Top Nutzer

Thema Lesbisch
  1. 10 P.
  2. 1 P.
Blicke treffen sich oft w/w?

Hey,

ich(20) weiß, diese Frage kam schon oft auf dieser Plattform, jedoch hab ich sie bisher nur in w/m Form gefunden, finde es bei w/w dann aber doch etwas schwieriger.

Fakt ist wir beide gehen seit diesem Semester auf dieselbe Uni und studieren denselben Studiengang.

Sie ist mir schon vor ein paar Wochen aufgefallen, da sie ja auch ständig mit den gleichen Bussen zur Uni fährt wie ich.

So am Anfang haben sich unsere Blicke eher seltener getroffen, aber inzwischen wird es öfter. Wir haben ja teilweise auch Kurse zusammen und da passiert das auch relativ oft.

Heute im Bus habe ich sie wieder angeguckt (seltsamerweise sitzen wir zwar immer weit voneinander entfernt aber immer irgendwie so dass wir uns sehen, also so gegenüber halt) jedenfalls habe ich sie angeguckt und gesehen, dass sie mich auch anguckt, dann hat sie ganz schnell weggeguckt. Etwas später habe ich nochmal zu ihr geguckt und gesehen, dass sie ihren Kopf weggedreht hat. Als ich ab und zu nochmal ganz kurz geguckt habe, hatte sie den Kopf zwar nicht mehr weggedreht aber unsere Blicke haben sich nicht mehr getroffen...

Was das Ganze einfach so schwierig macht ist, dass ich ja nicht mal weiß, ob sie auf Frauen steht....komme mir grad vor wie so ein blödes Kind und weiß natürlich, dass mir hier niemand sicher etwas sagen kann, jedoch hätte ich einfach gene ein paar andere Meinungen, da ich in meinem Freundeskreis mit niemandem so wirklich darüber rede....

Dankeschön schon mal...

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Homosexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, verliebt, Augenkontakt
4 Antworten
bin ich bi/hetro? Ich weiss nicht weiter. ist das nur eine Phase?

oh Gott Leute ich (w/12) weiss nicht mehr weiter. ich weiss ich bin noch wahnsinnig jung um mir solche Fragen zu stellen aber ich bin schon in der Pubertät (habe meine Tage auch schon) und drum glaube ich, ich darf verliebt sein und mir solche Fragen stellen. Also es ist folgendes los: Ich war bis jetzt immer in Jungs verliebt und hatte auch schon 2 Freunde. das waren aber eher Kindergartenbeziehungen. Doch mir ist vor ein paar Monaten aufgegangen dass ich einen Kollegen von mir liebe. ja, liebe! ich bin nicht verliebt ich liebe ihn wirklich! aber er ist jetzt seit neuestem mit meiner besten Freundin zusammen (lange Geschichte) und ich hatte wahnsinnig Liebeskummer auch wenn ich mich für meine Freundin freue. Bis hierhin alles schön und gut doch dann ist was passiert. ich war an so einem Anlass und dort gab es nachher noch eine Disco. nichts grossen einfach so ein bisschen Musik, Nebelmaschine und cooles Licht. Meine Eltern und Geschwister waren auch da, wenn auch nicht im selben Raum. Auf jeden Fall war ich dort so und habe ein bisschen getanzt. meine Freunde waren schon gegangen und ich war halt alleine in dem Discoraum. dann kam so ein Mädchen auf mich zu (kenne sie vom sehen und habe auch schon mit ihr geredet aber sie ist 3 Jahre älter als ich) und wir haben aus Spass ein bisschen zusammen getanzt und auch geredet. sie hat mir erzählt dass sie bi ist. dann haben wir weiter getanzt bzw einfach nebeneinander. und jetzt weiss ich plötzlich nicht ob ich mich vielleicht in sie verliebt habe... ich habe viele Tests im Internet gemacht und ich bin mir plötzlich total unsicher. vielleicht sollte ich es mal ausprobieren und ein Mädchen küssen um zu sehen wie das ist? aber ich kann ja nicht einfach auf die Strasse gehen und jemanden küssen! und soll ich mit meinen Eltern darüber reden? ich weiss echt nicht mer weiter!

Freundschaft, Bisexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, hetrosexuell
3 Antworten
Von hetero auf lesbisch?

