Tut er nur so als wäre er ein F*ckboy?

Vor ein paar Wochen habe ich mit einem Typen auf einer Party rumgeknutscht und er hat mich auch gefingert. Ich kannte ihn schon vorher etwas, da kam er immer eher rüber, als ob er mit Mädchen noch nicht wirklich erfahren ist und er auch nicht wirklich bei Mädchen beliebt ist. Jetzt habe ich ihn vor 3 Tagen oder so angeschrieben auf whatsapp und er war eigentlich total nett und hat mich auch von sich aus Dinge gefragt usw. Er hat zwar immer erst nach mehreren Stunden geantwortet, aber einmal hab ich ne Nachricht gelöscht bevor da zwei blaue Haken waren und später hat er darauf geantwortet, dh ja dass er die Nachrichten heimlich vorher bei den Benachrichtigungen gelesen hat.

Jedenfalls habe ich ihn gefragt, ob der nach der Feier noch an mich gedacht hat und dass ich etwas enttäuscht war, dass er mir danach nicht geschrieben hat. er meinte dann " nein nicht wirklich um ehrlich zu sein, dachte eher an ein einmaliges Ding und das war's" Warum will er jetzt nur noch ein einmaliges Ding mit mir (wir haben ein weiteres Treffen ausgemacht) Ist das nicht langweilig sich jetzt nur ein mal zum bumsen zu treffen, was sollte ein typ daran finden. Also für mich hat das nicht wirklich einen Reiz.

Außerdem meinte er zu mir wenn er andere Mädchen befriedigt hört sich das an wie beim Exorzismus. Das kann ich mir bei ihm beim besten Willen nicht vorstellen, weil er an sich nicht wirklich gut aussieht usw. Tut er vielleicht nur auf F*ckboy um sich cool darzustellen? Ist das ein Ding bei Jungs?

Sorry für den langen Text, aber vielleicht ist es ja für den ein oder anderen auch unterhaltsam das zu lesen haha.

Freundschaft, Party, Liebeskummer, Sex, Liebe und Beziehung, Liebe und Beziehungen, Fuckboy