LGBT ist Extremismus?

Eine Beschreibung von Extremismus lautet bei Wikipedia:

Als Extremismus bezeichnen Behörden in Deutschland seit etwa 1973 politische Einstellungen und Bestrebungen, die sie den äußersten Rändern des politischen Spektrums

jenseits der freiheitlich demokratischen Grundordnung

zuordnen

Dort heisst es weiter:

Das deutsche Bundesamt für Verfassungsschutz definierte im Jahr 2000 Extremismus in Form einer definitio ex negativo als

„fundamentale Ablehnung des demokratischen Verfassungsstaats“.[2]

Darunter fielen alle Bestrebungen, die sich gegen den Kern des Grundgesetzes oder der FDGO insgesamt richten.

Inwiefern treffen diese Zuschreibungen auf die LGBT -Bewegung zu?

https://www.tagesschau.de › ausland › europa › russland-verbot-lgbtq-bewegung-extremismus-100.html

Russland stuft LGBTQ-Community als "extremistisch" ein

Der Oberste Gerichtshof in Russland hat die LGBTQ+-Community als "extremistisch" eingestuft und damit die Rechte schwuler, lesbischer und anderer queerer Menschen weiter massiv eingeschränkt.

https://www.br.de › nachrichten › deutschland-welt › russlands-oberstes-gericht-verbietet-engagement-fuer-lgbtq,Tx7QsUS

Russlands Oberstes Gericht verbietet Engagement für LGBTQ+

Das Oberste Gericht der Russischen Föderation hat nun jeglichen Einsatz für die Rechte der LGBTQ+-Bewertung als extremistisch eingestuft und untersagt. "Anstachelung zu sozialem und religiösem Unfrieden" Die Richter folgten damit einer Bewertung des Justizministeriums.

https://www.welt.de › politik › ausland › article248807542 › Russland-verbietet-LGBTQ-Bewegung-als-extremistisch.html

Russland verbietet LGBTQ+-Bewegung als „extremistisch"

D er Oberste Gerichtshof in Russland hat die LGBTQ+-Community als „extremistisch" eingestuft und damit die Rechte schwuler, lesbischer und anderer queerer Menschen weiter massiv eingeschränkt.

https://www.deutschlandfunk.de › oberstes-gericht-verbietet-lgbtq-bewegung-als-extremistisch-102.html

Oberstes Gericht verbietet LGBTQ-Bewegung als "extremistisch"

Der Oberste Gerichtshof in Russland hat die LGBTQ+-Gemeinschaft als extremistisch eingestuft. Die Richter stimmten einem Antrag des Justizministeriums zu. Dieses hatte der Bewegung die...

https://www.zeit.de › politik › ausland › 2023-11 › russland-lgbt-queer-aktivismus-verbot-gefaengnis

Russland verbietet internationale LGBTQ+-Bewegung - Die Zeit

Oberster Gerichtshof Russland verbietet internationale LGBTQ+-Bewegung Russland schränkt die Rechte queerer

Nein, weil 84%
Ja, weil 16%
Andere Meinung 0%
Liebe, schwul, Deutschland, Politik, Frauen, Sex, Sexualität, asexuell, Bisexualität, Demokratie, Freiheit, Gender, Homosexualität, lesbisch, Putin, Russland, Transgender, Verschwörungstheorie, Homophobie, LGBT+, sexuelle Orientierung
Bin ich Lesbisch weil ich penisse ekelhaft finde und das nicht sehen will?