Hallo ich hoffe mir kann einer helfen.

ich bin in einer sehr verzwickten Situation 😔 ich bin eine Frau und normalerweise hetero habe einen Partner seid mehreren Jahren. Seid paar Monaten aber habe ich bemerkt das ich mich in eine Frau verliebt habe meine Gedanke sind 24 Stunden nur bei ihr sie selber ist aber auch in einer Beziehung mit einer Frau den sie ist lesbisch. Ihre Beziehung mit der Frau ist nicht leicht und es gab viele streiterein usw. deswegen haben wir ich und die Frau in der ich verliebt bin gemeinsam Urlaub zu machen der Urlaub war wunderschön und ich habe gemerkt das meine Gefühle immer stärker wurden außer einem Kuss den von mir ausging ist leider nichts passiert. Nach dem Urlaub war die Frau die mein Herz hat sehr distanziert zu mir ich habe ihr dann meine Gefühle gestanden. Sie glaubt mir aber denke ich nicht oder hat Angst das ich ihr weh tun könnte da ich um einiges jünger bin als sie 😞 das Problem an dem ganzen ist das wir zusammen arbeiten und wir uns jeden Tag sehen ich mir immer wieder Hoffnungen mache das sie doch mich will den irgendwas empfindet sie für mich das hat sie mir gesagt.

ist schon mal jemand in so einer Situation gewesen und kann mir eventuell jemand helfen wie ich meine Gefühle am besten in den Griff bekomme den ich leide sehr unter der Situation. Aber am liebsten würde ich mir wünschen das sie sich für mich entscheidend und mir glaubt das meine Gefühle echt sind.

Liebe, Freundschaft, lesbisch, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Frage an alle LGBT+ Mitglieder?

Also wenn ihr jemanden kennenlernen oder euch outen und die Person reagiert mit solange man glücklich ist, deine Sache, deine Entscheidung, wie man will, dein Lebenstiel wenns dir gefällt. Das sagen so viele und Irgendwie werde ich dabei traurig. Vielleicht glauben die das ist die richtige Reaktion aber ich denk dann immer die finden das komisch und wollen über das Thema nicht reden weil sie die Seite an einem nicht mögen und akzeptieren. 

Man kann doch einfach sagen freut mich für dich, ist ja nicht schlimm, Ist normal alles gut. Das wäre 1000 Mal besser.

Denn es ist Normal. Beispiel ich bin schwul aber ich bin genau wie Junge x der Hetero ist. Wir sind Normale Menschen. Wir beide. Weil ich schwul bin ist das nichts anderes. Wir beide lieben und es ist normal zu lieben. Egal wem und selbst wenn es das gleiche Geschlecht ist. Liebe heißt das Herz entscheidet und man kann dagegen nichts machen, denn man ist damit geboten. Und es ist normal, denn es ist einfach nur Liebe. Genau das gleiche wenn du dir vorstellst du hast zwei beste Freunde. Beiden Jungs. Der eine kommt und sagt er hat eine Freundin, du freust dich für ihn. Der ander kommt am nächsten Tag und sagt er hat einen Freund, du traust dich doch trotzdem weil er glücklich ist oder? Und das ist normal egal wen man liebt ^^

Aber zurück aufs eigentliche Thema. Es macht mich einfach traurig oder wütend, wenn Leute so wie oben erwähnt antworten. Ist das bei euch auch so? Oder bin ich einfach nur dumm xD

Liebe, Freundschaft, schwul, bisexuell, Homosexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, LGBT
10 Antworten
Bin ich Lesbisch (mit 12) denke das ist noch zu früh aber fühle mich einfach in letzter Zeit komisch..oder nicht?

Hey für einige mag das vll komisch klingen weil sie diese Gefühle nicht kennen😫Sie denken:,,du bist doch noch ein Kind,oder:das ist noch keine richtige Liebe“ und das dachte ich bei Jungs auch aber in letzter Zeit entwickle ich sehr starke Gefühle für Mädchen...🏳️‍🌈Ich finde sie anziehend hübsch und stelle mir Dinge vor...Aber von Liebe kann ich nicht sprechen denn das kann ich nur wenn es von beiden Seiten kommt🥰Aber ich hab ein ziemlich Sicheres Gefühl und würde gerne mit mit meiner Bff darüber sprechen...aber sie ist aus Albanien und Muslime und findet sowas ekelhaft deshalb hab ich Angdr mit ihr darüber zu sprechen😫Und einerseits denke ich:,,Sie ist meine Bff und wird das verstehen...andererseits weiß ich wie sie manchmal sein kann (ich hab sie trotzdem lieb) und möchte nicht mit ihr darüber sprechen❤️😫Außerdme wird sie sagen wir wären noch zu Jung und so (was wahrscheinlich alle hier sagen werden) aber zu Mädchen sind Gefühle jetzt schon sehr sehr stark und deshalb kann ich es fühlen🥰🏳️‍🌈Ich glaube ich werde meinem Cousin schreiben..er wohnt zwar weit weit weg aber egal..denn er ist so alt wie ich und hatte auch schon seine erste RICHTIGE Beziehung denn sie haben sich sogar geküsst,gekuschelt (aber so wie zb im Bus neben einander Sitzen und Kuschel) und es war offiziell ❤️Ich denke mit ihm kann ich darüber sprechen weil ich auch die einzige war mit der er über seine Trennung und vorher alles in der Beziehung gesprochen hat🥀Er wird nicht sagen ich sei zu Jung oder sowas und mit ihm kann ich Spaß haben aber wir können auch über ernstes reden🍂❤️Ich denke er sollte der erste sein mit dem ich darüber spreche oder?🏳️‍🌈Das war einfach meine Hauptfrage🥰Es ist mir Egal wenn jemand sagt „du bist zu Jung“ denn es sind MEINE Gefühle 🏳️‍🌈Sollte ich mit ihm darüber reden...? Ja oder?🍂Danke fürs lesen und bitte eine produktive Antwort verfassen❤️

