Warum war ich traurig zu neujahr(2016)?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht ,weil dir etwas gefehlt hat? :)

Denk nach , was deine Ziele sind und was dich wirklich zufrieden macht. Vielleicht haben dir deine Eltern zusammen gefehlt? Bzw. die Vergangenheit als du noch klein warst. Solche Dinge merkt man nicht wirklich und ist somit unzufrieden.

Frohes Neues!

Danke dir auch! :)

1

Können es nicht einfach auch Freudentränen sein? Hey, du hast es was erlebt, was Du nicht vergessen wirst. Die Erinnerung nimmt dir keiner mehr und es kommt aber noch so viel Neues.

Gesundes Neues Jahr

Hey ;)
Bei mir war es genauso irgendwie hatte ich so eine Traurigkeit. Aber ich habe keine Ahnung wieso. Vielleicht denkt man an die schönen und die schlechten Erinnerungen aus dem vergangenen Jahr und sowas ist meist emotional.

außerdem freut man sich auf die schönen dinge die einem passieren werden und man fragt sich was das wohl sein wird. An die schlechten dinge denkt man auchund alles zusammen ergibt so ein Gefühlschaos

1

Manchmal können Ereignisse sehr aufwühlend sein, dann kommen Emotionen zum Vorschein. Für dich war das Jahr 2015 ein sehr ereignisreiches und das zeigt sich jetzt. Lass es ruhig raus.

Vielleicht möchtest du einfach nicht das das Jahr endet weil dieses Jahr bis jz vielleicht dein bestes Jahr war :D

Und kpop ist gut!
Ich selber höre seit 2 Jahren kpop und wenn ich mir traurige Lieder anhört bin ich auch traurig wenn ich glückliche anhöre bin ich auch voll happy aber das hat jz nicht zum Thema gepasst tut mir leid

Egal ^•^ Magst du Exo und BTS?

0

Was möchtest Du wissen?