Wie ist das Wetter Anfang April in der Türkei?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war die letzten drei Jahre jeweils eine Woche an Ostern in der Türkei (Antalya-Lara, Side und Kemer-Kiris) und war jeden Tag mindestens 1-mal im Meer schwimmen. Die Lufttemperatur lag immer zwischen 20 und sogar 30 Grad. Die Wassertemperatur lag ungefähr bei 19 Grad. Nur das Hineingehen kostet etwas Überwindung, wenn man dann mal zügig schwimmt, gehts....Das Meer ist auf jeden Fall die bessere Wahl als der Hotelpool, weil der wird in der Regel (weil die Pools der neuen Hotels so riesengroß sind) nicht geheizt und lag bei allen Hotels, in denen ich war, bei 16 Grad, und das ist wirklich nur etwas für Eisbären.... dafür haben die meisten Hotels aber ein ausreichend großes beheiztes Hallenbad!

Eine Jacke hast du wahrscheinlich sowieso dabei, weil du die im April schon für die Anreise zum deutschen Flughafen brauchst...

dort genießen sie alle 4 jahrezeiten ;) sommer herbst winte frühling :) es ist so 20 grad dort im april ungefährt , viel spaß , es wird dir spaß machen ^^

Also die Durchnitts-Temepraturen im April liegen bei ca. 22 Grad am tag und ca. 15-16 Grad nachts. Kann man aber nicht verallgemeinern, also zur Sicherheit würde ich eine leichte Jacke und Pullover, Fleece-Shirt mitnehmen. Dann geht man auf Nummer sicher.

Du kannst Baden gehen, wenn Dir 17 °C Wassertemperatur nicht zu kalt sind. Die Luft erwärmt sich im schnitt auf 20-25 °C. Mein Tip für die Zukunft. Der beste Reisemonat in diese Region ist der September. Da hast Du noch über 23 °C Wassertemperatur und die Luft hat noch stolze 30-35 °C. Und vergiss nicht das Hamman in Konakli zu Besuchen. Ist riesig groß da und ein Erlebnis.

Kommt darauf an wo du bist als ich das letzte mal um die Zeit in der Türkei war (Bolu) hat es die meißte Zeit stark geschneit und es war kaum über 0 Grad.

Was möchtest Du wissen?