Wie Cannabis bad trip kontrollieren?

Hallo zusammen, bitte durchlesen,

ich m15 fast 16 habe gestern abend eine neue Sorte weed probiert. Viel werde ich wohl nicht dazu sagen können, aber ich weiß, dass es komplett ungestrecktes Gras war. Ich hatte keine Toleranz gegenüber gras und trotzdem 0.5 -0.6 g pur alleine geraucht. Zudem habe ich extremen Wassermangel. Mir wurde gesagt, dass es sehr stark sei (habe das aber dann total vergessen). Auf jeden Fall bin ich Abends dann raus gegangen und habe mir den j heimlich angezündet. Meine Mutter war zu Hause und ist total gegen jegliche Drogen. Ob legal oder illegal. Deshalb hab ich mich selber unter Druck gesetzt nicht erwischt zu werden. Ich bin zudem das erste mal unter einem cannabis rausch nach Hause gekommen.

Jetzt zum tripbericht.

Ich habe den j geraucht und wie mans kennt ziemlich schnell eine Wirkung verspürt. Als ich dann schon ziemlich dicht war wusste ich, dass das erst der Anfang ist. Ich bin zurückgelaufen als es schon dunkel war und dabei bin ich an einem verlassenen Friedhof vorbeigelaufen. Da hab ich mich dann schon unter Druck gesetzt gleich erwischt zu werden usw. Dann trat die erste Halluzination auf. Es waren riesige Spinnen auf dem Boden auf die ich ständig getreten bin. Kurz danach hab ich, Verfolgungsangst, Wahnvorstellungen und heftige Paranoia bekommen. Ich habe meine Nachbarn halluziniert die mich vom Fenster aus anstarren. Ich hatte Panik und extreme Angst. Ich bin also schnell rein und meine Mutter hat mich gerufen. Ich habe gesagt ich muss aufs klo und da fings erst richtig an. Auf einmal wurde unser Haus wie zur Hölle. Ich hab mir die Stimme meiner Mutter wie vom Teufel vorgestellt und hab sie hinter mir herrennen hören. Mich hat etwas sozusagen zurückgezogen. Die Schritte waren in meinem Kopf. Ich bin hochgerannt und habe mich ins Bett gelegt. Da bin ich aus meinem Körper herausgeschwebt, hatte aber das Gefühl fallschirm zu springen mit 20000 kmh. Da habe ich dauernd extreme Panik und Angst bekommen. Ich dachte meine Mutter kommt gleich hoch und erwischt mich. Mein Kopf war am explodieren und ich hätte losschreien können. Das ging so weiter, bis ich es mit entspannter Musik geschafft habe einzuschlafen. Ich hab den ganzen Tag danach ein dann angenehmes high verspürt, bis es mir dann gereicht hat. Mittlerweile geht's mir besser und spüre nur noch ein bisschen was. Meine Frage ist, woran das gelegen hat und wie lange ich noch eine Pause machen sollte bis zum nächsten mal. Und ob ich zu einem Psychiater gehen sollte. Bitte nur hilfreiche Antworten geben. Das war die schlimmste Zeit, die ich je hatte und die ging auch in Zeitlupe um. 1 Sekunde waren 6 Sekunden.

Drogen, Psychologie, Cannabis, Gesundheit und Medizin, Trip, Cannabiskonsum
5 Antworten
Wie kann ich Tickets für öffentliche Verkehrsmittel online kaufen?

Hallo,

ich komme aus einer Kleinstadt in der Nähe von Bremen und habe am Samstag vor mit nem Freund nach Hamburg ins Kino zu fahren. Um da hin zu kommen, müssen wir mit mindestens 3 Verkehrsmittel fahren (Zug zum HBF Bremen, Zug nach Hamburg, S-Bahn zu dem Ort wo das Kino ist).

Ich möchte die Tickets wegen Corona gerne online kaufen. Nur weiß ich jetzt nicht, wo und wie ich das am besten mache. Die beste Möglichkeit, die ich bis jetzt gefunden habe, war über die DB-App. Aber die kann einem irgendwie nur Tickets für eine Fahrt raussuchen (also ich glaube nicht, dass die auch für die Rückfahrt gelten, ich bin mir da aber auch nicht zu 100 % sicher, da das da nirgendwo steht). Da wir nach dem Film aber wieder zurück wollen, müsste ich ja rein theoretisch nochmal die selben Tickets für die Rückfahrt kaufen. Dann wären das aber alleine für die Tickets schon über 100 €, was ich mir kaum vorstellen kann...

Da muss es doch einen anderen besseren Weg geben, die Tickets so effizient wie möglich zu kaufen (also wo dann auch die Rückfahrt drinne ist und das günstigste Angebot herausgefiltert wird)!? Gibt es da z.B. einen DB Online-Support oder so, wo man mit einem Mitarbeiter schreiben kann, der einem dann die richtigen Tickets raussucht (oder irgendwas anderes)?

