Kontakt Schwiegervater nach Trennung?

Die Trennung von meinem Mann ist schon länger her. Ich habe es schwer verkraftet und bin in eine Essstörung und Depressionen gerutscht.

Mein Schwiegervater verschließt davor die Augen, er sagt, ich bin immer noch seine Schwiegertochter, obwohl mein (Ex)Mann schon eine neue Partnerin hat, schenkt mir zu Weihnachten und Geburtstag Geld, das ich aber wieder zurück gebe, weil ich es einfach nicht möchte.

Da ich auch Kinder habe, ist der Kontakt zu ihm als Opa noch da, das möchte ich auch nicht verhindern, ich selbst habe aber keine engere, auch keine emotionale Bindung zu ihm.

Mein (Ex)Mann geht zu Familienfeiern von meiner Seite nicht mehr mit, von mir wird aber irgendwie erwartet, zu Geburtstagen und Festen bei meinem Schwiegervater mitzufeiern, wie auch jetzt wieder, da sein Geb. ansteht.

Einerseits tut es mir leid für ihn, wenn ich ihn nicht besuche, da er oft allein ist, aber andererseits tut es mir nicht gut, es zieht mich einfach nur runter oder ich werde innerlich wütend, was ich aber nicht rauslassen kann.

Ich muss lernen, mich von anderen abzugrenzen und möchte eigentlich auch endgültig einen Schlussstrich ziehen, außerdem möchte ich, dass er die Trennung endlich akzeptiert und verspüre gar kein Bedürfnis, ihn zu treffen.

Bin sehr gespalten deswegen. Bin ich zu hart und muss ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich ihn nicht mehr besuche? Oder ist das verständlich nach einer Trennung?

Wie haltet ihr das, habt ihr noch regelmäßig Kontakt zu euren Schwiegereltern nach einer Trennung? Wie ist das Verhältnis zu ihnen?

Familie, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Akzeptanz
6 Antworten
Soll ich ihn fragen ob er mich liebt (er nennt mich Schatz )?

Also die Frage habe ich gestern gestellt(wäre gut die erst zu lesen )

„...Also ich habe seit längerem Kontakt mit einem jungen aus meiner Klasse und seit paar Wochen näher. Er ist so lieb zu mir, immer für mich da,macht mich immer Happy,Schaut mich oft an ,kommt immer zu mir und richtig hübsch finde ich ihn auch. Naja liebe ihn schon länger und hab ihm das eben geschrieben (ich weiss persönlich ist besser aber hatte so Angst). Naja er hat es gesehen antwortet mir aber nicht.. er hatte noch keine Freundin (was nicht schlimm ist) und ich denke er hat vielleicht selber Angst, ist überfordert oder liebt mich halt einfach nicht. Ich hab so Angst gerade.. Klar mehr als ein Korb kann ich nicht bekommen will ihn aber nicht ganz verlieren..was soll ich jetzt machen? Erstmal warten?

Hab ziemlich selbstzweifel deswegen jetzt noch mehr Angst...“

jetzt hat er mir heute Mittag geantwortet mit : Wie süß von dir und du bist voll hübsch ❤️„

Dann hab ich mich halt dafür bedankt und er meinte er schreibt mir heute Abend nochmal weil gleich ein Freund zu ihm kommt. Hab dann gesagt,ja gerne

Dank meinte er „ ich schreib dir später ,er ist jetzt da Schatz❤️😂“

Er ist allgemein ein eher schüchterner Mensch und ich bin jetzt mega verwirrt ob er das alles ernst meint oder nicht (lachsmileys schickt er eigentlich immer )aber trotzdem hat mich das verwirrt .

Soll ich warten bis er mir nachher schreibt und ihn dann fragen ob er mich auch liebt oder was jetzt ist?

Ich weiß das es eine dumme Frage ist möchte aber nichts falsch machen.

danke

Liebe, Schule, Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Können sich ihre Gefühle mit der Zeit entwickeln?

Hallo Leute,

In meinen vorherigen Fragen ging es um meine beste Freundin in die ich verliebt bin.

Also, es ging wirklich die ganze Zeit hin und her und wir beide hatten unsere Gefühle nicht mehr unter Kontrolle.