Freundschaft, Psychologie, lesbisch, Liebe und Beziehung, darüber reden
4 Antworten
Soll ich weiter gehen oder ihr den nächsten Schritt überlassen?

Hallo,

Also zu meinem Fall:

ich habe eine Kollegin (w 33) mit der ich mich sehr gut verstehe. Wir unterhalten uns sehr gerne miteinander und haben dabei auch immer viel Spaß. Wir necken uns auch immer gegenseitig und sie kommt mir auch immer ziemlich nahe z.B. stellt sie sich extrem nah an mich heran oder läuft so eng neben mir das ich sie beim laufen berühren muss. Außerdem berührt Sie mich immer absichtlich z.B. pickt sie mich mit ihrem Finger an die Schulter. Wenn ich sie absichtlich berühre scheint ihr das auch sehr zu gefallen. Wenn wir uns unterhalten sag sie dann immer das sie ja eh keiner liebt (sie ist schon 1 Jahr Single) aber dann auch wieder solche Sachen wie z.B. was sie gerne für Unterwäsche trägt und das sie gerne mal wissen würde wie sich eine Frauenbrust anfühlt. Letztens hat sie mir gesagt das sie meinen Slip sehen kann. Auch wenn wir uns länger nicht sehen sagt sie : "schade das wir uns nicht nochmal sehen." 

Und jetzt: wollen wir uns privat Treffen, sie hat sofort zugesagt. Nur ich weiß nicht was Sie genau von mir will. Findet sie mich heiß und kann sich mehr mit mir vorstellen oder sucht sie einfach nur ne Freundin ?? Sie hat mir auch gesagt wenn wir was trinken ob ich dann bei ihr schlafen wolle oder sie bei mir schlafen will?? Ich sagte Ihr das ich mich auch Abholen lassen könne und sie meinte sie hat auch ne bequemes Sofa.

PS: ich habe noch nie irgendwelche Erfahrungen mit Frauen gemacht (aber ich finde sie auch ganz attraktiv).

Danke für eure Ratschläge!

Freundschaft, Sex, Sexualität, bisexuell, Homosexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, Treffen, heterosexuell
2 Antworten
Wie findet ihr wikipedia in bezug auf sexuelle Themen?

Also ich finde wikipedia zu ideologisch, v.a. zu gender-ideologisch.

Ausgewogenere Artikel habe ich bei WikiMANNia gefunden, wie z.B. diesen hier:

"Heteronormativität (auch: Zwangsheterosexualität) ist eine von lesbischen Feministinnen und Berufsschwulen aufgebrachte pejorative Umschreibung dafür, dass heterosexuelle Beziehungen zwischen Mann und Frau als normal empfunden werden.

Das Ziel ist, die Natürlichkeit der Beziehungen zwischen Mann und Frau anzuzweifeln und die Homosexualität aufzuwerten.

Der Begriff wurde von Vertretern des Genderismus übernommen, die eine natürliche Veranlagung des Mannseins oder Frauseins bestreiten und darin eine gesellschaftlich und kulturell bedingte Normativität sehen wollen.

Die Gender-Theoretiker bezeichnen die Tatsache, dass Beziehungen zwischen Mann und Frau als natürlich empfunden werden und dies auch in Medien und Gesellschaft so dargestellt wird, als Normativität. Biologisch zwingende Gründe für diese Gegebenheit wie z. B. die Fortpflanzung werden nicht akzeptiert. Die "sexuelle Orientierung" ist ihrer Meinung nach nicht biologisch vorbedingt. Folglich gäbe es einen Zwang zur Heterosexualität.

