Hat das Cellospielen mein Gehör verändert?

Hallo, ich spiele schon seit >20 Jahren Geige - zwar mit Unterbrechungen und auch nicht sehr gut, aber es machte mir immer Spaß. Ich liebe meine Geige und ihren Klang fand ich immer toll. Jetzt spiele ich seit 2 Jahren zusätzlich Cello. Mein Cello finde ich auch sehr toll und liebe den Klang. Beide Instrumente spiele und spielte ich (leider) nicht super viel - bei Weitem nicht jeden Tag. Beide Instrumente sind ähnlich gut verarbeitet und ähnlich wertig (also innerhalb ihrer Instrumentenklasse). In den letzten 2-3 Monaten finde ich zunehmend, dass die Geige sich verwaschen und dabei metallisch anhört. Der Klang den sie zur Zeit von sich gibt gefällt mir überhaupt nicht. Dieses Gefühl hat sich in den letzten 2-3 Monaten immer mehr verstärkt. Freunde (die andere Instrumente spielen) die ich gefragt habe empfinden das überhaupt nicht so - sie finden, die Geige klingt "wie immer", "schön". Die Geige ist eigentlich gut in Schuss. War vor 1 Jahr erst beim Geigenbauer und der hat nur den Steg gerade gerückt - alles andere war prima. Es sind recht gute Saiten drauf - sind jetzt nicht die neuesten aber die sind eigentlich noch gut und die letzte Bogenbespannung ist auch keine Ewigkeiten her.

Daher meine Frage: kann das sein, dass mein tolles, volltönendes Cello sozusagen mein "Geigenohr" versaut hat? Kennt das einer von euch? Ändert sich das wieder? Weil so wie es jetzt ist macht mir die Geige überhaupt gar keinen Spaß mehr.

Musik, Musikinstrumente, Cello, Gehr, Geige
1 Antwort
Welches Instrument lernen (21)?

Hey Leute,

lange habe ich es aufgeschoben ein Instrument zu lernen, obwohl ich musik wirklich liebe, aber dachte, dass es schon zu spät dafür sei. Im Internet bin ich, aber nun nach genaueren Suchen auf die Antwort gekommen, dass es nie zu spät ist ein Instrument zu erlernen. In der Frage soll es auch nicht um das ob gehen, sondern um welches Instrument.

Am liebsten würde ich Klavierspielen lernen, weil der klassische Bereich der Musik mich am meisten fasziniert, jedoch ist es genau eines der Instrumente die man mal eben nicht so zuhause rumstehen hat und auch nicht mal eben besorgen kann. (Ich weiß man hat so gut wie nie ein Instrument zuhause rumstehen, aber ihr wisst wie es gemeint ist ;D).

Da wie schon erwähnt die klassische Musik die Interessanteste ist, habe ich die Geige in betracht gezogen, wo ich leider lesen musste, dass dort der Weg sehr schwer sein wird.

Jetzt bitte ich euch um Rat, ist es doch möglich Klavier gescheit zu lernen, auch wenn man nicht das nötige Geld aufbringen kann? Würde es ein Keyboard für den Anfang machen? (Wobei ich eindeutig eher der Fan von den natürlichen Klang bin!)

Ist die Geige wirklich soviel schwerer als andere Instrumente, oder nur ein Mythos?(Mir ist schon bewusst, dass ich bei jedem Instrument nach 2 Jahren nicht ein neuer Meister seien werde :D)

Oder könnt ihr mir Instrumente vorschlagen, welche ich vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen habe?

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen, die einen Neuling weiterhelfen können!

LG Basti

Musik, lernen, Klavier, Musikinstrumente, Instrument, Geige, Instrument lernen
7 Antworten
Geige zu laut und hoch?

Also, ich spiele nun seit knapp 9 Jahren Geige. Seit fast 5 Jahren spiele ich auf meiner eigenen Geige, mit der ich unfassbar zufrieden bin.

Nun hatte ich letztens das Problem, das der Korpus neu geklebt werden musste was auch nicht weiter schlimm war. Die Geigenbauerin meinte dann vor Ort zu mir, das es sich lohnen würde neue Seiten aufzuziehen, wo ich zustimmte und sie dies machen ließ. Auch musste auch der Obbersattel (also der Teil wo das Griffbrett anfängt und die schnecke aufhört, wenn ihr wisst was ich meine) erhöht werden. Da die Seiten zu sehr auf dem Griffbrett Auflagen.

Da ich an dem Tag, an dem ich sie wieder abholen konnte jedoch lange Schule hatte, hat mein vater die Geige für mich abgeholt (ich bereue sehr das ich nicht dabei war). Meine Vater meinte dann auch zu mir, das der Stimmstock im inneren der Geige neu aufgeweichter werden musste.

Ich habe dann meine Geige auch sofort ausgepackt und sie gespielt. Dabei ist mir allerdings aufgefallen, das sie sich sehr sehr laut (zu laut für meinen Geschmack) klingt und die A und E-Seite sich sehr hoch anhören.

meine Frage ist nun, ist das jemandem von euch auch schon einmal passiert? Kann das an dem Stimmstock oder den neuen Seiten liegen? Was kann ich jetzt tun?

mir liegt wirklich viel an meiner Geige und ich fände es toll wenn sie sich wieder so anhören würde wie früher, also bedanke ich mich im Voraus für alle Antworten!!

LG

Musik, laut, Instrument, Geige, Geigenbauer, hoch
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Geige

Suche sehr bekanntes Lied mit Geigen. Wurde auch schon für Filme/Werbung benutzt.

9 Antworten

Geige/Violine lernen. Wie lang braucht man?

4 Antworten

Wer ist der beste Geigenspieler der Welt?

15 Antworten

Wie viel kostet David Garrets Geige?

11 Antworten

ist geige lernen schwer?

17 Antworten

Geige spielen selber beibringen?

9 Antworten

Violine/Geige was bedeuted 4/4 oder 3/4?

9 Antworten

Wie heißt bei der Geige dieser Stab mit dem man die Saiten anspielt?

7 Antworten

Ist das Geige spielen leicht zu erlernen?

20 Antworten

Geige - Neue und gute Antworten