Wieso lässt meine "Abbruchsblutung" auf sich warten?

Hey! Ich hasse mich dafür, dass ich mir wegen Allem so schnell einen Kopf mache. Aber jetzt brauche ich echt eine andere Meinung bezüglich meines Problems. Ich nehme seit einem Jahr die Pille und hatte vor 2 Monaten meine erste Zwischenblutung, die bis zum Ende der 3 Wochen, in der ich die Pille genommen hab, anhielt. Ein paar Tage nach der Pause fingen die Zwischenblutung wieder an, weshalb ich zur Frauenärztin gegangen bin. Sie sagte, dass es damit zusammenhängen wird, dass ich eine stärkere Pille brauche und sagte, dass ich bis zum Ende der Packung morgens und abends eine Pille nehmen soll. Das habe ich bis Sonntag auch gemacht und bin dann jetzt wieder in der Pause. Normalerweise bekomme ich nach 1-2 Tagen die Blutung und diesesmal ist das anders. Ich merke noch gar nichts und kein Tropfen hat sich blicken lassen. Ich weiß nicht ob ich mir das einbilde oder ob das dadurch kommt, dass mich diese Warterei kirre macht aber ich denke dass ich Kopfschmerzen hab. Hat das was damit zu tun? Ich bin 17 Jahre alt und könnte es sein, dass die Zwischenblutung letztens und jetzt das Warten auf die Blutung Zeichen dafür sind, dass ich schwanger bin? Wie könnte ich es beschleunigen,dass die Blutung einsetzt? Seit gestern laufe ich mit Wärmflasche auf dem Unterleib rum, in der Hoffnung, dass es was bringt...

Danke für hilfreiche Antworten

Liebe Grüße:)

Pille, Beziehung, Sex, Gesundheit und Medizin
1 Antwort
Ich kann einfach nich glücklich sein.. Hilfe?

Hallo, ich(w,18) ..Mein Leben läuft eigentlich echt gut. Ich habe 2018 alle meine Ziele erreicht, die ich einreichen wollte, meine Familie und ich sind alle gesund, ich habe einen Freund (27)(mein erster Freund), der eigentlich perfekt ist.. er behandelt mich gut, will immer helfen, hat ein so großes und gütiges Herz, jeder Mensch der ihn kennenlernt sagt zu mir, halt ihn gut fest. Aber iwie, obwohl er so toll zu mir ist und generelle so herzlich, hab ich manchmal das Gefühl das er mich nicht glücklich macht. Ich will dieses Gefühl nicht haben, ich will einfach nur glücklich sein mit ihm und mein Leben genießen können. Ich denke nicht dass es an ihm liegt, sondern an mir.. keine Ahnung ob es daran liegt dass ich die Pille nehme, oder ich einfach irgendein Problem in meinem Kopf habe 😅... oder ich ihn vil. nicht genug liebe? Aber da denke ich mir auch wieder woher soll ich das wissen? Wenn er weg wäre, würde er mir fehlen und ich liebe ihn definitiv als Menschen.. aber manchmal denke ich es ist, was meine Gefühle angeht,nicht leidenschaftlich genug (ich hatte noch nie starke Herzklopfen oder kribbeln im Bauch).. vil. ist es das was mich unglücklich macht? Oder das ich denke bei jemand anderen wäre ich glücklicher? Aber all das ist doch dummes denken von mir.. vil. bin ich einfach noch jung und habe zu viele und große Erwartungen vom Leben.. ich weiß es nicht..

Jetzt verreise ich nächste Woche spontan zu meiner Oma ins Ausland mit meinem Freund (das erste mal).. statt sich zu freuen mach ich mir Gedanken ob es eine gute Entscheidung war ihn da in mein Dorf mitzunehmen.. ob er der richtige ist... ich will so nicht denken/fühlen..

Kann mir irgendjemand iwie einen Tipp geben? Oder seine Erfahrungen, sofern er eventuell in einer ähnlichen Situation ist ist, mitteilen?

Liebe, Leben, Tipps, Glück, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Psychologie, Emotionen, Liebe und Beziehung
6 Antworten
ständige Angst mit Freund zu streiten?

also mein "Freund" und ich befinden uns gerade in einer schwierigen Phase.. Wir sind grad so weit dass es nicht ohne einander geht und auch nicht mit einander. Wir haben früher schon sehr oft gestritten und jedes Mal ging es mir körperlich dabei so schlecht. Ich bekam Schweißausbrüche (so ein kalter Angstschweiß), mir wurde übel, ich bekomme keinen Bissen herunter, bekomm teilweise Durchfall, bin sowas von nervös und unruhig und kann mich nicht auf meine Arbeit konzentrieren oder generell vorstellen zb ins Gym zu gehen, habe zu nichts kraft. Teilweise bekomme ich davon sogar Kopfweh. Ich will mich in so einem Moment einfach in Ruhe zurück ziehen und mit niemanden reden und nichts tun. Nach so einer "Phase" bin ich auch immer total müde und ausgelaugt.

Das bekam ich früher immer nur direkt beim Streiten, aber mittlerweile ist es so, dass wenn ich weiß, wir sehen uns heute ich schon dieses Gefühl bekomme weil ich so dermaßen Angst habe, das es wieder eskaliert mit dem Streiten. Und dann bin ich teilweise für Stunden so angespannt und dann passiert auch meistens ein Streit weil es mir eben eh nicht so gut geht und ich gereizt bin und davon ausgehe. Ich will das so gerne ändern. Es geht auch schon so weit, dass ich dieses Gefühl bekomme, nur wenn wir schreiben weil ich so Panik habe etwas Falsches zu sagen (und das sagt man bei ihm sehr schnell, er nimmt generell alles sehr schnell persönlich und ist gleich auf 180).

