Wie lange kann man eine Beziehung verheimliche und wie lange halten geheime Beziehungen?

Hallo ich bin 20 Jahre alt, Türke und schwul... Ich habe seit 2 Monaten einen Freund (17) mit dem ich super Glücklich bin und generell sind wir beide wie für einander geschaffen, weil einfach ALLES passt.
Ich habe ihm bereits erzählt, dass ich mich bei meiner Familie nicht outen kann und dass er es als eine Bedingung von mir annehmen muss, das ein outing eventuell 7-15 Jahre dauern könnte (solange bis ich DEFINITIV fest mit eigenen Füßen im Leben stehe und keinen Prozent mehr von meinen Eltern abhängig bin). Er meinte, dass das kein Problem für ihn ist, Hauptsache wir sind zusammen. Zurzeit studiere ich Lehramt und stehe noch gaaaaanz am Anfang sodass man nicht sagen kann wie lange das Studium noch geht. Ausziehen geht auch nicht, da die Uni in unmittelbarerer Nähe meines Wohnhauses ist und mein Freund wohnt auch hier, sodass ich die Stadt nicht verlassen möchte, da ich sonst auch ihn hier zurücklassen müsste. Er macht noch Abi und wohnt bei seinen Eltern.
Meine einzige riesige Sorge ist, dass ich mich frage wie lange ich so eine Beziehung geheim
Halten kann, denn wenn es rauskommen sollte, kann ich alles vergessen. Das wäre das Ende aller Tage für mich.
Aber ich will ihn auch nicht aufgeben. Ich liebe ihn WIRKLICH. Kann mir ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen. Was meint ihr? Hat diese Beziehung überhaupt langfristig eine Chance oder wird sie höchstwahrscheinlich unter der Last der Familie zusammenbrechen? Ich will wirklich nicht dass es so kommt, aber leider habe ich keine Erfahrungen wie das so ist. Wir sprechen diese Thematik auch sehr oft an und versuchen uns gegenseitig Mut aufzubauen, weil er von seiner Familie auch weg möchte. Würdet. Ich weiß echt nicht was ich machen soll, und danke euch für eure Antworten...

Liebe, Freundschaft, schwul, Beziehung, Sex, Psychologie, homosexuell, Jungs, Liebe und Beziehung
10 Antworten
Was bin ich für ihn? Mehr als nur sex?

Ich (w24) habe vor ca. 1 Monat auf einer wg Party jemanden kennengelernt 

Er(24) hat mich angesprochen weil er nicht mehr genau wusste woher er mich kennt 

Wir kamen ins Gespräch und am Ende des Abends fragte er mich nach meiner Nummer 

Ich hätte ihn vermutlich nie danach gefragt aber fand es trotzdem nicht aufdringlich o.ä. Also hab ich sie ihm gegeben

Paar Tage später hat er sich gemeldet 

Ab dem Zeitpunkt haben wir wirklich viel WhatsApp Kontakt 

Wir haben uns auch einige Male getroffen und das ging teilweise von ihm oder auch von mir aus.. also ziemlich ausgeglichen 

Schon nach dem 1. treffen nach der Party hab ich gemerkt wie krass auf einer Wellenlänge wir sind 

Falls es sowas wie Freundschaft auf den ersten Blick gibt dann war das definitiv bei mir der Fall

Ich habe schon nach so kurzer Zeit viele Dinge erzählt bzw ihm anvertraut die ich sonst erst nach Monaten preisgeben würde .. ich bereue das auch nicht habe aber das Gefühl dass das etwas einseitig ist .. er erzählt nicht so viel ohne nachfrage

Naja wir haben uns danach noch mal verabredet und

Nach dem 3. treffen sind wir im Bett gelandet und nach dem 6. auch 

Also das war schon mehr als nur ein ons

Aber auf keinen Fall sowas wie eine beginnende Beziehung 

Er ist absolout nicht mein Typ und was langfristiges könnte ich mir einfach nicht vorstellen mit ihm verliebt bin ich auch nicht aber ich fühle mich wohl in deiner Nähe 

Mag ihn sehr gerne und vertraue ihm sehr 

Er vertraut mir auch aber ich kann absolut nicht einschätzen ob er mich mag oder nicht 

