Beginn eines neuen Kalten Krieges ?

Zwischen den USA und China brodelt es derzeit. Neue Gesetze Chinas welche die Freiheiten der Hongkongchinesen spürbar einschränken, stört Trump. Der chinesische Präsident Xi verfolgt seine Ziele mit aller Härte. Wenn da sThema Hongkong für ihn erledigt ist, wäre wahrscheinlich Taiwan dran, welches man auch unter chinesische Herrschaft stellen möchte. Chinesische Militärflugzeuge fliegen öfter in taiwanischen Luftraum ein und provozieren. Trump hat nun zwei Flugzeugträger in diese Gegend beordert, was die Spannungen beider Länder verschärft.

China hat in einigen Ländern Europas, auch in Deutschland massiv Geld investiert. Für uns ist China ein wichtiger Handelspartner. Welche Stellung wird unsere Regierung gegenüber den Chinesen einnehmen, wenn sich die Lage weiter verschärft ?

Können wir da überhaupt etwas tun, weil wir in gewissen Masse von China abhängig sind ? Hinzu kommt , dass wir durch die NATO ein Verbündeter der USA sind.

China hat Bodenschätze die wir benötigen. Z. B. seltene Erden. Was, wenn China uns diese nicht mehr liefern würde, wenn Deutschland Trump unterstützt ?

Welche Stellung nimmt Russland ein ?

China rüstet derzeit massiv auf.

Steht uns da ein größerer Konflikt ins Haus ? Der ehem. amerikanische Aussenminister Kissinger sprach gestern davon, dass das was wir derzeit mit China erleben, der Beginn eines neuen kalten Krieges sei.

Was haben wir da zu erwarten ?

China, Politik, Konflikt, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
13 Antworten
KLARNA wie vorgehen?

Habe von Klarna eine Zahlungserinnerung bekommen, weil ich angeblich bei Omoda BV etwas bestellt hätte.

Ich kenne weder die Firma, noch habe ich etwas bestellt.

Mit Klarna in Kontakt zu kommen ist eine teure Angelegenheit. Eine passende Mailadresse konnte ich nicht finden, also rief ich dort bei Klarna an.

Pro Minute kostet das Gespräch 2,99 €, was ich als Abzocke finde.

Hatte dann jemanden am Telefon. Gab die Bestellnummer durch. Dann schaute er nach, was mindestens 2 Minuten dauerte bis er wieder antwortete. Er sagte dann, er sucht jetzt einen Ansprechpartner für mich. Habe da nochmals 3 Minuten lange gewartet, aber es kam nichts. So hatte ich inzwischen 15.--€ Telefonkosten, ohne irgend ein Ergebnis. Habe dann aufgelegt, weil mir der Spass zu teuer wurde.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Klarna gemacht ?

Nun habe ich die Bank in Nürnberg angeschrieben und gegen die Zahlungserinnerung Widerspruch eingelegt.

Möchte von denen nun wissen , ob da jemand auf meinen Neman etwas bestellt hat. Angeblich sei das Paket geliefert worden, bei uns sei aber niemand zuhause gewesen. Deshalb wurde das Paket bei einem Nachbarn namens Bart abgegeben.

Ich kenne keinen Nachbarn der Barth heisst.

Was soll ich von dieser ganzen Sache halten ? 1,50 € an Mahngebühren hat man mir mit der Zahlungsaufforderung auch schon in Rechnung gestellt.

Ich warte nun ab, wann und o b sich Klarna meldet. Wenn nicht soll ein Anwalt das für mich regeln.

klarna, Zahlungserinnerung
1 Antwort