Warum sehen Deutsche so aus, wie sie aussehen?

Geht mal von einem Phänotyp aus, 185m männlich, blaue Augen, keltischer bis Mischtyp, blonde Haare, blonder Bart, aber keine Nasenlidfalte, also "europäische Augen"

Wieso sieht der so aus? Welche trifft es am ehesten, muss nicht exakt sein, dürft gern ergänzen.

  1. Theorie:

Schwarze Subsaharaafrikaner wanderten direkt nach Europa und wurden super schnell weiß, einfach so, auch die Gesichter usw. formten sofort einfach um, einfach so. Plötzlich waren die Afrikaner weiß, einfach eine zufällige Laune der Natur.

2.Theorie:

Durch sexuelle Selektion, bei welcher das Merkmal weiß präferiert wurde, entstanden aus den schwarzen Subsahara Völkern weiße Mischvölker, die immer weißer wurden. Durch das Entfernen von der Äquatorstrahlung wurden diese weiße Mischvölker nicht sofort getötet, sondern konnten überleben und sich fortpflanzen. Diese Population wanderte dann aus Nordafrika nach Europa ein.

3.Theorie:

Gleich wie die 2.te, nur die Menschen wanderten erst von Nordafrika nach Arabien und dort nach Persien. Von Persien aus wanderten sie dann in den Kaukasus und schließlich nach Europa. Die Nachfahren der Deutschen wären demnach aus dem Kaukasus stammende Iraner.

4.Theorie:

Die ersten Deutschen sahen aus wie Iraner, gleich der 3. Theorie, waren also eher Mischtyp-mediterraner Hauttyp, ausschließlich braunäugig, schwarz-braunhaarig, starker Bartwuchs, aber europäische Augen.

Dann wurde der Austausch aus dem Persien gedrosselt und es kam ein vermehrter Austausch uralisch-sibirischer Steppenvölker, welche Blauäugigkeit, keltische Haut und Nasenlidfalten evolutionär erworben haben und die iranischen Phänotypen zurückdrängten. Folge waren Menschen mit keltischer Haut, aber braunen Haaren und braunen Augen oder auch blonde Menschen mit mediteraner Haut und blauen Augen. Ergo ist der Deutsche heute eine Mischung aus blonde, blauäugigen uralischen Steppenvölkern und braunäugigen und braunhaarigen iranischen Völkern.

Bitte antwortet auf Basis dieser Theorien und ergänzt sie notfalls. Sagt nicht, dass ist alles Müll, denn einige davon habe ich schon in Fachzeitschriften gelesen.

Kommt mir nicht mit Rassismus, ich habe keine Wertung vorgenommen und das es unterschiedliche Phänotypen beim Menschen gibt, ist nicht zu leugnen.

Jeder, der sich das durchgelesen hat, Danke für deine Aufmerksamkeit.

Theorie 4 50%
Theorie 3 33%
Theorie 1 17%
Theorie 2 0%
Europa, Geschichte, Menschen, Aussehen, Deutschland, Biologie, Welt, Altertum, Anthropologie, Archäologie, blond, Deutsche, Genetik, Germanen, Kelten, steinzeit, Volk, Abstimmung, Umfrage
Was würdet ihr machen, wenn China durch freien Handel Europa entdemokratisieren will?

China will Weltmacht sein, dass Land ist riesig, reich an Ressourcen, hat gutes Klima und sehr viele Menschen. Es hat eine mächtige Geschichte und eine skrupellose Regierung, die sich nicht um Menschenrechte scheren muss und machen kann, was sie will. Dazu sind die Chinesen durch Propaganda und Konkurrenz darauf bedacht, wie Roboter zu leben, um zu arbeiten, Moral, Meinungen, Ideen, Träume, Gefühle usw. sind nur unnötiger Ballast auf dem Weg zum systemrelevanten Superroboter.

Ein wenig überspitzt? Vielleicht, natürlich gibt es auch Chinesen, die sich für andere Kulturen interessieren und sich nicht als wertschöpfenden, sondern primär existierenden und individuellen Teil begreifen, aber würde das die Mehrheit tun, wäre Chinas Regierung längst gestürzt.

China hat es nun geschafft, es hat ein größeres BIP als die Welt zusammen und will seinen Einfluss als Weltmacht auf die Welt übertragen und diese schrittweise übernehmen. Als europäische Nationen sich weigern, Chinas Willen umzusetzen, droht China die Wirtschaftsbeziehungen zu kappen, Europa droht Armut, politische Umstürze, Verelendung, da alles nach China ausgelagert wurde und der Effizienz-Kapitalismus nicht mehr ohne geht.

Was tun?

Die Industrie nach Europa zurückführen und unabhängiger werden 61%
China angreifen 22%
Nichts tun und Europa ins Mittelalter stürzen 9%
China versuchen, aus dem Welthandel zu treiben 4%
Chinas Bedingungen akzeptieren, Demokratie und Rechte abschaffen 4%
Kapitalismus durch eine andere Wirtschaft ersetzen 0%
Statt grenzenlosem Wachstum, ein Tief und Hochsystem etablieren 0%
China, Europa, Balance, Zukunft, Wirtschaft, Menschen, Roboter, USA, Deutschland, Politik, Asien, Recht, Gewalt, Chinesen, Deutsche, Diktatur, Folgen, Handel, kapitalismus, Meinung, Militär, Philosophie, Produktion, Prozesse, Wandel, westen, Konsequenzen, Dystopie, Individuum, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Deutsche