Ich dachte eigentlich schon weil wir uns auch außerhalb des Bettes/seines Zuhauses treffen aber in unserem letzten Gespräch meinte er zu mir dass er mich nicht zu seinen Freunden zählt 

Ich bin für ihn einfach nur ein Date 

Also das war wir da gerade haben ist kein F+ 

Seiner Meinung nach 

Ich hatte sowas noch nie und weiß auch nicht genau was ich davon halten soll

Ich bin sein Date aber keine Freundin... 

eigentlich habe ich nicht das Gefühl dass er sich nur mit mir trifft um sex zu haben 

Ich mache das auf jeden Fall nicht 

Aber was würdet ihr an meiner Stelle machen? 

Wie würdet ihr euch verhalten 

Ich kann mir einfach keine Beziehung vorstellen mit ihm aber Freundschaft schon

Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung
14 Antworten
Was soll ich tun? Ende oder kämpfen?

Hi... ich weis nicht, um alles zu schreiben wäre es zu viel, kurz und knapp klingt wahrscheinlich so als würde ich mich über banalitäten aufregen...

Ich weis nicht ob meine beziehung am ende ist..

Zur situation:

Ich wohne mit meinem verlobten zusammen ( verlobt seit 4 jahren, seit 5.5 jahren zusammen ) und wir haben einen sohn, 3 jahre.

Beide vertrauen wir uns immer weniger, haben aber beide auch etwas für das misstrauen des anderen getan.

Wir haben vor ca 1 jahr gesagt das wir einiges ändern müssen, weil es so nicht weiter ging.

Das problem jetzt?

Ich bin nach diesem jahr immer noch nicht glücklicher, geschweige denn das sich was geändert hat, außerdas er einen besseren job hat.

Er ist immer für mich da und hört mir zu. (Meistens jedenfalls, außer das handy ist an)

Aber er gibt mir nie tipps, oder redet mit mir dann über dinge. Nein er nimmt es einfach auf, sagt mhm oder ok, und ist unglaublich still. Ich kenne es kaum anders aber es wird gefühlt unaushaltsam ruhig mittlerweile.

Bitte ich ihn um Dinge, kleinere, vergisst er es dauernt, größere dinge (schrank aufbauen!!) Könnte ich monate drum bitten, aber vorher hab ich es selbst gemacht.

Weihnachts und geburtstags geschenke bekommen alle von mir. Ich hab in den 5 jahren noch keins bekommen.. ach doch. N gutschein. 1 mal..

Ich mache es romantisch im wohnzimmer nach seiner arbeit und er merkt das kleine chaos in der küche,als er heim kommt, aber nicht die kerzen im wohnzimmer ?

Und das ist das problem. Er arbeitet viel und wir haben ein kind. Ich weis, dass das nicht leicht ist. Aber ich mach alles allein und kümmere mich um alles allein und auch meine probleme löse ich (mit ihm still an meiner Seite) eigentlich allein.. und mach ich etwas wird es als gut abgesegnet, aber das wars dann auch mit der "annerkennung".

Dennoch weis ich wenn ich weg wär, wäre er am boden zerstört...

Aber wenn ich ihn frage, warum er mich liebt, sagt er, weil du immer da bist und wir eine familie sind!

Muss mir einfach reichen, dass ich weis das er mich liebt auch wenn ich es seltenst merke?

So.... doch ganz schön lang.. danke für die lieben ehrlichen amtworten und die ausdauer :)

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Was für ein Typ Frau ist das?

Vielleicht wisst ihr in welche Richtung dieser Typ Frau geht, ich und meine Freunde, Familie wissen da auch nicht genau ;) Sorry für den etwas längeren Text, aber es ist schwer einzuschätzen.

Als wir uns in einem Kurs kennengelernt haben, konnten wir uns super unterhalten und sie zeigte grosses Interesse. Ich fragte nach einem Treffen und sie stimmte zu. Als wir uns per Zufall begegneten strahlte sie richtig und mein Freund meinte er habe sie noch nie so lachen sehen. Fürs Treffen musste ich dann 2x nachhacken. Doch das verlief super, viel gelacht, hat auch viel nachgefragt oder erzählt und beinahe den Bus verpasst. Danach fragte ich nach einem weiteren Treffen und sie stimmte zu, aber hatte viel zu tun und so erst in 3 Wochen. Danach wiederholte sich das Spiel und verlief. Ich probierte es dann konkrekt mit einem anderen Anlass, doch sie konnte nicht.

