Platonischer Freund (m) gesteht mir unerwartet Gefühle. Was tun?

Liebe Gute-Frage-Nutzer,

ich habe mal wieder ein Problem - diesmal jedoch eins, was ich mir nie hätte träumen lassen: Ein Kumpel von mir (m) hat mir (w, lesbisch, ungeoutet) plötzlich und völlig unerwartet gestanden, dass er mehr als nur freundschaftliche Gefühle für mich empfindet, und das wohl schon seit der Zeit, als wir uns kennenlernten!

Dazu muss gesagt werden, dass wir uns vor ein paar Jahren kennenlernten, als es uns beiden nicht gut ging, wir quasi in einer Krise steckten und damals viel Zeit zusammen verbrachten. Wir waren uns sofort gegenseitig sympathisch, führten viele gute Gespräche und sprachen über unsere Sorgen und Probleme. Ich mochte ihn schon damals wirklich sehr - als guten Freund, definitiv ausschließlich platonisch, vielleicht etwas brüderlich. Denn: Ich weiß, dass ich lesbisch bin, auch wenn ich mich dafür schäme und es nach außen hin verheimliche (habe dazu schon Fragen gestellt, tut aber hier jetzt nichts zur Sache). Ihm habe ich es auch nie gesagt, er denkt daher mit Sicherheit, ich sei hetero. Ich hätte allerdings auch nie gedacht, dass er was von mir wollen könnte - wir waren/sind doch Freunde! Nettigkeiten habe ich deshalb selbstverständlich als freundschaftliche Gesten interpretiert und auch so habe ich nie gedacht/geahnt/gemerkt, dass er vielleicht in eine andere Richtung empfindet. Hinzufügen muss ich dazu, dass ich generell ein sehr geringes Selbstbewusstsein habe und mich überhaupt nicht toll finde, aber vor allen grundsätzlich nicht davon ausgehe, dass jede Person etwas von mir wollen könnte - ich gehe prinzipiell einfach mal davon aus, dass "nett sein", auch nur "nett sein" im Rahmen von Sympathie oder Freundschaft ist, ohne, dass ich da eine sonstige Annäherung vermute.

Umso geschockter war ich, dass er auf einmal mit Annäherungsversuchen inklusive einem praktischen Liebesgeständnis (er sagte nicht die berühmten 3 Worte, sondern führte mir an, wie toll er mich doch fände, was ihm an mir alles gefalle und, dass er immer gehofft hätte, ob sich "mehr" entwickeln könnte). Ich war und bin damit völlig überfordert: Zuerst war ich entsetzt und etwas beschämt bzw. auch wütend: Ich kam mir hintergangen vor. Jetzt fühle ich mich einfach nur schlecht, weil ich weiß, dass er wegen mir Kummer hat. Ich habe ihm nämlich gesagt, dass ich nur Freundschaft empfinde und darüber ist er offensichtlich wütend, enttäuscht und vor allem traurig. Ich schäme mich dafür, dass ich ihm so wehtue!

Zum andern zweifele ich aber auch an mir: Was habe ich falsch gemacht? Was war an mir oder meinem Verhalten falsch, dass er Gefühle entwickelt hat? Ich frage mich das vor allem auch vor dem Hintergrund, weil es nicht das erste Mal ist, dass mir ein männlicher Kumpel auf einmal "Avancen macht": Diese Situationen waren allerdings zwischen einem Ex-Kollegen und einem Kumpel, der eher den Status Bekannter als Freund hatte. Zu ihnen hab ich den Kontakt abgebrochen, bei meinem guten Kumpel will ich das aber nicht tun.

Was kann ich da tun?

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Kumpel, lesbisch, Liebe und Beziehung
Hat meine beste Freundin mehr als freundschaftliche Gefühle für mich?

