Welche Dokumente brauchen ich, für die Einreise in die USA?

Liebe Menschen,

ich bin total verwirrt. Ich habe vor ein paar Tagen mein ESTA gemacht und das wurde akzeptiert. Soweit so gut. Reisepass habe ich. Contact tracing form (wegen corona) und attestation (wegen corona) kann ich bei Delta online ausfüllen. Aber was brauche ich sonst noch für Dokumente?

Ich lese auf diversen Seiten nur noch sich wiedersprechende Infos, von "ESTA + Reisepass ist alles was man braucht" bis hin zu "jetzt füll noch diese 7 tausend Dokumente aus" und bin so frustriert, dass ich lieber Mal hier nachfrage, es gibt ja sicher Leute, die oft in die USA reisen und das wissen.

Ich hab mir jetzt noch ein APIS Formblatt runtergeladen, wo ich meine Adresse in den USA angeben soll und wie ich heiße, wo ich wohne. Das habe ich doch aber alles schon in ESTA angegeben...

Und wie schaut's mit dem Zoll aus? Habe gehört, das kriege ich im Flugzeug ausgehändigt. Wo anders gelesen, dass ich das vorher ausfüllen muss. Ich werde auch meine ganze Kameraausrüstung mitnehmen. Muss ich da beweisen, das ich das in Deutschland gekauft habe oder so?

Das ist mein erster Flug in die USA, den ich selber machen muss. Ich bin total überfordert von dem Information-Overload und hoffe, dass mir hier wer evtl eine kleine Liste machen kann, was ich alles noch brauche.

Danke euch vielmals!

Flugzeug, USA, Einreise, Einreisebestimmungen, Zollbestimmungen, USA-Reise, Einreise USA, Flughafenkontrolle, Reisen und Urlaub
Wie läuft die Einreise nach Italien für Ungeimpfte ab?

Hallo,

Ich fliege in ein paar Tagen nach Rom und wollte mich jetzt mal schlau machen was ich denn für die Einreise benötige. Es ist wichtig zu wissen dass ich weder geimpft noch genesen bin. Im Internet bin ich dann auf folgendes gestoßen:

„Reisende, die sich in den 14 Tagen vor Einreise nur in Ländern der Europäischen Union und damit auch in Deutschland sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz aufgehalten haben, müssen bei Einreise ein „EU Digital COVID-Certificate“ (in Italien certificazione verde COVID-19) vorlegen, das einen der drei folgenden Nachweise enthält: 

  • ein negatives Testergebnis (PCR oder Antigentest, nicht älter als 48 Stunden, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen), oder
  • eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff, oder
  • Nachweis einer Genesung von COVID-19.

Alle in einem EU- oder Schengen-Mitgliedstaaten ausgestellten Nachweise in digitalem oder Papierformat (einschließlich des gelben Impfausweises) in italienischer, englischer, französischer oder spanischer Sprache sind diesem Zertifikat gleichgestellt.

Reisende ohne „EU Digital COVID-Certificate“ sind verpflichtet, sich fünf Tage selbst zu isolieren, die örtliche Gesundheitsbehörde zu informieren und am Ende einen Test vorzunehmen.“

Jetzt bin ich aber etwas verwirrt. Erst heißt es man benötigt dieses EU Zertifikat mit eins der drei nachweisen. Dann steht weiter unten das dies aber nicht zwingend notwendig ist und auch eines der Nachweise in Papierform möglich ist. Darunter steht allerdings auch wer dieses EU Zertifikat nicht hat muss sich 5 Tage selbst isolieren. Aber wenn jetzt mein Test den noch gemacht habe als Papierform gültig ist und ich den nicht in diese EU Zertifikat eintragen lasse wieso müsste ich dann in Quarantäne?

War jemand in letzter Zeit in Italien ist ebenfalls nicht geimpft und kann mir mal erklären wie das jetzt dort gemeint ist? Ich wäre um jede Hilfe dankbar! 😇

Italien, Recht, Einreise, Reisen und Urlaub, Wirtschaft und Finanzen
Bin Ratlos und verzweifelt auf hilfe suche?

Guten Tag/Abend
Hoffe jeder is munter und gesund diese Tage.
Ich weiss einfach nicht was zu tun ist ich kenne jemanden über 2 Jahre jetzt sie lebt im Iran und will da raus.
Sie ist eigentlich eine ruhige liebevolle Frau die einfach nur ihr eigenes Leben, leben will. Über die 2 Jahre jetzt hat sie nur probleme und es wird nicht besser. Sie hasst den Iran, hat Psychologie studiert und verzweifelt versucht einen Job zu finden ohne erfolg um geld anzusparen was ihr sozusagen verwehrt und die chance daraus zu kommen.
Sie leidet an stärker werdenen depressionen unter anderem durch die Psychischen und Physischen misshandlungen ihrer Familie. Sie hat niemand anderem zu dem sie kann und will einfach nur dort weg vorzugsweise Deutschland. Sie spricht fließend Englisch selbts beigebracht. Sie ist willig zu arbeiten und einfach nur sich ein lebend aufzubauen.

Ich würde gerne alles tun um ihr zu helfen da ich sie über 2 jahre jetzt kenne, und sie nicht verdient hat was sie durchmachen muss. Sie hat einiges durch und einiges probiert wodurch sie nur schlechtes feedback zurück bekommen hat. Dadurch ist es schwerer geworden sie von was zu überzeugen und motivieren zu probieren. Ich weiss einfach nicht wie ich ihr helfen kann, was für möglichkeiten sie hat um dort weg zu kommen mit all den steinen im weg. Ich möchte auch nicht das ihre depressionen so stark werden das es in die falsche richtung geht.

Ausland, Recht, Psychologie, Ausländer, Einreise, Liebe und Beziehung, Migration, Visum

Meistgelesene Fragen zum Thema Einreise