Klingt als ob sie das Interesse verloren hätte, doch die Gründe könnten wahr sein. Doch von ihr kam nie eine Initiative, schon zu beginn, aber immer mit Verlegenheitssmileys zurückgeschrieben etc. Auch als wir uns kürzlich wieder sahen war sie direkt glücklich und fing an zu erzählen, fragt bei mir nach oder sagt auch immer total freundlich hi. So machte sie eig. nie Anzeichen dass sie kein Interesse mehr hat. Ich weiss halt nicht weiter, da schreiben mit ihr eher schwierig ist und ich auch langsam nicht mehr mag nachhacken oder was vorschlagen, da sie es jetzt schon mehrmals nach hinten verschoben hat.

Noch paar Infos:

-Ein Freund hat paar mal mit ihr geredet und er meinte, es kam nie eine Gegenfrage oder neue Themen von ihr.

-Sie ist schüchtern und braucht zuerst vertrauen

-Zu zweit kann ich direkt super mit ihr reden, aber sobald eine Gruppe dann nimmt sie die Umgebung nicht mehr wahr.

-Wenn sie 10m neben mir läuft ich sie noch nicht bemerkt habe, kommt sie nicht hin und sagt hi, wenn sich die Wege kreuzen und wir uns begegnen kommt sie dann rasch auf mich zu.

-Sie hat einen kleinen aber guten Freundeskreis und unternimmt eig. nur Sachen mit denen.

-Ihre letzte Beziehung ist knapp 2 Jahre her und endete schlecht. Ist sich wahrscheinlich nicht sicher ob sie eine Beziehung möchte oder hat keinen Stress

-Sie ist 2-3 Jahre älter (25)

Ich akzeptiere und mag wie sie ist, doch ich weiss nicht wie ich Vertrauen aufbauen kann, das sie benötigt. Ein Grund für die Verschiebungen war sicherlich der wirklich grosse Druck dieses Semester, doch in 3 Monaten hat man doch mal 2-3 Stunden Zeit. Dennoch zeigt sie auf ihre Art, wie ich es wahrnehme Interesse aber hat bisschen Angst im Kontakt.

Liebe, Freundschaft, Date, Frauen, Beziehung, Liebe und Beziehung, Kennenlernphase
1 Antwort
Werde ich die Antworten verkraften?

Hallo Leute und frohes neues!

bevor ich anfange, möchte ich denen sagen, die das hier nicht ernst nehmen und bullshit schreiben nur eins „Ich nehm’s mit Humor😂meine Freundin und ich hatten am Freitag einen heftigen Streit. Das war der erste heftiger Streit, den wir bis jetzt hatten. Dann haben wir uns einigermaßen vertragen. Das Problem ist seit gestern ignoriert sie mich auf WhatsApp bzw seit 2 Tagen schon. Sie kommt aber ab und zu mal online und schreibt in der Gruppe wo ich auch drin bin aber meine Nachrichten hat sie nichtmal gelesen bzw bis vor kurzem nicht und ignoriert mich. Ich habe was Beziehungen angeht recht gute Erfahrung aber das Problem ist, sie ist eine andere Frau die ich bis jetzt hatte. Sie guckt Anime und hört Metal und Rock. Warum ich das hier erwähne ist ganz einfach, ohne jemanden Nähe zu treten, sie ist wie eine Domina, wie Judith von two and a half men und ich bin wie zur Hälfte Ellen und Charlie.

Es gibt ein paar plausible Erklärungen, de ich habe und zwar könnte das sein das sie mich nicht mehr braucht, oder sie will mir eine Lektion erklären bzw sie will zeigen das sie über mir steht was die Beziehung betrifft.

Ich weiß das es sehr lustig klingt und ich niemals in meinem Leben gedacht hätte, dass irgendwann mal ein Tag kommen wird, der mich so erniedrigen würde wie jetzt aber ich brauche echt eure Meinung dazu weil ich selbst verzweifelt bin und nicht mehr weiter weiß.