Hallo

Meine beste Freundin wurde letztes Jahr im Sommer von einer hornisse am Fuß gestochen. Da sie auf Insektenstiche allergisch reagiert wurde ihr Fuß noch dicker als bei anderen die von einer hornisse gestochen wurden. Sie konnte nicht mehr wirklich laufen weil du die Schwellung alles gespannt hat. Ich hab mich in der Zeit um sie gekümmert und "Krankenschwester gespielt". Vom Arzt hat sie eine Creme verschrieben bekommen und er meinte sie soll den Fuß so wenig wie möglich belasten, hochlegen und kühlen. Wir saßen oft am Balkon und sie hatte ihren Fuß auf meinen Schoß gelegt zum kühlen. Dabei hat sie mehrmals mit dem Fuß zwischen meinen Beinen am intim Bereich rumgespielt und wenn ich ihr beim laufen geholfen hab hat sie immer meine Hand genommen so dass sich ihre Finger mit meinen verschrenkt haben also so wie Pärchen Händchen halten. Sie meinte auch oft dass sich noch nie jemand so gut um sie gekümmert hat und dass es ihr so gut tut wie ich mich um sie kümmer. Als wir mal am Balkon saßen flog eine Biene oder so bei ihr vorbei und sie hat sich sofort auf meinen Schoß gesetzt und sich an mich gedrückt. Sie meinte dazu nur dass sie seit dem hornissenstich Angst hat nochmal gestochen zu werden. Wenn ich ihr dann die Creme drauf gemacht hab meinte sie inmer dass sie das so schön findet wenn ich sie berühre.

Meint ihr sie hatte/hat mehr aus Freundschaftliche Gefühle für mich?

LG Jackyie

PS: für alle die jetzt meinen ich hätte mir das ausgedacht: Nein das ist genauso passiert wie ich das hier beschrieben habe

Liebe, Gesundheit, Freundschaft, beste Freundin, beste freundinnen, bi-sexuell, freundschaft und liebe, Gesundheit und Medizin, Insektenstich, Lesben, lesbisch, Liebe und Beziehung, lieben, beste Freundin verliebt, Gefühle zeigen, lesbische Liebe, Gefühle unterdrücken
Sie hat auf meine Frage nach einem Treffen nicht reagiert. Soll ich nochmal fragen?

Hey an alle,

Vor fast zwei Jahren hab ich mich in eine ältere Frau verguckt. Bevor ich es ihr sagen konnte, bin ich in ne andre Stadt gezogen. Gesehen haben wir uns nun schon länger nicht mehr. Und aktuell auch nur sehr selten mal kurzen Kontakt übers Handy.

Anfang des Jahres hatte ich sie auf WhatsApp gefragt, ob sie Lust hat, mal zusammen spazieren zu gehen. Da war ich grade für einige Zeit in der Heimat. Und dachte, ich melde mich einfach bei ihr und lass sie wissen, dass ich oft an sie denke und sie gern mal wieder sehen würde.

Nachdem nach Tagen noch keine Antwort von ihr kam, ich sie erneut anschrieb und fragte, obs ihr gut gehe, kam keine konkrete Antwort auf meine Frage nach dem Treffen. Sie sagte nur, es ginge ihr gut, jedoch sei sie die letzten Wochen krank gewesen und nun müsse sie immer noch ständig zum Arzt rennen.

Ich bot ihr daraufhin nur an, sich bei mir zu melden, wenn sie etwas brauchte. Die Frage nach dem Treffen haben wir nicht nochmal aufgegriffen.

In ein paar Wochen werde ich wieder in die Heimat fahren und spiele jetzt wieder mit dem Gedanken, ihr nochmal zu schreiben und sie ein zweites Mal nach einem Spaziergang zu fragen.

Meint ihr, ich sollte das tun? Oder lieber davon ausgehen, dass sie mir beim letzten Mal schon freundlich zu verstehen geben wollte, dass daraus nix wird. Sie ist ja auch nicht wirklich auf meine Aussage eingegangen, dass ich sie sehr gern hab und oft an sie denke.

Ich weiß, dass ihr weder mich, noch sie, noch unser Verhältnis zueinander kennt. Aber ich frage euch hier genau aus diesem Grund. Habt ihr eine Idee?

chatten, Liebe, Verhalten, Freundschaft, Gefühle, Frauen, Gedanken, Psychologie, Altersunterschied, Ideen, lesbisch, Liebe und Beziehung, Treffen, unerwiderte Liebe, unglücklich verliebt, Zwischenmenschliches, Liebe und Beziehungen, Altersunterschied in Beziehungen
Sexualität?

Hi. Ich bin weiblich, 21 und habe eine Frage.

Ich weiß, dass mir die Antwort hier niemand geben kann, aber vielleicht kann jemand mir trotzdem weiter helfen. Und zwar weiß ich nicht welche Sexualität ich habe.