Ich bin 16 Jahre alt und frage mich ob ich direkt dann lesbisch bin nur weil ich es halt eklig finde und es nicht sehen will, und ich hab auch einen freund er ist 15 jahre alt und ihm hab ich halt auch gesagt das ich ihn nicht nackt sehen will weil ich es eklig finde und nicht ihn so sehen möchte und er azeptiert es auch. Und ich finde es auch eklig mit einem Mann diese eine sache zu machen also sex das will ich nämlich auch nicht aber mit einer frau das zu machen hab ich ebenfalls keine interesse bin aber daran nicht abgeneigt an der Vorstellung so wie wenn ich ein mann mir dabei vorstelle mit einer frau. Also bin ich Jetzt bisexuell oder lesbisch? Weil ich hab von lesbischen Personen halt gelesen das sie auch penisse eklig finden und daran gemerkt haben das sie lesbisch sind...und ich liebe halt auch meinen freund und möchte auch mit ihm für immer zusammen leben also eine rein Romantische beziehung ohne sex und ähnliches was er auch so will weil er will auch kein sex machen und findet das auch eklig, aber mein kopf sagt mir andauernd das ich vielleicht doch lesbisch bin und das macht mich traurig weil ich ja auf jungs trotzdem stehe (weil ich mich ja auch in meinen Freund verliebt hab und schmetterlinge im bauch hatte und nur an ihn dachte und liebeskummer hatte) und gestanden hab wo ich noch jünger war hab ich mich auch in jungs verliebt also so mit 13, 14 jahren aber seitdem ich 15 bin hab ich Zweifel ob ich vielleicht doch lesbisch bin und ich hatte in der Pubertät oft so Phasen wo ich sagte ich stehe doch nur auf Mädchen, und dann doch auf beides und dann wieder auf jungs und das verwirrt mich sehr...und lesbisch sein möchte ich nicht weil ich als ich jünger war immer davon geträumt hab mich mit einem jungen zu küssen und wollte immer eine Beziehung mit einem jungen und fand den gedanken daran sehr schön immer und bei Filmen wo kuss Szenen mit einem jungen und Mädchen waren wollte ich das auch und hab mir vorgestellt ich wäre das Mädchen was ihn küsst..mich verwirrt das sehr..würde mich über antworten sehr freuen🩷

Lg✨️

Liebe, Männer, Mädchen, Gefühle, Frauen, Beziehung, Jugendliche, Sex, romantisch, Sexualität, Penis, asexuell, Bisexualität, Homosexualität, Jungs, lesbisch, Orientierung, verliebt, verwirrt, eklig, Heterosexualität, LGBT+, sexuelle Orientierung
Wie asexuell kann ich sein?

Ich bin hin und hergerissen, ob ich asexuell bin. Ich stelle deshalb mal da, wie ich mich fühle:

1. Ich befriedige mich selbst regelmäßig, weil ich sexuelle Erregung fühlen kann.

2. Dabei schaue ich mir jedoch nie Content von bestimmten Leuten an. Es gibt absolut niemanden, der als Person an sich was mit meinem Gefühl der Erregung zu tun hat.

3. Ich kann mich verlieben, es entsteht dabei aber kein verstärktes Bedürfnis nach Sex.

4. Egal wie attraktiv ich jemanden finde, es entsteht absolut keine körperliche Erregung. Auch nicht, wenn die Person sexuell dargestellt wird und Haut zu sehen ist. Das löst in mir nichts aus. Ich entwickle auch nie den Wunsch, andere nackt oder sexuell dargestellt zu sehen, nur weil ich sie attraktiv finde.

5. Wenn ich mich befriedige, kann es schon mal sein, dass ich mir in dem einen Moment Sex wünsche, um stärkere Befriedigung zu erleben. Also körperlich. Ich denke dann, dass andere Hände und Körperteile einfach intensiver wären als meine eigenen. Das bezieht sich aber, wie gesagt, auf keine speziellen Personen.

6. Ich bin Jungfrau.

Zusammengefasst: Sexuelle Erregung ist bei mir was Körperliches, bezieht sich auf Befriedigung und ist nicht gekoppelt an irgendwelche Personen. Ich verliebe mich, finde die Person aber nicht sexuell erregend und wünsche mir auch nicht Sex mit ihr konkret. Nach der Befriedigung spielt das ganze Thema dann auch keine Rolle mehr und jeglicher Wunsch zur sexuellen Interaktion verschwindet. Bei der Befriedigung habe ich keine Fantasien von mir bekannten Leuten.

Was sagt ihr dazu? Bin ich asexuell?

Ja, asexuell. 64%
Nein, definitiv sexuell. 27%
Ich weiß, was du bist: 9%
Ich denke, schon noch sexuell, aber mit Einschränkungen. 0%
Selbstbefriedigung, Sexualität, asexuell, Erregung, LGBT+, Asexualität

Meistgelesene Fragen zum Thema Asexuell