Sie war sich auch sehr unsicher ob eine Beziehung zwischen ihr und mir funktionieren würde.

Wir haben daraufhin beschlossen, nicht mehr über dieses Thema zu reden. Auch wenn es mich bis heute immer noch sehr bedrückt.

Meine eigentliche Frage ist, können sich ihre Gefühle mit der Zeit ändern, wenn wir viel mehr miteinander was unternehmen?

Das Problem ist, sie geht auf die FOS und ich gehe aufs Gymnasium und wir haben für uns fast gar keine Zeit, wenn wir Schule haben.

Das zweite Problem ist, dass ihre Eltern geschieden sind und das es uns schwieriger fällt uns zu treffen. Vorallem, ihr Vater weiß nichts von mir aber die Mutter schon

Wir sind immer noch sehr gute Freunde wie vorher und es hat sich kaum was verändert (denke ich) aber irgendwie habe ich immer noch Gefühle für sie.

Ich möchte mehr mit ihr was unternehmen, aber sie hat bis 17:00 Uhr Schule und sie ist dann immer müde um was zu machen. Und sie ist nie am Handy, so dass man sich wenigsten auf WhatsApp unterhalten kann.

Meine zweite Frage ist, da ich eine bessere Bindung zu ihr aufbauen will, wie mache ich das am besten? ich interessiere mich eh schon für sie und dass was sie macht und unsere privaten Verhältnisse halten wir auch unter uns...

Könnt ihr mir bitte Tipps geben? ich wäre dankbar dafür. :))

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Gefühle, Freunde, Frauen, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Romantik, verliebt
4 Antworten
Was soll ich tun, bin komplett fertig🤷🏻‍♀️?

Hallo liebe Community, ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Es geht darum, dass ich heute noch gar nichts von meinem Freund gehört hab. Er war gestern Abend bei mir, da war alles gut, er war auch eigentlich so wie immer. Wir hatten zuletzt gestern Mittag über WhatsApp geschrieben, da ging es darum, wann er kommen mag. Danach war er halt bei mir und seitdem war ja auch logischerweise erstmal unsere Konversation auf WhatsApp vorbei. Ich wollte ihm gestern Abend eigentlich nochmal schreiben und ihm gute Nacht wünschen, nachdem er von mir Nachhause gefahren ist, bin dann aber eingeschlafen. Heute Morgen wachte ich auf und es kam keine einzige Nachricht oder sonst etwas. Ich fand das sehr ungewöhnlich, weil er mir jeden Tag schreibt. Aber heute kommt gar nichts von ihm. Es macht mir zu bedenken, weil das eben noch nie der Fall war. Vielleicht sehen das manche von euch als übertrieben an, aber bitte versetzt euch in meine Lage (soll nicht unhöflich klingen!) Was soll ich bitte tun? Ich will ihm jetzt auch nicht einfach schreiben, weil ich Angst hab, was falsch gemacht zu haben etc. Denkt ihr, er hat keine Lust mehr auf mich? Er wollte mir heute auch eigentlich Bescheid sagen, ob wir uns heute treffen. Hat er auch nicht gemacht. Dabei ist er als online.

Liebe, Freundschaft, Stress, Liebeskummer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Medien, Partnerschaft, WhatsApp
4 Antworten
Freundin möchte aus dem nichts Ruhe haben.(Fühlt sich eingeengt) Wie lange sollte ich "stark" bleiben?

Kleine Kurzfassung der Vorgeschichte

Ich M18 und sie W17 sind seit ca 7 Monaten zusammen. Wir sind/waren damals sehr gute Freunde obwohl sie einen Freund hatte. Damals hatte ich auch keine Interesse in Ihr. 4 Tage nach dem sie mit ihrem Freund (2 Jahre, 2 mal getrennt) Schluss gemacht hatte entstand sehr schnell F+. Woraus sich auch die Beziehung entwickelt hat. Wir hatten ab dann sehr viel Zeit verbracht (gefühlt jeden 2 Tag treffen für den Abend, kam zu 90% von ihr, hatte ihr stehts gesagt falls ihr das zu viel wurde/nervte sollte sie einfach nein sagen oder nicht fragen.)

