Mochtet ihr Angela Merkel oder seid ihr froh, dass sie jetzt nicht mehr kandidiert?

Angela Merkel wurde kurz nach meiner Geburt Bundeskanzlerin, von daher kenne ich nur sie und finde sie ehrlich gesagt super

Ich hab sie sogar mal zusammen mit meiner Cousine in der Stadt getroffen und nach einen Foto gefragt. Sie hat daraufhin mit uns ein Selfie gemacht und meinte sogar, wir hätten einen guten Musikgeschmack :))

Sie hat zwar nicht immer nur zufriedenstellende Entscheidungen getroffen, aber man kann es eben nicht jedem recht machen. Von daher kann man glaube ich nicht sagen, dass sie eine schlechte Kanzlerin war

Wenn ich mir so die jetzigen Kandidaten angucke, finde ich aber keinen davon so richtig sympathisch. Kann mit unter 18 ja eh noch nicht wählen, aber ich mache mir seit Wochen Gedanken, wer von denen es sein würde und ich komme einfach nicht auf eine Lösung

(Und ja, das Wahlprogramm zählt natürlich mehr als der oder die Kanzler*in aber auch da stellt mich irgendwie keine Partei zufrieden)

Nein, das hier wird keine weitere Umfrage, welche Partei ihr nächsten Monat wählen werdet. Ich möchte einfach mal wissen, wie ihr Merkel im Vergleich zu den neuen Kandidaten und Kandidatinnen findet :)

Ich mochte Merkel, die neuen Kandidaten kommen nicht an sie ran 49%
Ich mochte Merkel nicht, aber die neuen sind auch nicht besser 27%
Ich mochte Merkel nicht, zum Glück kommt jetzt jemand neues 9%
Ich mochte Merkel, mag aber auch einen/mehrere der neuen 8%
Neutrale/Andere Meinung 7%
Mich interessiert das alles nicht/Ich lebe nicht in Deutschland 0%
Menschen, Deutschland, Politik, Angela Merkel, Bundestag, Bundestagswahl, Medien, merkel, Politiker, Wahl, Wahlrecht, Christian Lindner, Philosophie und Gesellschaft, Markus Söder, Abstimmung, Umfrage, Armin Laschet, Annalena Baerbock

Meistgelesene Fragen zum Thema Annalena Baerbock