Ich hab ihm auch schonmal davon erzählt, dass ich mich mittlerweile schon gar nicht mehr freue, wenn wir uns sehen sondern ständig nervös bin und nichts Essen kann und einen ganzen Tag schwitzige Hände habe... Er sagt ich übertreib und steigere mich rein. Das ich mich reinsteigere kann gut sein, ich versuch so oft mich selbst zu beruhigen mit langsam Atmen und Musik aber so richtig funktionierts halt doch nicht.. Kennt ihr so ein Gefühl? Sind das Panikattacken? Ist das normal oder soll ich mich einem Psychologen anvertrauen? Dieses Gefühl nimmt mir so viel Energie und Freude vom Tag ..

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Angststörung, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Panik, Streit
5 Antworten
Abschießen oder kämpfen?

Ich treffe mich seit ca. 6 Monaten mit einem Typen. Kennen tue ich ihn schon ca. 10 Jahre, wir hatten aber nie etwas miteinander zu tun. Vor 6 Monaten waren wir zufällig auf der selben Party und kamen ins Gespräch.

Seitdem haben wir fast täglich kontakt. Der meiste Kontakt kommt auch tatsächlich von ihm. Es gibt Tage an denen er mich wirklich bis zu 6-8 Mal anruft... Alles ein gutes Zeichen bis jetzt oder?

Wir haben uns die ersten 3 Monate nur freundschaftlich getroffen. Für mich war es aber vom ersten Tag an klar, dass ich mehr möchte. Irgendwann küsste ich ihn als ich betrunken war, er hat sozusagen abgeblockt. Er hat den Kuss zwar zugelassen, ihn aber nicht erwidert. Am Anfang meinte er immer, er möchte nichts kaputt machen (haben uns ne Clique aufgebaut usw)... Einige Zeit später war es dann aber so, dass ich fast jeden Tag bei ihm geschlafen habe. Man hat sich geküsst, es kam dann auch tatsächlich öfter von ihm. Ich denke, er wollte zuerst nicht, dann aber irgendwie schon. Ich schreibe das jetzt nur, um euch zu erklären, in was für einem Chaos ich seitdem ich ihn kenne stecke.

Jetzt ist eigentlich alles cool zwischen uns. Wir verhalten uns als wären wir in einer Beziehung. Wir haben jetzt auch zusammen einen Urlaub geplant. ... Er sagt er hätte Gefühle für mich, aber er möchte einfach keine Beziehung. Er sagt, er kann keine Beziehung zur Zeit führen, er hat zu viel Stress (Arbeit usw.) ... Ich habe schon öfter davon gehört, dass das wirklich für einige Männer ein Grund ist keine Beziehung führen zu können.

Er ist zu mir total zuvorkommend, möchte immer nur das Beste für mich und ist einfach echt niedlich zu mir. Er trifft sich bis dato mit keiner Anderen oder sonstiges. Für mich ist es jedoch trotzdem schwierig das alles so laufen zu lassen wie es läuft. Ich möchte schon sehr gerne eine Beziehung mit ihm führen. Ich weiß dass er echt ein toller Mann an sich ist.

Heute Morgen hat mich allerdings eine gute Freundin angeschrieben und hat mir einen nicht so erfreulichen Screenshot geschickt. Er hat sie über eine Dating-App angeschrieben (er weiß ganz genau, dass das eine Freundin von mir ist)... Er hat ihr geschrieben: "Hey, wie gehts? Weißt du wer ich bin? Könnte ja sein dass Sarah von mir erzählt hat." Sie schrieb darauf: "Hey, ja ich weiß wer du bist, aber was möchtest du dann von mir???" Er wieder: "Um ehrlich zu sein, ich würde dich schon gerne kennenlernen. Ich finde dich voll hübsch und interessant. Würde mich sehr freuen."

Wir hatten heute auch schon telefoniert, aber ich tue so als wenn ich davon nichts wüsste.

Meint ihr ich soll weiterhin auf ihn warten, bis er bereit für ne Beziehung ist? Oder soll ich ihn lieber in den Wind schießen, da schon so viel Zeit vergangen ist? Es ist ja nicht so, das wir keine Fortschritte machen würden. Ich merke selber, dass er sich von Tag zu Tag mehr öffnet und das es intensiver wird, nicht nur für mich sondern für ihn auch.

Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Wenn man nach telefonat nicht mehr will?

Ich bin 21. ich schreib mit einer Person und alles passt. Wir kennen uns 2 jahre aber nur online noch nie telefoniert oder gesehen. Und die person redet auch von grosse Liebe usw und ich hab schon auch immer bisschen mitgespielt so das die person jetzt denkt wir wären zsm und hat auch mein name tattowieren lassen. Nunja ich bin hald der Meinung man kann sich übers internet nicht so verlieben.. ich mein in real life schauen wir alle anders aus als auf Bildern. Wie kann die Person von Liebe reden wenn sie mein Lachen mein Geruch meine Mimik nicht kennt :S. Ich bin mir eben sicher das bei einem Trefffen sicher beide enttäuscht sein werden weil im Internet alles anders wirkt. Naja wir haben gestern nach der ganzen zeit mal getelt. Und seine stimme und sein „s“ fehler ist so hässlich. Nunja wir hatten auch kein rede thema und keine Chemie also von mir aus find ich. Jedoch ist seit dem telefonat stumm . Normal immer „morgen schatz liebe dich“. Und jaaa demfall passt ihm meine stimme auch nicht so ganz. Und eben ich wusste von Anfang an das man soetwas über internet nicht ernst nehmen kann. Es gibt Bilder von ihm da denk ich mir „könnte gehen“ aber auch welche wo ich denk „bah nicht mein Typ omg.“ andererseits ist er genau wie ich. Gleiche Vergangenheit gleiche Ansichten in allem gleiche hobbys. Ich kenn sonst niemand der mir so ähnlich ist.