Sie war letztens für eine Woche weg bezüglich einer Klassenfahrt weg. Wir hatten ab und zu geschrieben. Nach der Klassenfahrt war sie dementsprechend komplett kaputt, womit wir am Valentinstag nichts machen konnten, sowohl wie die nächsten Tage. ich war sichtlich traurig deswegen, aber nicht Sauer. Hatte ich ihr auch dementsprechend gesagt, worauf hin sie austickte und meinte sie währe eine Woche unter Menschen gewesen und brauch plötzlich ihre Ruhe. (Hatte sichtlich dabei ihren Status geändert, indem eigentlich ganz Kitschig unser "offizieller Tag des Zusammenkommens" war.

Woraufhin mein Bauchgefühl meinte sie hat nen anderen Grund für die "Ruhe". Meines Fehlers wollte ich mich die nächsten Tage treffen, um die Situation zu klären. Sie möchte sich nicht treffen nach mehreren "rumgechatte", und meinte es währe ihre Entscheidung wenn sie Reden will. Nur dann hatte sie erwähnt sie würde sich eingedrängt fühlen und bräuchte Ruhe.

Meiner Meinung nach ist es selbstverständlich, aber eher bin ich verdutzt wieso sie sich eingeengt fühlt wenn sie mich immer gefragt hat ob wir uns treffen wollen oder sie mich angeschrieben hat.

Ich Liebe sie echt, nur war ich auch dezent stutzig , weshalb sie dies nicht früher angesprochen hat und oder Sachen klar stellen will. Weil es normalerweiße gang und gebe ist bei uns Sachen anzusprechen, welche uns Stören.

Jetzt kommt meine Eigentliche Frage:

Wie lange sollte ich "Stark bleiben" ?

Ich würde ihr wahrscheinlich mit dieser Woche noch ca 2 Wochen geben, dann würd ich sie fragen ob wir das nicht alles besprochen können. Würde sie nicht zustimmen oder bis dahin melden, würde ich hinfahren, meine Sachen abholen die ich noch bei ihr habe (Teure Hoodies, etc) und endgültig Schluss machen.

Weil meiner Meinung nach sollte man so welche Sachen in einer Beziehung nach einer Bestimmten Zeit wenigstens klar stellen oder mit dem Partner besprechen, als ihm im leeren stehen zu lassen. Da ich grad echt kein Plan habe was dies zwischen Grad uns ist. Ob wir noch zusammen sind, ob es eine Beziehungspause ist oder sie unterschwellig Schluss gemacht hat.

Ich bin für jeden plausiblen Radschlag und Tipp dankbar.

Freundschaft, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Soll ich mich trennen eure Meinung?

