Top Nutzer

Thema Feiern
  1. 40 P.
  2. 20 P.
  3. 20 P.
Wieso ist er so kompliziert aufeinmal?

Hallo

vor nem Jahr hatte ich mal was mit nem Jungen aber was lockeres
er hatte auch andere aber hat mich nicht gestört wollte ja keine bz
dann hatte ich ne feste beziehung und er ist mir am arsch kleben geblieben hat meiner freundin erz er würde mich vermissen
dann hat er mal geschrieben aber ich hab nicht geantwortet und er meinte dann „zu cool geworden“
letztens war ich feiern und er war auch da hat mich angeschaut die ganze zeit aber auch andere mädchen abgebaggert
bei denen nur 1 mal versucht und mich die ganze zeit versucht zu begrapschen
hab ihn immer weggeschubst und nicht beachtet
dann hat er vor meinen augen mit anderen getanzt um mich iwie provozieren oder sowas aber hat mich nicht gejuckt
Als ich mich von meinem Freund getrennt habe habe ich ihn auf Snapchat geaddet und ER hat MICH dann angeschrieben. Wir haben einen kleinen Smalltalk geführt aber danach hat er nicht mehr geschrieben( vlt schon mein snap hatte da gespinnt und vlt wurd es mir nicht angezeigt)
Dann habe ich ihn nach Tagen angeschrieben und er hat dann nach mein er Nummer gefragt. Wir haben dann erneut auf Whatsapp paar Tage geschrieben aber jetzt hat er mir seit 2 Tagen nicht geantwortet und war nichtmals auf meinem Chat. Naja ne freundin  feiert morgen in der Diskothek wo er auch sein wird ihren Geburtstag und jetzt frage ich mich wie ich mich verhalten soll wenn ich ihn sehe? So tun als hätte ich ihn nicht gesehen bis er mir hallo sagt und ihn 1 bis 2 mal nur mit poker face angucken und dann kaum beachten damit ich wieder sein Interesse wecke? Was soll ich tun ? ich möchte ihm nicht schreiben "Warum antwortest du nicht" Weil er hatte mir mal geschrieben als ich einen Freund hatte und ich hab nicht geantwortet und er meinte "Warum so cool" und ja ich will sein Interesse wecken...
Danke im Vorraus und LG 

Freundschaft, feiern, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus, Snapchat
1 Antwort
Wie wecke ich sein Interesse nach längerer Zeit wieder?

Hatte mal was mit nem Jungen er ist ein fuckboy aber kein ding für mich. Als ich dann einen freund hatte ist er mir die ganze zeit am arsch kleben geblieben und auch als ich letztens feiern war wollte er mich die ganze zeit begrapschen. Aufjedenfall hat er mich aber trotzdem angeguckt die ganze Zeit. 
Als ich mich von meinem Freund getrennt habe habe ich ihn auf Snapchat geaddet und ER hat MICH dann angeschrieben. Wir haben einen kleinen Smalltalk geführt aber danach hat er nicht mehr geschrieben. Aber dabei bin ich mir nicht sicher weil in dem Moment mein Snapchat gehangen hat und mir ne Nachricht von ihm angezeigt wurde aber da Geöffnet stand. Kann sein dass er wirklich geantwortet hatte aber mein Snap mir das nicht angezeigt hatte weil es in dem Moment gespinnt hatte.
Dann habe ich ihn nach Tagen angeschrieben und er hat dann nach mein er Nummer gefragt. Wir haben dann erneut auf Whatsapp paar Tage geschrieben aber jetzt hat er mir seit 2 Tagen nicht geantwortet und war nichtmals auf meinem Chat... Komisch er ist mir die ganze zeit hinterher gelaufen und jetzt... Naja ne freundin  feiert morgen in der Diskothek wo er auch sein wird ihren Geburtstag und jetzt frage ich mich wie ich mich verhalten soll wenn ich ihn sehe? So tun als hätte ich ihn nicht gesehen bis er mir hallo sagt und ihn 1 bis 2 mal nur mit poker face angucken und dann kaum beachten damit ich wieder sein Interesse wecke? Was soll ich tun ? ich möchte ihm nicht schreiben "Warum antwortest du nicht" Weil er hatte mir mal geschrieben als ich einen Freund hatte und ich hab nicht geantwortet und er meinte "Warum so cool" und ja ich will sein Interesse wecken...
Danke im Vorraus und LG 

Freundschaft, feiern, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus, Snapchat
3 Antworten
Früher interesse jetzt nicht mehr?

