendwelchen Konstanten. Da könnte ich auch sagen: "Meine eigene Zahl ist immer so hoch wie die von Einstein geteilt durch die von sonstwem - und schon habe ich mir einen Namen gemacht." Das brauche ich wirklich nicht.

Also folgendes:

Spannung wurde oft mit Wasserdruck verglichen. Und die Durchflussmenge mit Ampere. Und damit ist die Frage dann beantwortet. Eben nicht!

Angenommen, du sollst ein Auto über eine Straße schieben. Wenn deine Spannung ausreicht, also der Wasserdruck, dann klappt das. Ist das Auto aber doppelt so schwer, dann reicht die Spannung nicht und das Auto rollt nur halb so schnell (so wie 2 Glügbirnen dann nur halb so hell leuchten).

Falls dies soweit richtig war, sollst du nun zwei parallel geparkte Autos gleichzeitig nebeneinander über die Straße rollen. Da deine Spannung ausreicht, schaffst du es, vorausgesetzt, du hast genug Ampere. Mal angenommen, du sagst jetzt nicht, dass du einen zweiten Menschen zuhilfe nimmst, sondern nur EINE Batterie bist - wenn Spannung deine Muskelkraft ist, welche Superkraft hast du, um zugleich ein weiteres Auto zu Rollen?

Du könntest sie nacheinander rollen, also deine Ampere aufteilen, so wie es im Stromkeis passiert, aber da ja parallel geschaltete Lampen gleich hell leuchten wie einzelne und die Leuchtkraft "Wasserdurchfluss pro Zeit" ist, würde ich sagen, dass "nacheinander Rollen" die Leuchtkraft vermindert. Also, mit welcher Superkraft namens "Ampere" willst du das kompensieren?

Jetzt bin ich doch mal gespannt, denn mit Autos oder Wasser könnt ihr zwar sagen, dass Ampere die Durchflussmenge pro Zeit ist, aber nicht, was da außer Druck noch sein soll, um Parallelschaltungen antreiben zu können.

Noch ein Beispiel, um das Dilemma zu verdeutlichen:

Da ist eine Wasserleitung mit einer winzigen Düse. Gäbe es eine zweite Düse, wäre es eine Parallelschaltung. Entweder reicht jetzt der Druck aus, um beide Düsen auf voller Spritzleistung zu betreiben, oder man bräuchte mehr Druck (doch das ist ja Spannung, nicht Ampere). Wäre das aber so, könnte man ja den Druck (also die Spannung) verringern, um nur eine Düse unter voller Leistung zu betreiben. Doch würde eine Glühbirne mit weniger Spannung schwächer leuchten. Ihr seht also. Ampere ist in diesem Beispiel eine unauffindbare Fähigkeit, beliebig viele Düsen mit dem gleichen Druck zu betreiben. Also welche Superkraft, die Wasser offensichtlich nicht hat, ist Ampere?

Technik, Strom, Ampere, Technologie, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Ampere