Hey ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir sind grad beide 20. Es läuft zwar gut aber er war halt schon immer etwas assi. Er hat kein Abschluss, Arbeit juckt ihn auch nicht und ja sagen wir mal so das Geld was er Heim bringt macht er auf der Straße (er würde sogar wirklich nie eine Jeans draußen anziehen das macht er nur an besonderen Anlässen sonst trägt er Jogginghosen).Er ist zwar echt süß und lieb aber er hat auch eine andere Seite und wenn diese kommt ist es echt hart er wird schnell nervös und aggressiv. Bei fast jeder Diskussion muss ich mich zurückhalten damit er nicht irgendwelche Sachen kaputt macht. Er beleidigt mich dann auch richtig hart oder droht mir das er mich schlagen wird wenn ich nicht leise bin. Manchmal fange ich an zu weinen und er macht immer noch weiter. Letztens saß ich in der Küche auf dem Boden und habe geweint weil er mich mal wieder fertig gemacht hat und dann ist er gekommen und schüttet einfach eine ganze Wasser Flasche über mich und beleidigt mich weiter. Er macht immer solche faxxen die mich physisch kaputt machen. Immer wenn mir etwas nicht passt und ich ihn drauf anspreche fängt er sofort an mit so Sachen wie „du bist krank du schlam**,fotz* oder hu*e“. Danach entschuldigt er sich zwar und meint er will nicht so sein aber ja. Ich mache das jetzt schon so lange mit und lasse es immer durchgehen. Ich hoffe halt immer das er doch ändert. Er verspricht mir das ja auch immer aber so Konstant hat sich noch nie was geändert. Generell alle Sachen die er mich verspricht hält er meistens nicht ein. Wir haben uns auch echt oft schon getrennt aber irgendwie kommen wir jedesmal wieder zueinander zurück. Ich verstehe das nicht das ich so an einem Mann hänge der mich meistens wie Dreck behandelt. Er arbeitet jetzt schon seit 7 Monaten nicht mehr davor hatte er auch nur ein Teilzeit oder Minijobs. Das regt mich natürlich auf weil ich das meiste Geld heim bringe. Wenn ich ihn darauf anspreche wie unsere Zukunft aussehen soll sagt er immer nur ich bin doch noch jung. Das einzigste gute an ihm ist halt das er wirklich nie ein anderes mädchen anfassen würde, da ist er wirklich loyal (ich bin auch seine erste). Und die andere gute Sache ist das er eben total lieb sein kann. Was sagt ihr dazu soll ich mich trennen auch wenn ich ihn wirklich liebe? Früher war ich selber jung und die Assoziale Art hat mich nicht so gestört aber jetzt will ich einfach nur einen richtigen Mann. Ich bin selbst schon sehr reif ich kümmer mich um alles bezahle die Wohnung und alles andere, arbeite hart, ich mache immer sauber und koche jeden Tag, ich denke halt auch viel über die Zukunft nach und will halt auch wirklich viel erreichen und ich wäre aufjedenfall schon für eine Familie bereit. Mir kommt es einfach so vor als würde er mich stoppen und ich denke nicht das ich viel mit ihm erreichen werde. Was sagt ihr ? Soll ich mit ihm bleiben weil ich ihn liebe und weiter versuchen das etwas sich ändert? Oder soll ich auf mein Verstand hören ?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Trennung, Beleidigung, Liebe und Beziehung, Paar, schlagen
13 Antworten
Schluss machen damit er hinterher läuft?

hey Leute,

Ich trennte mich von einem Jungen, weil er mich schlecht behandelt hat. Auf einmal kämpfe er um mich und schickte sogar Freunde damit ihm ihm auf seine Nachrichten antworte. Ich blieb hart und ignorierte ihn.
Erkennen Männer immer den Wert einer Frau, nach der Trennung?

ein Jahr später hatten wir wieder Kontakt und treffen uns zum Reden. Wir haben, wie damals geredet und es war auch witzig. Nach dem Treffen meldete ich mich aber nicht mehr. Er schrieb mich tausend mal an ( was er damals noch nie tat) und war sogar traurig und sauer, weil ich mich nicht gemeldet habe.

nach 2 Wochen habe ich aufgehört ihn zu ignorieren und fragte ,ob wir uns treffen sollten. Er tute so als ob nichts gewesen wäre, es in Ordnung wäre,dass ich ihn ignoriert habe und traff sich mit mir.

er lief mir wirklich hinterher.

nach dem letzten Treffen haben wir uns beide nicht gemeldet. Nach 3 Tage schrieb er mich an, aber ich antwortete kalt und desinteressiert. 2 Tage später fragte ich spontan, ob er mit mir raus gehen will und er sagte das er nicht kann. Er hat mir angeboten am nächsten Tag raus zu gehen, lehnte ich aber ab.Wir diskutierten und er sagte das er nach seiner eigentlichen Verabredung (mit seinen Jungs) zu mir kommt. er wollte sich zu einer bestimmten Zeit melden. Tat er aber nicht.

abends schrieb er,dass es ihm leid tut das er sich nicht gemeldet hat. Und sagte, dass es an seinem Handy lag(er hat wirklich Probleme mit seinem Handy). Ich fragte ihn, ob er dann jetzt kommen würde und er sagte, dass es nicht geht.

darauf hin postete ich ein Video, wie ich essen war und markierte einen Jungen drauf (Motto: ich kann auch mit jemand anderes raus gehen) obwohl ich die ganze Zeit auf ihn gewartet habe.

er wurde sauer und fragte, weshalb ich mit Jungs raus gehe und das er das nicht von mir erwartet hat und enttäuscht ist.Und wirklich Hoffnung hatte.

ich las seine Nachricht aber habe nicht drauf geantwortet.

