1 mal Treten und sie ist kaputt

Wenn nicht beim 1. Mal einfach zu vorsichtig, dann mit 1 mal. Ein Tritt mit aller Kraft und ganzem Gewicht und Hebel der Körpergröße nahe dem Schloß, und sie ist offen.

...zur Antwort

Eine SPUR weniger essen, eine SPUR mehr Bewegung, paar Monate Geduld.

...zur Antwort

Ärztluches Attest vorlegen und um Schonung, bzw. Kniegerechten Sport bitten.

...zur Antwort

Arzt fragen? Bei Grippe warst du ja ohnehin dort und hast dich untersuchen lassen. Zumindest wäre das bei mir bei 40 Fieber und mehr eine natürliche Reaktion.

...zur Antwort

Häh, wasn das für verschwurbelter Glaube.

Wir haben das Paradis (eine Welt in der wir gut leben können) bekommen, und sind selbst verantwortlich, wie gut wir darin leben können. Und vielleicht gibts noch was nach dem Tod. Aber fürs körperliche Leben haben wir das Paradies.

Wollen wir ein 2., so müssen WIR es finden. Unter den Billionen von Planeten und Monden in der Milchstraße wirds das eine oder andere geben.

...zur Antwort

Bestehen aus der Chemikalie Dihydrogenomoxid. Und je nach DMHO Gehalt der Luft, lösen sich deren Kristalle schneller oder langsamer auf, oder gar nicht, dann bildet sich Cirrostratus fibratus translucidus.

...zur Antwort

Es gibt genetische Definition. Die Durchschnittlichen Unterschiede zwischen dem Mittelwert zweier Populationen sind geringer als zufällige Unterschiede zwischen nicht verwandten Mitgliedern einer Population. Und das beim menschen auch noch auf genetisch generell sehr ähnlichem Niveau. Unsere genetische Bandbreite ist ziemlich gering. Nein nicht Adam und Eva gering, aber "wir stammen von 1000 Menschen vor 70_000 Jahren ab - gering". Unsere genetische Bandbreite ist viel geringer als jene des Wolfes, und somit der Hunde. Damit konnten Züchter, durch Selektion und Einengung in den Populationen genetisch sehr weit von einander entfernte Rassen (= Unterarten) erzeugen, die in sich genetisch relativ homogen sind (so wie eben die gesamte Menschheit).

So lange der durchschnittliche Europäer, dem durchschnittlichen Schwatafrikaner und dem durchschnittlichen Indianer genetisch ähnlicher ist, als du deinem (europäischen) Nachbarn, solange ist der Rassebegriff wirklich Unfug. Es sind eben WENIGE Gene, welche die beobachtbaren unterschiede ausmachen, alle anderen streuen querbeet.

Umgekehrt bei Hunden, hier sind es viele Gene die den Unterschied ausmachen, und es gibt wenig zufällige Streuung querbeet über die Rassen.

Auch sind die beobachtbaren Unterschiede (in Folge) dramatisch größer.

Da ist Fellfarbe und Kräuselung des Haares ziemlich wenig... Men lege mal Mastiffs und Bernhardiner vs. Yorkshire Terrier und Chihuahua (Erwachsene Tiere von 100 kg bis 1kg) auf den Menschen um. Ein Volk wäre nur 60, 70 cm groß, das andere 2m 50. Und zwar im Mittel. Bei einem Volk wären alle, von Natur aus Marathonläufer, beim anderen 70 km/h Sprinter beim 3. Supermassive Ringer / Kraftsportler.

Gerade wenn Hunderassen mit Menschen verglichen werden zeigt sich wie unterschiedlich Rassen sind, und dass der Mensch das nicht liefert.

...zur Antwort

oisou, I moch ma liaba an Speck mit Käs, und ana Eia dazua. Zvü fuadan is natiali ned guat. Imma von oim a bissl wos. Solltest du Deutsch reden wollen, dann rede Deutsch.

...zur Antwort

Wenns gut geprellt ist, schmerzt es mehrere Wochen lang so, dass du viele Bewegungen nicht ausführen kannst.

...zur Antwort

Bei 0,0% verschwindet es in einer kleinen Implosion aus dem Kühlschrank. (PS.: Solltest du die Ironie finden darfst du sie behalten... FACEPALM)

...zur Antwort

ja ist es. Selber schuld. Aber besser, als du trinkst gar nichts mehr, weil du ja das unnatürlische schemische Wasser nicht aushältst.

...zur Antwort

Du hast ein Jössasna um Gottes Willen Gewicht. Das was man sonst bei Bildern aus der Sahelzone sagt, wenn man halbverhungerte Kinder sieht (in deren Fällen aber nicht freiwillig). Dein Bild mit 4 kg mehr ist durchtbar.

Nachtrag... Ach ja, du kotzt Blut, hast Haarausfall, keine Regel mehr... Ja du musst dich sehr gesund fühlen. Vielleicht weil dein Körper eh schon jeden Schmerz abschaltet, damit du nicht qualvoll, sondern friedlich stirbst.

...zur Antwort

Silber oxidiert grau, bzw. es bildest sich schwarzes Silbersulfid. Normal bei Silber in Luft, sowie bei Kontakt mit organischem Material. Eigentlich völlig harmlos. Kann aber auch in den Körper aufgenommen werden, und dann die Haut am Piercing dauerhaft blaugrau verfärben.

...zur Antwort