Handy, Reise, Internet, Urlaub, Ausflug, online, App, Smartphone, Kino, Verkehr, Online-Shop, DB, Hamburg, Bahn, Deutsche Bahn, buchen, Android, Bremen, Bus, Google Maps, Maps, Niedersachsen, Ticket, Zug, öffentliche Verkehrsmittel, Route, Trip, Corona, Coronavirus, vbn, Reisen und Urlaub
6 Antworten
Hilfe ich sehe alles so komisch?

Ich bin in einem sehr panischen Zustand

Ich weiß nicht was los ist, ich habe mich den halben Tag benommen gefühlt und habe auch ausreirgetrnken, ich habe komische Gedanken und sehe manchmal formen vor meinen Augen, oder kennt ihr das wenn man sich in die Augen leuchtet? Diese bunten Dinger vor den Augen und es fühlt sich an als wenn ich schwebe, außerdem habe ich manchmal Angst weil ich völlig woanders bin im Kopf und niemanden Zuhöre, ich kann nicht mehr ich sitz zuhause und fühl mich komisch, ich wusste Grad eben nicht wer ich bin und die Menschen wirken so als wären die alle nur Maschinen und sie würden nicht existieren, aber sie sind da..... Ich kriege Panikattacken und denke mir hat jemand etwas in das Essen gesmichst, ich weiß das er da ziemlich trockene Pilze drinnen hatte, das essen hat mir ein Freund zubereitet und ich habe viel gegessen, er meinte auch ich soll nicht zu viel essen, aber er hatte von LSD oder was auch immer nichts gesagt und es wird schlimmer, aber ich kann mich auch enstapnnen, ich zitter und Versuche rauszukommen was los ist, ich will keinen Arzt rufen weil was ist wenn Ich wirklich auf Droge bin? Ich sehe das verrückteste Zeug Leute und mir ist kalt, was soll ich nur tun? Bin ich auf Drogen? Der Typ geht nicht mehr ran und er hat mir nichts gesagt, es fühlt sich an wie ein schlechter Trip ich weiß auch nicht wie schnell die Zeit vergeht, kann mir jemand helfen ruhig zu bleiben?

Ich glaube ich bin auf Drogen

Drogen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Pilze, Trip
6 Antworten
Gratis "legale" Psychoaktive Substanzen?

Das ist das dritte Mal das ich diese Frage Stelle und sie wurde jedes Mal gesperrt. Es ist eine Frage, die Substanzen müssen nicht illegal sein, und ich will lieber aufgeklärt sein als irgendetwas zu Probieren, und das geht dann schief. Ich M/16, bin momentan extrem Depressiv und meine Depression wandelt sich langsam in eine Mischung aus Empathielosigkeit, Gefühlskälte und Wut um. Ich werde langsam unberechenbar, also bitte liebes Gutefrage Team, lasst die Menschheit meine Probleme erfahren und eine Lösung finden :D Danke.

Also kommen wir zu Sache, wie gesagt, schwere Depression, ich werde langsam aber sicher Geisteskrank, trotz Therapie, Medikamenten, Psychatrie und immer neuen Psychatern. Ich habe für mich aber herausgefunden das Psychoaktive Substanzen auch bei einmaligem Konsum schon extrem positive Auswirkungen auf meine Psyche und Lage haben können. Weil sie mir einen anderen Blickwinkel verschaffen. Da ich aber ein guter Mensch sein will (haha Spass will ich nicht ich will nur nicht gecatched werden :D) möchte ich nur ungern wieder in CNW und mein Geld dort verdienen. Also Frage ich nun euch, wo man psychoaktive Sachen entweder legal beim Artzt oder vielleicht auch nicht auf 100% legalem Wege gratis bekommt. Ich habe kein Geld für das zeug beim Verkäufer um die Ecke regelmäßig (wie gesagt erst 16) und naja Dimenhydrinat oder DXM aus unserem Medikamentenschrank ist nicht Grade so Psychoaktiv und einem wird davon ab 500mg schlecht. Wäre nett wenn jemand mir helfen könnte Psychoaktive Substanzen gratis zu bekommen, weil dann muss ich nicht mehr in CNW, und besser Trip als Strick, oder ? (Bitte keine Sachen wie such dir Hilfe oder rede mit jemandem oder Atemtechniken, Meditation oder sonst irgendwas, wie gesagt mir geht's nur um Psychoaktive Substanzen. Genau so wenig will ich Legal High Probepacks immer wieder zu Housedrops liefern das ist auch etwas blöd) Danke im Vorraus :D [Wie oft soll ich das noch umformulieren bis es Gesellschaftskonform wird?]

Drogen, Psychologie, psychoaktiv, Trip, legal-highs, psychoaktive Substanzen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Trip