Warum trinken manche Menschen nicht auf/essen nicht auf?

Hey, komische Frage, aber mir ist das in letzter Zeit oft aufgefallen.

Hatte letztens beispielsweise drei Leute zum Kaffee da (1 Familie). Die haben alle drei ihren Kaffee nicht ausgetrunken, obwohl das ganz normaler Kaffee war. Der Eine wollte sogar eine zweite Tasse, also die erste hat er ausgetrunken. Also kann es nicht sein, dass die Tasse dreckig war oder der Kaffee ihnen nicht schmeckte.

Einer von denen hatte auch Kuchen und hat den nicht aufgegessen. Der hat echt jedem sonst geschmeckt - glaub nicht, dass er ihr nicht geschmeckt hat.

Hab das einer Freundin erzählt, die meinte, sie kennt auch jemanden, der nie austrinkt/aufisst.

Hab das dann jetzt mal beobachtet und mir ist bei mehreren aufgefallen, dass sie nicht austrinken, sei es bei mir oder bei anderen.

Finde das irgendwie komisch, fast unfreundlich. Ich weiß, in manchen Ländern ist das Sitte, aber bei uns doch nicht. Würde mir nie in den Sinn kommen. Wenn ich was zum Trinken von einem Gastgeber bekomme, ist es selbstverständlich für mich, dass man austrinkt. Wenn man keinen Durst mehr hat, dann ext man es halt schnell weg. Außer es schmeckt wirklich richtig eklig! Oder wie oft kommt es vor, dass eine Gruppe gehen will und dann wird gesagt "jetzt trink ma noch aus und dann gehen wir".

Gehört jemand von euch auch zu den Leuten, die nicht austrinken und kann mir die Frage beantworten?

essen, trinken, Manieren, Sitten, Gast
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sitten