Danke schon mal für die informative und hilfreiche antworten 😉

Liebe, Liebeskummer, Beziehung, Liebe und Beziehung, Streit
1 Antwort
Ich weiß nicht was ich falsch mache, immer hat er was zu meckern?

Erstmal ich bin 18 und ich bin jetzt fast 1 Jahr mit meinem Freund zusammen wir führen außerdem eine Fernbeziehung sehen und daher nicht sehr oft , wir haben auch noch nicht miteinander geschlafen weil ich mich noch nicht bereit fühle und er sagt auch immer er kann warten. Er versucht es aber immer und ich hab dann auch gesagt lieber noch nicht, daß akzeptiert er dann und später schreibt er das er nicht verstehen kann warum nicht und für ihn gehört sex nun mal in eine beziehung und und und, jedesmal mach ich mir Vorwürfe weil ich immer was falsch mache, dann wollte ich letztens mit ihm kuscheln. Dann paar Tage später hab ich geschrieben ich möchte wieder mit ihm kuscheln und dann haut er raus wann ich denn mal ankomme um zu kuscheln und ich hab gefragt na ständig und er sagte das es nicht stimmt weil er immer ankommt und er nicht gemerkt hat das ich auch ankam, jetzt mach ich mir wieder Gedanken drum was ich wieder falsch machen und das öfter so auch wegen anderen Dingen die unnötig sind immer hat er was zu meckern . Jedesmal wenn er bei mir ist, ist alles super und später dann wars das doch nicht und immer bin ich die blöde....er macht auch irgendwie nie was falsch... Ich weiß nicht warum er das macht das macht mich wahnsinnig und total fertig ich will doch alles richtig machen aber das klappt wohl nicht, irgendwann kommt er dann an und entschuldigt sich und dann soll alles gut sein, aber es ändert sich nicht

Ich hoffe man kann mir irgendwie rat geben

Freundschaft, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
12 Antworten
Weiter lügen oder alles auflösen?

Hallo lieber Leser/in,
Um meine Frage richtig formulieren zu können sollte ich vielleicht etwas weiter ausholen.
Ich(M/18), habe eine Freundin(16). Leider darf sie aber nicht mit mir feiern gehen, weil ihre Eltern ziemlich religiös sind. Jedenfalls ansich läuft alles super, nur leider gab es eine Zeit wo es eben nicht so gut lief und da habe ich ein anderes Mädchen gedatet, da lief aber nichts. Jedenfalls kam es letzte Woche dazu, dass ich auf einer anderen Feier von einem Mädchen was ich bis dato nicht kannte geküsst wurde. Das verbreitete sich natürlich blitzschnell, aber ich habe meine Freundin mit lügen dazu überzeugen können, dass das eine Lüge ist, weil ich sie nicht verlieren will und das ganze sowieso nicht von mir aus ging. Jetzt ist es so, dass ich dieses Wochenende wieder auf einer feier war, wo ich so betrunken war das ich mich auf eine eingelassen habe. Wir haben rumgemacht aber mehr auch nicht. Mein bester Freund hat davon aber Wind bekommen und jetzt ist das ganze so, dass mein Freund sauer auf mich war weil er das respektlos und schlecht findet. Heute morgen nach der Feier, hat das Mädchen, mit der ich was hatte, das ganze rumgesagt. Mein besten Freund konnte ich ebenfalls durch lügen dazu überzeugen das er mit glaubt, weil ich das ganze alles abstreite. Jetzt ist die Frage, meint ihr das ich das ganze aufdecken sollte oder das ganze geheim halten sollte. Es ist halt so das mir das ganze selber sehr unangenehm ist aber ich zu viel verliere wenn ich es sage. Außerdem sind meine lügen insich so schlüssig das sie sehr überzeugend sind. Was meint ihr dazu?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
8 Antworten
XSeine Aufmerksamkeit bekommen?

Vielleicht kennt ihr das ja. Man verknallt sich in eine Person, die irgendwie unerreichbar scheint und man will ja so gern aber einem sind die Hände gebunden.