Ich hab im September 2019 gemerkt dass ich bisexuell bin. Aber als ich dieses Frühjahr einen jungen Mann (24) kennen gelernt habe, wir uns verliebt haben und zusammen gekommen sind und ich irgendwie nach wenigen Tagen keine Lust hatte ihn zu sehen, habe ich daran gezweifelt. (Bin mittlerweile single aus mehreren Gründen). Ich dachte "vielleicht bin ich aromantisch". Ich hab damals ein Video auf YouTube geschaut wo eine Frau die "Anzeichen" erklärt hat die es gibt wenn man aromantisch ist. Ich habe mich damals so verstanden gefühlt, aber mittlerweile zweifle ich wieder daran. Ich weiß nicht wer ich bin - ich habe nichts gegen LGBTQ, ich möchte mich einfach nur mit irgendwas identifizieren können. Ich hatte noch nie richtiges Interesse an Geschlechtsverkehr - für mich ist sowas einfach nicht wichtig - und Küssen finde ich auch nicht besonders. In den Serien und Filmen wird das immer so dargestellt wie ein Feuerwerk o.Ä., aber bei mir passierte nichts, ich fand es schon fast eher eklig - hab ihm das (natürlich) nicht gesagt. (Wollte ihn nicht verletzen, aber er hat gewusst dass Küssen nicht so meins war). Und wir sind auch noch etwas weiter als Küssen gegangen und ich fand es damals schon nicht so toll und wenn ich jetzt die ganze Zeit drüber nachdenke würde ich es gerne rückgängig machen wenn ich könnte (Kann ich natürlich nicht, ich weiß). Mädchen (Frauen) finde ich vom Aussehen her auf jeden Fall anziehend und küssen oder halten würde ich ein Mädchen (Frau) auf jeden Fall Mal, aber ich weiß nicht ob ich mir mehr vorstellen könnte.

Bei Männern ist es nicht so, ich hab das Gefühl da kommt nur Freundschaft in Frage. Viele Männer sind heiß, klar. Das weiß jeder der Augen im Kopf hat.. Ich hatte nicht einmal so einen richtigen Schwarm oder so. Ich war einmal für längere Zeit in der 8. "verliebt", denke ich, fand ihn richtig toll und so, natürlich war er in echt nicht toll, aber sonst überhaupt nicht (also vor meiner Beziehung). In Serien und Filmen habe ich natürlich auch meine Lieblingscharaktere, auch weil sie hot sind nh, aber so einen Crush oder so hab ich auf niemanden, denk ich.

Allerdings hab ich über jemanden nachgedacht (den ich nicht kenne), weil er mich mit einem "Hiiii" begrüßt hat und dann dachte ich "Den könnte ich daten. Der sieht süß und sympathisch aus" - aber dann dachte ich mir "Was willst du? Wer bist du? Welche Sexualität hast du jetzt? Möchtest du eine Beziehung, oder nicht? Ich muss mir darüber klar werden". (Er ist einfach ein Kassierer im Supermarkt und hat mich letztes Mal schon mit "Hiiii" begrüßt und ich hab mich gefragt ob er Kunden immer so begrüßt oder ob er interessiert ist.)

Vielleicht kann mir jemand helfen. Bei weiteren Fragen könnt ihr gerne Fragen stellen (wenn ich dadurch Antworten zu mir bekomme).

Freundschaft, Sexualität, bisexuell, Identität, lesbisch, Liebe und Beziehung, heterosexuell
Lesbischer Sex mit Schwester meiner BF?

Hallo....

Ich habe mich extra heute angemeldet.

Ich war zu Silvester bei meiner Freundin die ca. 500m von mir zu Hause weg Wohnt zu Besuch weil sie mich Eingeladen hat mit ihrer Familie ein wenig zu Feiern mit dabei auch ihre Schwester. Wir hatten sehr viel spaß zusammen haben ein wenig Getrunken Spiele gespielt usw. ich hatte immer das Gefühl das ihre Schwester die nähe zu mir sucht die an dem Abend sehr reizend Angezogen war muss ich sagen. Ich hatte mit ihr schon immer ein gutes Verhältnis obwohl sie um 12 Jahre Älter ist als ich also 29.

Ich wollte dann um 23 Uhr gehen weil ich das neue Jahr auch noch mit meinen Eltern ein wenig Feiern wollte. Ich bin dann gegangen und als ich aus dem Haus war und gehen wollte kam ihre Schwester noch hinterher und sagte das sie es schade findet das ich schon gehe und sie würde mich noch gerne auf ein Glas Sekt zu ihr einladen.

