Dürfen Muslime einem Nichtmuslimen ein gutes neues Jahr an Silvester wünschen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke nicht, weil wenn du ein volk nachahmst dann gehörst du zu ihnen. Es gibt einen vers im koran sber ich kann ihn gerade leider nicht auswendig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whabifan
30.12.2015, 11:16

Wasser trinken ist übrigens auch verboten, weil da ahmt man nicht nur das Volk nach, sondern auch noch unreine Tiere. Was ist so schlimm Teil des Volkes zu sein?

0
Kommentar von Sana1411
30.12.2015, 17:43

Damit meinte ich das ungläubige volk oder das frevelnde volk. Wie gesagt es steht im koran ein vers. Ich wollte nur deine frage beantworten.

0

Muslime leben in einer Region die nicht muslimisch ist.

In unserer Region, sprich Europa, ist es ein Akt der Höflichkeit sich gegenseitig mit guten Wünschen zu bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Neujahrsfeier ist kein religiöses Fest. Benutz doch mal die Suchfunktion, dann wirst du feststellen, dass diese Frage jedes Jahr mindestens zwei dutzend mal gestellt wird und dass mit Ausnahme von ein paar Hardcore-Islamisten kein normaler Moslem etwas daran auszusetzen hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich glaub im koran spricht nicjts dagegen.
Aber jetzt nich grossartig happy silvester oder so sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gottes Willen, dann fühlen sich die Nichtmuslime beleidigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum denn nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber natuerlich. Lasst euch von den Wahabiten nichts verbieten.  Jesus (Friede sei mit ihm) gehoert zu den 5 Groessten Propheten.

Wir Muslime glauben an Gott und seine Gesandten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?