Hallo Leute!

Ich fang jetzt mal direkt mit meiner Story an :
Also vor genau einem Jahr habe ich einen Jungen kennen gelernt und ich stand nie auf ihn, weil ich einfach wusste, dass er ein Fuckboy ist und es war nichtmal schlimm für mich. Wir hatten ne Zeit lang Kontakt und er hat mich iwie immer bevorzugt als seine anderen Hoes sag ich mal. Ich hatte irgendwann einen festen Freund und hab natürlich den Kontakt zu ihm abgebrochen. In der Zeit hat er meiner besten Freundin immer erzählt, dass er mich vermisst und ich nie so gehangen habe wie alle anderen. Er hat sie jedes mal nach mir gefragt als die sich gesehen haben und als ich ihn auch mal gesehen habe hat er mich bei der Umarmung garnicht loslassen wolen haha.
Also vor 2 Wochen war ich feiern und er ist in der Diskothek wo ich war jedes Wochenende. Dort hat er mich die ganze zeit angeguckt und 3 mal versucht zu begrabschen und alles.
Ich habe immer abgeblockt und dann meinte er mit anderen extra vor meinen Augen tanzen zu müssen und hat mich dabei provokant angeschaut. Ich habe aber einfach weggeguckt und mein Ding gemacht einfach. Er hat einige angebaggert an dem Abend aber mich andauernd.
Das Wochenende danach war ich wieder dort und da hat es ein wenig nachgelassen , vielleicht weil ich ihn zuvor immer gekorbt hatte. Aufjedenfall hat er mich aber trotzdem angeguckt die ganze Zeit.
Als ich mich von meinem Freund getrennt habe habe ich ihn auf Snapchat geaddet und ER hat MICH dann angeschrieben. Wir haben einen kleinen Smalltalk geführt aber danach hat er nicht mehr geschrieben. Aber dabei bin ich mir nicht sicher weil in dem Moment mein Snapchat gehangen hat und mir ne Nachricht von ihm angezeigt wurde aber da Geöffnet stand. Kann sein dass er wirklich geantwortet hatte aber mein Snap mir das nicht angezeigt hatte weil es in dem Moment gespinnt hatte.
Dann habe ich ihn nach Tagen angeschrieben und er hat dann nach mein er Nummer gefragt. Wir haben dann erneut auf Whatsapp paar Tage geschrieben aber jetzt hat er mir seit 2 Tagen nicht geantwortet und war nichtmals auf meinem Chat... Komisch er ist mir die ganze zeit hinterher gelaufen und jetzt... Naja ne freundin  feiert morgen in der Diskothek wo er auch sein wird ihren Geburtstag und jetzt frage ich mich wie ich mich verhalten soll wenn ich ihn sehe? So tun als hätte ich ihn nicht gesehen bis er mir hallo sagt und ihn 1 bis 2 mal nur mit poker face angucken und dann kaum beachten damit ich wieder sein Interesse wecke? Was soll ich tun ? ich möchte ihm nicht schreiben "Warum antwortest du nicht" Weil er hatte mir mal geschrieben als ich einen Freund hatte und ich hab nicht geantwortet und er meinte "Warum so cool" und ja ich will sein Interesse wecken...
Danke im Vorraus und LG

Freundschaft, feiern, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Life
1 Antwort
Den B-day sowohl mit Freund als auch (seinen oder meinen?) Freunden/Schulkollegen verbringen?

