Warum nicht Einundzehn, Zweiundzehn, Dreiundzehn... statt Elf, Zwölf, Dreizehn...?

Die Frage sieht vielleicht auf den ersten Blick verwirrend aus, aber es gibt sehr logische Gründe für diese Frage:

  1. Bei den Zahlen von 11 bis 19 unterscheiden sich bei der Aussprache nur 'Elf' und 'Zwölf' von den Zahlen Dreizehn bis Neunzehn. Wäre das nicht der Fall würde man von 'Einzehn' und 'Zweizehn' sprechen (diese Frage wurde auf GF schon gestellt).
  2. Ab 20 Gild dann zusätzlich das man immer 'und' zwischen der Zahl und der Zehnerstelle setzt z. B.: Einundzwanzig, Zweiundzwanzig, Dreiundzwanzig...

Warum alles so kompliziert machen, damit ist es für Kinder und Ausländer doch nicht logisch.

Vereinfacht könnte man es so darstellen, dass man das 'und' immer einsetzt und die Spezialwörter 'Elf' und 'Zwölf' weglässt, dann hätte man immer die gleichen Regeln:
Einundzehn, Zweiundzehn, Dreiundzehn...
Einundzwanzig, Zweiundzwanzig, Dreiundzwanzig... (wie man es kennt)

Auch könnte man das Prinzip der Zahlen 13-19 immer anwenden und das 'und' weglassen:
Einzehn, Zweizehn, Dreizehn...
Einzwanzig, Zweizwanzig, Dreizwanzig...
Eindreisig, Zweidreisig, Dreidreisig...

Ich finde es oft unpraktisch dass Sprachen, so viele nicht vereinheitlichte Spezialregeln haben, die es notwendig machen viel zu lernen, was oft nicht notwendig wäre. Es kommt mir manchmal so vor, als gehe es nur darum viel zu lernen, obwohl Effizienz immer im Vordergrund stehen sollte!

Sprache, Sprachentwicklung, Zahlenfolgen, Philosophie und Gesellschaft
Wiederholung von Zahlenfolge in der Zahl Pi?

Hallo liebe Mathegenies und vielleicht auch nicht Mathegenies,

ich habe mir einige Gedanken über die Zahl Pi gemacht.

Wie wir alle wissen, ist Pi unendlich lang, also könnte theoretisch alles passieren, z.B eine Zahlenfolge mit 1000 Mal 9 innerhalb Pis (Ich hoffe das ist verständlich, stelle die Frage auf dem Handy und möchte nicht so viel tippen, bitte verzeiht mir :-)

Ich suche jetzt aber nach folgender Zahlenfolge (die folgende Eigenschaften haben muss):

Sie soll sich zwei Mal wiederholen

Sie fängt beim Anfang (also 3,141...) an und endet beim Anfang der Wiederholung, die die gleiche Zahlenfolge umfasst (also von 3,141... bis zur Wiederholung)

Ist bisschen schwer zu erklären, aber ich hoffe ihr versteht es

Also theoretisch wäre ja die Wahrscheinlichkeit unendlich niedrig, da immer wenn es keine Wiederholung gibt, eine weitere Zahl dazukommt und es unwahrscheinlicher wird, dass es sich wiederholt. Da Pi unendlich lang ist, müsste es unendlich oft unwahrscheinlicher werden.

Also ich habe ich zwei Fragen: Kann so eine Wiederholung überhaupt stattfinden und wenn ja bzw. nein warum?

Ich bitte euch ernsthafte Antworten zu geben, die auch wirklich hilfreich sind und keine nervigen Kommentare wie z.B "was für eine blöde Frage" oder "ja denke schon" da dadurch die Frage als gelöst gesehen wird, da es bereits Antworten gibt.

Ich danke euch und habe versucht, die Frage so gut ich konnte zu formulieren.

Vielen Dank im Voraus

Xydru

Schule, Mathematik, Mathe, pi, unendlich, Unendlichkeit, Wiederholung, Zahlenfolgen
Zahlenlogical lösen?

Hallo Zusammen,

gleich vorweg, das ist keine Hausaufgabe oder so, nur ein Rätsel welches ich einfach nicht knacken kann... Und es fuchst mich total.

Kann mir vielleicht jemand einen Lösungsansatz verraten, oder 1 oder 2 Reihen vorgeben? Ich finde einfach keinen Einstieg bei den vielen Möglichkeiten.

Danke und LG

Zahlenlogical

Setzt die Zahlen von 1 bis 9 jeweils viermal in das Diagramm ein.

Gleiche Zahlen grenzen Waagerecht und senkrecht niemals aneinander, wohl aber diagonal. Kommen je Reihe und Spalte Zahlen öfter als einmal vor, wird ausdrücklich darauf hingewiesen.

Besonderheiten der Reihen

A: Die 1 und die 2 kommen jeweils zweimal vor.

B: Die 7 kommt zweimal vor.

C: Die 1 und die 4 kommen jeweils zweimal vor. Die Summe der sechs Zahlen beträgt 25.

D: Von links nach rechts bildet sich eine aufsteigende Reihe von direkt aufeinanderfolgenden Zahlen.

E: Die Summe der sechs Zahlen beträgt 38.

F: Die 9 kommt zweimal vor, die 3 kommt nicht vor.

Besonderheiten der Spalten

1: Die Summe der sechs Zahlen beträgt 22

2: Die 8 kommt zweimal vor. Die Summe der sechs Zahlen beträgt 29.

3: Die 7 kommt zweimal vor, die 3 kommt nicht vor.

4: Die 3 kommt zweimal vor. Die Zahl in A4 ist größer als die Zahl in B4.

5: Diese Spalte zeigt von oben nach unten eine aufsteigende Reihe von direkt aufeinanderfolgenden Zahlen.

6: Die Summe der drei obersten Zahlen lautet 6, und die Summe der unteren dre Zahlen ist 23.

Zahlenlogical lösen?
Mathematik, Zahlenfolgen, Zahlenrätsel

Meistgelesene Fragen zum Thema Zahlenfolgen