am nächsten Tag schreib ich ihn wieder. Und fragte nach einem Treffen, aber er lehnte ab und sagte dass er mit seinen Jungs geht. Wir diskutierten wieder und ich wurf ihn vor, mich hängen zu lassen, weil er gestern auch nicht kam. Er war sauer und sage ich solle mit dem Typen von letztens raus gehen oder „mit meinen anders Boys“ und ich erklärte ihm das es mein Cousin ist.Ich sagte auch,dass er jz kommen soll damit wir es klären. Er glaubte mir nicht und sagte,dass ich selber schuld bin weil ich sein Angebot gestern ablehnte.
abends schrieb er mir, dass er noch kommen kann. Aber ich ignorierte seine Nachrichten. Heute Morgen schrieb ich ihn einen Text, dass ich mich nicht rechtfertigen brauche, weil ich mit dem Jungen oder generell nichts mit Jungs gemacht habe. Und weil er die ganze Zeit mich provoziert mit „geh mit deinen Boys raus“ und gestern leider mit seinen Jungs war, ich annehme das es jetzt aus ist und ich seine Entscheidung akzeptiere. Ich wollte, dass es wieder um mich kämpft, aber bis jetzt hat er es nicht gelesen oder gekämpft.

was tun?



Liebe, Freundschaft, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Teenie
9 Antworten
Wie soll ich mich vor dem grossen Bruder meines Freundes benehmen?

Eventuell sehe ich heute den großen Bruder von meinem festen Freund. Da mein Freund heute ein Spiel hat und ich dort vielleicht hin gehe. Doch es gibt etwas was ich bedenklich finde, unzwar dass der Bruder von meinem Freund, den ich dann zum ersten mal sehe auch da sein wird. Wahrscheinlich wird er sich dann mit mir unterhalten wollen, während mein Freund das Spiel hat. Nur habe ich keine Ahnung wie ich mich zu verhalten habe. Ich habe sehr Angst was falsches zu sagen oder einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. Ebenfalls schaffe ich es nicht vor Leuten vor denen ich nervös bin und einen guten Eindruck hinterlassen muss, ich selbst zu sein und mich zu öffnen. Aus diesem Grund verstelle ich mich dann entsprechend, nur merke ich selbst dass ich dann auch komisch wirke und die andere Person erkennt meine Nervosität. Am liebsten würde ich vor ihm offen, locker und lustig wirken, was ich auch vor vielen Leuten bin(oft bin ich dann aber etwas crazy), nur möchte ich nichts falsches sagen oder komisch wirken.Und auch wenn ich es versuchen würde mich zu öffnen, würde ich es glaube ich nicht wirklich schaffen. Deshalb frage ich mich ob ich überhaupt erscheinen soll, da ich auf keinen Fall will dass sein Bruder ein falsches bild von mir bekommt. Anderseits werde ich ihn so oder so irgendwann sehen müssen. Was meint ihr? Soll ich dort überhaupt hingehen? Wenn ja wie genau soll ich mich vor dem Bruder meines Freundes verhalten und was kann ich dann gegen meine Nervosität tun?

Freundschaft, Beziehung, Bruder, fester freund, Jungs, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Ausrede um sich von mir zu trennen oder braucht sie wirklich Zeit?

Seit einer Weile nun habe ich Kontakt zu einem Mädchen (18), und Ich (20), doch es verwirrt mich sehr, wie sie sich in letzter Zeit auf einmal verhält..

Wir hatten schon einige Dates und haben uns geküsst. Den Valentinstag hatten wir zsm verbracht und hatten auch Sex. Wir hatten uns unsere Gefühle für einander gestanden, sie hatte aber die größte Schwierigkeit von uns beiden, ihre Gefühle klarzustellen und stattdessen kam nur ein "Ich muss mir in klaren sein was ich für dich fühle und muss meine Gefühle noch sortieren, lass mir bitte Zeit.."

Sie meint, ich würde sie unter Druck stellen.. Ich habe ihr gezeigt, dass sie mir was bedeutet, vlt war es zu viel auf einmal für sie und es hat sie überfordert und deswegen ist sie etwas distanziert seitdem.. Zwei Tage hatten wir keinen Kontakt, dann schrieb sie mir, sie musste an mich denken, wegen einem Lied das wir an Valentinstag gehört hatten. Ich schrieb ihr nur zur Antwort, dass es ein schöner Abend an dem Tag war und von ihr kam bis jetzt noch keine Nachricht zurück, obwohl ich es vor 24hr schrieb..

