Top Nutzer

Thema Fahrzeug
Angst vor Motorrad-Führerschein?

Hallo. Ich brauche wirklich Hilfe.

Seit März mache ich meinen Führerschein der Klasse AM. Die Theorieprüfung habe ich ohne weiteres bestanden. Dann ging es mit den Praxisstunden los. Am Anfang meinte mein Fahrlehrer zu mir, dass man ungefähr 10 Fahrstunden bräuchte, bis man Prüfungsreif sei. Nun habe ich 16.

Es gab keine Praxisstunde zu der ich nicht völlig aufgeregt und mit zitternden Beinen gegangen bin. Ich dachte das würde sich legen. Aber falsch gedacht. Mein Problem ist einfach, dass ich mit 1,50m Körpergröße, das Moped nicht völlig unter Kontrolle habe. Ich komme schwer mit den Füßen runter und habe auch bei den Elementen auf dem Übungsplatz so meine Probleme. Ich habe heute noch 2 Fahrstunden. Nächste Woche habe ich Prüfung. Wenn ich sie nicht bestehe, dann muss ich bis nächste Saison warten, sprich, bis nächstes Jahr März. Dieser Gedanke macht mich völlig fertig. Manchmal liege ich Abends im Bett und habe Heulattacken, weil ich hin und her gerissen bin. Es gibt Tage, da kriege ich viel Lob von meinem Fahrlehrer, der eigentlich recht Cholerisch gestrickt ist. Dann gibt es Tage, wo ich mich kaum beherrschen kann, vor Aufregung und nur Rotz zusammen fahre. Ich habe so viel Geld investiert, in den „Baby-Führerschein“, wie mein Fahrlehrer gerne sagt, dass es mir wehtun würde, aufzugeben. Aber ich habe jedesmal so große Angst, und bin manchmal drauf und dran, alles hinzuschmeißen.

Was schlagt ihr vor?

Motorrad Angst Führerschein am Fahrzeug Aufgabe Moped weitermachen Auto und Motorrad
3 Antworten
Kann man da irgendwie gegen vorgehen?

Hey, ich bin gerade eben mit dem Rad eine Einbahnstraße entlang gefahren, bis mich auf einmal ein sehr alter Herr mit seinem Auto überholt hat. Rechts haben Fahrzeuge geparkt, weshalb ich natürlich links an diesen vorbei musste. Es ist schon eine Einbahnstraße, aber durch die Fahrzeuge wurde sie dann NOCHMAL enger. Ich hörte ein Auto, wollte mich also umdrehen, um zu gucken, wie weit es noch von mir weg ist, damit ich ggf. Platz machen kann, denn ich bin ein vergleichsweise freundlicher Radfahrer. Zu dem Zeitpunkt hatte er mich aber schon halb überholt - mit einem Seitenabstand von ca. 5-10cm. Er war also wirklich unmittelbar neben mir, bei ca. 30 km/h. Und das geht gar nicht.

Ich bin ihm hinterhergefahren, bis er an einer Tankstelle gehalten hat, und habe ihn zur Rede gestellt. Er meinte nur sowas von ,,Ja wenn du da so hin und her fährst, dann muss ich ja irgendwie überholen. Sonst musst du halt absteigen vom Rad.."

(Mit dem Hin- und Herfahren meinte er den kleinen Schlenker beim Schulterblick von mir. Man kann ja nicht zu 100% gerade aus fahren, wenn man sich kurz umdreht, sondern lenkt ja immer etwas.)

Und das geht gar nicht. Er darf mich auch in so einer Situation nicht überholen. Wenn kein Seitenabstand eingehalten werden kann, darf er nicht überholen. Und dann noch dieses Gelaber, finde ich ne absolute Frechheit. Die 5 Sekunden, bis wir an den Autos vorbeigewesen wären, hätte er warten können. Es war wirklich haarscharf, sonst wäre ich hingeflogen.

Auf jeden Fall halte ich ihn nicht mehr für fähig ein Fahrzeug zu führen, er wirkte auch sehr, sehr alt, evtl. so um die 85.

Kennzeichen ist notiert, kann man da was gegen machen?

Auto Polizei Gesetz Fahrzeug Jura Straße Straßenverkehr StVO Auto und Motorrad
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fahrzeug

Wo finde ich die Fahrgestellnummer?

8 Antworten

Welches Zeichen ist welches Licht? (Auto)

8 Antworten

Kann ich den Original VW Schlüssel nachbestellen und was kostet das?

8 Antworten

Steuerkette wechseln. Was darf es kosten?

3 Antworten

Fahrzeug mit Schweizer Papiere in Deutschland Zulassen

5 Antworten

Wo finde ich die eVB-Nummer zum Ummelden des Kfz?

8 Antworten

Roller fahren mit BF17 Führerschein?

3 Antworten

Auspuff eintragen lassen mit Teilegutachten bzw. ABE

2 Antworten

Fahrzeug abmelden - wie lange bleibt das Kennzeichen?

4 Antworten

Fahrzeug - Neue und gute Antworten