Was für Tipps könnt ihr mir geben und was würdet ihr in dieser Situation jetzt tun und was ist eure meinung und / oder Erfahrung dazu?

bin um jede Ernst gemeinte Antwort Dankbar.

schönen Tag meine Lieben

Liebe, Sport, Handy, Internet, Freundschaft, Telefon, Beziehung, Liebe und Beziehung
12 Antworten
Eifersüchtig wegen Freundin?

Also ich bin jetzt seit paar wochen mit meiner Freundin zusammen. 1 Monat bevor wir zusammen gekommen sind haben wir eine F+ begonnen und uns beiden ist sehr schnell aufgefallen dass wir beide Gefühle für einander haben.

Sie und ich gehen in die selbe Klasse.

Wir haben mal wie wir in der F+ waren darüber geredet dass ich sehr schnell und stark eifersüchtig werde.

Wir sind an nem Tag am Abend zusammen gekommen und am Vormittag hab ich mit meinem Freund der auch in unsere Klasse geht darüber geredet dass ich eben gefühle für sie habe und so.

Zu mittag nach dem Mittagessen hat dann (noch meine F+) diesem Freund am arschgehauen und ich wurde natürlich richtig eifersüchtig. Was dann aber noch schlimmer war, war das er ihr dann ebenfalls am arsch gehauen hat und das natürlich noch so richtig fest dass sie sogar geschrien hat.

Ich war danach natürlich richtig eifersüchtig und enttäuscht, einerseits von meinem freund weil er glaubte dass wir schon zusammen sind und er es trotzdem tut und andererseits von meiner F+ weil sie wusste dass ich gefühle für sie habe und wie ich sie wegen dem thema drauf angesprochen habe sie nur gesagt hat „ja das war doch nur auf Humorbasis“. Dann hab ich ihr noch gesagt dass das für mich ein echtes no go ist dass sie anderen jungs am arsch haut und ihr es dann nich egal ist wenn sie es bei ihr machen.

Und das Thema war für mich so schlimm dass ich einfach nur noch heulen konnte und paar wochen später noch immer drüber nachdachte und traurig war.

Einmal hatte sie (wie wir schon in einer beziehung waren) gesagt dass ich ihr vertrauen kann und ich auch den chat von ihr und meinem freund durchschauen kann. Ich wollte ihr aber endlich vertrauen können und habe nein gesagt.

Ein paar tage später hab ich dann aber doch weil ich es nichtmehr ausgehalten habe in den chat geschaut wie sie nicht da war (aber sie wusste dass ich an ihrem handy war). Da hab ich dann extrem perverse Nachrichten und sprach Audios entdeckt wo sie ihm gesagt hat dass sie ihm einen Blaen will und sowas.

Dann hab ich sie darauf angesprochen und sie hat gesagt dass das nur spaß war und so und hat sich entschuldigt.

Das war jetzt so die Hauptstory abgesehen davon dass meine freundin und mein freund in der schule richtig aneinander kleben. Und er sich richtig an sie ranmacht.

Ich wollt jetzt hier einfach noch fragen was ihr davon haltet und was ich machen soll, ich bin noch immer traurig deswegen und ich will ihr vertrauen aber ich mal mir jedesmal die ärgsten geschichten aus dass sie nochmal sowas macht und andere dinge.

Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll...

Freundschaft, Gefühle, Freunde, Beziehung, Eifersucht, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit
5 Antworten
Freundschaft kündigen oder aufrechterhalten?

Hallo liebe Gemeinde.

In letzter Zeit verliere ich immer mehr den Kontakt zu einem guten Freund. Mein Kumpel hat Physik auf Diplom (1.3) ( 9 Semester, Universität) studiert und war fester Bestandteil in unserem Freundeskreis. Wir hatten nur einen Hauptschulabschluss und danach ‘nur’ eine Ausbildung im handwerklichen/technischen Bereich gemacht. Er war stets die Lichtgestalt, der Unantastbare, weil er es mit Abitur und Studium so weit gebracht hat.

Aber trotzdem haben wir immer was unternommen, wie z.B.: auf Dorffeste/Partys gehen, einen Saufen gehen, Kino, Fitnessstudio etc. Doch in den Jahren habe ich mein Abitur nachgemacht und dann Informatik auf Bachelor (2.0) und Master (1.3) (10, Semester, Uni) studiert. Heute mache ich einen Doktor in Informatik.

Seitdem ich meine beiden Grade habe bzw. angestrebt hatte, wurde er schon komisch. Er sagte: Dieser ganze Bachelor/Master-Quatsch ruiniert nur unser Bildungssystem, ich kann außer Bulimielernen gar nichts und seine Ausbildung hätte viel mehr wissenschaftliches Standing.Kurz um: sein Diplom steht über alles, und ich bin nur der kleine Pseudoakademiker, der das Diplom nie geschafft hätte.

Ich versuche dann immer sachlich zu argumentieren, doch er flippt komplett aus, fängt an mich zu beleidigen und sagt ich soll das Maul halten und nicht so einen Scheiß reden. Einmal hat er mich vor meinen anderen Kumpels geschubst und ich bin hingefallen. Ich hab richtig den Hass in seinem Gesicht gesehen. Es bricht nach und nach den Kontakt so langsam ab. Er legt zum Beispiel sofort auf, wenn ich ihn anrufe und wenn ich ihn erreiche (mit Nummer unterdrücken) versucht er so schnell wie möglich das Gespräch zu beenden. Echt asozial sein Verhalten. Bei Facebook hat er mich auch gelöscht und anschließend blockiert. Bin ich wirklich nur ein Pseudoakademiker und ein kleines Licht gegen ihn? Dabei habe ich ein Semester mehr und mein Master war auf einer besseren Uni und auch auf Englisch. Soll ich die Freundschaft aufrecht erhalten? Oder soll ich ihn machen lassen?

