Was für eine Sexualität habe ich? Wie würde man sie einfach formulieren?

Hey 24w hier.

Meine Sexualität ist total verwirrend für mich, weil sie sich ständig ändert.

Ich stehe auf jeden Fall auf beide Geschlechter, also bin ich Bisexuell. Aber es gibt Phasen da stehe ich fast nur auf Männer und zwischendurch interessieren mich Frauen auch.

In meiner Fantasie stelle ich mir alles Mögliche vor wie Sex mit einem Fremden oder Gangbang. In Realität würde ich das aber nie tun. Ich habe Angst vor Berührungen von Fremden. Wenn ich keinen Partner habe fühle ich mich eigentlich komplett Asexuell.

Ich hatte bisher nur einen Sexpartner, aber ich konnte mit ihm auch nur Sex haben, als ich ihm stark vertraut habe und in ihn verliebt war. Also in dem Fall Demisexuell?

Ich möchte jetzt gerne neue sexuelle Erfahrungen sammeln und weiss aber gar nicht wie anfangen. Ich möchte gerne jemanden treffen nur um Sex zu haben, weiss aber nicht ob ich es schlussendlich mögen würde. Alle Menschen die ich lange kenne und denen ich vertraue sind schon vergeben oder haben kein Interesse.

Ausserdem habe ich einen ganz spezifischen Geschmack und sehe selten jemanden bei dem ich das Gefühl habe, dass er wirklich gut aussieht und den ich dann potentiell sexuell anziehend finde.

Hat jemand von euch ein ähnliches Problem und wie seid ihr damit umgegangen? Und wenn mich jemand fragt, was meine sexuelle Orientierung ist, was soll ich da sagen? Bisexuell, Demisexuell (und vielleicht irgendwann doch nicht), manchmal Asexuell und manchmal nicht?

Sexualität, asexuell, Bisexualität, LGBT+, sexuelle Orientierung, Asexualität

Meistgelesene Fragen zum Thema Sexuelle Orientierung