Mir geht es gerade bei einem Jungen, eine Klasse über mir, so. Ich finde ihn irgendwie süß. Er wirkt so lebensfroh, energiegeladen und jedes Mal, wenn ich ihn irgendwo lang laufen sehe, habe ich sofort wieder gute Laune, egal wie der Tag war (kotz-würg, ich weiß xD) Einige Leute meinen, er sei recht unattraktiv aber ich bin da ja ganz anderer Meinung. Er sieht halt so schön 'anders' aus, als all diese gestrichelten Machos, die mir sonst so begegnen (nichts gegen die oder so).

Der Kontakt besteht bislang nur daraus, dass wir uns beim Vorbeigehen ansehen und das größte Highlight war, als wir uns Mal gegenseitig angelächelt haben. Ansonsten stehen wir in den Pausen beide so in unserer Gruppe von Freunden. Ich meine, schön und gut, dass er Freunde hat aber ich komme so niemals an ihn heran xd.

Ich würde ihn einfach gerne Mal ansprechen und etwas mehr über ihn erfahren. Das Problem ist eben die Frage, wie ich das tun könnte, ohne dass er mich für verrückt erklärt. (Sprich einfach seine Freunde umzubringen wurde mir schon reichlich empfohlen aber das kommt möglicherweise nicht ganz so gut.) Meinen Freunden habe ich übrigens auch noch nichts erzählt.

Ich dachte, vielleicht sehe ich ihn Mal bei einem Matura Ball oder so. Habt ihr da denn Erfahrung oder könnt mir sonst irgendwelche Tipps geben? :)

Liebe, Schule, Freundschaft, Date, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Nach Beziehung fragen - ist das eine gute Idee?

Aloha ihr Lieben :)

Also: Ich habe, wie manche vielleicht schon gelesen haben, bisher 2 Dates mit einer wuuuundervollen Frau gehabt! Da sie erst nach langer Zeit realisiert hat, dass sie lesbisch ist, hatte sie noch nie eine Beziehung hatte, will ich sie nicht überrumpeln. Bisher kam es noch zu keinem Kuss, weil ich ihr Zeit lassen will und selbst sehr schüchtern bin!

Na ja, kennen uns jetzt schon ein wenig länger und sie machte heute und gestern deutliche Anzeichen, dass sie gerne eine Beziehung will. Heute sagte sie z.B. "also emotional bin ich ja schon vergeben hehehe :D muss wohl fragen wenn du es nicht tust". Da ich mit der Datingwelt selbst kaum Erfahrungen habe, will ich das sehr schön gestalten. Wir sind beides Naturmenschen, mögen die 70/80er, mögen Pflanzen und Edelsteine. Beim nächsten Treffen schauen wir Filme, sie kocht und wir hören Musik. Es wird schwer, dann zu fragen. Ich habe aber überlegt, das einfach zwischendrin zu machen (natürlich romantisch, nicht so daher reden oder sowas) und als Symbolik einen Halbedelstein z.B. so umzuändern, dass er eine Herzform hat und dann mit dünnem Draht an einem Lederriemen zu befestigen. Klar, ich könnte eine Kette kaufen, aber ich finde, das ist so unpersönlich. Findet ihr die Idee gut? Oder eher nicht?

BTW: das mit dem Youtube Video habe ich nicht gemacht, falls sich jemand fragt :D

Danke euch! :)

Liebe, Geschenk, Date, Frauen, Beziehung, lesbisch, Liebe und Beziehung, Fragen
4 Antworten
18 jährige will Beziehung mit mir. Ich aber nicht mit ihr. Was tun?

Ich bin 29 Jahre alt und war erst bis letzten Sommer in einer Langzeitbeziehung. Deshalb möchte ich erst einmal eine Pause von Beziehungen, was aber nicht heißt das ich sexuell nicht aktiv bin. Im Gegenteil, ich genieße mein Single dasein gerade sehr und flirte etc. was das Zeug hält. Eine 18 jährige, die ich seit Oktober 2018 kenne, mit der ich auch anfing zu flirten und mit der ich einmal jetzt vor einer Woche Sex hatte, will ständig Dinge mit mir unternehmen. Sie schreibt mir fast täglich und wenn ich eine Beziehung wollen würde, fände ich das sicherlich süß, aber gerade finde ich es nur sehr lästig. Außerdem schmachtet sie mich immer verliebt an wenn wir uns sehen und wird rasend eifersüchtig wenn ich mit anderen Frauen flirte.

