HILFE, Einreise in USA probleme was tun?

Wir hatten gestern riesige Probleme in die USA einzureisen. Wir sind 2 Personen. Mit ESTA. Aus Österreich und England die für ein Monat in die USA einreisen wollten. Bei unserer Ankunft in oakland wurden wir von der grenzpolizei hinausgezogen. Wir hatten einen 6 Stunden Verhör unter unmenschlichen Umständen. Wir wurden wie Schwerverbrecher behandelt und es würde uns unterstellt das wir illegal gearbeitet haben letztes Jahr, da wir letztes Jahr um die selbe Zeit nach oakland geflogen sind. Sie haben uns Gründe genannt wie 2500 Euro ( das geld was ich für die Reise habe) nicht genug sind um ein Monat in den USA zu überlebn.(wir sind backpacker) Also wurde uns die Einreise verboten und wir sollten einen direkt Flug zurück nach Europa am selben Tag bekommen.( Sie haben uns das ESTA für immer gestrichen. Das heißt wir müssten in Zukunft Visa beantragen.) Dann geschah etwas eigenartiges der letzte Flug nach Europa war schon weg, und sie haben uns in die USA einreisen lassen für eine Woche. Wir mussten direkt dort einen Rückflug buchen. Nun sitzen wir hier in den USA ohne ESTA und ohne Visa. Und wissen nicht was uns an der Grenze passieren wird beim Rückflug. Sind wir jetzt illegal hier? Und haben sie uns ausgetrickst? Wir werden heute zur Botschaft gehen und einen Anwalt nehmen. Wenn irgend jemand Erfahrung hat mit so einen Fall bitten wir dringend um Hilfe!! Kann man irgendwie sein ESTA wieder zurück bekommen? Vielen Dank schon Mal im voraus

Reise, Polizei, Amerika, USA, Recht, Anwalt, Einreise, Visa, ESTA, Grenzkontrolle, Reisen und Urlaub
9 Antworten
Wo finde ich noch Grenzkontrollen mit Duty Free Shops wie in dne alten Zeiten?

Ich vermisse die Zeit wie wir damals mit dem Auto in den Urlaub fuhren und an der Grenze warten müssten.

Die Grenzstationen waren für mich wie ein Disneyland Park, alles bunt schöne Shops. Wir machten in jeder Grenzstation einen Einkaufsstopp und kauften viele Duty Free Sachen. Am meisten kauften wir Zigaretten (Schachtelweise) und versteckten shcön im Auto. Mein Vater füllte soga rmeine Hosentaschen und Unterhose mit kleinen Zigarettenpackungen. Dann stiegen wir ins Auto ein und fuhren durch die Grenzkontrolle. Zeigten Reisepass und waren dann froh ohne kontrolliert zu werden durch konnten. Manchmal haben wir auch die Sachen aus dem Kofferraum auspacken müssen, aber das hat auch seine Freude bereitet.

Manchmal gleich nach der Grenzkontrolle parkten wir direkt am Parkplatz und tranken Kaffee und aßen auch einige Sachen, so dass wir auch Stau verursachten, weil alles überfüllt war. Diese Urlaubsstimmung war sehr schön. Haben mit anderen Urlauber gesprochen haben gemeinsam gegessen und Kaffee getrunken. Haben manchmal andere deutsche Autofahrer geholfen die Panne hatten.

Diese Urlaubszeiten waren unvergesslich. Gibt es noch solche Grenzstationen wo man Duty Free Shops findet und schön essen kann!?

Auto, Reise, Urlaub, Reisepass, Polen, Flughafen, Geld, Polizei, Deutschland, DDR, Euro, Grenze, Tschechien, Stau, Duty Free, Grenzkontrolle
7 Antworten
Umzug von Österreich nach Deutschland mit Meerschweinchen - wie vorgehen?

Hallo Com!

Ja, bei mir steht ein Umzug an und zwar wie es in der Frage steht von Ö nach D. Mitkommen tut eine Katze und meine so alles geliebten 9 Meerschweinchen. Mit der Katze ist ja kein Problem, die bringe ich vorab schon mal zu meiner Freundin nach Deutschland rüber mit dem Flugzeug. So mit den Schweinchen wird das allerdings etwas problematischer... Sowie ich das gelesen habe nehmen die meisten Fluggesellschaften keine Nagetiere mit an Board, würde ich denen auch nicht antun wollen. Meine Fahrzeit per Auto beträgt mit Pause ca. 12 Stunden. So lange die Schweine im Auto...? Ich meine ja es ist jetzt nicht mehr so warm und zumindest kriegen die mir keinen Hitzekollaps, aber trotzdem eine lange Zeit. Wie bereite ich die darauf vor, auf was soll ich achten (abgesehen von genug Wasser, Heu,..) damit die mir nicht von Stress und Panik doch kollabieren? Vor allem, es gibt zwar keine gezielten Grenzkontrollen mehr, aber da ja jetzt eine "andere Situation" aufgrund "politischer Sicht" an den Grenzen herrscht, will ich nicht bei ner Kontrolle als Schweineschmuggler durchgehen. Da es ja für die Schweine keine EU-Pässe gibt, wie verhalte ich mich dann bei einer Kontrolle ohne das ich mich irgendwelchen Konsequenzen rechnen muss?

Danke schonmal für die Antworten. Hab auch schon Google befragt, allerdings nichts so wirkliches gefunden wie man bei ner Kontrolle damit umgehen soll. :)

Tiere, Haustiere, Meerschweinchen, Umzug, Ausland, Deutschland, Grenze, Kontrolle, Österreich, Grenzkontrolle
3 Antworten
THC Kontrolle an der Grenze nach Holland. Probezeit aber vorbei!

