ganz leichter Stromschlsg doch zum Arzt/Notfall?

Ich habe vorhin beim Bananenmilch machen einen ganz leichten Stromschlag abbekommen. Ich denke der Pürierstab war nicht mehr dicht. Denn als ich ihn geöffnet habe kam Milch aus der Elektronik, wo der Stab eigentlich problemlos dicht sein sollte und es bisher auch war. Muss fast, weil sondt war kein Wasser in der Nähe. Ich habe dann gemerkt wie es in der Hand zu kribbeln begann, habe den Pürierstab ausgeschaltet und im schrecken geöffnet. Und da hatte ich dann beide Teile einzeln in der Hand und habe es in beiden Händen und Armen gespürt. Ich denke also, dass der Strom auch durch den Körper ging. Ich hsbe ihn sofort fallen gelassen und in dem Moment ist sich die Sicherung rausgefallen. Im ersten Moment wurde mir wirklich etwas schwindlig und ich musste mich kurz setzen. Das kribbeln hielt auch noch etwas an. Im Laufe wurde es dann aber wieder etwas besser und ich habe jetzt eine gute Stunde danach einfach noch so ein schummriges Gefühl (fast als hätte ich etwas viel Alkohol getrunken, aber nicht so viel dass icj betrunken bin) und meine Hand ist etwas sensibel auf zBerührungen.
Ich hab nun nachgelesen und überall heisst es, man solle trotzdem zu einem
arzt gehen weil Herzrhytmusstörungen auch noch stunden danach auftreten können. Nun bin ich mir unsicher, ob ich tatsächlich nach der Arbeit noch kurz in den Notfall soll (muss ich fast mein Arzt hat Ferien) oder ob ich es sein lassen soll und warte bis es einfach weggeht.

Milch, Notfall, Strom, Arzt, Gesundheit und Medizin, Stromschlag
6 Antworten
Ist das schlimm wenn ich Mini Stromschlag von Steckdose bekommen habe?

Hallo.

Also wir haben eine Garage, der zurzeit nicht fertig gebaut ist. Da war eine ausgebaute Steckdose wo Drähte hängen, und neben der Steckdose war der Lichschalter. Nun als es stock dunkel war, habe ich ausversehen den Draht angefasst und habe eine kleine Stromschlag an finger bekommen. Es hat auch kurz geblitzt. Mein Finger tut nicht weh, und sieht alles ganz normal, und ist nicht verbrannt und der ist auch nicht angeschwollen. Und mir gehts immer noch einwandfrei. Und auch mein Herz schlägt immer noch ganz normal. Dann als ich hier bei gutefrage.net rechechiert habe, ob diese Stromschlag schlimm ist, sagen viele Leute das man sofort zum Arzt gehen soll bevor man nach dem Stromschlag in wenige Stunden Herz Filmmern bekommt oder so. Seit dem leide ich unter schreckliche Ängstliche Panik Atakke, nach dem ich solche kommentare gelesen habe, denn ich will nicht zum Arzt gehen und ich will kein Herzflimmer bekommen. Kann mir bitte jemand beruhigen? Ich kann mir auch vor paar Jahre erinnern das ich auch von der Steckdose Stromschlag bekommen habe, diesmal war das so, das ich beim abstecken von Laptop ladegerät zu nah an Steckdose angefasst habe und beim abstecken so ne kleine Stromschlag bekommen, und bis heute gehts mir immer gut und bin nicht mal zum Arzt gegangen.

Ich heule gleich :'(. Bitte sag mir das es nur Harmlos ist, und das ich nicht zum Arzt gehen soll.

Internet, Gesundheit, gutefrage.net, Elektronik, Strom, Gesundheit und Medizin, Steckdose, Stromschlag
7 Antworten
Stromschlag von boden strom ging ins rechte bein ist es gefährlich?