Ich brauche euren Rat. Bitte helft mir.

Studium, Schule, Freundschaft, Bildung, Beziehung, Master, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Streit, Universität, Ausbildung und Studium
7 Antworten
Wie kann ich meinem Freund helfen etwas zu verarbeiten?

Hallo Zusammen, sorry erstmal für mein Deutsch/ meine Rechtschreibung.

Ich probiere es so kurz wie möglich zu beschreiben.

Ich(18) bin nun seit einem halben Jahr mit meinem Freund(20) zusammen. Wir lieben uns sehr und haben von anfang an mit offenen Karten gespielt. Ich habe ihm anvertraut dass ich dazumals mit 14 Jahren sexuell missbraucht wurde. Ich muss noch erwähnen, dass ich eine Therapie gemacht habe und das Thema so gut wie es geht abgeschlossen habe. Mein Freund war natürlich schockiert.. aber gross ein Thema war das dann nicht mehr in unserer Beziehung.

Am Montag merkte ich, das etwas nicht mit ihm stimmt und habe nachgehakt. Schliesslich ist er dann mit der Sprache rausgerückt. Er hat mir gesagt, dass ihm dieses Thema seit längerem extrem zusätzt, dass er den Typen am liebsten töten würde, dass er nachts davon Träumt (wie ich missbraucht werde) und weinend aufwacht und er kann kein Sex mehr mit mir haben ohne aangst zu haben dass ich mich wieder vergewaltigt fühle. Was natürlich noch nie der Fall war bei ihm. Das ganze macht ihn echt fertig, aber er will nicht, so wie ich auch nicht, dass die Beziehung wegen dem kaputt geht.

Leute ich weiss ich bin erst 18 Jahre alt, aber bitte probiert mir einen hilfreichen Tipp zu geben wie ich ihm helfen kann das ganze zu verarbeiten und spart euch solche Antworten wie "mach einfach schluss, du bist eh viel zu jung" oder "mimi das wird eh keine Liebe sein dafür seid ihr zu jung"

Ich liebe ihn wirklich extrem, ich habe mich nochnie so geborgen gefühlt. Und er liebt mich genau so, sonst würde ihm das nicht alles so nahe gehen.

Vielen Dank schonmal für eine Antwort.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, schwierige Situation, sexueller Missbrauch, überfordert, verzweifelt, verzweifelte Liebe, helfen sie mir, Liebe und Beziehungen, scheißdreck, wie-helfen, was-nun-tun, wie weiter gehen, Retten Beziehung
5 Antworten
Kann mir jemand einen Rat geben oder seine Meinung dazu sagen?

Hey also das ist jetzt alles bisschen komisch und dumm aber ich habe das Gefühl das mein Freund der einzige ist was mich in meinem Leben noch glücklich macht. Ich habe große Schulangst und deswegen fällt es mir jeden Tag schwer in die Schule zu gehen vorallem wenn viel in der Schule los ist so wie im Moment. Meine Mutter ist Alkoholikerin und ich mag mich allgemein nicht besonders. Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin dann vergesse ich alles und ich bin glücklich und ich lache dann auch viel aber da wir eine Fernbeziehung führen kann ich ihn nicht oft sehen eigentlich nur in den Ferien oder selten auch mal an einem Wochenende. Ohne ihn fühle ich mich leer und unnütz manchmal würde ich auch am liebsten sterben. Als er letztens bei mir war (Weihnachtsferien er war vom 25.12. - 05.01. bei mir) und dann gehen musste hat er nicht verstanden warum ich so traurig bin weil ich ihn im 2 Wochen wiedersehe (ich mache ein Praktikum bei ihm in der Stadt für 2 Wochen und das gute ist danach sind Winterferien). Wirklich niemand hat verstanden warum ich so einen Aufstand mache aber sie wissen auch nicht das mir die Zeit ohne ihn wirklich schwer fällt. Ich fühle mich auch oft einsam da ich mich auch nicht so wirklich mit anderen anfreunden will. Ich hab zwar ein paar Freunde aber ich hab nie Lust was mit ihnen zu unternehmen. Naja und es verletzt mich irgendwie dass das niemand versteht bzw das sie so genervt reagieren. Bin aber auch selbst schuld wenn ich es niemandem sage. Fällt mir halt auch schwer. Und falls mir jemand vorschlägt zu einem Psychologen zu gehen, ich bin schon bei einer wo ich jeden Montag hingehe aber mit ihr befasse ich mich meistens mit der Schule weil das wirklich am schlimmsten für mich ist.

Bin glücklich über jede Antwort :)

Lg

Liebe, Schule, Familie, Freundschaft, Angst, traurig, Beziehung, Psychologie, hilflos, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Die Eltern meiner Freundin von mir überzeugen?