Sie hat eine eigene große Wohnung die am Haus wo meine beste Freundin wohnt anschließt mit einen eigen Eingang. Ich sagte dann eigentlich wollte ich jetzt gehen aber habe dann doch noch zugestimmt, sie hat mir auch ihre Wohnung gezeigt die ich vorher auch noch nicht gesehen hatte weil sie neu war. Wir haben dann noch ein wenig geredet über dies und das und ein Glas Sekt getrunken und wollte dann auch wieder gehen und habe mich noch bedankt bei ihr. Als ich die Haustüre öffnen wollte hat sie mich an der Hand gepackt und zu sich gezogen und angefangen mich zu Küssen. Ich war am Anfang total geschockt und habe sie von mir weggedrückt und gefragt was das sollte in dem Augenblick hat sie mich wieder Geküsst und ab da an hab ich den Küss erwidert. Wir haben uns am Flur sehr intensiv und leidenschaftlich Geküsst als hätten wir das schon öfters gemacht, sie hat dan die Türe abgesperrt und mir meine Jacke ausgezogen nach einer weile sagte sie sie wolle mir was zeigen und hat mich in ihr Schlafzimmer geführt. Ab diesen Zeitpunkt hätte ich eigentlich stoppen müssen , aber ich war irgendwie so erregt von ihr das ich es zu lies als wir im Schlafzimmer waren hat sie angefangen mich auszuziehen und ich sie.

Wir haben die ganze Nacht miteinander geschlafen und gekuschelt, ich hatte vorher noch nie etwas mit einem Mädchen aber was ich mit ihr in dieser Nacht erlebt habe war unbeschreiblich schön, da blieb es nicht bei einem Orgasmus.

Als ich zu Hause war habe ich mir dann gedacht was habe ich bloß gemacht und es irgendwie bereut mit einer Frau Sex zu haben und auch der Altersunterschied, aber irgendwie habe ich es auch genossen.

Heute hat sie mir geschrieben ob wir nicht zusammen einen Filmabend machen möchten und dazu ein ziemlich heißes Bild von ihr geschickt. Ich habe aber Abgesagt und geschrieben das es heute leider nicht geht weil ich sehr ko bin was aber nicht stimmte. Sie hat mir dan noch ein Bild von ihr gesendet wo man einiges sieht von ihr was mich doch ziemlich geil macht muss ich sagen.

Was würdet ihr in einer solchen Situation machen, oder hattet ihr auch schon ein änliches Erlebnis ???

Freundschaft, Sex, lesbisch, Liebe und Beziehung
Sie antwortet nicht. Was soll ich tun?

Also, ich es gibt da halt so ein tolles Mädchen, in das ich mich wohl verliebt hab.

Wir sehen uns oft, wenn auch nicht immer "freiwillig". Wir treffen uns auch sonst so 1-2 Mal in 2 Wochen. Wir "flirten" auch oft, auch wenn es wahrscheinlich eher freundschaftlich ist.

Ich mach auch manchmal was mit meinem ehemaligen Crush, wo ich das Gefühl hab das sie ein bisschen eifersüchtig ist.(Ich treffe mich übrigends nicht mit meinem Ex-Crush, um sie eifersüchtig zu machen, dass wär absolut weird, sondern weil mein Ex-Crush einfach eine wichtige Person in meinem Leben ist.)

Manchmal antwortet sie auf meine Nachrichten nur Stunden später, auch wenn sie sie schon gesehen hat. Am Laptop versteh ichs, weil sie halt einfach manchmal das Fenster offen lässt, aber am Handy(WhatsApp z.B.) ignoriert sie manchmal anscheinend Nachrichen.

Ich hab ihr z.B. gestern 2 Nachrichten geschrieben, einmal ob sie sich diese Woche treffen möchte und einmal etwas belangloses über ein Game. Sie hat nur auf die unwichtige Nachricht geantwortet, und ja. Ich hab ihr vor 4 Stunden auf einer anderen Plattform eine Nachricht geschrieben, die sie wohl am PC geöffnet hat. Keine Antwort.

Es kann sein dass es daran liegt das diese Woche neue Möbel bei ihr kommen, aber dann kann sie es mir doch sagen, oder?