Ich und ein Kollege hatten heute gemessen als er beim messen die cee kupplung abbaute die unter saft war ich hatte nur zu geguckt und nix angefasst. Er hatte die auf dem boden gelegt um besser zu messen dann auf einmal bekam ich kribbeln im rechten Fuß ich konnte es schlecht einschätzen ob es strom oder nerv war es hat mich so sehr aus die fassung gebracht dachte ernsthaft stromschlag bekam halt herzrasen und dachte strom.

Er meinte mir dann hätte er auch einen schlag bekommen. Ich hatte s3 arbeitsschuhe er auch es kann halt nix passieren ausser das ich nackte füße hätte. Hatte auch handschuhe an besondere es hat sich so angefühlt beim hocken als ich dachte ich bekomme gleich einen gewischt kam strom irgendwie in mein rechten Fuß gefühlt. Sehr kurz leichtes kribbeln mehr war es nicht. Der boden war trocken

Ich denke irgendwie hat er beim öffnen der cee nicht richtig aufgepasst und ich bekam einen kurzen im rechten Fuß ist es gefährlich? Obwohl von rechten Fuß nix schlimmes ausgehen kann da der strom nicht hoch war meine Isolation an arbeitskleidung war gut. Da müsste theoretisch nix passiert sein.

Ich kann mir das Phänomenen oder allgemein nicht erklären jetzt sitze ich denke nach ins Krankenhaus zu fahren vielleicht war da. Aber einerseits kann ich es mir nicht erklären. Es war ein leichtes kribbeln keine schlimme muskelzucken wie als ob ein kribbeln im rechten zeh war.

Ich will un ehrlich zu sein nicht schon wieder mit der bg reden und firma die denken das ich es eingebildet hatte. Obwohl da was wirklich sein kann.

Unfall, Gesundheit und Medizin, Stromschlag
1 Antwort
Warum stürzt mein Pc anscheinend willkürlich ab?

In den letzten 3 Monaten ist mein Pc alle paar Tage einfach so abgestürzt. Ich spiele ein Spiel, oder schaue ein Video, plötzlich werden beide Bildschirme schwarz, und der PC fährt neu hoch, ohne Erklärung oder erkennbare Unterschiede, abgesehen davon das er kurzzeitig etwas langsamer ist.

Zuerst dachte ich, dass Windows 10 sich einfach neustartet, da es einmal nach dem Absturz ein neues Update installierte, doch habe ich nie eine Warnung oder eine Anfrage bezüglich eines Neustartes gesehen, also lässt sich Windows als Missetäter ausschließen.

Es hat auch höchstwahrscheinlich nichts damit zu tuen, was ich im Moment vor dem Absturz tue. Mal spiele ich ein Spiel und schaue nen Stream, mal hör ich Musik, mal schreibe ich ne Arbeit. Das einzige, was mir auffällt, ist, dass ich nie so einen Absturz hatte, wenn ich nicht am PC sitze. Ich lasse ihn oft ein Spiel runterladen während ich weg gehe, oder ich lass ein Spiel einfach laufen. Noch nie bin ich zu einem Log-In Bildschirm zurückgekehrt.

Doch ich habe eine Vermutung. Ich lebe in einem Haus aus den 50ern, und das Stromnetz ist nicht das Stabilste. Da ein PC eine Menge Strom zieht, klingt das nur plausibel. Auch fährt der Kühler im PC ganz runter und fängt wieder an wenn er abstürzt, doch wenn ich manuell neustarte macht er das nicht. Doch normalerweise, wenn es einen Ausfall gibt oder ich das Netz überlaste (passiert manchmal, wenn ich das WLAN anschalte,), muss ich meine Sicherung wieder anschalten. Doch wenn mein PC abstürzt, flackert kein Licht und die Sicherung bleibt drinnen.

Ich wohne erst seit 4 Monaten in dieser Wohnung und hatte in einem modernerem Haus nie solche Abstürze. Sie reißen mich oft aus Spielen wenn man grad nicht gespeichert hat oder aus nem Multiplayer Spiel mit Freunden, und es lässt mich wahnsinnig werden.

