welchen teil meines computers upgraden?

möchte meinen pc ein wenig upgraden habe abe rnicht viel geld zur verfügung. knapp 200 €nur. welches teil genau bin ich mir nicht sicher.

meine hardware:

mainboard : MSI Z87-G45 GAMING (MS-7821)

CPU : Intel Core i5-4670K

GPU : AMD Radeon R9 280x mit 3 GB videospeicher

RAM : weis ich tatsächlich nich. irgendas von hyper beast. sind aber 2 x 4 GB ( also 8 GB )ich glaube ddr3 könnten aber auch schon ddr5 sein.

ich kann tatsächlich noch battlefield 4, GTA 5, overwatch, borderlands 2 und far cry 5 alle auf höchsten einstellungen auf 1080p mit mehr als 60 fps durchgehend zocken. ich habe nie framerateeinbrüche. bei borderlands 2 nur wenn ich die nvidia physix effekte an schalte.

langsam kommt aber die zeit in der einige spiele nicht mehr flüssig laufen. zb monste rhunter world oder zukünftige spiele wie borderlands 3 oder metro exodus etc. theoretisch müsste ich ja die cpu und die gpu erneuern, aber dafür fehlt mir momentan das geld.

also was wäre für knapp 200€ am sinnvollsten up zu graden, eine neue cpu oder eine neue gpu ? würde mich im falle der gpu jhöchstwahrscheinlich auf nvidia beschränken.

ich habe inzwischen auch garkeine ahnung mehr vonm irgendwas, es gibt von allen grafikkarten massenhaft viele variationen mit teilweise großen unterschieden. zb die endung "ti" etc. würde mir sehr helfen wenn ich auch nen link zu einercpu oder einer gpu posten könntet, weil ich sonst absolut nicht durch blicke so viele produkte wie es inzwischen gibt :D ( dachte zb an eine gtx 1060 aber ich weiß nichtmal ob die besser ist als meine jetzige :D

danke

achja soweit ich weiß muss man ja auch auf die bestimmten sockel bzw steckplätze am mainboard achten dass die hardware da überhaupt reinpasst :D

Computer, Technik, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
3 Antworten
Sinvolles Upgrade bei i7 4790k und gtx 970?

Hallo und schon mal Dankeschön 

ich habe nun nach 3-4 Jahren das Bedürfnis mein System zu upgraden, speziell erstmal die Grafikkarte. In Aktuellen Titeln wie BFV, Fallout 76, zukünftig The Division 2, Anthem und vor allem ARK komme ich mit der 970 ziemlich an die Grenzen. Es geht bei allen in die Richtung mittlerer und sogar teils niedrigen Grafikeinstellungen in WQHD, da ich einfach immer mindestens 60 FPS brauche, lieber 75 (Monitor Herzfrequenz) und diese sonst bei weitem nicht erreiche. Preis ist theoretisch "egal", mir geht es vor allem darum, dass das Upgrade SINNVOLL ist ... eine rtx 2080 ti wäre ja total overkill und mein 4790k damit total überfordert. Meine CPU möchte ich eigentlich erst in 1-2 Jahren austauschen. In BF5 (CPU intensiv) ist meine CPU tatsächlich schon bei 80% Auslastung mit meiner 970 ... da würde ich ja wahrscheinlich schon eine 2080 ausbremsen ... wobei ich bei ARK mit 35% Auslastung eine stärkere Graka locker stemmen könnte. Wie es bei Divison 2 und Anthem ist, kann ich ja leider schlecht vorhersehen.

Jetzt die Frage, welches Upgrade ist am sinnvollsten? Und ich könnte halt bei einer 2070 eine "bessere" nehmen, welche bis zu 600€ kostet mit einem "A" Chip, bessere Kühlung und schon übertaktet ist nehmen, jedoch würde ich dann ja für 100€ mehr schon eine billige 2080 bekommen ...besonder günstig ist halt ne Vega 64. 

Ich bin zwar eher Team Grün, allerdings bin ich nicht daran gebunden, da kein G-Sync Monitor vorhanden ist ... 

Jetziges System:

i7 4790k @4,6 ghz

GTX 970 OC 

16gb DDR3 @1600mhz

Upgrade:

RTX 2070? ~500€

RTX 2080? ~700€

VEGA 64? ~450€

Anspruch:

bei WQHD 

min 75 FPS lieber 100 FPS (zukunftssicher, soll wieder 3/4 Jahre halten)

hoch/ultra Einstellungen

kein krasses bottleneck in Verbindung mit der CPU

PC, Computer, Technik, Grafikkarte, PC-Spiele, AMD, Nvidia, PC-Hardware, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
3 Antworten
Wie verbessere ich mein PC am besten für unter 300 €?

Hallo zusammen!

Ich als leidenschaftlicher Gamer würde gerne mein Pc verbessern. Da ich als dualer Student nur 6 Monate im Jahr bei meinem Desktop-Pc sitze soll es nicht die beste Leistung haben, jedoch ein guten Start für 1080p und ein einfacheres Upgrade im laufe der Zeit ermöglichen. Deswegen setzte ich die preisliche Grenze so bei 300€.

