Kennenlernphase - Kontakt verloren?

Hi, lch habe vor ca 2 Monaten einen Jungen kennengelernt, er ist echt ein sehr netter Kerl und ich hatte auch das Gefühl, dass wir uns gut verstehen. Wir haben uns dann auch 3 mal getroffen, waren unter anderem auch bei ihm und ich weiß auch (von einer Freundin die die Familie kennt) dass seine Eltern, insbesondere seine mum, mich richtig nett und lieb fanden.

Wir haben bei dem 3. Treffen tatsächlich auch ein wenig gekuschelt (er hat den ersten Schritt gemacht) und halt einen Film angeschaut, also es ist nicht schlechtes oder so vorgefallen. Nach diesem Treffen war es dann allerdings so, dass sich der Kontakt ziemlich verloren hat. Wir haben ab und zu noch gegenseitig auf snaps geantwortet aber mittlerweile ist der Kontakt so gut wie weg, schicken uns zwar noch gegenseitig roundsnaps aber das wars so ziemlich, also gefphlt so als wären wir halt einfach normale Freunde. Ich bin auch ziemlich sicher, dass wenn ich ihn anschreiben würde er mich nicht ignorieren würde oder so, sondern ganz normal antworten.

Trotzdem verstehe ich die Situation halt einfach nicht, ich mein wir waren ja sehr eindeutig in einer Kennenlernphase und haben uns gut verstanden. Klar hab ich ihm in der Zeit nach dem 3.Treffen auch nie so wirklich angeschrieben, aber einfach auch weil ich mir unsicher war was er möchte und nicht so die Person bin, die auf andere zu geht. Zurzeit frag ich mich aber, ob ich ihn nichtmal anschreiben sollte, ob ich ihn irgendwie fragen sollte ob was passiert ist oder so.

Würde die ganze Situation schon einfach gerne verstehen, vor allem weil ich ihn eigentlich ziemlich nett fande. Ich weiß von der Freundin, die die Familie gut kennt, dass sie glaubt er sei einfach noch jemand der nicht so bereit ist für eine Beziehung, aber frage mich halt trotzdem ob es einfach daran liegt oder hm? Finde es halt einfach ein bisschen komisch, weil er und ich nie darüber geredet haben und gefühlt jetzt so tun, als wäre da nie was gewesen. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Liebe, Mutter, Schule, Freundschaft, Geschenk, Liebeskummer, Alkohol, Teenager, feiern, Schreiben, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Vater, Eltern, Kuss, Silvester, kennenlernen, Kontakt, kuscheln, Paar, Kennenlernphase, WhatsApp, fragend, Crush, Snapchat
Würdet ihr ihnen verzeihen?

hey, ich habe ein Problem, ich denke ich wurde verraten vom meiner Freundesgruppe, darunter ist auch mein bester Freund.

Also gestern war Silvester und ich bin mit ihnen raus gegangen. Sie haben auf mich am Dorfrand gewartet und als ich auch ankam, vielen mir zwei Sachen auf:

  1. Die meisten von den 7 Leuten waren angetrunken und mein bester Freund war sogar ziemlich bertunken
  2. 3 von ihnen waren keine Freunde sondern eher bekannte, sodass auch das Mädchen welches mich vor einem Jahr gekorbt hat irgendwie auch ziemlich random dabei war

Ich und mein bester Freund sind seit etwa 3 Jahren befreundet, seit einem halben Jahr, wurde aus diesem normalem Freund mein bester Freund. Wir fingen an uns über tiefgründigere Sachen auszutauschen. Wir wollten beide die beste version von uns selber werden, dafür haben wir uns gegenseitig unterstützt. das vertrauen wurde immer größer und größer und ich war kurz davor mit ihm über dieses besondere Mädchen zu sprechen, welches meinen Charakter grundlegend geprägt hat.

Als wir dann in der Gruppe losgingen war ich etwas irritiert von den Umständen, aber habe mir nichts großartig dabei gedacht, bis auf einmal mein bester Freund damit rausgeplatzt ist, dass ich ja dieses Mädchen mal angesprochen hätte und das ich irgendwie süß mit ihr geschrieben habe und dass er es auch lieb von mir fand dass ich ihr ein Lebkuchenherz geschenkt habe.

An sich hat er nichts verwerfliches zu mir gesagt. Es war bloß unglaublich unangenehm, dass er dies in einer riesigen Gruppe rausbrüllen musste, während das besagte Mädchen 2 Meter hinter uns lief.

Es hat sich also herausgestellt dass dieses mädchen screenshots von unserem Chat an ihre Freundin, welche mit dabei war, geschickt hat und diese hat es ihrem Freund und den anderen erzählt noch bevor ich da war.

alle fanden es irgendwie süß, waren angetrunken/betrunken und haben an sich nichts verwerfliches gesagt. aber es ist doch selbstverständlich dass man sowas mit seinem besten Freund unter 4 augen bespricht und nicht in mitten von ganz vielen anderen Leuten. Ich fühle mich hintergangen und betrogen.

ich habe mit ihm darüber gesprochen und er hat sich sehr oft entschuldigt und gesgat dass er mich als Freund nicht verlieren möchte

Was soll ich jetzt machen? soll ich allen verzeihen? soll ich nur meinem besten Freund verzeihen? soll ich niemandem verzeihen?

Ps danke an jeden der sich dass durchliest und versucht zu helfen <3

gib allen eine zweite Chance, weil... 80%
distanziere dich von allen 20%
gib nur deinem besten Freund eine zweite Chance, weil... 0%
was anderes... 0%
Liebe, Freundschaft, Betrug, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Silvester, beste Freundin, bester Freund, Freundin, Jungs, Ratschlag, Silvesterparty, Streit, Treffen, Vergebung, verliebt, verzeihen, Verrat, Zweite Chance, Crush
Nachbarn schießen Rakete in unseren Garten?

Hallo!

Gestern war ja Silvester und unsere Nachbarn haben Raketen geschossen. Unsere Straße liegt zwar direkt am Ortsrand und sie hätten nur ein paar Meter auf den Feldweg gehen müssen, aber sie haben aus ihrem Garten geschossen. Das Feuerwerk war dann direkt über unserem Haus und Garten und diese Stöcke von den Raketen sind dann teilweise in unseren Garten bzw. auf unsere Photovoltaik Anlage gefallen, während wir draußen standen

Ganz kurz vor Mitternacht kam ihnen dann eine Rakete aus und donnerte gegen unsere Gartenhütte. Mein Vater stand nur wenige Meter daneben und wäre beinahe getroffen worden. Er hat dann geschrien, ob sie verrückt sind, aber unsere Nachbarn waren längst wieder in ihrem Haus. Wir beschlossen am nächsten Tag zu ihnen deshalb zu gehen und ließen die Rakete (die noch halbwegs intakt war) liegen.

Aber als wir heute in den Garten gingen war die Rakete weg! Wir glauben, dass unsere Nachbarn sie weggeräumt haben, nachdem wir wieder ins Haus gegangen waren. Sie wissen nämlich, dass das Tor zu unserem Garten immer offen ist. Als wir sie heute diesbezüglich zur Rede stellen wollten, öffneten sie die Haustür nicht bzw. taten so, als wären sie nicht zuhause, obwohl wir sie gesehen hatten.

Wir wissen nicht, was wir tun sollen. Die Hütte hat jetzt eine Delle, aber das ist unser einziger Beweis, da die Rakete ja weg ist.

Feuerwerk, Silvester, Feuerwerkskörper, Nachbarn

Meistgelesene Fragen zum Thema Silvester