Das ist sehr ungewöhnlich von ihr und ich kann nicht unterscheiden, ob sie versucht mich zu vergessen oder mich am Ball halten möchte, aber alles kommt mir irgendwie wie ein Spiel vor.. Und darauf habe ich keine Kraft dazu.

Wie kann ich herausfinden oder was ich tun, damit es wieder wie am Anfang ist und sie nicht so abgeschreckt von mir ist, weil ich was ernstes will? Immerhin wollte sie auch was ernstes mit mir.. Es verwirrt mich.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung
10 Antworten
hat diese Beziehung Zukunft? Angst betrogen zu werden?

Hey. Ich habe meinen Freund vor 1 Jahr kennengelernt, wir führten 6 Monate eine F+ und nun sind wir 6 Monate zusammen. Er ist 22 und hatte 2 Freundinnen. Bei der ersten ist es einfach so auseinander gegangen und bei der 2. hat er sie betrogen, da sie ihn so verletzt hat, da sie ein Auslandsjahr machte. Danach hatte er nur noch Ons und F+, sehr sehr viele. Einen Tag bevor wir zusammenkamen, hatten wir einen Art Streit, und da er so wütend war, hatte er mit einer anderen nach dem Feiern einen Ons. Dies sagte er mir dann völlig fertig und mir war es egal, da wir noch nicht in einer Bz waren. Jedoch habe ich mich nun sehr auf ihn eingelassen und wir planen auch schon unsere Zukunft usw. jedoch habe ich gemerkt, dass ich ihm einfach nicht vertraue. Vorgestern hat er mit seinen Jungs einen 2-tägigen Tripp gemacht in eine andere Stadt, es war extrem viel Alkohol im Spiel. Laut ihm kann er sich an die hälfte nicht mehr erinnern. Als er mir dann Bilder vom Ausflug zeigte, war er und 2 seiner Freunde extrem betrunken mit 3 Mädchen zu sehen, die sie alle nicht kannten. Und das beim feiern. Ich merkte, dass er nervös wurde und er merkte, dass mir das Bild zu schaffen machte, deshalb sagte er nachher, als seine Mutter kam und mitschaute zu ihr, dass er diese 3 "Mutzen" (Kätzchen) kennengelernt habe und eine davon mit seinem vergebenen Freund etwas hatte. Und ein Mädel sagte anscheinend laut ihm zu ihm und seinem Freund, dass sie nice wären, dass sie ihre Freundinnen nicht betrügen würden. Für mich klingt dies alles komisch und ich will nicht als eifersüchtige Freundin darstehen, jedoch kann ich nichts machen. Was meint ihr dazu? Danke

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Ich weiss einfach nicht wo ich bei ihm stehe?

Hi.

ich weiss einfach nicht wo ich bei ihm stehe. Wir sehen uns so gut wie jeden tag auf der arbeit. Flirten tut er ab und zu und komplimente macht er auch dauernd und ich werde immer sehr nervös wenn er in meiner nähe ist. Ich hatte letztens das Gefühl, dass er es spürt, dass ich immer sehr nervös und aufgeregt werde wenn er da ist. Ich weiss oft nie wie ich mich verhalten soll. Und ich versuche meine Gefühle ihn gegenüber immer zu verstecken. Mir ist es irgendwie wichtig dass er nicht spürt was ich ihn gegenüber fühle. (Hat viele gründe...)

Nun... nachdem ich dachte er würde etwas merken, habe ich mich ihn gegenüber am nächsten tag sehr distanziert und kalt verhaltet, dass er ja nicht auf die Gedanken kommt, dass ich was für ihn fühle. Er hat es auch gemerkt da er meine beste freundin die auch mit uns arbeitet gefragt hat was los sei mit mir. Sie hat nur gesagt: weiss nicht.

Heute hat er sich mir gegenüber auch ganz anders als sonst verhaltet. Also sehr distanziert und nicht wie er sonst immer ist. Quasi er hat mein Verhalten widergespiegelt. Jetzt frag ich mich, vielleicht hat er ja auch leichte Gefühle gegenüber mir? Sonst wäre ihm das doch eher egal, dass ich mich so verhaltet habe, oder? Und würde es mir nicht ”zurückgeben". Was meint ihr?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Werde ich ihre Liebe mit ins Grab nehmen...?