Hallo,

ich (m/17) und meine Freundin (w/13) sind jetzt seit fast 7 Monaten zusammen. Ihre Eltern wissen von der Beziehung und haben größtenteils kein Problem damit, allerdings sind diese sehr streng und kommen beide aus Mazedonien. Ihr hört es auch schon, „grösstenteils“... Ich habe versucht trotz des Altersunterschiedes (eins der Probleme) mein bestes zu geben und einen sehr guten und netten Eindruck zu hinterlassen. Dies ist mir auch gelungen und ihre Eltern mögen mich und haben mit mir als Person kein Porbelm. Jedoch habe ich das Gefühl, dass ihre Eltern trotzdem unglücklich oder beunruhigt sind. Sie darf beispielsweise nicht zu mir, egal wann und ob meine Eltern zuhause sind oder ich darf öfters nicht zu ihr, wenn ihr Vater da ist, da er es oftmals zu viel findet, wenn wir uns 2x die Woche sehen möchten. Das trifft mich hart, da ich auch größtenteils unten auf der Couch mit ihr z.B. Filme anschaue, damit ihre Eltern „uns im Blick haben“. Ihre Mutter hilft uns oftmals und steht eig. in dieser Hinsicht zu uns, indem sie Bescheid sagt wenn er länger weg geht, damit ich kommen kann. Ich habe weiterhin das Gefühl ihre Eltern schämen sich vor anderen Erwachsenen zu erzählen, dass ihre Tochter einen 17-jährigen Freund hat. Ich darf z.B. Nicht bei ihren Handballspielen zuschauen oder der gleichen...

Ihre Eltern haben Angst, dass ihrer Tochter etwas passiert, dem bin ich mir im Klaren. Ich bitte Euch jedoch um Tipps und Erfahrungen, um mit den Eltern auf dieses aufgelistete Thema ins Gespräch zu kommen (Treffen ohne Freundin?) und sie von mir zu überzeugen oder ihnen die Angst zu nehmen!

Viele Grüße

Yannick

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Eltern, Kummerkasten, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Gefühle für meinen ex?

Im Juni haben mein ex und ich uns nach 7 Monaten Beziehung getrennt. In den 2-4 Wochen Nach der Trennung haben wir uns noch 2 oder 3 mal vielleicht gesehen in der Schule und beim abiball und seit dem eigentlich nicht mehr. Ich dachte ich wäre gut über ihn hinweg, habe eigentlich sehr wenig an ihn gedacht.

Am montag sind wir uns in der Stadt dann zufällig in der Stadt über den Weg gelaufen, haben uns kurz unterhalten und es hat sich alles angefühlt wie früher.

ich habe mir erst nicht viel dabei gedacht aber ich bekomme ihn seit dem nicht mehr aus dem Kopf und werde nervös sobald ich an ihn denke. Ich habe ihn dann gestern Abend angeschrieben und gesagt dass es nett war ihn mal wieder zu treffen und er meinte das fand er auch und wir haben dann noch kurz geschrieben aber das wars dann auch.

Ich weiß nicht ganz wie ich gerade mit der Situation umgehen soll. Plötzlich kann ich wieder nur an ihn denken und werde wie gesagt komplett nervös wenn ich nur an ihn denke. Allerdings bin ich auch unsicher ob ich danach handeln sollte und ihn die Tage nochmal anschreiben soll aber weiß auch nicht was oder ob ich warten sollte bis das wieder aufhört?

ich bin ehrlich gesagt einfach nur verwirrt und weiß nicht was los ist und wie ich mit der Situation umgehen soll.

ich musste das jetzt mal loswerden. Vielleicht ist euch sowas auch schon mal passiert oder ihr habt einen Rat für mich

danke

Liebe, Freundschaft, traurig, Freunde, Beziehung, Trennung, Ex, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Freundin hat sich geritzt - Wie soll ich damit umgehen?

Hallo

Ich habe heute herausgefunden das meine Freundin (Ich ihr Freund) sich geritzt hat.
Bei ihr zuhause läuft es nicht rund.
Ich versuche ihr immer beiseite zustehen, sage ihr immer sie soll zu mir kommen wenn was ist, sage immer ich helf dir wenn du denn mit mir reden würdest, sage ich bin immer für dich da. Sie sagt dazu immer nur ja es ist alles gut usw.

Es ist einfach ein riesen Vertrauensbruch in meinen Augen. Ich glaube auch sie nimmt mich nicht Ernst.

Wir haben gekuschelt und ich fühlte etwas "Eigenartiges" an ihrem Oberarm. Ich fragte sie sofort was das sei und sie meinte nur ach nichts und versuchte abzulenken. Sie hat sich früher schon einmal geritzt und war eigentlich komplett davon weg... Bis ich es halt gefühlt habe beim kuscheln. Ich fragte sie dann ob sie sich selbst verletzt hat - Sie meinte leise ja und hat mich tief umarmt.

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll.. Mir liefen selber erstmal paar Tränen und hab die Schuld an mir gesucht. Ich bin traurig, sauer aber auch enttäuscht zugleich weil sie immer meinte es ist alles gut und ich solle mir keine Sorgen machen. Anscheinend ist nicht alles gut wenn sie wieder damit anfängt.. Ich habe Angst das sie rückfällig wird und ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Ich will ihr ja helfen so gut wie ich kann - Nur sie redet einfach nicht mit mir. Ich habe Angst das die Beziehung schaden nimmt wegen sowas.

Was kann ich am besten als ihr Freund für sie tun?

Danke für die Antworten :)

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Ritzen, Vertrauen
7 Antworten
Er macht mir Druck und Vorwürfe. Hilfe?