Mein jetziger PC hat folgende Spezifikationen:

Gehäuse: Bitfenix Shinobi

CPU: FX 6300

GPU: GTX 660

SSD und HDD enthalten

Mainboard: 970A-G43

Ram: 8GB

Netzteil: Kann ich noch nicht sagen... füge es bald hinzu

Also insgesamt etwas veraltet. Der Fokus beim Upgrade liegt bei GPU und CPU.

Folgende Ideen hatte ich schon gesammelt:

1: Nur Grafikkarte upgraden. Mit ungefähr 220€ kann ich mir eine RX 580 8GB holen. Es wäre perfekt für alle Spiele in Full HD Auflösung und kann sogar vermutlich um die locker 3 Jahre mit den neuen Spielen mithalten. Problem ist das die CPU die Grafikkarte ausbremsen würde. Würde es trotzdem Sinn machen?

2: CPU: Upgrade auf Ryzen. Dafür brauche ich aber ein Mainboard und DDR4 Ram. Somit summieren sich die Kosten. Somit wäre die CPU gut, aber die Grafikkarte würde einiges ausbremsen. Macht es mehr Sinn?

3: Alles upgraden: Geht es überhaupt? Ein günstiges AM4 mainboard mit allem drum und dran und eine grafikkarte die besser ist als die GTX 660 für um die 300?

Ich freue mich auf eure Antworten und Argumente denn ich ziemlich planlos :D

PC, Computer, Technik, Gaming, PC-Hardware, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
5 Antworten
Unterschiede in RAM und welcher Prozessor passt?

Moinsen,

Ich dacht mir es ist mal wieder Zeit für ein Upgrade, vorallem weil mein Prozessor nun auch etwas älter ist. Nun besteht die Frage welcher Prozessor auf mein System passt und ob ich dazu noch zubehör zu kaufen muss. Außerdem möchte ich meine RAM von 8 auf XYGB erweitern, weil ich mittlerweile beim "multitasking" mehr schnelligkeit möchte, weiß jedoch nicht wie viel reicht.

(SIEHE ANHANG FÜR SPECS)

Nun meine konkreten Fragen:

  1. Welcher Prozessor passt auf meinen Sockel (mein Plan war ein AMD Ryzen 7 1700X)
  2. muss dann dazu noch ein kühler gekauft werden, falls ja welcher und passt der auch?!
  3. ist beim online kauf auch anderes Zubehör wie mögliche kabel/flüssigkeiten bei?
  4. würde der AMD Ryzen 7 1700X zu meiner Grafikkarte passen (falls es so etwas gibt)?
  5. komische frage: aber kann es probleme bei einem neuen Prozessor geben, wenn ich danach alles wie gewohnt mache/werden etwaige Einstellungen für Programme etc. angepasst?

Ich vermute mal, dass mein 500Watt BeSilent Netzteil ausreicht, falls das überhaupt eine Rolle spielt.

Nun zu dem RAM: Ich weiß, dass wegen des älteren Motherbords ein DDR3 RAM hinein muss und auch das theoretisch noch Steckplätze frei sind aber:

  1. sollte man den selben RAM (falls dieser überhaubt noch gut ist) holen oder kann das auch beliebig kombiniert werden?
  2. könnte man auch den alten RAM herausnehmen und dafür zB 1x 16GB verbauen/ kann die momentane 8GB auch mit einer zusätzlichen 16GB unterstützen?
  3. gibt es eigentlich Unterschiede zwischen RAM und auch neuere Modelle/ DDR3/4? und Lohnt es sich eine neuere Karte zu kaufen?

Ich frage lieber fremde Experten, als mich selber durch Foren oder so zu schmuggeln die vielleicht sogar veraltet sind. Zumal ich auch selber sehr Interessiert bin und mehr über das ganze Thema wissen möchte.

Ich weiß, dass sind jetzt echt viele Fragen, aber ich würde mich über ein paar nette Antworten freuen.

MFG GammelGurke

Max

Computer, Technik, Prozessor, RAM, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
4 Antworten
Welche Teile empfehlt ihr mir für meinen Computer?

Hallo liebe Community!

Ich habe mir 2015 meinen Pc zusammen gestellt und er hat auch so bis jetzt seinen Zweck erfüllt. Doch in dem letzten Jahr hat er es sich mit den neueren Spielen schwer getan. Daher möchte ich Komponente gegen neuere austauschen und somit ein flüßigeres Gameplay erzielen.

Das Problem: Ich habe mir vor kurzem die Spiele Battlefield 1 und Monster Hunter World gekauft. Bei beiden Spielen kommt es in regelmäßigen Abständen zu starken fps Einbrüchen, bei denen die Zahl meist unter 10fps liegt (Grafik ist dabei meist schon auf mitte bis niederig eingestellt! ). Für mich dann mehr Ärger als Spaß! Vor allem weil ich noch vor habe mir Fallout 76 und Battlefield V zu kaufen.