Ich habe ihr nie Hoffnungen auf mehr gemacht. Ich habe sogar neben ihr auch immer mit anderen Frauen geflirtet. Ergo habe ich ihr nie das Gefühl gegeben das sie die Einzige ist. Aber sie schien es zu ignorieren oder nicht wahr nehmen zu wollen. Keine Ahnung.

Jedenfalls weiß ich nicht wie ich ihr klar machen soll das ich keine Beziehung möchte und das mit uns nur was lockeres war bzw. ist.

Ich möchte sie nicht verletzen, aber sie auch nicht glauben lassen dass das mit uns eine Beziehungschance hat.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Trennung, Psychologie, Ex, Freundin, Liebe und Beziehung, Locker, Mann und Frau, Was tun
16 Antworten
warum verhalte ich mich so komisch, Freundin, Freund , Beziehung?

folgendes ich(m21) und meine Freundin (w19) wohnen ne Stunde von einander entfernt. sodass wir uns Immer Nur Wochenende sehen, meist 2 Tage weil wir in der Woche keine Zeit haben uns Zu sehen. ich weiß nur nicht was mit mir stimmt und zwar wenn wir zB. Mittwoch sagen wir treffen uns Samstag dann freu ich mich Immer wie wild bis endlich dieser Tag kommt. ist dieser Tag dann gekommen dann hab ich aufeinmal kein Bock sie zu sehen und zu ihr zu fahren ... ich machs aber trotzdem weil ich sie verdammt noch mal liebe und wenn ich dann bei ihr -bin ist es Immer lustig, wir machen Spaß und es ist einfach schön Sie bei mir zu haben.

wenn wir uns aber dann wieder sonntag verabschieden müssen dann -bin ich Immer echt traurig und will eigentlich nicht nach Hause fahren.

wenn ich dann aber wieder Sonntag Abend zu Hause bin vermisse ich sie so sehr sodass ich Weinen muss.

was ich nicht verstehe ist warum hab ich an dem Tag wo wir uns wieder Sehen und ich zu ihr fahre kein Bock Auf Sie, aber Weine und -bin traurig und fühle mich einsam wenn wir uns wieder verabschieden?

ich weiß nicht Was mit mir los ist , Ich liebe Sie aber auch ihre Familie, Freunde etc. weil sie nett sind und Ich meine Freundin nie wieder hergeben will ,... dazu muss ich sagen das sie meine Erste Freundin ist und wir erst 2 Monate zusammen sind.

vll könnt ihr mir sagen warum ich in der einen Sekunde kein Bock hab und in dér nächsten Sekunde sie unsterblich vermisse.

Danke

Liebe, Freundschaft, einsam, Freunde, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Traurigkeit
3 Antworten
Freundin von mir wird von Freund betrogen und geschlagen?

Guten Tag Community,

eine Freundin von mir hat mir in den letzten Tagen ihr Herz ausgeschüttet.

Seit 3 Wochen ist sie in unsere Uni Stadt gezogen mit ihrem ersten Freund.

Scheinbar war vorher schon etwas im Argen, aber seitdem sie dort wohnen gibt es nur noch Streit und sie machen jeden 2ten Tag Schluss.

Heute Morgen kam die Hiobsbotschaft, scheinbar betrügt er sie mit der Nachbarin und hat sie schon mehrmals geschlagen....

Die Freundin ist eine mega liebe, soziale und total freundliche Person, einfach ein herzensguter Mensch, jetzt habe ich lange mit ihr geredet und sie will sich heute mit ihrem "Freund" aussprechen. Ich hoffe diesmal bleiben sie getrennt.

Jetzt ist sie natürlich total unglücklich und fertig mit den Nerven und hat den Typ und ne Bude am Hals.

Wie kann man die Wohnung am schnellsten verlassen, ohne groß weiter Geld zu bezahlen, gilt es als Sonderfall, wenn der Freund einen schlägt, dass man früher herauskann?

