Waffenschein: Voraussetzungen und mehr?

Hallo liebe User,

ich habe mal ein kleines Anliegen. Ich bin aktuell 16 Jahre Alt und Schüler. Es liegt sehr in meinem Interesse, später wenn ich Volljährig bin, den großen Waffenschein zu machen. Für Euch jetzt vielleicht etwas absurd und Ihr denkt Euch: Wat willn' der Futzi später damit? - Ja.

Nein, einen Amoklauf möchte ich nicht verüben. An eine Waffe kommt man heutzutage schneller ran als man denkt. Wer sich nur ein bisschen im DarkNET auskennt, kann mit wenig Taschengeld ganz billig eine Schusswaffe erwerben. Ich jedoch möchte einen Waffenschein und dementsprechend die Waffe legal mit mir tragen dürfen. Warum? Da ich davon überzeugt bin, dass 90% der Antworten daraus bestehen werden, dass ich sowas doch lassen soll, zu jung bin, es schwachsinnig ist, sage ich einfach nur: Sicherheit. Ich habe mir schon Gedanken dazu gemacht wieso ich einen will und welchen nutzen (im Notfall aller Notfälle) er hätte.

Jetzt zum sachlichen Part: Wann kann ich einen machen? Kann ich überhaupt einen mit 18 machen? Ich kann mir gut vorstellen, dass ich bestimmt ein kleines bisschen später für den Schein blechen muss und er natürlich nicht einfach geschenkt wird. Ich kann mir zudem auch vorstellen, dass der Psychologische Aspekt eine Rolle spielt. Ich kann jetzt von mir behaupten, dass ich psychisch Kerngesund bin, kaum Kurzschlussreaktionen habe und ein gesundes Verständnis dafür, um einzuschätzen was richtig oder falsch ist. Ich habe keine Feinde, ich bin mit meiner Familie sehr zufrieden und im ganzen kann man sagen: Mich interessiert die Menschheit nicht und ich zieh mein Ding durch.

Dürfte ich, wenn ich den Waffenschein habe, eine Waffe überhaupt mit mir tragen? Ich weiß nur, dass wenn ich den beispielsweise, auch wenn es nur ausversehen ist, zeigen würde, ich im Fall der Fälle die Kosten für den Polizei-Einsatz übernehmen müsste.

Hat jemand allgemein etwas Erfahrung mit dem Thema? Danke im Voraus.

schusswaffen, Waffenschein
8 Antworten
Shooter mit Charakter erstellung?

Hallo, ich würde mal gerne wissen ob jemand von euch gute Online Shooter-Spiele kennt, in denen man seinen eigenen Charakter erstellen kann und das in guter Qualität. Ich suche schon lange nach solchen Spielen doch ich habe noch keine gefunden. Ich habe vorher auch BNS (Blade & Soul) gespielt und dort hat mir die Charakter Erstellung (schaut auf YT nach, wenn ihr wollt) sehr gut gefallen obwohl es ein MMORPG ist. Es ist mir egal ob es realistisch oder auch wie zB ein Anime ausseht. Außerdem ist es mir egal ob es kostenlos ist oder nicht. Vielleicht kennt jemand von euch den Anime SAO (Sword Art Online), in der 2 Staffel geht es um GGO (Gun Gale Online). GGO  hat mir sehr gefallen was es den Spielstil ( https://www.youtube.com/watch?v=T4nQO04sCwQ ) angeht und ja ich weiß, dass es ein Spiel dazu gibt, doch das ist nicht genau das was ich suche. Ich spiele auch gerne Paladins (sowas wie Overwatch) doch ich würde gerne ein Spiel spielen, indem ich, wie schon gesagt meinen Charakter erstellen könnte. Hier sind ein Paar kleine Voraussetzungen für Spiele, die ich suche:  :)

  • Charakter Erstellung (auch Frauen)
  • gute Qualität
  • online
  • leveln (oder sowas in der Art)
  • viele (verschiedene)Waffen
  • Spielstil ähnlich wie Paladins, GGO (bzw einfach PvP oder so)

Ich weiß, dass es nicht einfach ist solche Spiele zu finden aber vielleicht kennt ja jemand etwas was mir gefallen- oder jemanden der mir weiterhelfen könnte.^^ (Ps: sorry wenn ich etwas falsch geschrieben habe :P)

LG von einem Mädchen das gerne zockt XD

Spiele, PC, Computer, online, Qualität, Shooter, schusswaffen, zocken, charakter-erstellen, Spiele und Gaming
3 Antworten
Hat Amerika wirklich ein Schusswaffen Problem??

