Umfrage: Hat Kevin Kühnert recht, hat die CDU einen "Scherbenhaufen in der Integrations- und Migrationspolitik angerichtet"?

Am Dienstagabend kommt die Union zur fraktionsoffenen Sitzung über Migrationspolitik zusammen. Das Thema hatte Debatten in der Union ausgelöst. SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert wirft CDU-Chef Friedrich Merz „diffamierende Aussagen“ vor.

Der SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat CDU-Chef Friedrich Merz mit Blick auf die fraktionsoffene Sitzung zur Migration der Union massive Fehler und eine abwertende Rhetorik in der Integrationsdebatte vorgeworfen.
„Die Union unter Friedrich Merz hat in den letzten Wochen einen Scherbenhaufen in der Integrations- und Migrationspolitik angerichtet“, sagte Kühnert dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die Aussagen über ukrainische Geflüchtete und migrantische Jugendliche waren diffamierend und sie haben bei den Betroffenen Spuren hinterlassen“, betonte der SPD-Politiker. „Offenbar begreifen auch immer mehr Unionspolitiker, welchen Schaden Friedrich Merz damit für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft angerichtet hat.“

--------------------------

Kühnert kritisierte die Aussagen von Merz als ideologisch begründet. „Die Migrationspolitik der Union unter Friedrich Merz verharrt auf ideologischen Glaubenssätzen, anstatt sich an den Tatsachen auszurichten“, sagte der Sozialdemokrat. „Merz hat die Obsession, dass die Union mit karikaturenhaften Bildern der Migrationsgesellschaft Oberwasser gewinnen kann. Dabei wirft er Asyl, Fachkräfteeinwanderung und die Enkel der Gastarbeitergeneration munter durcheinander.“

RND

Nein, er hat unrecht/versteht Merz' seine Kritik nicht. 55%
Ja, Kühnert hat vollkommen recht. 24%
Anderes. 21%
Deutschland, Politik, Silvester, Bundestag, CDU, Die Grünen, DIE LINKE, FDP, Integration, Meinung, SPD, AfD, Migrationspolitik, Abstimmung, Umfrage, Friedrich Merz
Ausflug mit EX am Silvester?

Hallo ich versuche den Sachverhalt umfangreich zu schildern, damit ihr euch ein Bild machen & mit mir eure Meinung teilt.

Er hat Schluss gemacht weil sie ihm aufgrund ihrer Kinder nicht genug Zeit geben konnte (lt. Ihm). Dann gab es eine lange schlussmachphase (weil sie ihm mitteilte sich das Leben nehmen zu wollen) damit hatte er in der Vergangenheit bereits schlechte Erfahrung (sie hat dies Info mMn ausgenutzt).

nach der 2 monatlichen Schlussmachphase war er mit ihr auf Urlaub (weis ich von FB) anschließend 2 Wochen danach hat sich mir offenbart, Freunde & Familie vorstellen wollen und Hausschlüssel in die Hand gedrückt. Obwohl wir uns vor 1 1/2 Jahren beruflich kennengelernt haben & anschließend privat Kontakt aufrechthielten, war ich angenehm überrascht. Aber auch überfordert, weil alles zu schön war um wahr zu sein. Auf meine Wünsche und Zukunftspläne ging er vernünftig ein etc.

leider bin ich zu Weihnachten erkrankt wodurch das weihnachtsessen mit den Eltern nicht wahrnehmen konnte. Zu Silvester habe ich einen Besuch aus der Familie bekommen und war verhindert (ja es ist doof, aber der Besuch war immer für die Familie da, daher hat sich die ganze Familie zusammengefunden.

Er hat sich entschlossen wandern zu gehen und hatte einen tollen Tag & hat sich am Nachmittag gar mehr gemeldet, wie sonst IMMER. Also hab ich zum Hörer gegriffen und er meldetet sich nicht (obwohl er ja immer am Handy klebt). Mir teilte er mit Akku war leer & wurde geladen als ich anrief…zurückgerufen hat erst am Heimweg. Als „alle“ mit denen er den Tag verbrachte weg waren. Natürlich hab ich mir nix dabei gedacht.

jetzt habe ich auf dem Profil seiner ex gesehen dass sie auch zum 31.12 wandern war. Und ein Fotos ist genau das was er mir gesendet hatte.
Schon klar sie macht es offensichtlich kund, damit seine künftige Freundin das sieht. Aber meine Aufmerksamkeit gilt ihm, er ist mir zur Aufrichtigkeit verpflichtet (weil wir in Beziehung sind & er mich seinen Freunden als Lebensgefährtin vorstellt). Doch davon ist er soeben abgekommen.

