Dürfen Muslime Meerschweinchen essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im jüdischen, die Nahrungsrichtlinien sind ähnlich, sind Nagetiere generell nicht kosher, im Islam sind Ratten z.B. haram (verboten), wie generell alle Schädlinge.

Meerschweinchen sind nun mit den Ratten verwandt, und könnten (wenngleich einige Arten in den Herkunftsgebieten als Fleischlieferant gezüchtet werden) auch als Schädlinge Ärger bereiten (wie Ratten). Damit wohl eher nicht erlaubt.

Wobei... nebst einfachen kulturellen Übereinkünften, wie nicht unbedingt geherzte, geliebte Haustiere zu essen, oder bekannte Krankheitsüberträger (Ratten), und das ist mehr Konvention, als Recht... ...weder das islamische noch das jüdische religiöse Lebensmittelrecht ist auch nur irgendwie nachvollziehbar.

Hier gehört mal Aufklärung her... gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz dringend. Und wie ich dankbar bin das ähnliche Doofheiten im Christentum halbwegs Geschichte sind.

Nein Meerschweinchen sind Nagetiere.  Viel näher mit Mäusen oder Hörnchen verwandt. In Peru werden Meerschweinchen als Nahrungslieferanten gehalten und natürlich auch gegessen.  Das mag für viele hier befremdlich sein ist aber auch nicht schlimmer als Schwein , Rind ,Hühnchen , Pute oder Gans.  Es ist fast schon heucherlich zu sagen Meerschweinchen  ist pervers aber Hühnchen ist Okay nur weil man es selber isst bzw nicht isst.

Ob Muslime sie nun essen oder es dürfen kann ich nicht sagen.

Meerschweinchen sind keine Schweine und Seelöwen keine Löwen. Beschäftige dich mal mit dem Thema Evolution. Dann musst du derartig überflüssige Fragen vielleicht bald gar nicht mehr stellen.

Die Meerschweinchen besitzen so wenig Fleisch, das könnte als Vegetariermahlzeit durchgehen. 

Möchte gern wissen, wie oft die Frage noch kommt und wie alt der Fragesteller ist. Ein kleines Kind weiß doch schon, dass ein Meerschweinchen kein Schwein ist und auch nicht eine ähnliche Rasse.

Meerschweinchen sind Nagetiere und keine Raubtiere oder Schweine. Natürlich wäre es möglich, das zu essen. Nur, wer kommt auf so eine Idee?

Meerschweinchen sind keine Schweine sondern Nagetiere wie Kaninchen. Deshalb ist es nicht verboten, sie zu essen.

Die dürfen, aber hoffentlich essen die die nicht... ;) 

Nein, aber zu "unreinen Tieren" (3.Mose 11,1-8).

AlTafsir 04.11.2017, 08:59

Sie gelten nur für die Christen und die Juden als unrein, nicht für uns  Muslime!

Essen würde ich trotzdem keines.

0

Was möchtest Du wissen?