Ende des nächsten Monats habe ich meinen 22 und spiele seit längerem mit dem Gedanken,zu meinem Geburtstag mal mehrere Leute einzuladen. Meine letzten 3 Geburtstage habe ich nur mit einer Freundin (ich nenne sie mal PersonB) verbracht. Erst waren wir ein paar Stunden lang bei mir,wonach wir ins Restaurant gingen

Jedenfalls sind wir seit ungefähr 4 Jahren befreundet. Anfangs sahen wir uns eher unregelmäßig. Dann kam jedoch eine Zeit, in der wir uns so 2 Mal im Monat ca. sahen,also regelmäßiger, wonach sie eine duale Ausbildung anfing. Seitdem sie in dieser Ausbildung ist,sehen wir uns im Durchschnitt so 2-5 Mal im Jahr. Als ich sie das letzte mal vor einer Woche angeschrieben habe, kam es zu einem Gespräch,wir verstanden uns gut. Daraufhin kam ich dann zu Thema Treffen,worauf sie meinte,bis Februar werde es bei ihr aufgrund ihrer Ausbildung eher schlecht aussehen. Jetzt hat sie allerdings einen Freund. Da ich ihn jedoch nicht kenne,weiß ich natürlich nicht,was für ein Typ er ist

Dann habe ich noch nen Kumpel, welchen ich jedoch 1. meinem Freund aufgrund eines medizinischen Problems, welches ich ebenfalls habe und von dem mein Freund nix weiß, nicht vorstellen möchte. Und 2. hätte ich auch Angst,dass dies dann durch diesen Kumpel von mir dann rauskommt / mein Freund doch etwas dann davon erfährt und mich dann verlässt. Außerdem ist er zurzeit Single

So ist es dadurch bis heute nicht zu nem Treffen gekommen, bei welchem auch Freunde von mir mit ihren Partner/innen (und auch ohne) dabei waren. Mit seinen Freunden dagegen treffen wir uns zwar ab und zu. Nur war ich bei so gut wie jedem Treffen mit seinen Kumpels sowie Partnerinnen von denen leider recht asozial. Damit meine ich, dass ich die ganze Zeit eben still dasitze und nix sage, aus Angst, man könne meine Schüchtern- sowie die Unsicherheit und leichte Rötungen im Gesicht sehen und mich dann wieder mal vor all den anderen darauf ansprechen. Oder ich gebe teilweise plötzlich die falschen Infos von mir,rede dabei abgehakt, zudem etwas leise oder stottere

Ansonsten sollte noch gesagt werden, dass ich eine Ausbildungskollegin habe, welche 9 Jahre älter ist und somit einen Freund hat,der ja in einem ähnlichen Alter ist,wie mein Freund (28) Diese ist allerdings die einzige Frau außer mir noch in unserer Ausbildungsklasse. Allerdings ist es so,dass dieses Mädel und ich zwar manchmal viel reden, aber eben fast nur über die rein schulischen Dinge. Treffen tun wir uns zudem nur in der Schule. Sprich,es kamen nie Treffen außerhalb der Aubildung/Schule zustande

Nun habe ich halt überlegt, die zuletzt genannte Bekannte sowie ihren Freund zu meinem Geburtstag einzuladen, an welchem natürlich auch mein Freund teilnimmt

Neulich habe ich mit meiner Mutter darüber gesprochen. Diese meinte,wieso ich denn nicht meinen Bday einfach mit den Kumpels meines Freundes sowie ihm selbst verbringen kann,während ich dann die PersonB (die zuerst genannte Freundin) einfach mitbringe

Habt ihr evtl noch andere Ideen?

Liebe, Spaß, Freundschaft, Alkohol, Menschen, feiern, Freunde, Beziehung, fest, Geburtstagsfeier, Leute, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Wäre es ungewöhnlich, eine Schulkollegen zum Geburtstag einzuladen, mit der man fast nur über die schulischen Dinge redet?

Seit mehreren Jahren spiele ich mit dem Gedanken, zu meinem Geburtstag mal mehrere Leute einzuladen. Denn meine letzten 3 Geburtstage habe ich nur mit einer Freundin (ich nenne sie jetzt mal Person B) verbracht. Erst waren wir ein paar Stunden lang bei mir, wonach wir meist ins Restaurant gingen

Jedenfalls sind wir seit ungefähr 4 Jahren befreundet. Anfangs sahen wir uns eher unregelmäßig. Dann kam jedoch eine Zeit, in der wir uns so 2 Mal im Monat ca. sahen,also regelmäßiger, wonach sie eine duale Ausbildung anfing. Seitdem sie in dieser Ausbildung ist,sehen wir uns im Durchschnitt so 2-5 Mal im Jahr. Als ich sie das letzte mal vor einer Woche angeschrieben habe, kam es zu einem Gespräch, wir verstanden uns gut. Daraufhin kam ich dann zu Thema Treffen, worauf sie meinte, bis Februar werde es bei ihr aufgrund ihrer Ausbildung und somit auch Stress eher schlecht aussehen.. Jetzt hat sie allerdings einen Freund. Da ich ihn jedoch nicht kenne, weiß ich natürlich nicht,was für ein Typ er ist