Den besonderen Tag verbringt er ausgerecht mit der ex. Einen Tag alleine Soviel muss eine junge Beziehung (7-8 Woche ) aushalten können.

PPS: er wollte zu ihr keinen Kontakt halten, hat mir sogar Chat gezeigt, am Anfang der Gespräche / Beziehung.
soll ich ihn zur Rede stellen? Oder abwarten bis ich irgendwann tatsächlich explodiere. Aufrichtigkeit, das sollte doch das Fundament der Bzw unsere Beziehung sein :(

fühle mich verraten.

Männer, Trennung, Silvester, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Ex-Freund, Partnerschaft, Kennenlernphase
Freunde verlassen mich nur, weil ich langsam anfange "etwas" feiern zu gehen?

Hey :D

Bin 18. Jahre alt, bald 19.

Und bin in der vergangenen nie feiern gegangen.

Diese Frage knüpft auch zu meiner gerade Online gestellten Umfrage an :D

Ich lege mein ganzes Leben lang bereits Fokus auf meine Karriere, es ging sogar soweit, dass ich kaum etwas anderes gemacht habe und nur sorgen um meine Karriere später gemacht habe und Pläne schmiedete.

Ich hatte keine Zeit für Feiern, außerdem sah ich Leute, die Feiern gehen, als "Idioten" an, da sie anstatt zu lernen ihre Zeit, damit verschwenden sich voll zu "saufen" und ihrer Leber zu schaden.

Mittlerweile habe ich es satt in dieser Isolation zu leben und möchte so langsam versuchen mein Leben zu genießen, da ich das Gefühl habe etwas in meiner besten Zeit was zu verpassen und ging an Silvester mal zu einer Party und habe mich ganz schön einen reingezogen xD

Und ich muss ehrlich sein es hat mir echt spaß gemacht, sogar soviel spaß, dass ich Pläne dies etwas häufiger zu machen, vielleicht alle 2 Monate mal, vielleicht 1 mal im Monat.

Nun kommen allerdings meine 3-4 Freunde, welche ich über die Jahre kennengelernt habe, welche den selben Mindset wie ich haben, sprich FOKUS AUF KARRIERE KEIN FEIERN und wollen mich alle verlassen, weil sie jetzt denken ich wäre der Idiot der jetzt auf die falsche Bahn stürzt.

Mir tut es echt weh, weil ich sonst keine anderen Freunde habe und ich nicht ganz alleine sein möchte.

ich weiß nicht was ich tun soll.

Es ist ja nicht so als würde ich jetzt meine Karriere weg schmeißen, ganz im Gegenteil, ich will ja nur jetzt einfach nur die gesunde Mitte finden, damit ich neben der Schule auch spaß am Leben habe und nichts bereue.

Party, Alkohol, feiern, Freunde, Beziehung, Silvester, Club
Immer mehr Stimmen für AFD?

Ich Persönlich war immer abgewandt von der AFD und gerade die rechte Szene unterstütze ich nicht. Dennoch ist die AFD für ein sichereres Deutschland zum Thema Einreisende/Flüchtlinge. Ich bin ein normaler deutscher Bürger und will hier auch nichts unterstellen. Ich hab viele Ausländische Freunde die sehr nett und zuvorkommend sind. Von was ich rede sind die Flüchtlinge bzw. Menschen mit Migrationshintergund. Diese Menschen die aus den Orientalischen Gebieten kommen haben natürlich eine andere Mentalität und kennen es kaum anders. Und nun schon seit ein paar Jahren ( größtenteils angefangen mit der Flüchtlingswelle 2013 ) sind deutlich Übergriffe uvm. Gestiegen und man kann auch deutlich erkennen das es meist solche Menschen mit Migrationshintergund waren. Das deutlichste Zeichen hat sich allerdings im letzen Silvester in den Großstädten gezeigt wo teilweise Feuerwerk als Schusswaffen gegen Personen eingesetzt worden sind. Davon auch wieder die Mehrheit Menschen mit Migrationshintergund. Ich bin immernoch gegen die Rechte Szene aber die bessere Kontrolle der Einreisenden fände ich schon nicht ganz schlecht. Wie geht es auch damit ? Würdet ihr mittlerweile sogar der AFD teilweise zustimmen oder seit ihr immernoch strikt dagegen.

AFD ist und bleibt keine Option für mich 59%
Die AFD wäre mittlerweile sogar eine Option für mich 38%
Ich bin nicht mehr so abgewandt zur AFD wie früher 3%
Deutschland, Politik, Silvester, Ausländer, Flüchtlinge, Migration, Partei, AfD, Parteiprogramm, Parteiensystem

Meistgelesene Fragen zum Thema Silvester