Vllt reagier ich nur über, aber mein Selbstvertrauen ist im Moment nicht so gut wie es mal war.

Und übrigends, ich will keine Beziehung mit ihr. Also eigentlich schon, aber ich komm auch ohne aus, weil ich es bezweifle, dass sie mich jemals auch so mögen könnte.

An ihrer Sexualität liegts auch net, sie ist lesbisch. Und wenn sie keinen Bock auf mich hat oder sie im Moment zu viel von mir hat, dann soll sie es mir sagen, und ich geb ihr so viel Freiraum wie sie will.

Habt ir irgenwelche Tipps. Wie soll ich das gaze interpretieren? Überreagiere ich?

Lg, Kayla :)

Liebe, Freundschaft, Mädchen, lesbisch, Liebe und Beziehung
Als muslimische Frau eine andere Frau im Traum geküsst, wieso?

SelamunAleykum und Hallo !

Wird etwas länger..

Ich habe letzte Nacht von einer reichen, schönen Frau geträumt. Sie war wie ein echtes Modell. Also man kann sich sie sehr hübsch vorstellen. Sie war etwas temperamentvoll und stürmisch.

In meinem Traum hatte ich aber einen männlichen Partner den ich sogar sehr gern hatte. Komisch ist nur, das da zwischen dieser Frau und mir so eine Anziehungskraft war, die ich mir nicht erklären kann. Sie war ziemlich sauer auf einmal und hat mich "erwürgt".

Dann hab ich so provuziert, das sie doch fester drücken soll und auf einmal haben wir uns geküsst. Es war wirklich krass real alles. Ich habe mich danach aber abrupt von ihr abgewendet und meinte ich kann nicht, weil ich gläubig bin.

Sie war erst verzweifelt weil sie dachte, ich finde sie nicht hübsch oder ähnliches. Aber ich habe ihr gesagt das ich gläubig bin und das nicht geht.

Zu mir Privat : ich bin 19, muslimin elhamdulillah und habe nicht die beste Erfahrung mit männlichen Personen, angefangen im Elternhaus schon. Aber ich bin 100% Hetero und habe keine Anziehung zu Frauen. Manchmal wünsche ich mir insgeheim gewisse Eigenschaften die so gut wie nur Frauen haben, bei Männern, aber das ist sicher kein Grund oder?

Kann mir jemand erklären wieso ich sowas träume??

Liebe, Religion, Freundschaft, Träume, Frauen, Traum, Küssen, Lesben, lesbisch, Liebe und Beziehung, Muslimin
Wieso ist man gegen Lgbtq+?

Wieso ist man gegen Lgbtq+? Es gibt doch Belege und Beweise, dass es dies selbst vor vielen Jahren gab. Und wie kommt darauf das es eine Krankheit sein soll? Es gibt auch da wissenschaftliche Beweise die dafür sprechen, dass es keine Krankheit ist. Wieso glauben es trotzdem so viele?

Und ich verstehe die Aussage nicht "weil ich Christ bin" oder "weil das eine Sünde in meiner Religion ist". Ich bin selber getauft und hatte auch meine Kommunion und mir wurde beigebracht das jeder jeden akzeptieren und lieben soll wie er ist. Man sagt in vielen Religionen, dass ein Gott die Erde erschaffen hat, aber dann hat er doch auch diese Leute mit ihrer Sexualität erschaffen? Würde sonst nicht so viel Sinn machen. Und die Aussage darauf "die sind halt anderes als die meisten" ist sinnlos. Es gibt auch Leute mit Behinderung und diese werden genauso geliebt und akzeptiert wie "uneingeschränkte" Menschen. Und nirgendwo in der Biebel steht "dasselbe Geschlecht zu lieben ist eine Sünde oder ist falsch". Es gibt doch genug Hass, Mord usw. auf der Welt. Akzeptiert doch jeden wie er ist oder macht es euch glücklich zu unterstützen, das normale Leute wegen sowas umgebracht werden? Ich habe mir doch auch nicht ausgesucht auf dasselbe Geschlecht zu stehen. Könnte ich mir das aussuchen, würde ich bestimmt auf das andere Geschlecht oder auf beide stehen. Also wieso seid ihr dagegen?

Liebe, Religion, Beziehung, Psychologie, Gay, lesbisch, Liebe und Beziehung, Homophob, LGBT, LGBTQ, Philosophie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Lesbisch