Dann habe ich noch nen Kumpel, welchen ich jedoch 1. meinem Freund aufgrund eines medizinischen Problems, welches ich ebenfalls habe und von dem mein Freund nix weiß, nicht vorstellen möchte. Und 2. hätte ich auch Angst,dass dies dann durch diesen Kumpel von mir dann rauskommt / mein Freund doch etwas dann davon erfährt und mich dann verlässt

So ist es dadurch bis heute nicht zu nem Treffen gekommen, bei welchem auch Freunde von mir mit ihren Partner/innen (und auch ohne) dabei waren. Mit seinen Freunden dagegen treffen wir uns zwar ab und zu. Nur war ich bei so gut wie jedem Treffen mit seinen Kumpels sowie Partnerinnen von denen leider recht asozial. Damit meine ich, dass ich die ganze Zeit eben still dasitze und nix sage, aus Angst, man könne meine Schüchtern- sowie die Unsicherheit und leichte Rötungen im Gesicht sehen und mich dann wieder mal vor all den anderen darauf ansprechen. Oder ich gebe teilweise plötzlich die falschen Infos von mir,rede dabei recht abgehakt,zudem etwas leise oder stottere

Ansonsten sollte noch gesagt werden, dass ich eine Ausbildungskollegin habe, welche 9 Jahre älter ist und somit einen Freund (33) hat,der ja in einem ähnlichen Alter ist,wie mein Freund (28J.) Diese ist allerdings die einzigste Frau außer mir noch in unserer Ausbildungsklasse. Der Rest besteht halt aus Männern. Allerdings ist es so,dass dieses Mädel und ich zwar manchmal viel reden, aber eben mehr über rein schulische als persönliche Dinge. Treffen tun wir uns zudem nur in der Schule. Sprich, es kamen nie Treffen außerhalb der Aubildung/Schule zustande

Nun habe ich halt überlegt, die zuletzt genannte Bekannte sowie ihren Freund zu meinem Geburtstag einzuladen, an welchem natürlich auch mein Freund teilnimmt

Neulich habe ich mit meiner Mutter darüber gesprochen. Diese meinte,wieso man denn nicht meinen Bday einfach mit den Kumpels meines Freundes sowie ihm verbringen kann, während ich dann die Person B einfach mitbringe

Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee?

Liebe, Freizeit, Schule, Freundschaft, Party, Geburtstag, feiern, Freunde, Ausbildung, Beziehung, Selbstbewusstsein, Kommunikation, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, schüchtern, Schüchternheit, Soziales, Veranstaltung
1 Antwort
Auf Abi-Fahrt "betrogen", wer ist im Recht?

Okey also ich möchte euch nach euerer Meinung fragen, es geht um ein heikles Thema in meiner Beziehung.

Ich bin mit meinem jetzigen Freund seit August 2017 fix zusammen. Kennengelernt haben wir uns 3 Monate davor und wir hatten seit dem Moment wo wir uns das erste mal gesehen haben was am Laufen. Bin auch öfter zu ihm gefahren und das Interesse war beidseitig sehr groß, wir hatten auch mit keinem anderen was zu der Zeit. Ich hatte in diesem Jahr auch mein Abi bestanden und die Abifahrt stand an. Er hat das von Anfang an gewusst und war sich auch im Klaren, dass es bei so einer Fahrt halt meistens um Feiern, Alkohol, Sex, … geht. Er hat mir davor geschrieben: "Was dort passiert, bleibt auch dort". Also einen Freifahrtsschein. Wir waren zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht fix zusammen! Ich hatte in dieser Woche keinen Sex, aber habe da mit ein paar Jungs nur geschmust, höchstens mit 5 (genauer weiß ich es nicht mehr). Wir sind halt dann auch zusammen gekommen und er hat mich immer wieder gefragt, ob ich was mit wem hatte. Ich habe immer gesagt "ich habe mit keinem geschlafen", was ja auch stimmt, ich habe ihn nicht angelogen aber das mit dem schmusen habe ich verschwiegen, weil das für mich nicht der Rede wert war. Jedenfalls nach einem Jahr hat er mich nochmals gefragt und dann habe ich ihm halt gesagt dass ich geschmust habe, weil er mich konkret danach gefragt hat. Und ich wollte ihn nicht anlügen und dachte, er würde es nicht schlimm finden weil theoretisch hätte ich auch Sex haben können mit seiner Einverständnis.