Das Konzept der Heteronormativität dient nicht selten der Rechtfertigung der eigenen Homo- und Transsexualität.

Die Queer Theory entstand aus dem Zusammenschluss von Feministinnen mit Homolobbyisten. Sie wurde als ideologisch-theoretische Grundlage entwickelt, um normalsexuelle Menschen zu diffamieren und abweichend sexuelle Menschen zu rechtfertigen.

... Der Begriff Heteronormativität wird als Terminus aus dem Bereich der Queer Studies und der Queer Theory vor allem als Kritik von Heterosexualität als Norm und Homosexualität als Abweichung davon benutzt.

Dekonstruktivismus

Heteronormativität ist auch ein Hauptkampfbegriff des Dekonstruktivismus, wobei es um die Dekonstruktion von Werten, Kultur, Moral und Gesellschaft geht. Alles wird beliebig "zerlegt" (dekonstruiert) und je nach Interessenlage wieder neu "zusammengesetzt" (konstruiert). Um die Zerlegung aber vornehmen zu können, muss das Bestehende erst als repressiv und willkürlich stigmatisiert und diffamiert werden."

ich finde wikipedia informativ 85%
ich finde wikipedia zu gender-ideologisch 14%
ich lese lieber wo anders nach, und zwar bei: 0%
ich lese selten bei wikipedia was nach 0%
Internet, schwul, Sex, Sexualität, Bisexualität, Feminismus, Gender, Homosexualität, lesbisch, Medien, Transsexualität, Wikipedia, politisch-korrekt, Ideologie, dekonstruktivismus, Heteronormativität, Genderideologie, Genderismus, Lbgt
9 Antworten
Will meine Kollegin etwas von mir (W 17)?

Ok folgendes: Ich bin eher ein Mensch, der ein Bisschen „awkward“ ist mit Umarmungen, kuscheln ect, alle anderen in meiner Freundesgruppe haben kein Problem damit. Jedenfalls hat sich dann eine meiner Freundinnen den Auftrag gemacht mich jeden Tag zu umarmen. Was sie dann auch jeden tag gemacht hat. Es wurde aber immer mehr, sie sagte wie süss ich sei, kam mit dem Gesicht so nah an meine Stirn, dass ich ihre Lippen spürte, sie umarmt mich zT minutenlang. Letztens wollten wir in der Gruppe einen Horrorfilm schauen und da wollte sie, dass ich in ihre Arme liege. Sie nahm meine Hand und sagte auch, dass sie es schön findet, dass ich hier bin. Sie hat auch ihren Kopf an meinen geschmiegt und mit meinen Haaren gespielt ect.

Nun könnt ihr euch vorstellen, wie das ist, wenn man auf Mädchen steht und dann kommt ein hübsches Mädchen wie sie und macht all das zu dir.

My bi little heart cant handle it.

Ich habe auch schon 2 mal von ihr geträumt, dass wir zusammen waren, und ja, es war irgendwie schön.

Ich denke nicht, dass ich verliebt in sie bin, aber zu einem Kuss würde ich sicherlich nicht nein sagen.

Die eine Kollegin, die gay ist, hat auch so aus Spass gesagt: „ich sag ja, gleich kommt ihr auch zusammen“

Die anderen umarmt sie auch immer gerne, aber es ist nie so intim wie bei uns.

Auf der anderen Seite will sie mich vielleicht nur aus meiner Körperkontakt-Komfortzone herausholen.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, bisexuell, Gay, Homosexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, Bisexuelle Frauen
3 Antworten
Bin ich lesbisch or bisexuell/biromantisch?

Hallo liebe Community :) Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ich (16) nicht lesbisch sein könnte. Eigentlich hat mich das nie beschäftigt, allerdings kam letztes Jahr der Geistesblitz, ob ich nicht lesbisch bin. Seitdem habe ich mich, dank einer sehr offenen besten Freundin, mehr mit meiner Sexualität beschäftigt.

Hier einige Anzeichen die mich oft nicht schlafen lassen:

• Ich kann mir nicht vorstellen mit einem Jungen zu schlafen und finde Penise ziemlich widerlich (ohne böse klingen zu wollen). Allerdings finde ich einige Jungs relativ attraktiv

• Dasselbe mit einer Beziehung mit einem Jungen. Ich kann mir sehr viel besser vorstellen mit einem Mädchen zusammen zu sein, als mit einem Jungen und finde auch den Sex mit einem Mädchen eine schönere Vorstellung.