Ich bin ziemlich verwirrt und bräuchte etwas Rat, was ich tuen könnte. Vielleicht gibt es ja etwas, was man in die Steckdose steckt um vor Stromausfällen zu schützen.

Ich freue mich über alle Antworten. Vielen Dank bereits im Voraus.

MfG, Philipp

Computer, Technik, Stromschlag, Technologie
2 Antworten
Stomschlag im Garten (Metallkäfig) nach Gewitter?

Seit zwei Jahren habe ich einen Metall käfig, ca. 8 m², auf dem Dach unseres erhöhten Hauses, in dem ich Kräuter und Gemüse anpflanze. Ich wohne in Südindien und der Käfig soll vor allem Affen abhalten den Garten zu verwüsten. Vor zwei Tagen gab es ein Gewitter, wie schon oft in der Zeit davor.Noch immer ist die Luft feuchter als normal, tagsüber oft Sonne (schwül) und Gewitter sind abends immer noch mehr oder weniger weit entfernt. Nun bekomme ich auch tagsüber immer wider Schläge an einer Stelle des Käfigs. Dort steht ein Aluminiumtopf mit Lotus dessen Wasser bei berührung leicht kribblet auch der nasse Lehmtopf daneben verursacht mir ein kribbeln in den Fingern. Anscheinend geht das nur mir so, denn jemand anderes bekam keine Schläge. Das ganze steht auf Beton und die Regale auf denen die Pötte stehen sind ebenfalls aus Metall. Obwohl die zusammenhängend stehen bekomme ich an anderen Stellen keinen Schlag. Ich war auch schon barfuss drin für die Erdung, doch auch das half nichts. Seit zwei Jahren in denen öfter ähnliche Wetterverhältnisse herrschten ist das das erste mal dass mir das passiert. Kann es sein dass manche Teile des Käfigs noch aufgeladen sind vom Gewitter? Und welche Ansätze gibt es den Käfig zu erden. Natürlich gehe ich da nicht rein bei einem Gewitter. Vielen Dank fürs lesen und Ratschläge.

Garten, Gewitter, elektrisch, Metall, Physik, Stromschlag, Aufladung
5 Antworten
Hilfe in meiner Wohnung stehe ich unter Strom!?

Hallo ins Forum,

ich bin seid 5 Wochen im Krankenhaus weil ich am 3.Februar zusammen gebrochen bin. In der Rettungstelle erlitt ich einen Nervenzusammenbruch und bin dann zur Behandlung im Krankenhaus geblieben. Natürlich gibts ein vorher....über Wochen , um genau zu sein, seid dem 26.September im vergangenen Jahr, fühle ich mich in unserer Wohnung nicht mehr wohl. Ich weiss, wer mir das antut, ich weiss nur nicht was es ist und warum nur ich so stark darauf reagiere.Mein Nachbar, der ziemlich sauer auf mich ist, hat eine Möglichkeit gefunden, mir das wohnen sehr unbequem zu machen.Als ich das erste mal morgens in mein Bett bin, nachdem mein Mann zur Arbeit war, fühlte ich, das ein leichtes Kribbeln zu spüren war. Ich bin dann wieder raus aus dem Bett und hörte aus dem Keller ein freudiges.....jetzt haben wir Sie. Und er hatte mich. Zum Anfang sporadisch, eher zufällig, zum Schluss täglich rund um die Uhr bis zum Zusammenbruch. Und ich sitze jetzt hier in meiner Parterrewohnung direkt über dem Keller und hoffe, das irgendwer einen Tip für mich hat. Zuerst einmal, was es sein kann ? Und am besten, was kann ich dagegen tun ? Wir suchen schon eine neue Wohnung. Und ich bin, bis auf meine tiefe Traurigkeit und Wut, ziemlich gesund und bei Verstand. Das mein Mann so gar nichts merkt , ist nicht ganz richtig. Wenn er in der Wohnung ist, hat er einn Tinitus und starke Darmbewegungen. Damit könnte ich leben. Mit den starken Muskelbewegungen und dem ständigen Zittern nicht. Wir wohnen in einem Plattenbau direkt über dem Keller. Und ich brauche bitte Hilfe. Habe im Internet ganz schlimme Sachen mit Reizstrom und ähnliches gefunden. Anzeige habe ich zwei mal erstattet. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen noch, aber ich brauche jetzt Hilfe. Ich bin nur 6 Stunden auf Urlaub, freue mich aber auf Hilfe, ich habe nichts mehr zu verlieren. Danke für jede Hilfe.