Mein Freund und ich sind seit einen Jahr zusammen. Eigentlich sind wir ziemlich glücklich miteinander, aber seit kurzen gibt es immer wieder Stress wegen irgendwelchen Kleinigkeiten, die wegen einer größeren Sache herbei gerufen wurden. Ich bin seit kurzer Zeit arbeitslos, bemühe mich wieder einen Job zu bekommen, wenn auch nur ein Nebenjob, aber Hauptsache etwas. Nun, das der nicht von jetzt auf gleich kommt ist an sich auch klar. Aber er macht mir da total Druck und Vorwürfe. Auch bei anderen Zielen in meinem Leben. Zb möchte und bin ich dabei, Sport zu machen, einfach für mich, um mir was gutes zutun. Derzeit ist es bei mir im Leben aber etwas turbulenter, dass ich nicht immer dazu komme. Sprich aus dem Vorsatz 3 mal die Woche Sport zu machen, wird dann halt mal 2. Und auch wenn ich mal was ungesünderes esse wird direkt gemeckert, ich sei unzuverlässig, undiszipliniert usw. Ich sagte ihn bereits schon mal, ich mache das alles für mich und nicht für ihn und es geht nach meinen Tempo. Und wenn ich mal was ungesünderes essen möchte, mach ich das auch. Ich selber verbiete mir nix und lasse mir nix verbieten.. alles einfach nur Kleinigkeiten... Und ich verstehe es einfach nicht. Wegen jeder Kleinigkeit gibt es Stress. Grade war das Thema, ich muss morgen zum Arzt, da ich Tabletten nehmen muss und neue brauche, sie aber einmal, wirklich nur einmal vergessen habe, als er da war und wir nicht zuhause waren, zu nehmen, ich direkt als unzuverlässig gelte...inklusive Zitat "ist ja nicht nur da so." Ich frag mich einfach was das soll. Ich hab ihn schon so oft um Hilfe gebeten, mittlerweile tu ich das wegen den Vorwürfen gar nicht mehr und es hagelt der Vorwurf, ich würde ihn ja nicht mehr um Hilfe fragen... halllllooooo....???? Ich hab manchmal das Gefühl alles muss ihn gerecht sein, alles muss nach seiner Nase tanzen und wenn es mal nicht so läuft, ist und sind alle sch*****. Wir haben mal drüber geredet, er meinte er will ne Zukunft mit mir, deshalb sei ihn das so wichtig... Aber es hilft mir so einfach nicht weiter... uns auch nicht wenn es deshalb immer Stress gibt und ich bin an sich schon echt ein Lösungsorientierter Mensch und Kompromissbereit.. nur wünsche ich mir einfach mehr unterstützung. Sagte ich bereits, aber er sagte er unterstützt mich doch schon. Aber so geht das scheinbar in die Hose.. Ich Versuch ihn schon immer zu erklären wie es mir dabei geht, wenn sowas kommt, das ich es einfach unfair finde, weil ich auch immer an seiner Seite war, in der Zeit wo er arbeitsuchend war. Da kamen auch nie Vorwürfe.. Ich hätte mir einfach mehr unterstützung und Verständnis erhofft... Ich weiß nicht mehr was ich tun soll...

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Druck, Kummer, Liebe und Beziehung, Psy, Streit
6 Antworten
Ich kann meinen ex einfach nicht vergessen was kann ich tun?

Also ich war mal mit meinen ex zsm und er hat mich wirklich enttäuscht . Also zu mir ich bin 14 und in einer wohngruppe und er halt auch er ist 16 aber voll der Arsch .. wir sind mit den Gruppen nach Italien gefahren alles war erst mal gut und Später wo ich mit meiner Freundin zum park gefahren bin hat das alles angefangen nach dem park hat er mir gesagt das wir was machen und dan Hab ich gewartet und er kamm nicht ich meinte dan zu meiner Freundin lass uns Pizza essen und dan hab ich ihn gesehen mit den andere Später musste ich mir voll viel anhören wie wenn das die Betreuer wissen seit ihr am Arsch und sowas dann kamm so ein Mädchen was sich an meinem jungen interessiert und dan hab ich ihn gefragt er meinte Nein und sie ist voll hässlich und ich liebe nur dich und so später hab ich durch andere gehört das er Schluss machen will und mal wieder hab ich ihn gefragt er meinte das dass nicht stimmt später aber meinte ich du hast Angst das ich mich ritze nee und er so ja ich hab ihn dan gesagt das ich dass nicht tun würde und dan hab ich nochmal gefragt stimmt das oder nicht dan meinte ja das was sie sagt stimmt und dan hat er Schluss das hat so sehr weh getan wie noch nie und dan ein Tag später ist er mit der einen zsm die an ihm interessiert war das hat mich noch mehr fertig gemacht und Später sind die zu mir gekommen und meinte lass die Finger von ihm er gehört jz mir und wo ich das gehört hab war mein Leben kaputt ich könnte einfach nicht mehr Also bin ich früher von Italien gefahren und mir war bewusst das ich nicht nur meine Beziehung sondern auch meinen besten freund verloren hab Wo dan meine Gruppe wieder kamm könnte ich einfach nicht mehr und ihn zu sehen hat mir den Rest gegeben Später Kämmen wir mehr ins Gespräch und ich hab ihm erzählt was ich verloren hab er meinte nur das dass jz egal ist und wir verstehen uns trozdem gutIch hatte immer noch Gefühle für ihn auch wenn er mich verletzt hat und mich mal geschlagen hat Später sind wir auch ein 2mal zsm gekommen und ja die ersten Wochen war zwar schon aber er hat nur mit mir gespielt wie eine kleine puppe und ich hab das alles geglaubt und ja jz ist wieder Schluss aber ich kann einfach wie kann ich ihn endgültig vergessen?

Freundschaft, Beziehung, vergessen, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Liegt es an ihm oder an mir? Habe ich was falsch gemacht?