Habe ihr gesagt, dass ich ihr helfe eine neue Wohnung zu suchen, erstmal eine WG und dass sie mit ihren Eltern reden soll, damit sie dort erstmal wieder einzieht, bis es was Neues gibt. Will nicht wissen, was der Typ mit ihr anstellt, wenn er ausrastet.

Ich habe ihr auch ganz klar gesagt, dass ich ihr nur helfen kann, wenn sie sich trennt und einen dicken, fetten Schlussstrich zieht. Erst dann nützt das Ganze was.

Habt ihr Tipps oder auch schonmal so eine Situation durchlebt?

Das Ganze nimmt mich selbst auch mit, weil ich Sie wirklich gerne hab.

Vielen lieben Dank

Liebe, Wohnung, Miete, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Hilfestellung, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Beziehungsende, Verarbeiung?

Hallo,

ich bin 20 männlich und erkläre euch die Situation mal. Ich schreibe dass, weil es mir gut tut darüber zu reden und ich von erfahrenen Menschen vielleicht einen Rat haben will.

Es war so dass meine Freundin 19 ins Ausland wollte, reisen wollte und erstmal 6 Monate Oder so irgendwo hin gehen wollte. Sie lag in meinen Armen und hat so sehr geweint, dass sie Angst hat, dass ich mich verändere und ich sie nicht mehr lieben werde. Ich habe alles für sie getan und wusste dass es sie glücklich macht, also habe ich sie bestärkt und ihr gesagt geh dorthin ich veränder mich nicht wir schaffen das. Vor 5-6 Wochen hat sie mich angefleht komm bitte, komm mich besuchen etc. ich konnte aber nicht wegen meinem Studium. Jetzt könnte ich, habe mir einen Flug rausgesucht ihr gesagt ich will kommen, und sie blockt komplett ab. Sie kommt mir als mit der Aussage sie weiß nicht wie lange sie bleibt und wenn ich dann in DE bin die ganze Zeit ist es schwer und sie will Schluss machen für die Zeit die sie da ist(Freifahrtsschein) bis sie wieder in DE ist. Ich habe ihr gesagt ich kann auch 2-3 Monate kommen ich folge ihr überall hin. Darauf kann sie mir keine Antwort geben. Sie sagt aber sie liebt mich. Freunde und Familie sagen, dass es nicht fair von ihr ist, mit mir spielt und ich es komplett beenden soll, weil ich daran zerbreche..! Ich habe zu ihr gesagt, ja ok Dann sichern wir uns ab du machst nichts mit Jungs, ich nicht mit Mädchen weil wir uns ja beide lieben dann gehe deinen Weg bis du wieder hier bist.

Sie sagt dass wären schon wieder regeln und sie kann dass nicht.

Es fühlt sich so an, als ob man mir ein Messer in den Rücken jagt. Ich habe als Momente da habe ich wieder Hoffnung und ich hoffe dass sie es bereut und mir schreibt..

was sagt ihr dazu?

Freundschaft, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Meine Mutter hasst mich weil ich nicht mit dem Mädchen ihrer Wahl zusammen sein will?

Ersteinmal, meine Mutter ist Deutsch und das Mädchen ist ihr Patenkind. Nein, nicht bluts verwandt. Ihre Mutter ist meine Patentante. Deshalb ist es etwas verfahren.

Sie will (wollen) seit mal locker 10 Jahren dass wir ein "Paar" werden. Wir mögen uns, sind beste Freunde sie will auch mehr ich aber nicht! Sie ist Freundin nicht mehr, alleine schon weil sie so krankhaft eifersüchtig ist möchte ich nicjt mit ihr zusammen sein.

Meine Mutter redet Tag für Tag auf mich ein, teilweise versucht sie mich auch mit materiellen Dingen zu locken. Auto, erste Einrichtung für gemeinsame Wohnung, Ausbau meiner 2. Etage in eine richtige Wohnung mit Küche und größerem Bad, geneinsamer Urlaub dies das. 🤷🏽‍♂️ Alles was ich mir auch selber kaufen kann wenn ich denn möchte.

