Thermosflasche ins Flugzeug

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an:

1. Ist in der Thermoskanne Wasser/Getränk für ein Baby:

Also für Babys (d.h. auch bis 2, solang gelten sie bei den meisten Fluggesellschaften als Babys, die keinen eigenen Sitzplatz haben) kann man Getränke und Essen in der notwendigen Menge ohne Probleme mitnehmen - allerdings habe ich erfahren, dass man auch kein Wasser in Thermoskannen in größeren Mengen für Milchzubereitung mitnehmen darf.

2. Fliegst Du ohne Baby, dann die Thermoskanne in den Koffer packen:

Für die größeren sieht es etwas komplizierter aus - nämlich keine Ausnahmen - selbst wenn die Behälter 125-150 ml sind (die meisten Trinkjoghurte etc.) werden diese abgelehnt. Die Veranstalter haben eigentlich weniger das Sagen, die Sicherheitskontrollen an den Flughäfen sind es, die dies entscheiden. Selbst wenn man beim Abflug in D Glück hat und durchgelassen wird, heißt es nicht, dass man im Urlaubsland beim Rückflug auch das gleiche Glück haben wird...Also denke ich ist es besser, vorbereitet zu sein.

Also mein Rat, Besorge Dir wirklich kleine Behälter, damit Du dann kein Ärger hast!

eine leere vielleicht, und im Koffer sowieso.

du kannst diese frage noch mal gezihlt auf "reisefragennet stellen, oder in den flugrichtlinjen nachlesen. aber eine lehre termuskanne oder eine normale im koffer sollte kein problem sein

 

Was möchtest Du wissen?