Feuerwerskbatterie umgekickt?

Guten Tag,

Gestern Nacht haben wir Feuerksbatterien gezündet, die Gehbehinderte Oma wollte die letzte Rakete halt eben auch sehen, also sind wir vor ihr Haus mit der letzten Batterie kurz bevor ich die Batterie anzünden wollte schreit ein besoffener Nachbar bitte hier nicht anzünden, weil hier seine Autos stehen (auf öffentlichen Grund und die Batterie war weit genug weg. Also ich meine Sichherheitsabstand zu den Autos).

Ich dann so zu ihm wir halten genug Abstand und das hier ist öffentlicher Grund und warum wir das hier machen wollen/müssen. Einige aus der Gruppe haben dann gesagt lass uns das wo anders machen und ich dann so ne, ich lass mir mein Recht nicht verbieten und habe die halt eben angezündet, während die Lunte brennt, kommt der Typ vom.Balkon und kickt aus dem Nichts die Batterie mit voller Wucht weg. Natürlich sind die Raketen dann kreuz und quer geflogen, dann habe ich darauf die Polizei sollte ja irgendwo ein Schaden sein will ich dafür nicht haften und die haben dann die Personalien aufgenommen und ich wollte jetzt fragen ob ich für Schäden haftbar gemacht werden kann? Ich meine die Batterie stand ja sicher und Es wäre 99,9999999999% IG nichts passiert bis der Typ die halt umgekickt hat. Also muss ich für eventuelle Schäden haften.oder er?

Würde mich antworten freuen und frohes Neues Jahr :)

P.S. Die Batterien waren legal und man darf in Deutschland generell zünden. Nur nicht verkaufen, dass meinte auch so die Polizei

Feuerwerk, Recht

Meistgelesene Fragen zum Thema Feuerwerk