• Ich fühle mich außerdem in Gegenwart von Mädchen die ich sehr attraktiv finde, anders als bei Jungs die attraktiv finde. Like, bei Jungs ist es mir relativ egal wie ich rüberkomme oder ob sie mich mögen, meistens beachte ich sie selber kaum, aber bei Mädchen möchte ich das sie mich beachten und vllt auch hübsch/cute finden.

• Außerdem werde ich immer ziemlich aufgeregt wenn zwei Mädchen sich küssen und möchte selber die Erfahrung machen eines zu küssen und mit ihr zusammen zu sein. Bei einer Hetero-beziehung finde ich es eher abturnend

• Außerdem merke ich immer wieder, wie ich Mädchen/Frauen auf den Hintern oder die Brüste schaue und nicht mehr wegschauen kann

Vllt kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen. Ich hätte allgemein keine Probleme damit lesbisch (auch wenn ich das wort nicht wirklich mag) oder bi zu sein, da ich auch einen offenen Familien- und Freundeskreis habe (außer einige in meiner Klasse, allerdings werden diese von den Mädchen meiner Klasse für ihre homophoben Aussagen ziemlich in den Arsch getreten :D)

LG violet

Freundschaft, Pubertät, Homosexualität, Lesben, lesbisch, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Er weiß nicht was er will? (Sternzeichen Zwilling)?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da mich das Thema wirklich sehr beschäftigt..

ich habe schon seit paar Monaten sehr innigen Kontakt mit einem Mann (Sternzeichen Zwilling). Wir hatten viele Dates, haben viel Unternommen und auch schon öfter miteinander geschlafen. Für mich führt das alles Richtung Beziehung. Von meiner Seite sind auf jeden Fall Gefühle da, aber wenn ich ihn darauf anspreche, was das mit uns ist, dann meint er nur, dass er es nicht weiß und er nicht sagen kann, ob er total in mich verliebt ist oder nicht. Er sagt auch, dass er Bindungsangst hat und einfach generell Angst davor hat. Meiner Meinung nach ändert sich aber nicht mehr viel wenn wir in einer offiziellen Beziehung sind, da wir uns doch auch irgendwie schon so verhalten. Ich kenne auch seine Freunde und er meine. Natürlich hab ich auch Angst, dass er nur Sex will, aber dann würde er mich ja nicht nach normalen Treffen fragen oder mit mir ins Kino gehen und sonstiges..?

Ich habe ihm klargemacht, dass ich nichts lockeres will. Er kann mir aber einfach keine genaue Antwort geben, er meint es ist kein „Nein“ und kein „Ja“. Er ist wirklich sehr ehrlich was das angeht und will mich nach seinen Worten nicht verletzen. Anfangs machte er mir Geschenke, dann gab es Zeiten, in denen er sich wieder seltener gemeldet hat. Ich kann ihn einfach nicht verstehen. Momentan schreiben wir wieder regelmäßig und er fragte auch nach einem Treffen, aber ich möchte dann definitiv nochmal fragen, wie es jetzt mit uns weitergeht. Ich will ihn wirklich nicht verlieren da ich echt verliebt bin, aber wenn er mich so „hinhält“ (auch wenn es typisch Zwilling ist, nicht zu wissen was man will), muss ich ihm sagen das ich das nicht länger mitmache..

Wenn ihr selbst sogar Zwilling seid: wie tickt ihr da und wie deutet ihr das? Wieso könnt ihr euch so oft nicht entscheiden? Natürlich sind nicht alle gleich,  aber in gewissen Sachen ticken Zwillinge wirklich ähnlich..

Wie versteht ihr sein Verhalten? Soll ich das alles mitmachen, bis er sich entschieden hat? Oder soll ich einen Schlussstrich ziehen wenn er es nicht weiß, weil ich natürlich auch Angst habe, dass er mich nur hinhält..?

Vielen lieben Dank für Antworten!

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, lesbisch, Liebe und Beziehung, Sternzeichen, Zwillinge
11 Antworten
Ich glaube ich bin Bi doch wie soll ich es fest stellen?

Hey habe eine Frage an euch..