Hallo Community, das ist glaube ich die wichtigste Frage die ich jemals hatte...

Ich weiß... Es hört sich so 0815 an aber ich meine das absolut ernst. Ich habe vor 6Jahren ein Mädchen kennengelernt und damals hatte sie während der Kennlernphase schon kein Interesse... Glaube ich zumindest, sie sieht bzw sie sah mich glaube ich nur als einen guten Freund. Mehr nicht.

Heute bin ich 20 und ich denke seit 6 Jahren an sie. Ich sage jedesmal sie ist die Liebe meines Lebens. Auch wenn ich erst 14 Jahre alt war damals, auch wenn ich ein kind war, ich liebe sie so sehr und ich kann einfach nicht mehr. Ich Weiß auch für mich selber, dass ich niemanden lieben werde außer sie. Hört sich alle wie gesagt so standard an aber ich bin mir so sicher leute... seit 6 jahren und meine liebe ist nicht 1% weniger geworden... Wir sehen uns ab und zu weil wir mehr oder weniger den selben Freundeskreis haben...

ich kann nicht mehr Leute. Die liebe hat mich so viel Kraft gekostet. Ich träume immer von ihr ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

ich will sie auch nicht vergessen wie gesagt ich liebe sie für immer bis zu meinem tod.

Für die einen mag das vielleicht kindisch klingen aber das bin nunmal ich... ich kann nicht anders und will auch nicht...

meine frage nun, was soll ich machen leute? Ich weiss selber dass das ein Zustand ist, der mir nur schadet. Ich bin gefangen. Meine Seele kämpft gegen mich. Ich will sie einer seits vergessen anderer seits auch nicht. Ich weiß. Ich muss was ändern. Aber ich kann nicht...

ich habe wieder zu viel geschrieben und habe immernoch das Gefühl, ich konnte mich nicht ansatzweise ausdrücken...

naja, ich danke jedem einzelnen vom herzen für eure Geduld&Hilfe Danke !! :(

Liebe, Freundschaft, Angst, Trauer, Tod, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Er ist reich, sie geht Klos putzen, wie findet ihr das?

Es geht um ein Paar, was ich schon lange kenne. Sie ist gebildet, hübsch und klug, mit meine beste Freundin, 50 Jahre und aufgrund einen starken Rückenleidens in Erwerbsminderungsrente. Damit die Rente reicht, geht sie täglich 2 h putzen ( das ist erlaubt), aber aufgrund der Rückenprobleme schon echt ein hartes Brot für sie, sie wohnt sehr einfach, fast schon schäbig, trotzdem rennt sie mit einen sonnigen Gemüt durch die Gegend, das alle angesteckt werden durch ihr strahlen.

Ihr Partner ist auch in Rente, erst 60 aber da er Pilot war, geht das früher mit der Rente. Er ist unfassbar reich, fettes großes Haus und viel Geld.

Etwa einmal im Monat oder so lädt er sie zu Essen ein, aber spendabler ist er auch nicht. Also er kauft ihr jetzt keine Klamotten oder lädt sie zum Urlaub ein, sowas nicht.

Er will auch nicht mit ihr zusammen wohnen.

Wenn sie auf Partys geht wo seine Freunde sind ( auch sehr wohlhabend), macht sie sich immer einen Spaß drauss, allen zu erzählen, das sie Klos putzen geht.
und die Freunde sind dann immer entsetzt, wie er das zulässt und warum sie nicht bei ihn einzieht usw.

Sie sind schon paar Jahre zusammen und sie sieht es halt als gut ab, sie ist aber auch schon fast zu positiv.

Sie sagt, ihr Freund sei ja nicht da, ihr Dinge zu bezahlen, solche Frauen hat sie schon immer verabscheut ( also die sich von reichen Männern alles kaufen lassen)

Das verstehe ich zwar schon, aber ich finde es echt krass, das er sie so schuften lässt und nichts unternimmt, das es ihr besser geht.

Männer, Geld, Beziehung, reich
14 Antworten
Soll ich mich jetzt einfach mit ihr treffen oder warten?

