Renault Clio B Elektronik Probleme?

Also, ich besitze einen Renault Clio b, 2001er Jahrgang (vor dem Facelift).

Habe seit geraumer Zeit diverse Elektronik-Probleme:

Rechte Tachohälfte fällt aus: Während der Fahrt springt meine Km/h-Tachonadel einfach mal auf 0 und der KM Stand wird auch nicht weiter gezählt. Genau so Schnell wie die Nadel auf 0 fällt, geht sie auch wieder hoch, also total willkürlich. Die Beleuchtung bleibt wohlgemerkt intakt.

Beleuchtung & Scheibenwischer: Ich fahre prinzipiell mit Abblendlicht.

Wenn ich also links blinke und bremse (wenn das Abblendlich an ist), dann blinkt der linke blinke in einer anderen Taktung. Mal ein wenig verlangsamt, mal so stark verlangsamt, dass der alle drei Sekunden ein mal blinkt. Ist mein Abblendlicht beim Linksblinken aus und ich bremse, dann blinkt der so schnell, als wäre eine Birne ausgefallen (was nicht der Fall ist).

Weiterhin blinkt beim links blinken mein linkes Rücklicht mit. Bzw. es leuchtet in der selben Taktung wie der Blinker hell und dunkel im Wechsel.

Wenn ich dann noch den Scheibenwischer vorne aktiviere, bewegt sich der Heckscheibenwischer beim antippen der Bremse einmal (wenn ich länger bremse öfter). Und wenn ich dann mit aktivierten Frontscheibenwischer bremse und dabei links blinke, gibt es für den Heckscheibenwischer gar kein Halten mehrl. Der wischt dann fröhlich in einer Tour hin und her.

Bis auf die Probleme ist der Wagen ansonsten echt top und zuverlässig.

Ich tendiere bei den Problemen bzgl. Lichter, Scheibenwischer usw. auf einen Massefehler. Belehrt mich gerne eines Besseren.

Beim Tacho weiß ich es nicht.

Meine Frage ist, ob es wirklich mit der Masse zsm. hängt und ob ich da, als Laie selber etwas machen kann.

Sorry für die lange Frage. Ich bedanke mich im Voraus bei euch (:

Auto, Technik, Elektronik, scheibenwischer, Renault Clio, Scheinwerfer, Technologie, blinker, rücklichter, Tacho, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Scheibenwischer