Und zwar bin ich momentan schwanger und habe auch einen Verlobten, jedoch fühle ich mich schon seit einer längeren Zeit auch zum weiblichen Geschlecht hingezogen. Ich will zwar mit meinem Mann ein ganzes Leben verbringen jedoch würde ich auch gerne herausfinden wollen wie es ist mit einer Frau zusammen zu sein. ich weiß nicht was ich momentan machen soll, denn ich liebe meinen Mann sehr und ich will auch mit ihm ein Leben lang zusammen bleiben und mit ihm Erfahrungen machen. doch ich weiß nicht wie ich weiter gehen soll weil ich gerade erst vor kurzem rausgefunden habe dass ich auch auf das weibliche Geschlecht stehe doch ich auch gerne diese Erfahrung ausprobieren möchte. ich könnte niemals mit meinem Mann darüber reden weil er es eventuell nicht verstehen könnte und selbst wenn er es verstehen würde sind wir in einer festen Beziehung und da ist nicht diese Option offen dass ich mich weiter ausprobieren könnte. Ich bin mit seinem Kind schwanger und will mit ihm diese Familie gründen jedoch habe ich jeden Tag im Kopf wie es doch wäre wenn ich einfach mal mit anderen Frauen flirten würde oder auch sogar mit ihnen Sex haben würde das interessiert mich sehr doch ich kann nicht mit ihm darüber reden bzw nichts von ihm verlangen und eine andere Option gäbe es nicht. Wir hatten mal in unserer langen Beziehung eine ganz kurze Pause in der ich mit einer Freundin kurze Zeit intim geworden bin und was mir auch sehr gefallen hat was mir auch im Kopf geblieben ist davon habe ich ihm auch nie erzählt könnte ich auch nie er würde es nicht verstehen und selbst wenn er es verstehen würde hat für mich eine intime Beziehung eine große Bedeutung die man nicht mit jeden eingehen kann doch bei mir ist die Situation dass ich es gerne ausprobieren will und das ist nicht unbedingt längerfristiges haben muss., doch da ich mit ihm eine Beziehung habe mit ihm verlobt bin und eine Familie gegründet habe weiß ich dass dies nicht möglich ist doch ich weiß einfach nicht wie ich weiter mit diesem Thema umzugehen habe denn ich würde mich sehr gerne als bisexuell einstufen und auch gerne diese Erfahrungen machen die ich aber nicht machen kann da ich schon immer im jungen Alter mit ihm zusammen gekommen bin... Bitte kann mir jemand ein Rat geben ich weiß nicht weiter ich liebe ihn über alles aber diese Neugier macht mich einfach verrückt und ich will nichts kaputt machen...

Familie, Freundschaft, Sexualität, bisexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung, Neugier, Bisexuelle Neigung, Bisexuelle Frauen
2 Antworten
Sexualität verwirrt mich?

Seit etwas über einem Jahr weiß ich, dass ich lesbisch bin, doch seitdem ich es angefangen habe Leuten zu erzählen, hat sich was geändert. Ich hatte noch nie einen Freund oder eine Freundin, aber seit ca. 5 Monaten, haben mir mehrere Jungs ihre Liebe gestanden (nachdem sie wussten, dass ich lesbisch bin) ich habe auch Jungs geküsst, aber es war halt nie das richtige. Doch seit 3 Monaten kenne ich eine Jungen, der nicht weiß, dass ich lesbisch bin, aber weiß, dass ich auch Mädchen liebe. Wir treffen uns sehr oft und ich dachte anfangs auch, dass es nur freundschaftlich ist. Kurz vor den Herbstferien waren wir auf einer Party und dann kam es dazu, dass wir uns geküsst haben. Der Kuss war sehr intensiv und schön. Man muss dazu sagen, dass wir unter dem Einfluss von Alkohol standen..... jedenfalls bin ich in seinen Armen eingeschlafen und an sich war auch alles gut. Wir haben am nächsten morgen das nicht mehr angesprochen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen, weil ich im Urlaub bin. Ich denke ganz oft an ihn und denke daran wie schön es war, doch wenn ich so lebische couples sehe, denke ich mit, dass das genau das richtige für mich ist. Das Ding ist halt, dass ich mir mit ihm mehr vorstellen könnte, aber ich trotzdem denke, dass ich mir eine Zukunft nur mit einem Mädchen vorstellen kann. Was soll machen, ich möchte ihn nicht verletzen.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Kuss, Sexualität, Psychologie, lesbisch, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Interesse zeigen oder direkt aufgeben?

