NAT-Typ der LTE-Verbindung über WLAN-Router ändern?

Hallo,

es gibt zwar schon einige Fragen dieses Thema betreffend aber leider beantworten die nicht genau das, wonach ich suche. Vielleicht kann mir jemand sagen ob mit folgender Methode der NAT-Typ der LTE-Verbindung geändert werden kann.

Vorab:

Bei mir kommt leider kein "anständiges" DSL-Signal an weshalb die Möglichkeit über LTE recht verlockend ist. Streaming us.w funktioniert auch über die LTE-Verbindungen aber online spielen ist nicht / schwer möglich wegen dem NAT-Typ 3 den jede LTE-Verbindung hat. Eine öffentliche IP zuzuweisen ist lt. Provider nicht möglich.

da ich mich in der Thematik allerdings nicht allzu gut auskenne weiß ich nicht ob folgende Möglichkeit funktionieren würde:

  1. WLAN-Hotspot vom Handy / LTE-Router aus starten
  2. WLAN-Signal per Repeater einfangen und via LAN an "normalen" Router schicken (WLAN-Router für dormales DSL)
  3. im "normalen" WLAN-Router den NAT-Typ ändern.

der Plan wäre dann zwischen Konsole und "normalem" Router eine Verbindung mit NAT-Typ 2 zu haben sodass die Konsole zufriden ist und vom WLAN-Router zum LTE-Hotspot dann eben NAT-Typ 3, was die Konsole dann nicht merken soll.

Oder würde der normale WLAN-Router in dem Fall auch nur als Repeater fungieren und die NAT-Typ-3-Verbindung weitergeben?

Wäre es in dem Fall eine Möglichkeit ein VPN-fähigen Router anzuschließen um so die NAT-Typ 3 Verbindung zu verschleiern.

  • reicht in dem Fall ein VPN-fähiger Router (d. h. verschleiert der die IP von sich aus) oder muss auch eine Lizenz für VPN (z. B. NordVPN) gekauft werden?

Bin wie gesagt nicht so Fit was das Thema betrifft darum sorry falls die ein oder andere Frage unnötig ist

Computer, Internet, WLAN, Technik, LTE, Technologie, VPN
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema VPN