Top Nutzer

Thema Türkei
Weiß nicht wie ich meine Zukunft planen soll aufgrund von Familie?

Hey :) also meine Familie ist halt streng, verbieten mir oft rauszugehen (darf vllt 2 mal die Woche raus), dann auch nur bis 8, party Alkohol oder bei Freunden übernachten geht gar nicht.. das geht mir schonmal auf die Nerven, gibt aber noch mehr wie Haushalt (den ich gefühlt alleine übernehm), „Kontrollwahn“ (müssen immer genau wissen mit wem ich wo bin, mit Jungs geht natürlich auch nicht) und halt dauernd so unnötkge Streits.. Gefällt mir einfach nicht, weswegen ich ausziehen möchte und zwar so schnell wie möglich. Laut meiner Mutter geht das aber erst nach dem heiraten, also mit dem Ehemann zusammenziehen. Das ist jetzt so grob mein Problem zusammengefasst, es gibt eigtl noch so viel mehr.. nun ist es aber so, dass ich noch zur Schule gehe. Seit diesem Jahr besuche ich (18) die 11. klasse eines wirtschaftsgym, die ich aber voraussichtlich nach der 12. klasse beenden werde. Dazu Abitur nachzuholen habe ich mich in letzter Minute entschieden, da ich keine Ausbildung in dem Bereich bekommen habe, die ich eigtl wollte. Eine Ausbildung zur Frisörin hatte ich sicher gehabt, ist eigtl auch mein Traumjob.. aber wie gesagt, kn letzter Minute umentschieden (wg der Konditionen). Nun ist es aber so, dass ich wahrscheinlich die nächsten 3 Jahre noch Schule machen werde, dadurch kein festes Gehalt habe und solange hier bleiben muss ? Darauf habe ich ehrlich keine Lust. ihr könnt euch das nicht vorstellen, wie schlimm es hier ist.. aber ja, nen aushilfsjob o.ä. um nebenbei Geld zu verdienen, darf ich auch nicht da ich mich „auf die Schule konzentrieren soll“, obwohl es eigtl ganz gut läuft derzeit, obwohl ich von der Realschule komme. Auf jeden Fall, weiß ich nicht wie es weitergehen soll. Ich halt bestimmt keine 3 weitere Jahre hier aus.. ich fühl mich wie im Gefängnis. Und darum spiel ich ehrlich mit dem Gedanken, so bald wie möglich zu heiraten. Ich habe seit fast 2 Jahren einen Freund (heimlich) und der fänd das super haha, wenn wir nur so zusammenziehen können.. er ist noch in Ausbildung, wohnt aber schon allein und wenn ich dann nebenbei noch jobben würde, denke ich würde das auch finanziell gehen. Ich hatte sogar überlegt, die Schule abzubrechen und doch noch i.eine Lehre zu starten, um einfach finanziell in der Lage zu sein sowas zu machen, oder zumindest schon mal zu sparen. Aber mein Freund unterstützt mich voll, meint ich soll meine Schule fertig machen, am besten noch studieren und dass er das mit den kosten schon passen würde (würde aber natürlich auch was tun). Ich bin halt grad einfach mega verwirrt haha, soll ich die Schule abbrechen und mir ne „gut“ bezahlte Lehre suchen, um dann bald evtl. sogar alleine auszuziehen, nächstes Jahr heiraten, mit dem Freund zusammenziehen, Schule und Nebenjob sowie mehr Freiheiten.. oder mich dem einfach beugen. So früh auszuziehen würde mega Stress mit meiner Familie bedeuten, die wären alle gegen mich, das möchte ich natürlich nicht aber ich möchte auch nicht so weiter leben..

Liebe, Religion, Islam, Familie, Türkei, heiraten, Ehe, streng, Strenge Eltern
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Türkei

Kann man in Deutschland Tylolhot kaufen?

5 Antworten

Wie kann ich in der Türkei Pornos anschauen?

6 Antworten

Was bedeutet das wort 'lak'? Ich glaube das Wort kommt aus dem Türkischen .

12 Antworten

Auf türkisch zum Bayram Gratulieren?

2 Antworten

meinen Türkischen Freund nach Deutschland einladen

4 Antworten

Welche Bedeutung hat das Wort "cüs"?

11 Antworten

Kann man ALDI TALK auch in der Türkei benutzen?

5 Antworten

Kennt ihr islamische Trauersprüche?

9 Antworten

Wie heißt das Wort Pietch, Peach (türkisch) nach deutsch?

4 Antworten

Türkei - Neue und gute Antworten