Naja. Seitdem er das weiß, hält er mir das bei jedem Streit vor, nimmt das als Grund wieso er mir beim Feiern mit meinen Mädls nicht vertrauen kann und sagt ich hätte ihn betrogen und belogen. Ich finde das so unfair, noch dazu das alles nach einem Jahr und ich dachte er wär froh, da ich seinen Freifahrtsschein nicht verwendet habe! Und es war NUR seine Idee, er ist von sich aus damit gekommen! Jedenfalls sagt er jetzt, wenn ich ihn genützt hätte, wär er nicht mit mir zusammen gegangen. Das macht doch auch keinen Sinn bzw. ist es unfair oder?

Bitte stimmt ab, wer von uns Beiden mehr im Recht ist. Mir ist klar, dass es ihn verletzt hat, aber jetzt nach über einem Jahr noch immer jedes mal damit anzufangen und mir vorzuwerfen ich hätte ihn betrogen, find ich echt unfair. Noch dazu waren wir noch nicht fix zusammen! Ich hatte auch zu Hause niemand anderen, diese Woche war einfach eine Ausnahme weil ich mich einfach feiern lassen wollte. Jetzt würde ich das natürlich nie wieder machen und habe ich auch nie, seitdem wir fix zusammen sind.

Und wenn ihr auch findet, dass ich im Recht bin: Was würdet ihr zu ihm sagen, wenn er wieder damit anfängt oder wie würdet ihr mit ihm umgehen?

mein Freund ist im Recht 54%
ich bin im Recht 45%
Freundschaft, Betrug, feiern, Beziehung, Recht, Abitur, betrogen, Liebe und Beziehung, Streit
18 Antworten
Ist man eher der Loser, wenn man mit heute Anfang 20 in den letzten drei Jahren seinen (u.a. den 21. Geb.) Bday nur mit einer/m einzigen Freund/in gefeiert hat?

Mit “feiern” meine ich hier eher, mit nur einem Kumpel oder einer guten Freundin von sich an dem Tag ins Restaurant zu gehen und dann evtl. zuhause gemeinsam bei sich zu chillen oder zusammen etwas anderes (in den Augen unserer Gesellschaft) “ruhigeres” zu machen, wie z.B. ins Kino zu gehen oder einen Film zu schauen ect.

Meine Frage: Findet ihr es schlimm oder unnormal, wenn man die eigenen letzten 3 Geburstage (worunter auch der 21. war) in dieser Form (siehe oben) mit nur einem Gast, - sprich nur zu zweit- verbracht hat, da man ...

  • noch zuhause bei den Eltern oder Vater bspw. lebt
  • und dadurch, dass man eine rein schulische Ausbildung macht und zugleich im Moment auch leider (noch) keinen Nebenjob hat, nichts verdient und somit auch sich vieles nicht finanzieren kann
  • und ansonsten noch keinen Freundeskreis, sondern vielleicht nur einige vereinzelte Freunde hat, die sich gegenseitig nicht kennen
  • auch sonst nicht auf Partys geht und sich zugleich meist ca. 1 Mal im Monat mit nem Freund/in trifft oder mit diesen etwas macht

Und ist/wäre man aus eurer Sicht dann ein Verlierer, welcher nichts wirklich auf die Reihe bekommt?

Und würdet ihr dies überhaupt als Feiern bezeichnen?

Leben, Finanzen, Wohnung, Freundschaft, Job, Geld, Gäste, Party, Alter, Alkohol, Geburtstag, feiern, Restaurant, Freunde, Jugendliche, Schüler, ausgehen, Feier, Feiertag, Gesellschaft, Jugend, Kontakt, Loser, Opfer, Soziales, sozialleben, Treffen, schulische Ausbildung, jung
14 Antworten
Beste Freundin schließt mich extra aus, wie soll ich damit umgehen?

