Erste Berührungen als DJ?

Moin zsm.

Ich bin 16m und komme aus der Schweiz.

Kurz damit ihr versteht, weshalb ich mich fürs DJ'en interessiere : Also ich fand schon immer DJs sehr beeindruckend und wie sie dann das Publikum entertainten und mit ihren DJ-Pulten die Song mixten fand ich schon immer spannend. Da ich leider meine Lehre abbrechen musste und mein Praktikum erst Anfang April beginnt habe ich immoment viel Zeit für mich. Ich merke, dass ich ein neues Hobby brauche da mir sonst echt lw ist und ich nur am Handy sitze. Ich habe jetzt auch vor regelmässig ins Fitnesstudio zu gehen, jedoch habe ich wie schon gesagt immoment echt viel Zeit ausserdem will ich dues sicherlich nur als Hobby machen und später evtl. bei ein paar Homepartys auflegen habe aber keine grösseren Intentionen.

Ich will ehrlich sein, es kann auch sein (wie das halt auch manchmal so ist m jungen Alter) dass ich nach kurzer Zeit die Lust dazu verliere. Jedoch sage ich mir, die Chance das es wirklich was ist wo ich gerne machen würde und nicht nur früher ein wenig geträumt habe die lässt mich darüber nachdenken.

Nun aber zur eigentlichen Frage. Ich habe mich nun ein wenig oberflächlich informiert. Da ich eben nicht weiss ob es wirklich was ist wo ich Spass daran finde, denke ich, es wäre das beste ein DJ-Controller (korrigert mich falls ich falsch liege) zu kaufen, evtl. gebraucht da dieser halt eben alles schon alles vereint hat und man "direkt loslegen könnte" ohne irgendwelche Plattenspieler etc. noch kaufen zu müssen.

Ich habe da vom DDJ SB3 gehört, welches ein gutes und solides Einsteigermodell sein soll.

Was findet ihr, sollte ich es ausprobieren, ob es mir liegt? Und würdet ihr auch auf ein DJ Controller setzen?

Lg und Danke im Voraus!

Joel

Computer, Musik, Musikvideo, Musikinstrumente, DJ, DJ-Equipment, Mischpult, DJ controller, Musikgenre

Meistgelesene Fragen zum Thema Musikinstrumente