Ein Junge aus meiner Klasse der mich ja seit kurzem bei jeder Gelegenheit anschaut, wurde am Dienstag von mir angesprochen. Er ist Einzelgänger und ist auch selten bei seinen „Freunden“. Ich fand’s blöd ihn da alleine stehen zu lassen. Naja am Ende hat’s geklingelt und er hat sich immernoch nicht gerührt. Ich hab ihn daran erinnert das wir jetzt Unterricht haben und habe gefragt, wieso er so alleine rumsteht. Ich wollte danach erwähnen das er nicht alleine sein muss, weil ich jederzeit da bin aber er meinte nur „ich bin halt gerne alleine“ und ist dann vor mir in unser Klassenraum abgehauen. Nachdem ich reingekommen bin hat er mich wieder angeguckt, lange aber nicht zu lange. Heute durften wir ausnahmsweise früher in die Pause und ich bin alleine auf eine Bank. Er ist paar sek später rausgekommen und wollte in meine Richtung und hat mich dabei angeguckt (wenn ich’s nicht falsch deute) und ich weis auch das ich manchmal einen strengen Blick habe und das unbewusst aber dann ist der doch wieder in seine Ecke und stand da die ganze Zeit alleine. Mir wars zu blöd es nochmal zu versuchen. Wie kann ich das alles verstehen?

Liebe, Gesundheit, Männer, lernen, Schule, Verhalten, Freundschaft, Angst, Schwarm, Alter, Mädchen, Bildung, Frauen, Beziehung, Sex, Stimmung, Krankheit, Sexualität, Pubertät, Psychologie, Freiheit, Geschlecht, hetero, Introvertiert, Jungs, Liebe und Beziehung, Psyche, ratlos, schüchtern, verliebt, jung
5 Antworten
Hat diese eine Frage alles versaut?

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem. Ich erzähle euch mal was so passiert ist.

Mich hat nach einigen Jahren ein alter Kumpel angeschrieben. Er hat mir nach ein paar Sätzen seine Nummer gegeben und dann haben wir bei WhatsApp geschrieben. Nicht sehr viel, aber täglich. Und er hat sich immer gemeldet, gefragt was ich mache, usw. Das war alles kurz vor dem Jahreswechsel und es ergab sich, dass er Silvester bei mir und mit meinen Freunden feiert (er kannte dort keinen). Wie es dann so ist, haben wir getrunken und um 0 Uhr haben wir uns dann geküsst. Er ist die Nacht dann auch bei mir geblieben und es war wirklich sehr schön (das schrieb er mir auch direkt als er am nächsten Tag auf dem Nachhause Weg war). Abends haben wir uns dann schon wieder gesehen, da bin ich zu ihm gefahren und bin auch bei ihm geblieben. Auch die nächsten zwei Tage darauf haben wir uns gesehen (habe ihn von der Arbeit abgeholt, etc.). Dann einen Tag später habe ich einen großen Fehler gemacht, den ich sehr bereue. Ich habe ihn gefragt ob er in zwei Monaten mit in den Urlaub möchte, da wir noch einen Platz im Haus frei haben. Das habe ich völlig unüberlegt und ohne Hintergedanken geschrieben. Mega Fehler! Es hat ihn so sehr erschlagen, dass er das Treffen am nächsten Tag absagte und sich mit seinen Eltern traf. Als wir uns einen Tag später dann doch trafen, meinte er er brauchte einen guten Rat und es ginge ihm alles zu schnell und er möchte es gerne langsamer angehen lassen. Als wir uns dann ausgesprochen haben, war er noch drei Stunden bei mir, die auch sehr entspannt zwischen uns waren, jedoch mit weniger Nähe zueinander. Zum Abschied küsste er mich trotzdem und meinte dann, dass wir schreiben werden. Das ist nun zwei Tage her und ich habe bis jetzt nichts von ihm gehört und auf ein einfaches "Hey, wie geht's?" antwortet er nicht. Was meint ihr, war's das jetzt schon? 

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Meine Freundin will sich mit alten bessten Freund treffen?

Ich M16 habe momentan folgendes Problem:

Meine Freundin W14 und ich sind momentan 7. Monate zusammen, sie hat mich heute darauf angesprochen was ich davon halten würde wenn sie sich mit einem Junge M15 treffen würde.

Ihre Beziehung zu ihm war vor unserem zusammenkommen der besste Freund. Da sie in der Schule nicht viel mit den Jungs zu tuhn hat aber trotzdem Kontakt hat, für mich kein Problem das sie in der Schule Kontakt zu ihnen hat, da ich sie alle kenne und weis wie sie sind.

Das Problem ist jedoch das M15 auch eine Beziehung mit meiner Freundin wollte oder noch möchte, jedoch nicht 100% klar..

Sie haben sich kennengelernt aus dem Religionsuntericht, bisher nur 1mal gesehen also nur beim kennelernen 

Als er erfahren hatte das ich nun mit ihr zusammen bin, hat er sich zurückgezogen und sie hatten Fast- garkein Kontakt mehr miteinander. 

Ich habe ihr jedoch lieb gesagt das ich, dass nicht will, da ich ihn nicht der Sympatischte finde und es sehr kommisch ist das sie nun wieder mit ihm Kontakt möchte nach ca. mehreren Monaten. Sie bräuchte jemanden zum Reden falls wir wiedermal Streiten. Für mich kein guter Grund sich mit ihm zu treffen. Weil über Probleme in der Beziehung sollte man doch mit dem Freund drüber reden. Früher hatte sie eine besste Freundin um über solche Probleme zu reden, die hat sich jedoch weggezogen da sie nicht mehr viel miteinander zu tuhn haben wollten.

Momentan bespricht sie Probleme mit ihrer Mutter.

Sie hat daraufhin geweint, was mich geschockt hat da ich in meiner Sicht nichts Falsch gemacht habe. Sie meinte ich hätte kein Vertrauen in ihr, was total Falsch isch..