(Hört sich wie so ein dummes "Teenager Problemchen" an aber lest den Text trotzdem, mir macht das grad echt zu schaffen.) Meine beste Freundin und ich sind bisher IMMER zusammen feiern gewesen aber heute ist sie aufeinmal alleine weg. Wir haben immer noch die selben 3-4 anderen Leute dabei, welche heute ebenfalls alle mit sind. Ich weiß auch dass sie schon vor einer Woche eine Gruppe dafür aufgemacht haben, sie hat aber nie was davon erwähnt. Jetzt bekomme ich die ganze Zeit Feier-Bilder auf Snapchat von ihr und merke ziemlich dass sie mir das unter die Nase reibt/ extra macht. Ich habe ihr in den letzten Wochen mal abgesagt ,weil ich keine Lust hatte mit dem Freundeskreis ihres neuen Freundes weg zu gehen (3tes Rad und so, sie weiß den Grund aber nicht) aber das war total selten & hab auch gesagt dass ich sofort wieder mit feiern gehe wenn auch unsere Gruppe wieder geht. Wir machen seit ca.7 Jahren wirklich alles zusammen ,weshalb ich grad total enttäuscht&traurig bin.. Ich habe Angst dass ich jetzt immer ausgeschlossen werde (weil ich jetzt wohl langweilig bin und nicht mehr feiern will, was nicht stimmt.) und somit hätte ich so gut wie keine (engen) Freunde mehr. Ich will sie allerdings nicht direkt drauf ansprechen,dass wäre mir unangenehm.. Wie soll ich nun also damit umgehen??

Freundschaft, Party, feiern, beste freunde, Enttäuschung, Freundin, Liebe und Beziehung, ausgeschlossen
1 Antwort
Freundin macht lieber was mit ihren Freunden?

Hey Leute,

Folgendes, ich bin seit ca. 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Da ich noch mein Abi mache und sie eine Ausbildung, sehen wir uns nur am Wochenende. Meistens bin ich bei ihr weil ich einen Führerschein habe. Dann sind wir entweder alleine aber haben auch schon ein paar mal etwas mit ihren Freunden zusammen gemacht. Sie ist eine, die erst sehr spontan (maximal einen Tag vorher) fragt ob ich kommen möchte oder umgekehrt. Jetzt habe ich ihr vor 4 Wochen gesagt, dass ich heute auf einen Geburtstag eingeladen bin und ob sie mich begleiten möchte. Sie meinte dass sie Lust hätte aber noch nicht weiß ob sie Zeit hat (Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nichts vor hatte). Nun hat sie vor 3 Tagen spontan einer Veranstaltung zugesagt, wo sie mit ihrem besten Freund und Freundin feiern geht. Obwohl sie wusste dass ich sie eingaden hatte mit mir mit zu gehen, weil ich ihr das vor einer Woche nochmal gesagt hatte. Also haben wir uns eine Woche jetzt nicht gesehen was ich ja nicht schlimm finde, aber als ich sie dann heute gefragt habe wie es mit nächstem Wochenende aussehe, hat sie auch wieder gesagt dass sie Freitag einen Freund besucht und Samstag wieder mit ihren Freunden feiern möchte, also sehen wir und dann wahrscheinlich 3 Wochen wenn nicht noch wieder was kommt nicht.. Ich finde das schon ein wenig komisch, was sagt ihr dazu?

Liebe, Freundschaft, feiern, Freunde, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, verletzt
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Feiern

Wo kann man einen Partyraum preisgünstig mieten in Berlin?

23 Antworten

HILFE! Wie soll ich meinen 18 Geburtstag feiern?!

6 Antworten

Wo soll ich meinen 16. Geburtstag feiern?

18 Antworten

Was kann ich an meinem 16. Geburtstag machen? Habt ihr Ideen?

5 Antworten

Wie könnte ich meinen 20. Geburtstag feiern?!

7 Antworten

vorwarnung an die nachbarn

6 Antworten

Was ist ein Early-Bird-Ticket?

4 Antworten

Wie den 15. Geburtstag feiern?

11 Antworten

Welche Synonyme gibt es für Alkoholkonsum?

15 Antworten

Feiern - Neue und gute Antworten