Ich w/17 stehe auf Mädchen und war bisher ziemlich erfolglos. Ich war über 1 Jahr unglücklich in eine Klassenkameradin verliebt (, die mittlerweile zum Glück umgezogen ist)  und finde nun erneut ein Mädchen meiner Schule toll. Ich hab ein paar Kurse mit ihr zusammen, wir haben aber bisher nicht viel Kontakt. Ich merk jedoch, dass sie mich im Unterricht oft anschaut/beobachtet, wenn ich zurückschaue schaut sie jedoch wieder weg (..aber auf so eine „ertappte“ Weise). Sie ist denk ich eher schüchtern, aber ich hab das Gefühl, dass sie mich irgendwie auch interessant findet, sei es nur auf einer freundschaftlichen Basis. Wir haben uns sonst nur ein paar mal angelächelt und bei den wenigen Gesprächen, die wir bisher hatten, haben wir uns gut verstanden. Mein eigentliches Problem: Das letzte Mal, als ich Gefühle entwickelt habe war ich sehr unglücklich. Ich weiß, ich hab noch mein ganzes Leben vor mir und sollte nicht so negativ denken, aber nicht zu wissen, ob die Person auch lesbisch etc. sein könnte, macht es ziemlich schwer. Gerade, weil dieses Mädchen nun auch wieder auf meine Schule geht, kann man ihr nicht aus dem Weg gehen, falls es wieder schlecht enden sollte.
Sie sieht sehr feminin aus, sodass man nicht unbedingt direkt davon ausgehen würde, dass sie lesbisch sein könnte, so ist es übrigens auch bei mir. Außerdem ist sie sehr gläubig, was in dem Fall auch nicht unbedingt positiv ist, da es leider immer noch ziemlich viele homophob eingestellte Christen gibt..
Wie soll ich weiter vorgehen?

Liebe, Schule, Freundschaft, Psychologie, bisexuell, Homosexualität, lesbisch, Liebe und Beziehung, verliebt, LGBT
3 Antworten
Was ist meine sexualität, bin ich wirklich lesbisch?

Hallo Leute, ich hoffe jemand kann seine eigene Meinung zu meiner Situation sagen.

Ich bin (fast) 20 Jahre alt und war von April 2014 bis Juni 2018 mit einem Mann zusammen. Die letzten paar Monaten war es aber nicht mehr so optimal und wir sind so zu sagen auseinandergegangen. Ich habe mit ihm schluss gemacht als ich mich in einer Frau verliebte. Sie war eine Kollegin von meiner Kollegin und meine Eltern waren in den Ferien. (Da war ich noch mit meinem Ex zusammen) Sie fragte mich ob sie bei mir übernachten darf weil es war schon sehr spät in der Nacht und sie hatte kein Bock nach Hause zu gehen, ich habe zugestimmt weil mein (ex) Freund wollte nicht bei mir übernachten (Grundlos). Ja und sie hat dann mit mir im Bett geschlafen und es war ein bisschen komisch weil ich hatte ein Freund der zu Hause war, und ich war im Bett mit einer Frau die offensichtlich Interesse an mir hatte. Also zur info wir haben nichts gemacht, nur geschlafen. Und ja schlussendlich hat sie bei mir 1 Woche „gewohnt“ und natürlich nach paar Tagen haben wir geküsst & so weiter... dann hab ich mit meinem Freund schluss gemacht, er hat sich sowieso garnicht gemeldet. 2 Wochen später hat sie mich gefragt ob ich bei ihr 1 Woche bleiben will & ich habe ja gesagt. (Meine Eltern waren wieder in Urlaub, und sie wussten von nichts). Ja später sind wir auch zusammen gekommen (8. August) und wir sind immernoch zusammen und wir beide haben starke Gefühle füreinander (sie ist 27 Jahre alt). Es ist eine lange Geschichte aber was ich nicht verstehe ist meine Sexualität. Ich habe schon immer Frauen attraktiv gefunden und jetzt finde ich Männer schon attraktiv aber ich würde nicht mit einem Mann sex haben (wäre ich single). Ich weiss nicht.. Ich denke nicht das ich Bisexuell bin. Weil sowieso hat mir bis jetzt Sex mit einem Mann nicht gefallen, also nicht so wie jetzt mit meiner Freundin.

Freundschaft, Sex, Sexualität, bisexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Rausfinden ob sie auf mich (w) steht oder das nur freundschaftliche Sympathie ist?