Psychologie, Gesundheit und Medizin, Nachbarschaftsstreit, Stromschlag
8 Antworten
"Antistatik-Schuhe" fürs Büro (außer Birkenstock)?

Ich hab das ja schon mal in einer meiner letzten Fragen erwähnt und zwar habe ich ein enormes Problem mit statischer Aufladung. Nun arbeite ich nicht in einem Bereich wo das zum Problem werden könnte, außer ich schrotte meinen PC oder mir flitscht es mal eine bis ich umkippe aber die Stromschläge sind ja doch eher schwach.

Im Büro ist es besonders schlimm. Da haben wir zu allem übel einen Teppich im ganzen Gebäude, yeah. Aber auch außerhalb hats mich schon mal erwischt.

Leute, ich habe wirklich schon alles versucht. Außer meine Kleidung zu 100 % anzupassen. Ich hab es einfach bisher nicht eingesehen auf schöne Kleidung zu verzichten nur damit ich keine gewischt bekomme. Man möchte doch einfach das tragen was einem gefällt, oder?

Nunja dachte ich mir könnte ich mir ja wenigstens entsprechende Schuhe zulegen die das Risiko eines Schlags etwas minimieren. Die kann ich ja im Büro lassen und dort tragen. So der Plan.

Ich würde aber dennoch ungern irgendwelche "high-end" Sicherheitsschuhe verzichten wollen, zumindest auf solche die auch danach aussehen. Ihr wisst denke ich schon was ich meine.

Einfach normal aussehende Schuhe. Ich möchte doch einfach nur wie jeder normale Mensch normal gekleidet sein und nicht bei jedem metallischen Gegenstand (selbst bei Schrauben am Kopierer!!!) daran erinnert werden das hier irgenwas mächtig schief läuft.

Ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen. Bin wirklich verweifelt. Leute, bevor ich irgendwas metallisches anfasse (wenn ich denn denke da könnte etwas passieren) verziehe ich schon davor das Gesicht. Ich bin schon so programmiert das ich denke es tut eh gleich weh.

Wahrscheinlich bin ich mit dem Problem auch total alleine.

Naja gut also lange Rede kurzer Sinn: Kann mir jemand Damenschuhe empfehlen die das Risiko einer statischen Aufladung (bspw. aufgrund der Sohle) etwas minimieren würden?

P.s.: Sorry, musste mir das einfach mal von der Seele reden.

Kleidung, Schuhe, Strom, Elektrizität, Stromschlag, antistatisch, statische-aufladung, Elektrische Aufladung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stromschlag

kurzen stromschlag bekommen, zum arzt oder nicht?

8 Antworten

Ab wieviel Volt wird es gefährlich?

13 Antworten

Stromschläge vom Auto

15 Antworten

Kann man bei einem Stromschlag aus der Steckdose sterben?

19 Antworten

Ich bekomme immer einen Stromschlag wenn ich etwas anfasse, was stimmt da nicht? Abhilfe!

13 Antworten

Gibt es Nachwirkungen nach einem Stromschlag?

8 Antworten

Warum stromschlag?

3 Antworten

Stromschlag nach Stecker herausziehen was tun?

8 Antworten

Stromschläge vom Wasserhahn?

15 Antworten

Stromschlag - Neue und gute Antworten