Hallo zusammen, wie die Überschrieft schon sagt rauch ich gerne mal einen. Momentan in ich 19 Jahre alt und seit ca 2 Wochen aus der Probezeit des Führerscheins raus!

Wollte jetzt mit Freunden am 10.8.13 nach Amsterdam fahren und natürlich schiebt man dann paranoia bezüglich Polizeikontrollen etc. Dort möchte ich natürlich auch bisschen was Rauchen oder naschen.

Meine frage wäre jetzt wie es sich verhält bzw. was passieren könnte wenn ich nach meinem Amsterdam aufenthalt beim zurückfahre über die Grenze von der Deutschen Polizei angehalten werde und auf THC getestet werde, also eine Urinprobe abgeben müsste? Und wie die Chancen überhaupt stehen kontrolliert zu werden, eher hoch oder muss man keine bedenken haben wenn man ganz normal über die Autobahn zurück nach Deutschland fährt? Und spielt es überhaupt eine Rolle ob ich in der Probezeit bin oder schon draußen? ich hab wirklich kein Plan. Ein Freund von mir wurde schonmal auf THC getestet -> das resultat war gelegentlicher Konsum -> die Polizisten haben ihn nur verwarnt und weriterfahren lasse - Kann das überhaupt sein? Bei mir ist eben noch Fragwüdig ob ich überhaupt noch im Bereich des Gelegenheitkonsums bin oder schon darüber hinaus... auf amazon gibt es drugscreening test's zum drauf pinkeln würde das was helfen um mich selbst einzuschätzen? und wie kontrollier die Polizei? auch it solchen Pissstreifen?

Danke schonmal für alle antworten die ich hier bekomme.

Polizei, Führerschein, Drogen, Cannabis, Drogentest, Polizeikontrolle, Probezeit, Grenzkontrolle
6 Antworten
Busreise von Holland nach Deutschland - Polizeikontrolle

Ich habe mit ein paar Freunden in der Uni ein Szenario ausgesponnen worauf wir auf keinen Konsens gekommen sind. Daher wäre eine Meinung von euch sehr lieb

Theoretischer Fall:

Eine Gruppe von (volljährigen) Personen färt mit einem Bus-Reiseunternehmen (Tickets wurden separat gebucht und die Wohnorte sind ohne erkennbare Zusammenhänge) von Deutschland nach Amsterdam und wieder von Amsterdam nach Deutschland. Da dies ein großer Reisebus ist besitzt dieser natürlich auch eine kleine Toilette. Eine Person hat die Idee sich in Holland einen Seifenspender mit Flüssigseife aus Plastik zu kaufen. Einen zum draufdrücken, wie er in jedem Einzelhandel zu erstehen ist.

Der Seifenspender wird entleert und ein Nachfüllpack wird gekauft. Es werden kleine Tüten gefüllt mit Cannabis mit Sekundenkleber an die innenwand des Spenders geklebt (damit die "Saugvorichtung“ nicht verstopft und Aufmerksamkeit erregt).

Natürlich wurde darauf geachtet ein blickdichtes Behältnis zu kaufen. Danach wird der Spender via Nachfüllpack wieder befüllt. Nachdem die handelnde Person in Amsterdam die Rückfahrt antritt geht sie Minuten nach dem Losfahren auf die Toilette und stellt diesen Seifenspender (natürlich versteckt hineingebracht) an das kleine Waschbecken - Sollte schon einer dastehen wird dieser ausgetauscht- sollte ein Festinstallierter vorhanden sein, wird dieser vollständing entleert um das doppelte Auftreten von Seife zu erklären. Abgesprochen mit der Gruppe verteilen sich diese so auf den Bus, dass der Anschein besteht sie würden sich nicht kennen. Im Laufe der Fahrt geht jede dieser Personen aufs Klo.

Kurz vor der Ankunft im tiefsten Süddeutschland (Oder wo auch immer, eben nur weit entfernt der Grenze) geht eine Person der Gruppe wieder auf die Toilette und entwendet den Spender wieder. Aus Verschleierungsgründen gehen wieder Personen der Gruppe auch auf die Toilette, aber diesmal nicht alle.

So nun zum Szenerio der Polizeikontrolle. Sollte es eine Drogenkontrolle mit Hunden nach der NL-Grenze geben wird das verdächtige Behältnis natürlich entdeckt. Aber wer kann dafür verantwortlich gemacht werden? Es wurde jederzeit mit Handschuhen gearbeitet, angefangen beim Kauf, bishin zum Platzieren.

Eine Sicherstellung tangiert nicht weiter, es geht lediglich um die Möglichkeit die (überhaupt Jemanden) Personen zu belangen. Es ist ja nicht ersichtlich wer ihn dort platziert hat, da mehrere Leute das Klo besuchten. Wahrscheinlich auch unbeteiligte Mitfahrer. Es werden, im Falle einer Befragung, nur ahnungslose Kommentare ("Ich musste aufs Klo"- "Seifenspender? Tut mir leid, ich habe diesen nicht näher in Augenschein genommen") der Toilettenbesucher abgegeben.

Wie könnte das Szenario bei einer Kontrolle mit Hunden enden?

Wer würde belangt werden? Es ist für die Polizei ersichtlich, dass irgendjemand versucht hat Rauschmittel in die BRD einzuführen. Wie verfahren die Polizeikräfte aber bei solch einer Situation, wenn kurzfristig kein Schuldiger ermittelt werden kann?

Polizei, Deutschland, Gras, Drogen, Cannabis, Grenze, Holland, Polizeikontrolle, Grenzkontrolle
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Grenzkontrolle