Die Bekanntschaft mit ihr (w, 24) begann über Jodel (anonyme Studentenapp) und wir tauschten irgendwann Nummern aus, weil ich umzog und gerne neue Leute kennenlernen wollte in der Gegend. Sie kam dann eines Abend vorbei und wir machten so einen typischen Mädlsabend mit Wein usw. Da sie mich vom ersten Moment komplett umgehauen hatte, lenkte ich das Thema auf gleichgeschlechtliche Liebe. Sie erzählte mir, dass eine Freundin ihr mal angeboten hatte das mit ihr auszuprobieren, sie wollte aber nicht. Ich erzählte ihr, dass ich auch schon Erfahrungen mit Frauen gesammelt hatte. Sie sah das eig ganz locker und wir lachten sehr viel und verstanden uns es total gut. Am nächsten Tag sprach sie mich drauf an, dass sie mich auf Tinder gefunden hat. Ich fragte ob sie jetzt doch interessiert sei an Frauen und sie meinte irgendwie schon, aber dass sie so hohe Ansprüche hätte und da eh keine findet. Ich meinte aus Spaß, ob sie mich eiskalt nach links gewischt hat und sie meinte nur "ja, hätte ich nach rechts wischen sollen? Wäre bestimmt danach komisch gewesen zwischen uns". Seitdem necken wir uns auch etwas, es fühlt sich schon sehr nach flirten an. Aber dann ist sie wieder total anders beim Schreiben. In 2 Tagen sehe ich sie wieder persönlich - ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll, oder wie ich herausfinde was sie nun will von mir oder denkt. Direkt fragen würde im schlimmsten Fall einer zukünftigen Freundschaft im Wege stehen.

Liebe, Freundschaft, Coming-Out, Freundin, lesbisch, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Ex hat mich gestern benutzt - wie komme ich damit klar?

Hallo ihr!

Ich (weiblich) und meine Ex sind seit gut 4 Monaten getrennt. Ich bin 22, sie ist 18. Die Reife bei uns war immer zu unterschiedlich, aber das Gestern schockte mich. Ich fing schon an, sie langsam zu vergessen, besonders, als sie mir dauernd von diesem Mädchen erzählte, dass sie so mag. Gestern kam dann eine Nachricht von meiner Ex (die ich mal Lea nenne). Lea meinte, sie will mich unbedingt sehen und will reden. Ich fuhr verwundert zu ihr in die Stadt und wir setzten uns in den Park. Mir fiel auf, dass sie sich dauernd annäherte. Sie nahm meine Hand und plötzlich küsste sie mich intensiv. Ich war ziemlich erschrocken. Danach wollte sie in ein Geschäft gehen. Wir liefen umher und als sie einen Pullover anziehen wollte, meinte sie, ich soll mit zu den Umkleiden um sie zu beraten. Sie zog mich dann in die Umkleide, zog ihren Pullover aus und fing an, mich locker 6 Minuten am Stück zu küssen. Unser Treffen war nach 3 h vorbei und sie meinte "ich melde mich <3" und küsste mich nochmal.

Ich war völlig verwirrt. Na ja, ich schrieb ihr dann, was das war und von ihr kam "Das war meine Euphorie. Hab halt deine Küsse vermisst. Fühlte nach dem ersten Kuss aber, dass das nix bringt. Sorry, bin ein Ar. Ich mag ja das andere Mädchen da." Ich rief sie an und geigte ihr meine Meinung. Dann schrieb ich ihr Mädchen da an, da es die Wahrheit verdient hat. Dieses Mädchen war überrascht und ich hörte Sachen, die mich schockten. Lea, also meine Ex, machte sich wohl direkt nach der Trennung an sie ran, erzählte private Sachen von mir und zeigte ihr knallhart nur die Screenshots, wo ich sie mal dumm angemacht habe, damit sie als Engel darsteht.

Das Ganze nagt an mir weil ich mich fühle als habe sie mich als ein Objekt benutzt. Sie gab mir das Gefühl, als sei sie noch nicht darüber hinweg und ich denke, deshalb, weil sie ihre Bedürfnisse befriedigen wollte. Ich fand die Küsse echt schön, aber ich hätte nicht gedacht, dass sie so bedeutungslos wären. Ich will sie nicht, im Gegenteil, aber trotzdem schockt es mich und nimmt mich mit. Wie könnte ich das Ganze schnell verarbeiten und vergessen, habt ihr Tipps?..

Danke!

Freundschaft, Gefühle, Trauer, Ex, lesbisch, Liebe und Beziehung, Streit, verletzt
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lesbisch

Wie haben Lesben Sex?

25 Antworten

Kann man als Frau zu einer Prostituierten gehen?

12 Antworten

Hat meine beste Freundin mich vergewaltigt?

11 Antworten

lesben sprüche für Status gesucht!

9 Antworten

,,Pass auf dich auf" bedeutet es was?

13 Antworten

Gibt es einen Unterschied zwischen transgender und transsexuell?

6 Antworten

Wie soll ich damit umgehen, dass ich meine 16 Jahre alte Tochter beim Sex mit ihrer besten Freundin erwischt habe?

257 Antworten

Kennt ihr gute Lesben Filme, die ein schönes Ende nehmen?

27 Antworten

Lesbisch: Sex mit meiner Freundin?

24 Antworten

Lesbisch - Neue und gute Antworten