Neues Jahr Neuer Anfang?

Guten Abend!

Ich hatte vorhin eine Werbung gesehen, in der es hieß, dass es nie zu spät sei, einen Neuanfang in seinem Leben zu wagen. Das Alter sei kein Messwert.

Das macht vor allem dann Sinn, wenn man mit seinem aktuellen Leben unzufrieden ist und die Lebensumstände ändern möchte.

Viele Menschen setzen sich Vorsätze für das neue Jahr, von denen die meisten aber dann doch nicht eingehalten werden, weil man sich ablenken lässt oder einfach der Wille, das Durchhaltevermögen bzw. die Disziplin fehlt.

Es gibt zu wenige Menschen in unserer Gesellschaft, die an sich selbst glauben. Und zwar bis zum Tod!

Es ist schließlich nicht einfach, da uns ständig Hindernisse in den Weg gelegt werden.

Nur gilt es diese Hürden überwinden.

Gesundheit und eine gute finanzielle Basis sind esentielle Besandteile in einem glücklichen und erfüllten Leben.

Meistens ist man es selber, wenn man sich am Fortschritt selbst hindert, indem auf Komfort und Sicherheit viel Wert legt, aber nicht bereit ist, Risiken einzugehen, weil einem dazu auch oftmals der Mut fehlt.

Das Leben besteht schließlich aus Herausforderungen und nur an Herausforderungen kann der menschliche Charakter wachsen.

Nun komme ich zu meiner Frage! (Danke, dass ihr bis hierher gelesen habt :D)

Wie schafft man es sich nicht immer selber zu blockieren und mehr als 10 Prozent seines Gehirns zu nutzen, um selbstbewusster, zielstrebiger, offener, mutiger und lockerer durch das Leben zu gehen bzw. sein volles Potenzial zu entdecken, wahrzunehmen und natürlich zu entfalten?

(Das ist für mich der Sinn des Lebens)

Zu meiner Person: Ich bin männlich, 20 Jahre alt, gehe einer Vollzeitbeschäftigung nach und komme aus Deutschland. (Ganz trivial eigentlich ;))

Leben, Beruf, Zukunft, Geld, Psychologie, Erfolg, Gesellschaft, Neuanfang, Selbstfindung, Neues Jahr
4 Antworten
Resturlaub ins neue Jahr übertragen

Hallo Zusammen,

folgende Frage kann man Resturlaub ins neue Jahr mitnehmen bzw. bis wann muss man diesen genommen haben bis dieser verfällt, wenn im Arbeitsvertrag nicht explezit auf eine Regelung hingewiesen wird?

bis zum 31.12. oder 31.03.?

Hintergrund ist der, ich arbeite über Zeitarbeit und bin in einen neuen Einsatzort gewechselt das Jahr neigt sich aber langsam dem Ende und ich habe noch 13 Tage Resturlaub allerdings sieht es hier mit Urlaub nehmen eher schlecht aus.

Kann mein Urlaub verweigert werden? Oder habe ich das Recht meinen Urlaubsanspruch noch in diesem Jahr geleten zumachen?

Ich will meinen Urlaub eig. noch in diesem Jahr nehmen selbst wenn ich Ihn ins nächste Jahr mitnehmen darf. Kann mir mein Arbeitgeber das verweigern?

(Ich habe bei meiner Firma nachgefragt diese meinten mein Urlaub würde nicht verfallen ich könnte theoretisch auch erst viel später Urlaub nehmen worauf ich mich aber nicht verlassen möchte)

Zweite Frage:

Muss ich in meinen Urlaub erreichbar sein z.b. wenn ich keien Einsatz mehr habe und Urlaub nehmen muss. Habe ich schon öfter erlebt das ich zu diversen Vorstellungsgesprächen musste bzw. tel. erreichbar sein musste ohne das mir die Zeit angerechnet wird ich nehme nicht an das dies zulässig ist?

bzw. kann hier der Urlaub auch verfrüht vom arbeitgeber abgebrochen werden falls eine neue Stelle gefunden wurde diese aber gleich zu besetzen ist?

Urlaub, Resturlaub, Urlaubsanspruch, Zeitarbeit, Neues Jahr, Übertrag
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Neues Jahr

Was schreibt man in Weihnachtskarten?

8 Antworten

Frohes Neues Jahr auf Japanisch?

4 Antworten

In welchem Geschäft Feuerwerk kaufen?

8 Antworten

Was kann man an Silvester machen (Zeitvertreib)?

5 Antworten

Dürfen Muslime einem Nichtmuslimen ein gutes neues Jahr an Silvester wünschen?

13 Antworten

Kann mir jemand auf bayrisch frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr übersetzen?

1 Antwort

Was kann ich meinen Freund an Silvester schenken?

5 Antworten

Was auf "Frohes Neues" antworten?

14 Antworten

Wo rutscht man am besten ins neue Jahr?

82 Antworten

Neues Jahr - Neue und gute Antworten