In der Schule, und durch die Deutschen Medien hat man mir beigebracht das Amerikaner verrückt sind, weil Sie Waffen besitzen, und wenn Amerika alle Waffen verbieten würde, gäbe es keine Probleme mehr. 

So ähnlich habe ich auch gedacht bis ich dieses Thema selbstständig mit hilfe des Internet untersucht habe. Jetzt bin ich Skeptisch gegenüber dem Thema(Schusswaffen) geworden, weil Amerika hat die liberalsten Waffengesetze der Welt, die mit Abstand höchste Waffen dichte, und dennoch haben sie nicht die höchste Mordrate durch Schusswaffen. Nach Deutscher Logik es dies jedoch nicht möglich weil, weniger Waffen= weniger tote, was aber nicht stimmt. 

Das beste Beispiel ist der vergleich zwischen Brasilien und USA. 

Amerika hat 320 mio. Einwohner, extrem liberale Waffengesetze, eine sehr hohe legale Waffendichte und dabei nur 10.000 Morde durch Schusswaffen.

Brasilien hat 200 mio. Einwohner, extrem strenge Waffengesetze, eine sehr niedrige legale Waffendichte und dabei unglaubliche 45.000 Morde durch Schusswaffen.

Das spricht gegen die Deutsche Perspektive: keine Waffen=keine Probleme/toten.

Jetzt zu meiner Frage, wieso glaubt man in Deutschland das Amerika Waffenprobleme hat? Und wieso beleuchten die Deutschen Medien die Waffenprobleme in Brasilien nicht?

Ich persönlich glaube Deutsche/Deutsche Medien ziehen kein vergleich zwischen USA und Brasilien, weil ihr Argument: keine Waffen=keine Probleme, vernichtet werden würde.

Meine Quellen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Estimated_number_of_guns_per_capita_by_country

Kann leider nur einen Link angeben, weil angeblich Spam.

Brasilien, Amerika, USA, Deutschland, Politik, Gesetz, Waffen, Gesellschaft, schusswaffen, mordrate
20 Antworten
Wer von euch glaubt auch, dass "Inside Gronau" etwas mächtig schief läuft?

Ich wohne zwar nicht mehr in dieser Stadt. Mein Geburtsort, dieses verfluchte "Salem" hat sich in den letzten Jahren nicht zum Postiven entwickelt. Fast jährlich werden dort Menschen auf der Straße erschossen. Erst vor wenigen Tagen wurde ein Niederländer in der Nacht angeschossen. Laut Polizeiberichten gab das Opfer an schon seit längerem von organisierten Stalking betroffen zu sein. Ist Gronau damit die Hochburg für "Gangstalking" in ganz Deutschland? Für mich scheint es zumindest so. Es geschehen hier soviele Verbrechen, die niemals aufgeklärt werden. Die Bahnhofstraße hat es in die Statistik der 10 schlimmsten Viertel in Deutschland geschafft. Dabei ist diese Straße keine 200 Meter lang. Nach der Kriminalitätsstatistik müsste sie somit eigentlich 2 KM lang sein. Die Polizei scheint in dieser Stadt hoffnungslos überfordert zu sein. Das kriminelle Verbrechen macht sich genauso breit, wie die ISIS im nahen Osten. Wenn das so weiter geht, dann werden die Amerikaner diese Stadt bald auch bombadieren. Nein, im ernst - das werden sie natürlich nicht machen, da sie sonst keine Uran mehr geliefert bekommen.

Vielleicht hat einer von euch eine Antwort darauf wie eine so kleine Stadt so negativ auffallen kann und damit auch noch weltberühmt wird?

Polizei, Kriminalität, Mord, schusswaffen, Udo Lindenberg, Verbrechen, Gronau, Gangstalking, aluhut
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Schusswaffen

Kann man wirklich Schusswaffen in Polen ohne weiteres kaufen?

3 Antworten

Vorderladerwaffen ohne WBK?

4 Antworten

Deutsches Jagdrecht - Abstand zu Häusern

3 Antworten

Gaspistole - echte Munition?

18 Antworten

Ak 47 mit Platzpatronen?

3 Antworten

Bewaffnete Beamte der JVA?

6 Antworten

Kann man einfach so mit 18 Jahren eine Schreckschusswaffe kaufen?

4 Antworten

Ist ein Kleinkalibergeschoss auch für Erwachsene tödlich?

15 Antworten

Unterschied zwischen scar-h und scar-l?

5 Antworten

Schusswaffen - Neue und gute Antworten