Da ich aber nicht weiß was für Teile meine Performance steigern können, so das ich mir die nächsten zwei bis drei Jahre auch erstmal keine Gedanken mehr machen muss, wollte ich die Computer-Experten des Internets erst einmal befragen. Ich war zuvor in Elektronikfachgeschäften wo ich den Leuten dort mein Problem schilderte.

Fachgeschäft 1: GeForce GTX 1050Ti. "Ist für deine Zwecke ausreichend, gutes Preis Leistungsverhältnis" (gegen GeForce 1060 6GB)

Fachgeschäft 2 & 3: GeForce GTX 1070Ti ("Da hast du in der Zukunft länger was von... kann aber sein, dass du dann auch gleich einen neuen Prozessor benötigst und ggf. dann auch gleich ein neues Mainboard falls der Sockel nicht passt."

Welche GK würdet ihr mir empfehlen? Vielleicht auch eine ungenannte. Welche auch mit meinen derzeitigen Komponenten harmoniert? Oder sollte ich vielleicht ein anderes Teil ersetzten. Der Computer ist aber wohl gemerkt nur zum spielen, nicht zum arbeiten. Ich möchte ungerne mehr als 400€ für eine GK ausgeben aber nicht mehr als 500€.

Meine Komponenten:

  • AMD FX-8350
  • Nvidia GeForce GTX 970
  • MSI 970 Gaming (Motherboard)
  • Corsair VS 650
  • 2x8GB RAM

Bei fragen oder Unklarheiten bitte melden^^

Danke schon mal im voraus! Mfg TheQuilla

PC, Computer, Technik, Grafikkarte, Elektronik, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
3 Antworten
Passen all diese Teile so zusammen?

Nabend zusammen,

ich habe mir vor einiger Zeit einen PC beim ONE Online Shop bestellt (Eure Meinung darüber sei mal danebengestellt).

Nun würde ich diesen gerne etwas aufrüsten, bin mir jedoch viel zu unsicher, ob die von mir rausgesuchten Komponenten dann miteinander funktionieren, daher diese Frage.

Ich habe aktuell folgendes verbaut:

AMD Ryzen 5 1600X als CPU

Corsair Hydro Series H60 als CPU-Kühlung

16 GB RAM (2x8GB) Marke nicht bekannt

NVIDIA GeForce GTX 1080 MSI Gaming X als GPU

MSI B350M BAZOOKA (Chipsatz: B350/ mATX) als Mainboard

700 WATT be quiet! Pure Power 10 80+ Silber als Netzteil

Aktuell sind 3 Festplatten angeschlossen (2x via SATA und 1x M.2), sowie ein Kartenleser, ein Laufwerk und ein LED-Band.

Das sollten alle nennenswerten Komponenten sein.

Nun zu den Teilen, welche ich mir neu kaufen möchte:

MSI X370 Gaming Pro Carbon AM4 Sockel (Formfaktor ATX, Mainboard-Chipsatz AMD,SATA III)

https://www.amazon.de/MSI-Gaming-Formfaktor-Mainboard-Chipsatz-schwarz/dp/B06WWR533P/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1532369259&sr=1-1&keywords=MSI+X370+GAMING+PRO+CARBON+%28Chipsatz%3A+X370+%2F+ATX%29

Corsair Vengeance RGB Pro 32GB (4 x 8GB) DDR4 3200 MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED-Beleuchtung Speicherkit

https://www.amazon.de/Corsair-Vengeance-Enthusiast-LED-Beleuchtung-Speicherkit/dp/B07D1XJH2W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1538145000&sr=8-1&keywords=DDR4+RAM+4x+8gb+RGB

Passen mit diesen neuen Komponenten der CPU, der Kühler und der Rest zusammen, oder passt da was nicht?

Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen.

MfG Andy

PS: Bitte antwortet nur auf diese Frage, wenn ihr euch dabei wirklich sicher seid!

PC, Computer, Technik, AMD, Mainboard, MSI, Technologie, Upgrade, Spiele und Gaming
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Upgrade

64 GB Flash-Speicher beim laptop was heißt das?

5 Antworten

GTA Online : Bunker später aufrüsten?

2 Antworten

Neverwinter Online Restaurierung von Ausrüstung?

2 Antworten

MacBook Air ram erweitern?

7 Antworten

Dr.Meth - Upgradehilfe

3 Antworten

Funktioniert singstar von der ps3 auf der ps4?

2 Antworten

Windows 10 zurücksetzen Programme behalten?

2 Antworten

Kaspersky Lizenz mit Neuversion verlängern, statt upgrade Version?

2 Antworten

Windows - 32-Bit auf 64-Bit Upgrade - Ohne Datenverlust - Wie genau?

5 Antworten

Upgrade - Neue und gute Antworten