Nun weiss ich nicht mehr weiter, ich habe ihr ca. 30min Erklärt weshalb ich das nicht möchte. Daraufhin habe ich sie gefragt ob ich mal die Chatverlaufe während unsere Beziehung durchlesen dürfe, sie sagte aber nein..da dies mich nichts anginge. Verdächtig.. Sie haben sie jedoch nie getroffen das weiss ich.

Zusätzlich habe ich sie noch gefragt was sie davon halten würde wenn ich mit alten Freundinen zudenen ich kein Kontakt mehr habe das gleiche möchte. Sprich sich wiedermal treffen und wieder Kontakt aufbauen. Sie würde dies mir erlauben aber es würde ihr nicht gefallen, verständlich. Gleich wie bei mir und ich akzeptier dies.

Leider hatten wir momentan beide eine schwere Zeit zusammen jedoch wurde jeder Streit geklärt, ich weiss jetzt nicht ob sie nun einfach Angst hätte das ich ging und sie wie einen Plan B nun braucht.

Zudem weiss ich wie Jungs ticken wenn sie ein Mädchen haben das sich mit ihm trifft und nicht mit ihrem Freund. Vorallem wenn die Frau mit dem Freund den Schritt macht, denkt sich der Junge: Jackpot.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!

Sorry für die schlimmen Rechtschreibefehler, hab einfach wild drauf losgeschriben.

 

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
2 Antworten
13 Jahre Altersunterschied zu groß?

Hi.

Mir liegt da was schon seit einiger Zeit am Herzen und ich wollte mal Meinungen von Außenstehenden dazu hören. Ich weiß, dass ich am Ende letztendlich das tun muss was ich selbst für richtig halte, aber im Moment bin ich mir einfach nicht sicher was richtig und was falsch ist. Ich meine wir leben hier in einer modernisierten Gesellschaft und wirklich strikte Rollenerwartungen gibt es nicht mehr, jeder kann sich individuell entfalten und für sich selbst seine eigenen Entscheidungen treffen, ohne dass sich irgendjemand da einzumischen hat. Aber auf der anderen Seite sind 13 Jahre wirklich nicht wenig, vor allem da ich 16 bin und die andere Person 29. Um die Situation mal ein wenig weiterreichend zu erläutern, wir sind uns wirklich ähnlich, ähnliche Interessen, Hobbies und Vorstellungen, wir leben nahezu für die gleichen Werte. Und das was ich jetzt loswerden will hat nichts mit Unreife zu tun, aber ich habe Angst. Angst was meine Freunde denken, was meine Familie denkt. Und ich weiß, ich sollte für mich leben und nicht um es anderen gerecht zu machen, aber wer will schon komische Blicke von denjenigen zurückbekommen die man liebt. Ich werde meine Entscheidung nicht davon abhängig machen, aber vorerst wollte ich einfach wissen wie ihr das persönlich so seht.

Naja dann danke schonmal. :)

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Altersunterschied, Grenze, Liebe und Beziehung
16 Antworten
Wie fragt man, ob man zusammen ist (Whatsapp, persönlich)?

Ich bin 19 und er 21 Jahre alt. Ich hatte noch nie eine Beziehung. Wir treffen uns jetzt schon seit über 4 Monaten. Ich war mir anfangs nie sicher, ob wir eine Beziehung haben, aber nach so 1-2 Monaten hat es sich so angefühlt (Anfangs hat er immer Kusssmileys geschrieben, gesagt, ich verdrehe ihm den Kopf und er hat intensiver mit mir gekuschelt sag ich mal). Ich bin davon ausgegangen, dass wir zusammen sind. Doch seit über einem Monat bin ich mir nicht mehr sicher. Ein Freund von ihm hat mich seine Freundin genannt und er bezahlt mir auch immer mein Essen und so aber er kommt mir auch weniger liebevoll vor.

Außerdem war er 10 Tage im Urlaub und kam Samstags abends heim. Er hat abgesagt, sich am Sonntag zu treffen, weil er müde war.. Er war aber noch bis 22 Uhr abends mit seinen Freunden essen. Montag haben wir uns aber getroffen.

Reagiere ich da über? Ich weiß ich muss ihn einfach fragen, aber wie schätzt ihr als Außenstehende die Situation ungefähr ein? Bin auch sehr emotional und nun auch echt in ihn verliebt und wenn ich ihn persönlich frage und er nein sagt, hab ich Angst zu weinen :D Wie und in welcher Situation könnte man fragen? Im Bett beim Tvn, oder beim Essen und einfach gehen, wenn er sagt, es ist nur F+ für ihn oder so?! Aber per Whatsapp ist es doch weng "kindisch" Und wenn er dann lange nicht anwortet..? Ich hab echt keine Ahnung und Angst vor der Antwort, deswegen bitte ernst gemeinte Tipps :)

Liebe, Freundschaft, Angst, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beziehung

Borderlinerin hat schluss gemacht, kommt sie wieder?

5 Antworten

Wie zeigt man einer Frau das man sie liebt :)?

7 Antworten

Wie frage ich per sms nach treffen?

8 Antworten

Meine Freundin belügt mich ständig, was tun?!

7 Antworten

Sind georgische Männer liebevoll?

9 Antworten

Bericht über das erste mal?

7 Antworten

Heute Geburtstag und keiner gratuliert mir. Was tun?

18 Antworten

Freundin macht per Wahtsapp schluss - Was soll ich jetzt am Besten Antworten?

28 Antworten

Mein freund verbringt lieber Zeit mit seinen Freunden

11 Antworten

Beziehung - Neue und gute Antworten