Hallo, folgendes:

als mein Freund gestern bei mir war, hatte ich ihn gefragt, ob wir heute nochmal was machen wollen, weil ich ansonsten erst wieder Donnerstag könnte. Erst meinte er dass er es noch nicht weiß, weil er vorhatte gestern Abend trinken zu gehen mit Kollegen und er dann heute fertig sein würde. Dabei hat er vom trinken nie einen Kater und wir haben schon oft den Tag nach dem feiern was zusammen gemacht. Danach meinte ich dass er mir heute einfach früh schreiben soll damit ich Bescheid weiß. Dann hatte sich am gestrigen Abend herausgestellt, dass er doch nichts trinken geht sondern einfach nur zuhause bleibt mit nem Kollegen und nichts trinkt. Ich kam mir schon etwas verarscht vor. Dann meinte ich dass wir ja dann doch was machen könnten aber dann meinte er dass er dann dafür vielleicht heute trinken geht. Ich hab dann gar nichts mehr dazu gesagt weil es in meinen Augen so rüberkommt, als hätte er einfach keine Lust auf mich. Ich meine wie lächerlich ist diese Ausrede bitte? Man kann auch abends was trinken und sich den Mittag für seine Freundin Zeit nehmen. Jetzt warte ich schon den kompletten morgen und Vormittag auf eine Nachricht etc. Soll ich vielleicht einfach was mit ner Freundin machen? Weil ich bin gerade echt sauer und habe ehrlich gesagt keine Lust den ganzen Tag zu warten, bis mal was kommt. Er ist auch eigentlich nie so, er hat immer gern was mit mir gemacht...

Liebe, Freundschaft, Nachrichten, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Treffen, verletzt
3 Antworten
Er hat Bindungsangst und sieht mich als eine gute Freundin. Was jetzt?

Guten Morgen!

Ich habe einen Mann (22) kennengelernt, der mich auf eines der sozialen Netzwerke angeschrieben hat. Zur Zeit ist er wegen eines Praktikums wegen seines Studiums in meiner Stadt. Normalerweise wohnt er 300 km weit weg.

Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und uns bisher 8 mal getroffen und haben 2 mal miteinander geschlafen, bei dem er oft nervös wirkte und bei beiden Malen nicht gekommen ist...

Kennen tun wir uns jetzt seit Anfang Dezember. Leider bleibt er nur noch bis Ende März in meiner Stadt.

Wir haben denselben Humor, können stundenlang quatschen und haben sehr viele Gemeinsamkeiten! Allerdings sagte er mir schon recht früh, dass er Bindungsprobleme hat und deswegen auch noch nie in einer Beziehung war. Als ich ihm sagte, dass es für mich keine Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, stimmte er mir zu. Allerdings meinte er, dass er mir keine falschen Hoffnungen machen will, auch wenn ich eine sehr tolle Frau bin.

Weil es für mich, wenn ich jemanden besser kennenlerne, nur darum geht ob dieser Mann mein Partner wird oder nicht und etwas anderes für mich nicht in Betracht kommt, habe ich daraufhin mit ihm den Kontakt abgebrochen. Nach einer Woche habe ich es aber nicht mehr ausgehalten und ihn wieder angeschrieben.

Wir haben uns vor ein paar Tagen getroffen und als wir wieder am rumalbern waren, sagte er mir das wenn ich ein Junge wäre, ich sein bester Freund wäre. Das hat mich auf der einen Seite gefreut, aber ich weiß nicht, ob das unbedingt so positiv ist, da ich gerne mehr wäre für ihn als eine gute Freundin.

Ich kann mir vorstellen, dass er weiß das ich gerne mehr möchte. Schließlich habe ich wieder den Kontakt zu ihm gesucht und er hat auch leider gesehen, dass ich mir ein paar YouTube-Videos angeguckt habe, indem es um Männer geht, die keine Beziehung wollen!

Meine Frage ist, was ich nun machen soll. Wir schreiben täglich, aber kann ich mir Hoffnungen machen oder nicht? Er ist ein Gentleman und aufmerksam, vielleicht ist es gut wenn er mich „schon“ als eine gute Freundin sieht, aber vielleicht ist es auch schlecht. Ich bin total überfordert.

Liebe, Hoffnung, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Bindungsangst
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beziehung