Wieso schimpfen alle über die DB?

Die DB ist eine der besten Bahnen weltweit. Immer wenn die Leute in Deutschland mit ihrer Bahn unzufrieden sind, wird die Schweiz als positiv Beispiel genannt. Aber dieser Vergleich ist einfach nicht fair. Die Schweiz ist absolut positiver Sonderfall, dass ist kein representatives Beispiel. Nur weil die Schweiz ein besseres Bahnnetz hat als Deutschland hat, ist das deutsche Bahnnetz noch lange nicht schlecht. Das wäre so, als ob ich jeden einen Deppen heiße, der einen geringeneren IQ als Hawkins hat und jeden einen Schwächling, der nicht Mr. Universum ist. Viel interessanter fände ich mal einen Bahnvergleich mit Österreich, Frankreich oder Tschechien. Und dann gibt es Katastrophen von Bahngesellschaften wie die HZ in Kroatien, da sollte man jeden Deutschen mal runter schicken und dort ne Woche fahren lassen, wenn da überhaupt noch Züge fahren. Deutschland hat insgesamt gemessen das beste Eisenbahnnetz nach Japan und der Schweiz. Im Fernverkehr ist halt noch Frankreich vor uns, aber dafür ist dort sonst alles bahntechnische miserabel. Und wann der Mythos endlich aufhören wird, dass Verspätungen und Zugausfälle nur bei der DB vorkommen, frage ich mich schon lange. Verspätungen und Zugausfälle sind Teil des Systems Eisenbahn, das war niemals anders, ist in keinem anderen Land anders und wird auch so schnell nicht anders sein.

Technik, Verkehr, DB, Ausland, Deutschland, Politik, Bahn, Deutsche Bahn, Fahrzeug, Reisen und Urlaub, Philosophie und Gesellschaft
2 Antworten
Toyota Starlet P8 - Lautes Motorgeräusch?

Meinen Starlet plagt letzthin ein viel zu lautes Motorgeräusch.

Vor allem im Stand rattert und tuckert der lauter als normal.

Wenn man die Zündung ausmacht, dann gibt er ein kurzes und lautes "Quiek" von sich. Also wie ein Schwein. Klingt nach Gummi.

Dazu rasselt er aber auch zu laut für einen 12 Ventiler-Motor.

Angst: Zahnriemen oder/und Keilriemen. Bei dem Modell droht sofortiger kapitaler Motorschaden. Als einziger Wagen Toyotas. Steuerriemen/Zanriemen zwar im Jahr 2014 gewechselt (Mitusbihsi), aber alle 5 Jahre muss der raus. Nur: Ich fuhr wenig. Mein Verdacht ist, dass es was anderes ist.

Oder: Antriebswellen?
Beid me Auto steht man im Regen. Fragen,w ie lange was hält werden trotz Services mit Ölwechsel (letzter im Februar 2018 bei Toyota) nur mit einem Achselzucken beantwortet! Beim letzten Radwechsel (extra bei Toyota) wurde auch (optisch) nichts besonderes an den Aufhängungen bemerkt. Alles ok. Auch Stoßdämpfer (hinen sowieso gewechselt).

Was könnte das laute Motorgeräusch (lautes, "metallenes" Tuckern) sein?

Vorführung bei Toyota: Geräusch nicht ernst genommen! Tritt nun häufiger auf. Rumstpchern bringt da auch nichts. Vl. kann eienr die Symptome mit anderen Autos aus den 90iger Jahren vergleichen. Motor: 2E-E. 75 PS. 55KW.

Austausch der/aller Riemen kostet: 750 Euro mit Wasserpumpe. Oder ist es etwas anderes. Keilriemen treibt die Lichtmaschine an, Zahnriemen den Motor. Oder ommt bald auch noch die Lichtmaschiene dran. Wo soll ich das Geld hernehmen, wo ich so viel schon investiert habe? Brauche also dringend Rat, jesneits der Werkstätten, von erfahrenen Kennern! Keine Auskünfte, nach dem Motto: "Kann man nicht sagen!"

Für teure Reparatur-Experimente bin ich langsam nicht mehr zu haben!

Auto, KFZ, Reparatur, Fahrzeug, Motor, Toyota, Wagen, starlet, Auto und Motorrad
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fahrzeug

Wo finde ich die Fahrgestellnummer?

8 Antworten

Wie viele Fehlerpunkte darf man in der Theorieprüfung beim Führerschein Klasse B haben?

4 Antworten

Kann ich den Original VW Schlüssel nachbestellen und was kostet das?

8 Antworten

Steuerkette wechseln. Was darf es kosten?

3 Antworten

Welches Zeichen ist welches Licht? (Auto)

8 Antworten

Fahrzeug mit Schweizer Papiere in Deutschland Zulassen

5 Antworten

Wo finde ich die eVB-Nummer zum Ummelden des Kfz?

8 Antworten

Roller fahren mit BF17 Führerschein?

3 Antworten

Was kostet ein DEKRA gebrauchtwagencheck im Schnitt?

2 Antworten

Fahrzeug - Neue und gute Antworten