Heiß und Kalt Spiel- Ist er ein Idiot oder ich?

Ich habe letzten Sommer mit meinem Freund Schluss gemacht und hatte danach direkt etwas mit einem Jungen, der mich schon länger toll fand. Dummerweise bin ich anschließend für ein paar Tage zu meinem Ex zurück (Fehler). Der Junge hat mir nach einer langen Entschuldigung verziehen.

Sein anfängliches Interesse wurde aber nun zum Heiß und Kalt Spiel. Er beteuerte Gefühle zu haben, meldete sich jedoch nur 1x pro Woche und war passiv aggressiv. "Für nen guten Witz verletze ich dich auch mal gern" "Das ist meine Art Gefühle zu zeigen" Alles was ich machte war falsch. Erst vermisste er mich, dann traf er mich nur aus Langeweile. Er wollte nur Freundschaft Plus aber fragte ständig was das zwischen uns ist. Sex wollte er nie (?) Ich tat alles für ihn und wurde dadurch abhängig.

Irgendwann sagte er mir direkt ins Gesicht, dass er niemals mit mir zusammen sein würde. Ich brach den Kontakt ab.

Nach Monaten ohne Kontakt feierten wir mit Freunden Silvester zusammen und er war plötzlich respektvoll und liebevoll. Nahm mich in den Arm und vergoss eine Träne (komplett konträr zum Sommer) Er fühle sich endlich verstanden. Vielleicht lag es an seinem Alkoholpegel. Wir kamen uns näher aber er wollte wieder keinen Sex. "Lass uns morgen überlegen, wie es weiter geht"

Ich bin direkt abgehauen und seitdem vollkommen verwirrt. Er hat sich seitdem nicht gemeldet. Aber ich höre von gemeinsamen Freunden von ihm.

Was meint ihr zu der Situation?

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Kuss, Silvester, Geschlechtsverkehr, Jungs, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
6 Antworten
Sollten wir dieses Silvester nicht ganz auf Feuerwerk verzichten?

 Böller und Raketen führen an Neujahr zu Spitzenwerten bei Feinstaub und vermüllen die Landschaft.

Feuerwerk erschreckt Tiere bis ins Mark.

Wenn das Schwarzpulver in der Rakete verbrennt, entstehen Kohlendioxid, Schwefeldioxid sowie Ruß, der als Feinstaub in der Luft bleibt.

Die winzigen frei werdenden Feinstaub-Teilchen gelangen in die Lunge – und können zu Atemwegserkrankungen und Herz-Kreislauf-Problemen führen. Besonders trifft das Menschen, die ohnehin vorbelastet sind. Asthmatiker etwa brauchen dann mehr Medikamente.

„Durch das Feuerwerk zu Silvester verschlechtert sich die Luftqualität in Deutschland tatsächlich rapide“, sagt Martin Ittershagen vom Umweltbundesamt. Laut der Behörde werden hierzulande jedes Jahr fast 5000 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt, der allergrößte Teil davon zu Silvester. Das entspricht etwa 17 Prozent der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge.

Außerdem erlitten im Schnitt 8.000 Menschen jährlich Verletzungen des Innenohres, dazu kommen viele Verbrennungen und Augenverletzungen.

Die deutsche Feuerwerksbranche rechnet mit einem gleichbleibend hohen Silvesterumsatz von 137 Millionen Euro in diesem Jahr.

Sollten wir dieses Silvester nicht ganz auf Feuerwerk verzichten?
Ich verzichte auf Feuerwerk! 37%
Ich verzichte sicher nicht! 31%
Es sollte verboten werden 15%
Ich mache nur sehr wenig. 11%
Sonstiges:... 4%
Ich habe mich noch nicht entschieden! 2%
Freizeit, Gesundheit, Umweltschutz, Geld, Party, Wirtschaft, Feuerwerk, Böller, Politik, Gesetz, Klimawandel, Silvester, Psychologie, Gesellschaft, Neujahr, Raketen, Abstimmung, Umfrage
102 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Silvester