Sie macht mir auch immer wieder Vorwürfe wenn dieses kranke Weib mal wieder heulend bei meiner Mutter antanzt und sich darüber echauf­fie­rt, wie ich denn mit anderen Leuten Zeit verbringen kann.

Meine Mutter wirft mir vor schuld an ihrer kaputten Psyche zu sein. Dabei schlug dieses Mädchen teilweise heulend auf mich ein, ritzte sich angeblich wegen mir, drohte mit dem Suizid falls ich nicht mit ihr zusammen sein wollte und so weiter.

Der tiefste Punkt war, als sie ernsthaft ein Kind von mir wollte. Wir sind beide übrigens 16.

Das geht sogar soweit, das ich kein anderes Mädchen mehr mit nachhause bringen darf. Meine Mutter kocht auch plötzlich nicht mehr (wenn sie überhaupt nich kocht) das was ich will, sie putzt mein Zimmer nicht mehr ordentlich und verbietet es mir ihr Auto auf dem Übungsplatz zu fahren. Vor wenigen Wochen noch war das alles kein Problem.

Ich denke wirklich sie will mich Stück für Stück weiter sanktionieren bis ich einknicke.

Wie kriege ich sie möglichst dazu wieder so wie früher zu sein ohne das ich mit diesem kaputten Mädchen zusammen sein muss?

Mutter, Familie, Freundschaft, Erziehung, Mädchen, Beziehung, Liebe und Beziehung, Sohn
16 Antworten
Verliebt aber nicht bereit für eine Beziehung?

Hi ich würde mich über hilfreiche Tipps freuen. Kurze Info. Es gibt einen Jungen, ich habe ihn letztes Jahr kennengelernt und musst seit dem , ab und zu, an ihn denken. Ich habe mir schon vorgestellt wie es wäre mit ihm zusammen zu sein. Aufjedenfall habe ich es meiner Schwester erzählt und sie ist gut mit ihm und hat ihm letztens erzählt, dass ich ihn "gut finde" und er meinte auch, dass er mich "gut findet". Jetzt hat er mich angeschrieben und ich weiß nicht was ich von all dem halten soll. Meine Freundin meint er wäre ein arsh, ich habe sie gefragt wieso aber sie gab mir keine Antwort. Ich bin 16 und fühle mich nicht bereit für eine Beziehung. Ich weiß nicht, aber ich finde es bisschen früh, also für mich.Meine Familie fände es auch nicht so toll wenn ich jetzt schon einen Freund habe (Ich bin zu jung). In meinen Gedanken stelle ich mir eine Beziehung mit ihm vor. Aber da gibt es auch meine Träumen (manchmal negative Träume. Wie er zB. Betrunken mit mir redet und so tut als wäre ich ein kleines naives Mädchen).(Er ist 2 Jahre älter). Wie gesagt hat er mir geschrieben und ich habe Angst, dass sich daraus mehr entwickelt. Ich schwärme von ihm aber ich will mich nicht mit ihm treffen, geschweige denn eine Beziehung. Ich fühle mich einfach nicht soweit. Aber ich habe Angst, dass wenn er merkt, dass ich keine Beziehung will, dass er geht.

Einerseits fände ich es toll, einfach ihn zu kennen etc. Andererseits verabscheue ich den Gedanken eine Beziehung zu haben. Ich weiß nicht was mit mir falsch ist.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beziehung

Lovoo - Auch verifizierte Fake-Profile?

1 Antwort

Freund ändert ständig sein Profilbild?

10 Antworten

Sind knutschflecke an der Brust gefährlich?

8 Antworten

🇦🇱🇽🇰Wie sind albanische Frauen/Mädchen so? (Bzw. wie sind die Albaner vom Charakter)? Hattet ihr mal Erfahrungen?

5 Antworten

Total peinlich: Penis kurz vorm ersten Mal schlaff geworden. Woran hat es gelegen?

17 Antworten

Wird Sex mit Alkohol besser?

37 Antworten

Lovoo- Personen ohne Anmeldung sehen?

2 Antworten

keine lust auf sex, aber selbstbefriedigung

3 Antworten

Übernachten beim Freund-BH anlassen?

11 Antworten

Beziehung - Neue und gute Antworten